Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Emotionale Immunisierung und Impf-Motivation

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

"manchmal haben Menschen auf ihre Ehepartner gewartet und sind vor Freude in Tränen ausgebrochen, als diese nach der Impfung kamen", berichtet ein Mitarbeiter des Hamburger Impfzentrums meinem Kollegen Lukas Herr. Nach mehr als einer Millionen Immunisierungen hat das Zentrum seine Pforten geschlossen. In Lukas' Beitrag wird deutlich: Für die meisten Beteiligten endet eine intensive Zeit.

Das Bundeskabinett hat entschieden: Ein Impf-Auskunftsrecht, wie von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeschlagen, wird in der Corona-Arbeitsschutzverordnung nicht ergänzt. Laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sollen die Betriebe aber ihre Anstrengungen ausweiten, noch ungeimpfte Beschäftigte zu einer Schutzimpfung gegen das Coronavirus zu motivieren.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die neue Corona-Virusvariante C.1.2 aus Südafrika bereitet Virologen Sorge. Was ist besonders an der neuen Mutante? Eine der Fragen, die mein Kollege Jan Schneider in seinem FAQ zusammengetragen hat - und versucht zu beantworten.

Ach - eines noch: Haben Sie gestern Abend unsere ZDF-Wahlsendung "Wie geht's Deutschland?" gesehen? Da gab es ein paar sehr kontroverse Aussagen. Unser Faktencheck-Team hat einige davon geprüft. Fazit: Einige Politiker bogen sich die Wirklichkeit etwas zurecht. Lesen Sie selbst:

"Wie geht's Deutschland?" - Der Faktencheck zur ZDF-Wahlsendung 

Sieben Parteien, sechs Themen - und viele kontroverse Aussagen: Nach "Wie geht's Deutschland?" macht ZDFheute den Faktencheck.

Videolänge
97 min
von B. Beer, K. Hinterleitner, J. Klaus, N. Metzger, N. Niedermeier, A. Randerath, T. Reichart

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut meldet heute 13.531 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 75,7. Unsere Karte zeigt, wie es in Ihrem Landkreis aussieht.

In Deutschland sind bisher 65,3 Prozent mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft worden. 60,6 Prozent sind vollständig geimpft. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Was sonst noch wichtig ist

80 Prozent der Flutschäden werden erstattet: Das Bundeskabinett hat entschieden, dass in begründeten Härtefällen von der Flutkatastrophe betroffenen Privatleuten und Unternehmen auch der gesamte Schaden ausgeglichen werden kann. Am Nürburgring wird gerade in einem Staatsakt der Opfer des Hochwassers gedacht. Meine Kollegin Susanne Gelhard ist ins Ahrtal gefahren und hat sich erkundigt, wie es den Betroffenen geht:

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Naturkatastrophen nehmen laut Weltwetterorganisation zu: Die Zahl der wetter- oder klimabedingten Naturkatastrophen ist seit 1970 deutlich gestiegen. Zwischen 2000 und 2009 waren es fünf Mal so viele wie in den 1970er Jahren. Das berichtete die Weltwetterorganisation (WMO) heute in Genf.

Schwieriger Start des neuen Ausbildungsjahres: Schon vor Corona gab es hierzulande Schwierigkeiten für Arbeitgeber, genug passende Auszubildende zu finden - viele Stellen mussten unbesetzt bleiben. Die Corona-Pandemie hat diese Situation natürlich nicht verbessert. Viele Ausbildungsbetriebe gehen bei der Suche nach Auszubildenden deshalb auch neue Wege, berichtet mein Kollege Markus Wolsiffer:

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Paralympics in Tokio

Die Höhepunkte des achten Wettkampftages kompakt zusammengefasst. Unter anderem mit Gold beim Schießen und Schwimmen, Silber im Straßenrennen und erfolgreichen Tischtennis-Spielern.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Hier finden Sie Livestreams, einen Zeitplan, den Medaillenspiegel und Ergebnisse.

Gesagt

Eine wesentliche Grundlage für den Kampf gegen zukünftige Pandemien sind Daten.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin (CDU)

In Berlin wurde heute Nachmittag das WHO-Frühwarnzentrum im Kampf gegen Pandemien eröffnet.

Weitere Schlagzeilen

Grafik des Tages

Chancengleichheit und Bildungsaufstieg ohne finanzielle Sorgen war das Ziel: 1971 wurde die Ausbildungsförderung "Bafög" auf den Weg gebracht - ein Wendepunkt in der Bildungspolitik. Heute vor 50 Jahren trat das Gesetz in Kraft.

Grafik mit zeitlichem Verlauf der Menge der Bafög-Empfänger. Seit 2012 nimmt die Zahl der Empfänger*innen ab.

Ein Lichtblick

Überschrift: "Großraum Straßburg: Nahverkehr für alle unter 18 Jahren gratis" Typical eines französischen Kurzstreckenzuges

Alle Jugendliche unter 18 Jahren im Großraum der Elsass-Metropole Straßburg können von heute an den öffentlichen Nahverkehr dort gratis benutzen. Dazu muss lediglich ein kostenloses Abo abgeschlossen werden, wie die Verkehrsbetriebe mitteilten. Eingeschlossen sind die 33 Gemeinden der Eurometropole sowie die deutsche Grenzstadt Kehl.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Ein Arbeitsplatz an der Sonne, freie Zeiteinteilung, Selbstverwirklichung. Was wie ein Traum klingt, haben manche Unternehmer*innen schon längst in die Wirklichkeit umgesetzt. "plan b"-Reporterin Antonia Lilly Schanze trifft visionäre Arbeitgeber*innen, für die "Arbeit" viel mehr ist als Hierarchie und Stechuhr. Teil zwei der Reihe "Da geht was, Deutschland!": Wer schafft uns die schönsten Jobs?

Beitragslänge:
30 min
Datum:

Kriegsschiffe sind seit jeher die teuersten aller Waffenarten. Sie zu bauen, verheißt Prestige und Macht. Doch sie in die Schlacht zu schicken, bedeutet immer ein gewaltiges Risiko, denn eine Seeschlacht kann in wenigen Stunden über das Schicksal von Nationen entscheiden. "Kriegsschiffe - Tod auf See: Ungleiche Gegner" heißt eine neue ZDFinfo Doku.

Michael Jackson, Woody Allen, Roman Polanski - ihnen und weiteren Kunstschaffenden wird sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch vorgeworfen. Darf ich deren Musik noch hören? Ihre Filme noch sehen? Oder sind Kunst und Urheber*in voneinander zu trennen? Thema bei "13 Fragen".

Beitragslänge:
37 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Andreas Kronhart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.