Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Was wir aus Heinsberg über Immunität lernen

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

erinnern Sie sich noch an den Beginn der Pandemie? Mitte Februar 2020 habe ich auf einem Konzert zusammen mit Tausenden anderen gefeiert - ohne Superspreader und Infektionsherde. Für Karnevalistinnen und Karnevalisten in Heinsberg sah es kurz danach ganz anders aus, Sie erinnern sich bestimmt.

Der Hotspot wurde Heimat für die erste Studie ihrer Art: Unter der Leitung des Virologen Hendrik Streeck untersuchten Forschende der Uni Bonn das Ansteckungsgeschehen, lieferten entscheidende Erkenntnisse zur Bekämpfung des Virus.

Aktuell läuft die Folgestudie "Heinsberg 2": Mit 700 Probandinnen und Probanden wird untersucht, wie es sich mit der Immunität nach einer Corona-Infektion verhält. Endergebnisse soll es im Sommer 2021 geben. Die ZDFzeit-Doku "Corona - Pandemie ohne Ende? Fakten mit Hendrik Streeck" gibt aber schon jetzt Einblicke hinter die Kulissen - und ein erstes Zwischenfazit:

  • Seit Beginn der Studie im März 2020 hat sich in Heinsberg eine Person reinfiziert.
  • Nach sechs Monaten hatten etwa 10 Prozent der Untersuchten keine Antikörper mehr.
  • Nach neun Monaten wiesen 20 Prozent der Untersuchten keine Antikörper mehr auf.

In der Doku erklärt Streeck anschaulich, was wir bisher über das Virus gelernt haben - und was nicht. Können wir uns vor einer nächsten Pandemie schützen und wenn ja, wie? Heute um 20:15 Uhr wissen Sie mehr. Oder sehen Sie den Film bereits jetzt hier in der Mediathek. Sie haben nur vier Minuten? Dann empfehle ich Ihnen die Kurzversion:

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.587.079 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 10.230 dazu. Insgesamt sind 74.311 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 6.712.195 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 2.951.692 Menschen erhielten die Zweitimpfung. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

EMA prüft Astrazeneca-Impfstoff: Deutschland und weitere Länder haben Astrazeneca-Impfungen ausgesetzt - nach Berichten über Blutgerinnsel. Jetzt gibt es Untersuchungen, ob es wirklich einen Zusammenhang zur Impfung gibt. Die Ergebnisse sind für Donnerstag angekündigt.

Alle Infos zum Thema:

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Grafik des Tages

Infografik: Impfgeschwindigkeit: Deutschland im EU-Vergleich langsam
Quelle: ZDF/iStock/Europäisches Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten, Malta nicht aufgeführt

Weitere Schlagzeilen

Gesagt

Infografik: Christoph Spinner
Quelle: ZDF/Klinikum rechts der Isar/OH

Streaming-Tipps für den Feierabend

Ab Sommer 2021 sollen im brandenburgischen Grünheide 500.000 Elektroautos pro Jahr produziert werden - so der Plan von Tesla-Chef Elon Musk. Doch die Geschwindigkeit, mit der Genehmigungen erteilt werden, bringt Politik und Behörden an ihre Grenzen. Die Dokumentation "Turbo, Tempo, Tesla - Elon Musk in Brandenburg" von Frontal 21 läuft heute Abend um 21 Uhr im ZDF und ist ab dann auch in der Mediathek verfügbar.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Elisa Kart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.