Sie sind hier:

Update am Morgen - Düstere Monate für Kunst und Kultur

Datum:
Andreas Wunn

Guten Morgen,

wenn Sie heute früh diese Zeilen lesen, sind wir bereits mit unserem ZDF-Morgenmagazin auf Sendung - und zwar live aus der Berliner Philharmonie. Meine Kollegin Dunja Hayali meldet sich von sechs bis neun Uhr jede halbe Stunde von dort.

Es ist still geworden in der Philharmonie. Allein im November wurden 50 Konzerte abgesagt. Die Kultur im Shutdown, ebenso die Veranstaltungsbranche. 1,5 Millionen Beschäftigte stehen vor dem Nichts. Mit unserem "Moma vor Ort" wollen wir den Scheinwerfer auf ihre Situation richten. Zu Gast in unserer Sendung sind: eine Tänzerin, ein Konzertmeister, eine Lichttechnikerin, ein Kino-Geschäftsführer, ein Theater-Intendant. Außerdem der Schauspieler Hans-Werner Meyer, die Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß.

Sie wird heute auch ihren Tour-Manager mitbringen, Lutz Sauerbier. Mit ihm habe ich gestern telefoniert. Seit über 30 Jahren ist er im Geschäft, seit 16 Jahren managt er die Tourneen von Silbermond. 100 Konzerte sollten es in diesem Jahr sein, allein 25 Open-Air-Festivals mit Silbermond. Alles abgesagt. Sauerbier lebt derzeit von Hartz IV.

"Wir Rock'n'Roller sind ein stolzes Volk", sagt er am Telefon mit ruhiger, gefasster Stimme. Es fällt es ihm schwer, an die Öffentlichkeit zu gehen und um Hilfe zu bitten. Aber es geht nicht mehr anders, meint er.

Er hofft auf mehr Unterstützung vom Bund. Im Dezember wird er eine Pauschale von 5.000 Euro bekommen. Doch das reicht nicht. Inzwischen denkt er sogar darüber nach, einen Freund mit einem Gartenbaubetrieb nach einem Job zu fragen.

Eine ganze Branche droht auszusterben.
Lutz Sauerbier

Es sind düstere Monate für ihn. "Ich fühle mich leer", erzählt er mir, "wie auf dem Abstellgleis." Doch nun will er sich laut stellen. Und im Moma auf die Not der Kunst- und Kultur-Szene aufmerksam machen.

Kommen Sie gut durch den Tag

Andreas Wunn, Leiter und Moderator von ZDF-Morgenmagazin und ZDF-Mittagsmagazin

Was heute noch wichtig ist

Der Parteitag der Grünen startet: Die Grünen sind trotz Pandemie dieser Tage selbstbewusst. Beim Parteitag am Wochenende soll ein Programm verabschiedet werden, mit dem die Partei in die Regierung ziehen könnte. Die Parteispitze sitzt dabei zusammen im Berliner Tempodrom, die Delegierten aber verfolgen die Veranstaltung am heimischen Computer.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Vor 75 Jahren begannen die Nürnberger Prozesse: "Heute wissen wir, dass die Nürnberger Prozesse ein entscheidendes Signal dafür bleiben, dass die Täter von Völkermord überall auf der Welt zur Verantwortung gezogen werden müssen", sagt Christoph Heubner vom Internationalen Auschwitz Komitee.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Heute ist Weltvorlesetag: In diesem Jahr setzten die Initiatoren auf digitale Aktionen. Mit dabei ist Schriftstellerin Cornelia Funke. Im Interview mit ZDFheute erklärt sie, warum Vorlesen keine lästige Pflicht sein muss.

Gesagt

Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier.
Cornelia Funke

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 891.525 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 18.480 dazu. Insgesamt sind 13.662 Menschen gestorben (Stand: 20.11.2020 6:02 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität). Das Robert-Koch-Institut hat mit 23.648 neuen Corona-Infektionen binnen 24 Stunden einen neuen Höchstwert gemeldet.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Ausführlich informiert

"maybrit illner": Immer mehr Bundesstaaten bestätigen die Wahlergebnisse der US-Wahl, die Klagen des US- Präsidenten werden von Gerichten abgewiesen. Aber Donald Trump blockiert auf den letzten Metern weiter, wo er kann. "maybrit illner“ mit dem Thema "Abgang ohne Anstand – wie gefährlich wird Trump noch?"

Markus Lanz: Um US-Politik geht es auch bei Markus Lanz. Anlässlich der Veröffentlichung seiner Memoiren blickt Ex-Präsident Barack Obama zurück auf sein politisches Schaffen, gewährt Einblick in sein Familienleben und äußert sich zum Zustand der USA.

Beitragslänge:
37 min
Datum:

Ein Lichtblick

Hund im Rollstuhl gegen Mobbing

Zwergpudel Henry hat einen kleinen Rollstuhl - und flitzt damit durchs Klassenzimmer in einer Schule in Down, Irland. Dort hilft er den Schülerinnen und Schülern dabei, die eigenen Probleme nicht so schwer zu nehmen. Außerdem sensibilisiert er sie für Themen wie Mobbing, Respekt und Freundlichkeit.

Henry kommt aus dem Norden Chinas. Er wurde in ein Tierheim in Irland gebracht und dann von Sharon Warnock adoptiert. So wurde er zum Schul-Therapiehund für die Organisation "Underdog International". Warnock bringt Henry einmal die Woche in die Schule: "Es geht darum, aufeinander zu achten, dem Außenseiter oder der Außenseiterin zu helfen und um Freundlichkeit. Allein dadurch, wie Kinder und Hunde reagieren, können sie einander so vieles lehren."

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Freitag fällt anfangs an den Alpen Schnee oder Schneeregen bis in tiefere Lagen. Im Norden gibt es bei wechselnder Bewölkung Schauer. Sonst zeigt sich auch mal länger die Sonne bei Höchstwerten zwischen zwei und acht Grad.

Wetterkarte für den 20.11.2020
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Jan Schneider

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.