Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Eine toxische Fußball-Mischung

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Fußball vermag die schönsten Emotionen zu wecken, davon wissen italienische Fußballfans heute zu berichten. Gleichzeitig kehrt er bei manchen seiner - überwiegend männlichen - Anhänger immer wieder erschreckende Seiten hervor. Zu beobachten war das gestern in London beim EM-Finale gegen Italien.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Im Netz verbreiteten sich Videos einer Horde prügelnder Männer, die versuchten ins Wembley-Stadion zu stürmen. Auf Twitter wurden noch am Abend Aufrufe gestartet, damit Frauen aus London, die nach dem Spiel häusliche Gewalt fürchteten, sich melden konnten, um in sichere Unterkünfte zu kommen. Nach der Niederlage gegen Italien kamen unsägliche rassistische Beleidigungen hinzu, die drei junge Spieler der "Three Lions" über sich ergehen lassen mussten, weil sie Elfmeter verschossen hatten. Zudem wurden Bierflaschen geworfen und Anti-Italien-Songs angestimmt.

Das alles sind verstörende Nachrichten - und gehören doch irgendwie zum Spiel. Auch im deutschen Fußball kommt es regelmäßig zu Rassismus und Gewalt. Man erinnere sich nur an die Bilder von BVB-Anhängern, die 2017 im Rahmen einer Bundesliga-Partie Fans von RB Leipzig mit Steinen bewarfen - darunter auch Kinder. Oder die rassistischen Verbalangriffe gegen Leroy Sané und Ilkay Gündogan bei einem Länderspiel 2019 in Wolfsburg.

Kein Wunder, dass nicht wenige Menschen Fußball-Großereignissen mit Skepsis begegnen, zumal wenn - wie bei einer EM oder WM - Nationalismus im Spiel ist. Denn wenn dieser sich mit überbrodelnden Emotionen und Alkohol paart, kann daraus eine ziemlich toxische Mischung entstehen. Und die rückt alle schönen Aspekte des Sports zu oft in den Hintergrund.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.743.897 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 770 dazu. Insgesamt sind 91.774 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 48.612.685 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 35.437.750 Menschen sind vollständig geimpft. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Hospitalisierung zusätzlich zur Inzidenz: Mit immer mehr Geimpften verändert sich der Zusammenhang zwischen Infektionszahlen und der Belastung auf das Gesundheitssystem. Damit wird auch die Sieben-Tage-Inzidenz weniger wichtig, wie Jan Schneider berichtet.

"Nicht allein auf die Inzidenz starren": Auch Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) lehnt die Inzidenz als alleinigen Faktor zur Bestimmung der Corona-Lage ab. Er fordert im ZDF mehr Lockerungen - und sieht Impfbelohnungen als Option.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Zuckerbrot und Impf-Peitsche: Weil die russischen Bürger*innen impfunwillig sind, setzt die Regierung jetzt auf drastische Maßnahmen: Zwangsimpfungen zum Beispiel. Axel Storm berichtet aus Moskau über die verschiedenen Methoden, um die misstrauische Bevölkerung zum Impfen zu bewegen.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Gesagt

Die feinen jungen Männer, die für unser Land spielen und uns im letzten Monat so viel Freude bereitet haben, auszubuhen und rassistisch zu beleidigen, ist kein Verhalten eines England-Fans. Das gilt auch für die erbärmlichen Schlägereien am Rande. Es ist eine Minderheit, aber eine laute und peinliche.
Gary Lineker, englischer Ex-Fußballer und Kommentator

Der englische Fußball-Kommentator Gary Lineker fand nach den Ausschreitungen rund ums EM-Finale klare Worte auf Twitter.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zahl des Tages

1,56 Millionen Dollar: Das sind umgerechnet rund 1,3 Millionen Euro und für diesen Betrag ist ein 25 Jahre altes "Super Mario 64"-Videospiel in den USA versteigert worden. Die noch versiegelte Kartusche aus dem Jahr 1996 habe damit einen Weltrekord für ein originalverpacktes Videospiel aufgestellt, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas mit.

Ein Lichtblick

Angesichts deutlich gesunkener Corona-Inzidenzzahlen und steigender Impfquoten wächst der Optimismus in der deutschen Wirtschaft. "Erstmals seit Beginn der Pandemie schauen die meisten Unternehmen richtig zuversichtlich auf das laufende Jahr", fasste das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) heute das Ergebnis seiner jüngsten Konjunkturumfrage zusammen.

Gut die Hälfte (51 Prozent) der 2.000 befragten Unternehmen rechnet demnach für das laufende Jahr mit einer höheren Produktion als im Krisenjahr 2020. Rund 43 Prozent der Unternehmen wollen mehr Beschäftigte einstellen als im vergangenen Jahr, rund 42 Prozent wollen mehr investieren.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Nach der EM ist vor dem Rückblick: In einer Bilanz lassen Christian Herold und Eike Schulz noch mal alle Highlights des Turniers Revue passieren - vom knappen Final-Sieg der Italiener bis zum frühen Ausscheiden des DFB-Teams. "La vittoria: Rückblick auf die EM 2020 - Die Wiederentdeckung des Teams" ist in der Mediathek zu sehen. (39 Minuten)

Beitragslänge:
39 min
Datum:

Trotz 16 Jahren Kanzlerin ist und bleibt die deutsche Politik ein männliches Feld. Die "ZDFzoom"-Doku "Unter Männern" fragt, woran das liegt. Was bremst Frauen in der Politik? Im Gespräch mit Politiker*innen und Expert*innen spüren Dorthe Ferber und Sebastian Galle den Strukturen der männlich geprägten Politik nach. (29 Minuten)

Beitragslänge:
29 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Katja Belousova und das gesamte ZDFheute-Team

Katja Belousova ist Redakteurin und Reporterin bei ZDFheute. Auf Twitter: @belojakatja

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.