Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Aufräumen, Helfen, Analysieren

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz liegt mittlerweile einige Tage zurück. Die Aufräumarbeiten werden wohl Wochen bis Monate, teilweise sogar Jahre dauern. Auch sind weiterhin nicht alle Vermissten gefunden. Doch neben den Schäden an Häusern und Infrastruktur gibt es weiterhin das Problem der Pandemie zu lösen: Es soll trotz allem weiter gegen das Coronavirus geimpft werden.

Einen Überblick über die Lage in den besonders vom Hochwasser betroffenen Gebieten und wie es dort weitergeht, haben wir hier für die zusammengefasst:

Nach der Hochwasserkatastrophe - So ist die Lage im Westen 

In den besonders vom Hochwasser betroffenen Gebieten suchen Einsatzkräfte noch immer nach Vermissten, räumen auf. So ist die Lage in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz:

Videolänge
9 min

Wie es weitergeht ist eine Frage. Wie es soweit kommen konnte, eine andere, die nun von vielen Seiten gestellt wird.

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul erklärte heute, dass ein Problem sei gewesen, dass Menschen Warnungen nicht ernst genommen hätten und ihr Haus nicht verlassen wollten. Doch wie sollten Menschen auf Warnungen hören, wenn sie gar nicht gewarnt wurden? Mein Kollege Oliver Klein hat vom Fraunhofer-Insitut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS die protokollierten Meldungen der Katwarn-App während der Jahrhundertflut bekommen und ausgewertet: Die App schickte Leute noch in die höheren Stockwerke, während die Feuerwehr schon Orte in der Nähe evakuierte.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.753.710 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.290 dazu. Insgesamt sind 91.929 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 49.931.406 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 38.843.476 Menschen sind vollständig geimpft. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Merkel verspricht Flutopfern schnelle Hilfe: Bei ihrem Besuch im überfluteten Bad Münstereifel zeigte sich die Kanzlerin betroffen - und kündigte schnelle Hilfe an. Das Bundeskabinett werde am Mittwoch ein Programm für finanzielle Hilfe beschließen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Pläne für EU-Bargeld-Limit sorgen für Zoff: Jährlich werden Milliardenbeträge aus kriminellen Geschäften in die reguläre Wirtschaft geschleust. Das will die EU mit einem Barzahlungslimit erschweren. Doch der Plan ist umstritten.

Milliarden fürs All - muss das sein? Nach Unternehmer Richard Branson ist mit Amazon-Gründer Jeff Bezos der nächste Milliardär ins All geflogen. Kritiker finden: Das Geld wird auf der Erde dringender gebraucht.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Ein Lichtblick

Die Lage nach dem Erdrutsch in Erftstadt bleibt weiter angespannt. In den kommenden Tagen sollen viele Anwohner aber zeitweise in ihre Häuser zurückkehren dürfen. Die Zahl der vermissten Menschen in Erftstadt habe sich derweil weiter auf etwa ein Dutzend Fälle reduziert, sagte ein Sprecher der Polizei.

Nordrhein-Westfalen, Erftstadt: Polizisten stehen an einer Absperrung zum Ortsteil Blessem

Nach Erdrutsch in Blessem - Erftstädter dürfen kurz in Häuser zurück 

Die Lage nach dem Erdrutsch in Erftstadt bleibt weiter angespannt. Zumindest zeitweise können einige Anwohner nun aber in ihre Häuser im Ortsteil Blessem zurückkehren.

Zahl des Tages

3,5 Milliarden. So viele Tonnen C02 werden laut der Internationalen Energie-Agentur (IEA) im Jahr 2023 voraussichtlich zu viel in die Atmosphäre gebracht. Das Ziel des Pariser Klimaabkommens, die Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter, sei damit nicht zu erreichen.

Gesagt

Es dauert, und das ist die traurige Nachricht, zwei Jahre, bis alles ausgetrocknet ist.
Matthias Berger, Oberbürgermeister der Stadt Grimma

Zweimal hat es Grimma erwischt: 2002 kam ein Jahrhunderthochwasser, 2013 noch eins. Vieles, was die Flutgebiete im Westen jetzt erleben, kennt Oberbürgermeister Matthias Berger schon, erzählt er im Interview mit ZDFheute.

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Streaming-Tipps für den Feierabend

Wie ging es zu in Pompeji vor dem verheerenden Vulkanausbruch des Vesuv? Was genau geschah bei der Kreuzigung Jesu? Und liegt das sagenumwobenen Schiff des Piratenkapitäns Blackbeard vor der amerikanischen Ostküste? Die Doku-Reihe "Aufgedeckt: Geheimnisse des Altertums" geht diesen und vielen weiteren Fragen auf den Grund:

Oder haben Sie Lust auf einen spannenden Thriller unter der Meeresoberfläche? In "Entscheidung in der Tiefe" macht ein französischer Sonar-Spezialist bei einem Einsatz beinahe einen verhängnisvollen Fehler. Nur knapp gelingt dem U-Boot die Rettung vor den plötzlich auftauchenden Feinden. Nach der Rückkehr lässt das mysteriöse Signal, das er gehört hat, dem Akustiker keine Ruhe. Zeitgleich droht ein Konflikt mit Russland in einem Atomkrieg zu eskalieren. (111 Min., verfügbar bis 04.08.2021)

Beitragslänge:
111 min
Datum:

Wenn Sie sich schonmal auf die olympischen Spiele in Tokyo einstimmen wollen, empfehle ich einen Blick auf die "Sportstars" der letzten Turniere: Fabian Hambüchen, Franziska van Almsick oder Mathias Steiner um nur einige zu nennen. Die sechsteilige Doku-Reihe zeichnet den Weg berühmter Sportlerinnen und Sportler nach.

Beitragslänge:
19 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Jan Schneider und das gesamte ZDFheute-Team.

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.