Sie sind hier:

Update am Abend - Keine Grundlage für Impfpflicht in der Pflege

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Appelle und Aufklärungskampagnen reichen Markus Söder nicht mehr aus, wenn es um Corona-Impfungen von Pflegekräften geht. Laut einer Umfrage von Anfang Dezember liegt die Impfbereitschaft bei Pflegerinnen und Pflegern bei etwa 50 Prozent. Viel zu wenig, findet der bayerische Ministerpräsident - und will deshalb vom Deutschen Ethikrat prüfen lassen, ob hier eine Impfpflicht denkbar wäre. [Argumente für und gegen eine allgemeine Impfpflicht habe ich mit meinem Kollegen Kevin Schubert hier zusammengefasst.]

Diese Frage kann man ethisch und rechtlich angehen. Ethisch gesehen greift eine Impfpflicht in die Selbstbestimmung des Einzelnen ein. Das hatte der Ethikrat schon im November so festgehalten. Eine Pflicht für bestimmte Personengruppen könne nur gerechtfertigt werden, wenn ausschließlich durch eine Impfung schwere Schäden von Hochrisikogruppen ausgeschlossen werden können.

Rechtlich gesehen wäre eine Impfung für Beschäftigte im Gesundheitswesen keine Privatsache mehr, wenn andere durch sie geschützt werden. Günther Neufeldt aus der ZDF-Redaktion Recht und Justiz hat weitere juristische Grundlagen zum Thema aufgeschrieben.

Aus der Forschung gibt es zu diesen Bedingungen aber noch keine Antwort. Erkenntnisse darüber, ob Geimpfte weiterhin andere anstecken können, werden erst in den nächsten Monaten erwartet. Bis dahin gibt es weder rechtliche noch ethische Grundlagen für eine Impfpflicht für Pflegekräfte.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 1.945.864 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 20.690 dazu. Insgesamt sind 42.446 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 688.782 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Hier erfahren Sie, wie viele Menschen in Ihrem Bundesland eine Impfung erhalten haben. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Bayern beschließt FFP2-Maskenpflicht: Im Nahverkehr und beim Einkaufen muss künftig eine FFP2-Maske getragen werden. Welche Masken sicher sind und wer sie bezahlt, zeigt mein Kollege Jan Schneider vom ZDFheuteCheck.

Ex-Audi-Chef sagt im Dieselskandal aus: Rupert Stadler berichtet von Zeitnot und Stress im Alltag eines Vorstandsvorsitzenden. Ihm und drei ehemals leitenden Motorentwicklern wird vorgeworfen, mehr als 400.000 Dieselmotoren ab 2008 manipuliert haben.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Grafik des Tages

Ab heute wird eine erste Charge des Moderna-Impfstoffes in Deutschland an Impfzentren ausgeliefert. Alles Wichtige dazu im Überblick:

Moderna-Impfstoff wird an Impfzentren ausgeliefert
Quelle: ZDF/dpa Foto: Reuters/Dado Ruvic

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Zahl des Tages

652 Kegelrobben wurden in der aktuellen Wurfsaison auf Helgoland geboren - ein Rekord. 2014/2015 waren es noch 249 Jungtiere.

Geburtenrekord bei Helgoländer Kegelrobben
Quelle: Verein Jordansand / Foto: Sean Gallup/Getty Images

Streaming-Tipps für den Feierabend

1932 ist Deutschland noch ein demokratischer Rechtsstaat. Ein "Teufelspakt" zwischen nationalkonservativen Machteliten und den erstarkenden Nationalsozialisten bringt Adolf Hitler schließlich an die Regierung. Was bewegte die Republik-Gegner der bürgerlichen Rechten dazu, sich mit den Nazis zu verbünden? Die zweiteilige Doku "Wie kam Hitler an die Macht?" von ZDFzeit rekonstruiert die Zerstörung der ersten deutschen Demokratie und den Weg in die NS-Diktatur. Teil eins läuft heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF, der zweite Teil am 26. Januar um 20:15 Uhr. Vorab sind beide Filme schon jetzt in der Mediathek abrufbar:

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Elisa Kart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.