Sie sind hier:

Update am Morgen - Laptops raus, es ist CSU-Parteitag!

Datum:
Bettina Schausten

Guten Morgen,

und Grüß Gott zum ersten virtuellen Parteitag der CSU. Die Christsozialen bekennen sich schon lange zum bayerischen Ying und Yang. Gestern am Vatertag war Lederhose, heute heißt es: Laptops raus. Parteitag! Ein kleiner nur, aber die CSU kann beweisen, dass sie es besser kann als die Grünen, die kürzlich mehr schlecht als recht den Anfang machten: Abgeschnittene Köpfe, tonlose Ansprachen, blutleere Vorsitzende. Geisterparteitag.

Ob da heute zwischen Aschaffenburg und Rosenheim bessere Stimmung aufkommt? CSU-Parteitage, das sind Hochämter politischer Emotion: Entweder es geht heiß her wie bei Strauß und Stoiber, die sich in Rage redeten, bis der Saal kochte. Oder der Parteitag gibt eiskalt die geschlossene Bayernwand, vor die Horst Seehofer Angela Merkel laufen ließ - 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise.

Auch Markus Söder hat es, als er 2018 Ministerpräsident wurde, zunächst mit Abgrenzung zu Merkel und Liebäugelei nach rechts versucht. Das ging gänzlich schief, die bayerischen Wähler gaben ihm die Quittung: absolute CSU-Mehrheit weg, er selbst schien geschrumpft.

Markus Söder - CSU
CSU-Parteichef Markus Söder ist aktuell ein Profiteur der Corona-Krise.

Die Klatsche war Ausgangspunkt einer erstaunlichen Wende. Seit Januar 2019 auch CSU-Vorsitzender meint und nimmt es der ewig Nassforsche ernst. Klärt das Verhältnis zu Merkel, scheint Demut zu lernen und grenzt sich scharf ab von der AfD. Das neue Profil macht ihn nun auch zum Profiteur in der Corona-Krise. Schon wird ihm Kanzlerformat bescheinigt.

Und endlich - von ihm heiß ersehnt - steigen nicht nur seine eigenen Imagewerte, sondern auch die für seine Partei. Die wird es ihm danken - heute leider nur mit virtuellem Applaus. Söder muss sich weiter in Bescheidenheit üben. Dabei hätte er doch so gerne mal wieder im Jubel gebadet.

Einen schönen Tag und viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Ihnen

Bettina Schausten, stellvertretende ZDF-Chefredakteurin

Was heute noch wichtig ist

Bei den Verhandlungen zwischen Bundesregierung und Lufthansa über milliardenschwere Staatshilfen steht eine Entscheidung kurz bevor. Ein Rettungsplan des Bundes sieht neun Milliarden Euro Steuergelder vor, um die Airline durch die Krise zu bringen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 179.021 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 630 dazu. Insgesamt sind 8.203 Menschen gestorben. (Stand: 22.05.2020 05:36 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Ausführlich informiert

Ein Lichtblick

Die Weltbank will die Betroffenen der verheerenden Heuschrecken-Plage in Ostafrika und dem Nahen Osten mit einem millionenschweren Hilfspaket unterstützen. Rund 500 Millionen Dollar (etwa 455 Millionen Euro) werden in die Hilfe für arme Kleinbauern, Viehhirten und ländliche Familien gesteckt, wie die Weltbank am Donnerstag mitteilte.

Gesagt

Infografik Heike Maas

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

ZDFHeuteWetter vom 21.05.2020 - 11.39 Uhr
Am Freitag ziehen von Westen her kompakte Wolken auf und es regnet zunächst etwas, später verstärkt und teils mit Gewittern. Ganz im Süden bleibt es überwiegend trocken bei 15 bis 29 Grad.
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.