ZDFheute

Auf Reisen für Europa

Sie sind hier:

Update am Morgen - Auf Reisen für Europa

Datum:
Shakuntala Banerjee

Guten Morgen,

Sommerzeit ist Reisezeit - trotz Coronavirus und manchmal genau deswegen. Während die Deutschen sich nach und nach wieder in den Urlaub trauen, traut die Kanzlerin sich, nach und nach mehr politischen Besuch zu empfangen. Notgedrungen, muss man sagen, denn dass am Freitag der niederländische Regierungschef Mark Rutte in Berlin war, heute Italiens Premier Giuseppe Conte einfliegt und gleich morgen Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez folgt, gehört zum Verhandlungsreigen, den Angela Merkel dieser Tage dirigiert.

Es geht um den Aufbaufonds der Europäischen Union, der die EU-Wirtschaft nach der Coronakrise wieder auf die Beine bringen soll, und um die Frage, wer daraus unter welchen Bedingungen Geld bekommt.

Archiv: Angela Merkel und Giuseppe Conte
Angela Merkel und Giuseppe Conte treffen heute nach langer Zeit wieder persönlich und nicht in einer Videokonferenz aufeinander.
Quelle: ap

Gesucht wird: die Formel, die schwerst betroffenen Ländern angemessene Hilfe und sparsamen Staaten angebrachte Vernunft verspricht. Den deutsch-französischen Vorschlag, einen Großteil der Hilfen ohne Rückzahlungsforderung zu vergeben, hatte Angela Merkel vor zwei Wochen zusammen mit Emmanuel Macron auf Schloss Meseberg noch einmal bekräftigt. Jetzt heißt es Bedenken ausräumen, nicht nur bei den Niederländern.

Wird Italien seine Reformversprechen diesmal erfolgreich umsetzen? Ist Spanien bereit, Auflagen für Aufbauhilfen zu akzeptieren, um Hilfe in einer unverschuldeten Notlage zu erhalten? Und kann ein Ausweg darin liegen, die Milliardenhilfen gemeinsam mit dem regulären EU-Haushalt für 2021 bis 2027 zu verhandeln? Anzeichen dafür, was sich bis zum EU-Gipfel am Freitag noch bewegen könnte, dürften heute der italienische Besucher in Meseberg und morgen der spanische Gast im Kanzleramt liefern.

Übrigens: Im Dorfidyll vor den Türen von Schloss Meseberg gäb’s auch Gelegenheit für das passende Foto zum Polithashtag des Wochenendes: #machwasmitpferden. Ist zwar schon ziemlich viel los dort, aber die Reihe der inspirierten Fotos nach Robert Habecks Ausflug ins Grüne reißt eh nicht ab.   

Einen schönen Tag und viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Ihnen

Shakuntala Banerjee, stellvertretende Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin

Was heute noch wichtig ist

  • Präsidentschaftswahl in Polen: Bei der Stichwahl um das Amt des polnischen Staatsoberhaupts zeichnet sich ein knappes Rennen ab. Prognosen zufolge lag der konservative Amtsinhaber Andrzej Duda mit 51 Prozent der Stimmen hauchdünn vor seinem Herausforderer Rafal Trzaskowski, der 49 Prozent erhielt. Die Wahlbeteiligung war vergleichsweise hoch.

Die Wahllokale sind geschlossen und noch ist nicht entschieden, wer Polens neuer Präsident wird. Der national-konservative Andrzej Duda liegt in Nachwahlbefragungen nur knapp vor dem liberalen und pro-europäischen Herausforderer Rafal Trzaskowski.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
  • Steinmeier verurteilt Hetze gegen Politiker: "Wir haben ein Problem", sagte der Bundespräsident im ZDF-Sommerinterview mit Blick auf die Drohungen gegen die Linken-Politikerin Wissler. Kritisch äußerte sich Steinmeier zudem zu Chinas "Sicherheitsgesetz" für Hongkong.

China beschneidet in Hong Kong massiv Freiheiten, doch die Bundesregierung lässt eine klare Positionierung vermissen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier findet klare Worte.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
  • Gespräche der EU-Außenminister in Brüssel: Thema sind unter anderem die Konflikte mit der Türkei und eine mögliche EU-Reaktion auf das chinesische Sicherheitsgesetz für Hongkong.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 199.919 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 360 dazu. Insgesamt sind 9.071 Menschen gestorben. (Stand: 13.7.2020 5:34 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Weitere Schlagzeilen

  • Fraport zieht Bilanz: Die Halbjahresbilanz des Betreibers des größten deutschen Flughafens in Frankfurt dürfte eine beispiellose Flaute zeigen.
  • Netanjahu kündigt Soforthilfen an: Nach Massenprotesten in Israel gegen das Corona-Management der Regierung verspricht der Ministerpräsident Unterstützung, unter anderem für Selbstständige und Kleinunternehmer.
  • Debatte um Ermittlungen nach Krawallnacht von Stuttgart: Die Polizei will auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund unter die Lupe nehmen. Sie löst damit heftige Kritik aus und weist den Begriff "Stammbaumforschung" zurück.

Grafikvideo des Tages

Die Erdbeobachtungssatelliten Aeolus und Sentinel-5P haben den Weg der Wolke im Juni verfolgt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zahl des Tages

35: Heute vor genau 35 Jahren versammelte Bob Geldof die größten Musikstars seiner Zeit für ein besonderes Benefizkonzert: In London und Philadelphia traten simultan Queen, Bob Dylan, die Rolling Stones oder Madonna für Live Aid zusammen. Ihr Ziel war es, Geld für die hungernde Bevölkerung Äthiopiens zu sammeln. ZDF-Korrespondent Andreas Stamm hat ein Interview mit Bob Geldof geführt.

Ausblick in die Woche

Nächste Woche steht vor allem der Wiederaufbauplan der EU im Fokus: Am Montag beim Treffen zwischen Merkel und dem italienischen Regierungschef sowie am Freitag beim EU-Gipfel in Brüssel. Außerdem wird in Thüringen das Urteil zum Paritätsgesetz gefällt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Montag gibt es nach einem sonnigen Start später einen Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf Werte von 18 bis 28 Grad.

Karte: Wetter von Montag 12.07.2020
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.