ZDFheute

79 Stunden und kein Gipfel-Ende in Sicht

Sie sind hier:

Update am Abend - 79 Stunden und kein Gipfel-Ende in Sicht

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

vor 79 Stunden begann der EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Die Tatsache, dass die Verhandlungen über das Finanzpaket zur Bewältigung der Corona-Krise immer noch laufen, zeigt zwei Dinge: Die Fronten sind verhärtet, mehrere Kompromissvorschläge abgelehnt. Aber: Der Glaube an eine Lösung ist noch da, die Ausdauer auch.

Wie hoch sollen die Zuschüsse für hilfsbedürftige EU-Mitgliedsstaaten ausfallen? Und sollen diese Zuschüsse zurückgezahlt werden oder nicht? Das sind die Kernfragen, in der sich die Länder nicht einig werden. Nichtsdestotrotz beobachtet ZDF-Korrespondent Stefan Leifert eine "Annäherung im Kernstreit".

EU-Ratspräsident Charles Michel warf einen neuen Vorschlag in die Runde: Statt ursprünglich 500 Milliarden Euro an Zuschüssen sollen es jetzt nur noch 390 Milliarden Euro sein. Ob die Staats- und Regierungschefs im Norden und Süden dem zustimmen, wird sich ab 18 Uhr zeigen. Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, glaubt jedenfalls an eine Einigung - sogar noch im Laufe des Tages:

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 202.953 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 400 dazu. Insgesamt sind 9.094 Menschen gestorben. (Stand: 20.7.2020 15:38 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Frankfurt zieht nach Krawallen Konsequenzen: Ein nächtliches Betretungsverbot für den Opernplatz soll in Zukunft Auseinandersetzungen wie am Wochenende verhindern. In der Nacht zu Sonntag hatten sich Hunderte Feiernde auf dem Platz versammelt. Die Stimmung kippte und Polizisten wurden mit Flaschen beworfen. Ab ein Uhr nachts werde die Sperre freitags und samstags gelten, wahrscheinlich für die nächsten Monate, berichtet ZDF-Korrespondent Peter Wagner:

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Klärungsbedarf im Wirecard-Skandal: Was wusste Olaf Scholz (SPD) über die Vorgänge bei Wirecard und warum hat er nicht eingegriffen? Der Finanzausschuss des Bundestags will alle Karten offen auf dem Tisch sehen und lädt deshalb den Bundesfinanzminister und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zu einer Sondersitzung. Warum so auch die Kanzlerin mit drin hängt, erklärt meine Kollegin Kristina Hofmann.

Proteste in Israel: Tausende Israelis machen ihrem Ärger über die Corona-Politik der Regierung Luft und demonstrieren in Jerusalem und Tel Aviv. Die Polizei reagiert mit Härte. Der Hauch vom Vorzeigeland in der Corona-Krise ist verflogen, konstatiert ZDF-Korrespondentin Nicola Albrecht.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Grafik des Tages

Urlaub trotz Corona: Wohin deutsche Tourist*innen ohne Einschränkungen reisen können

Mittlerweile sind viele beliebte Ziele innerhalb Europas wieder ohne Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen erreichbar. Auf welche Regeln Sie sich vor Ort einstellen müssen.

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
1 min
Datum:


Beitragslänge:
2 min
Datum:

Zahl des Tages

45 Prozent mehr, 64 Prozent weniger: Das sind die Umsatzzahlen vom Statistischen Bundesamt fürs Gastgewerbe im Mai 2020. Im Vergleich zum April gab es insofern ein deutliches Plus. Der Vergleich zum Vorjahresmonat zeigt aber, dass Restaurants und Co. noch sehr unter der Corona-Krise leiden.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Der Urlaub auf Mallorca ist dieses Jahr nicht, wie er mal war. Um die Insel wieder für Urlauber zu öffnen, hatte sich Mallorca strenge Regeln auferlegt. Die ZDFreportage "Mit Maske nach Mallorca" zeigt die Hoffnung und den Frust auf der beliebten Urlaubsinsel.

Beitragslänge:
30 min
Datum:

Alle sechs Minuten schlagen in Deutschland Einbrecher in Wohnräumen zu: mehr als 87.000 Mal allein im Jahr 2019. In der WISO-Doku "Ein Ex-Einbrecher packt aus" erzählt Sigfried Massat aus eigener Erfahrung, wie Einbrecher vorgehen und wie man sich vor ihnen schützen kann.

Wie wäre es mit ein bisschen Romantik in Paris: Aurélie findet in einer Buchhandlung einen Roman, der nicht nur ihr Restaurant zu beschreiben scheint - sondern auch sie selbst. Schnell steht fest: Den Autor muss die Pariserin unbedingt kennenlernen. "Das Lächeln der Frauen" ist "eine sinnliche Liebeserklärung an eine Stadt, an die Literatur, an das Medium Film und an die Liebe an sich", schreibt tittelbach.tv.

Genießen Sie Ihren Abend!

Elisa Kart und das gesamte ZDFheute-Team

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.