Sie sind hier:

Update am Abend - Leben im Teil-Lockdown

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

der Teil-Lockdown hat begonnen. In den nächsten vier Wochen lautet das Motto: möglichst zu Hause bleiben und soziale Kontakte auf ein Minimum beschränken. In der Praxis heißt das: Kein Feierabendbier in der Stammkneipe, keine Hot-Yoga-Stunde zum Entspannen, kein Box-Training zum Abreagieren und kein romantisches Restaurant fürs erste Date.

Das tut weh - nicht nur der Wirtschaft, sondern auch der Seele. Das weiß offenbar auch Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei einer spontanen Pressekonferenz räumte sie ein: Die neuen Einschränkungen seien "schweren Herzens" entschieden worden.

In diesem Punkt sind wir uns wahrscheinlich alle einig: Die derzeitige Situation ist eine enorme Herausforderung. Da hilft es, den Blick auf das Positive zu richten. Zum Beispiel auf den aktuellen Stand bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs: Hier läuft die Produktion bereits auf Hochtouren, wie Marion Geiger berichtet.

Archiv: Ampullen eines möglichen Covid-19-Impfstoffs während der Produktion in Frankfurt am Main

Corona-Impfstoffe in Produktion - Eine logistische Herausforderung 

von Marion Geiger

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 552.060 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 16.340 dazu. Insgesamt sind 10.542 Menschen gestorben. (Stand: 2.11.2020 16:24 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Immer mehr Weihnachtsmärkte werden abgesagt: Doch auch bei diesem Thema gibt es einen konstruktiven Ansatz. Viele Betreiber wollen Weihnachtsmärkte trotz Corona möglich machen und erarbeiten derzeit kreative Hygienekonzepte. Besonders erfolgsversprechend: sogenannte Glühweingärten. Was dahinter steckt, hat meine Kollegin Julia Lösch für Sie zusammengefasst.

Öffentliche Verkehrsmittel als Corona-Gefahr? Mehrere Politiker sehen eine erhöhte Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus in Bus und Bahn. Die öffentlichen Verkehrsmittel seien überfüllt, außerdem werde zu wenig kontrolliert, ob Masken getragen werden. Die Forderung: eine bessere Taktung.

Wie ist die Corona-Lage in den USA? Inmitten steigender Corona-Zahlen wählen die US-Bürger einen neuen Präsidenten. Dabei haben sich die Hotspots mittlerweile verschoben, berichtet meine Kollegin Katja Belousova vom ZDFheuteCheck.

Der Stand der Umfragen in interaktiven Karten und Grafiken.

Donald Trump und Joe Biden vor einer Wahlgrafik

Trump vs. Biden - US-Wahl: So steht es in den Umfragen 

von Robert Meyer

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Weitere Schlagzeilen


  • Tote bei Angriff auf Universität von Kabul: Nach Angaben des afghanischen Innenministeriums sind bei einem Angriff auf die Universität von Kabul mindestens 19 Menschen getötet worden.
  • Erdbeben in der Ägäis: Nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis am Freitag ist die Zahl der Todesopfer in der Türkei auf mehr als 80 gestiegen.
  • Castor-Transportschiff legt in Nordenham: Die sechs Castoren mit Atommüll werden nun auf einen Zug verladen und nach Biblis tranportiert.
  • Straßenbahnunfall in Köln: Bei dem Zusammenstoß zweier Bahnen wurden 20 Menschen verletzt.
  • Johnny Depp verliert gegen Boulevardblatt: Hollywoodstar Johnny Depp hat seinen Rechtsstreit gegen die britische Zeitung "Sun" verloren.

Grafik des Tages

Grafik zeigt die beliebtesten Jungennamen in der EU.
Quelle: ZDFinfo

Das sind die beliebtesten Jungennamen in der EU. In Deutschland auf Platz 1: Noah.

Gesagt

Wir können ja über Nacht keine Pflegekräfte backen.
Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hat dazu aufgerufen, Intensivstationen durch Präventionsmaßnahmen und die Zurückstellung planbarer Operationen zu entlasten. "Die Situation ist ernst, aber zurzeit ja noch handelbar", sagte Andreas Westerfellhaus im ZDF-"Morgenmagazin".

Streaming-Tipp für den Feierabend

Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Film und Ablenkung von schlechten Nachrichten? Dann kann ich Ihnen den Fernsehfilm der Woche "Wiener Blut" ans Herz legen. Eine Wiener Staatsanwältin landet im Visier böser Verschwörer - die es auch auf ihre pubertierende Tochter abgesehen haben. Der Film besticht mit politischen Fragen und starken Frauenfiguren (89 Minuten).

Genießen Sie Ihren Abend!

Katharina Thode und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.