Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - England feiert umstrittenen Freiheits-Tag

Datum:
Theo Koll

Guten Morgen,

heute nun also ist der Tag der Freiheit, der "Freedom Day" - zumindest in England, zumindest als erklärter politischer Wille. Trotz der dramatisch steigenden Infektionszahlen werden fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben, der Premier verspricht die unwiderrufliche Rückkehr zur Normalität. Davon haben sich Viren ja schon immer beeindrucken lassen.

Das Ganze hat Elemente eines angeordneten Pandemie-Brexits. Boris Johnson liebt die große Geste und der Tag der Freiheit passt in seine Philosophie der eigenständigen Andersartigkeit, keiner in Europa soll mit weniger Pandemie-Einschränkungen leben als die Briten.

Eine Mehrheit der konservativen Unterhausabgeordneten hätte wohl auch einer erneuten Verlängerung der Corona-Beschränkungen nicht ihre Stimme gegeben, also geht der Premier ins Risiko - ganz so, wie es die Nobelpreis-prämierte "Neue Erwartungstheorie" erklärt: Bei drohenden Verlusten ist der Mensch zu hohen Risiken bereit.

Dazu passend geht der gerade selbst infizierte Gesundheitsminister Sajid Javid - trotz der hohen britischen Impfquote - für Mitte August von 100.000 Infektionen am Tag aus. Es lebe die Freiheit ...

Unter britischen Wissenschaftlern sind die Lockerungen umstritten, manchem Kritiker gelten sie als bewusste Durchseuchung von Kindern und Ungeimpften. Wir werden das Freiheits-Experiment aus unsicherer Entfernung beobachten dürfen.

Kommen Sie gut durch die Woche

Theo Koll, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin

Was heute noch wichtig ist

Überflutungen - Katastrophenfall auch in Bayern: Während die Wassermassen nach den katastrophalen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vielerorts zurückgingen und die Aufräumarbeiten laufen, haben heftige Regenfälle in Südostbayern, in der Sächsischen Schweiz und in Österreich weitere Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Bundesfinanzminister Olaf Scholz haben sich ein Bild von der Hochwasserlage in Bayern gemacht. Sie sicherten schnelle Hilfe zu.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Was wir brauchen, ist Geld für Wiederaufbau": Nach den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz hat die Kanzlerin den stark verwüsteten Ort Schuld besucht und versprach Bundeshilfen für den Wiederaufbau. ZDFheute-Reporterin Alica Jung hat mit den Menschen vor Ort gesprochen - sie hoffen, dass ihre Nöte nicht zu schnell in Vergessenheit geraten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Das Spiel des Jahres 2021 wird heute bekannt gegeben: Ein schöner Anlass mal zu schauen, was auf dem Spielzeugmarkt generell so passiert. Seit einem Jahr nimmt beispielsweise die "Fair Toys Organisation" Kurs Richtung fair produziertes Spielzeug. Was aber immer noch fehlt ist ein passendes Siegel. Warum ist das so ist?

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.752.236 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.240 dazu. Insgesamt sind 91.899 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer). Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ein Lichtblick

Bei der Suche nach Opfern der Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei mehr als 700 Vermisste inzwischen telefonisch erreicht. Damit sei eine Vielzahl der Vermisstenmeldungen, die bei der Polizei Köln eingegangen waren, aufgeklärt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Frosch des Tages

Ein Frosch der Art Philautus nepenthophilus sitzt auf einer Nepenthes mollis Pflanze. Die neu entdeckte Froschart im Dschungel von_Borneo lässt ihre Eier in der Obhut von fleischfressenden Pflanzen.
Der Kannenpflanzenfrosch: Seine Ökologie ist eng mit der Kannenpflanze verbunden.
Quelle: Chien Lee/www.wildborneo.com.my/dpa

Eine neu entdeckte Froschart im Dschungel von Borneo lässt ihren Nachwuchs in der Obhut fleischfressender Pflanzen. Die unscheinbaren Amphibien legen ihre Eier in der Flüssigkeit der Kannenpflanze "Nepenthes mollis" ab, wo die geschlüpften Kaulquappen heranwachsen. Diese Symbiose kommt sowohl Pflanze als auch Frosch zugute: Die Kannenpflanze bietet Schutz für den Nachwuchs, der mit seinen Ausscheidungen wiederum Nährstoffe für die Pflanze liefert. Mehr Good News in unserem Blog.

Gesagt

Es ist keine leichte Aufgabe, Bürgermeister von Kiew zu sein. Weltmeister im Schwergewicht zu sein, war viel, viel einfacher als Bürgermeister. Damals hatte ich drei Kämpfe im Jahr. Jetzt habe ich jeden Tag einen Kampf.
Vitali Klitschko, Boxer und Politiker - feiert heute seinen 50. Geburtstag

Ausblick in die Woche

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Montag wechseln Sonne und Wolken. Während über den Norden auch einige größere Wolkenfelder ziehen, überwiegt im Süden der Sonnenschein. Allerdings sind am Nachmittag in Bayern einzelne Schauer und Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt im Norden und in der Mitte zwischen 18 und 24 Grad, im Süden werden 24 bis 29 Grad erreicht.

Am Montag wechseln Sonne und Wolken. Während über den Norden auch einige größere Wolkenfelder ziehen, überwiegt im Süden der Sonnenschein. Allerdings sind am Nachmittag in Bayern einzelne Schauer und Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt im Norden und in der Mitte zwischen 18 und 24 Grad, im Süden werden 24 bis 29 Grad erreicht.
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Andreas Kronhart und Meike Hickmann

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.