Sie sind hier:
Update

Update am Morgen : Kälte als Kriegswaffe

Datum:
Antje Pieper

Guten Morgen,

bittere Worte des ukrainischen Präsidenten Selenskyj: "Einst wollten sie uns durch Hunger zerstören, nun durch Dunkelheit und Kälte." Anlass war das Gedenken an 90 Jahre "Holodomor" am Samstagabend, das Gedenken an Mord durch Hunger. Heute ist die ukrainische Hungersnot in den Jahren 1932/1933 auch Thema im Bundestag. Auf Antrag der Koalitionsfraktionen und CDU/CSU soll sie als Völkermord eingestuft werden.

Millionen Ukrainer starben damals in Folge der Politik Stalins. Und heute? Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat gestern Russland vorgeworfen, erneut Kriegsverbrechen zu begehen, Kälte als Kriegswaffe einzusetzen. "Wenn gezielt Infrastruktur bombardiert wird, dann nimmt man mutwillig in Kauf, dass Kinder, dass Alte, dass Familien erfrieren, dass sie verdursten, dass sie verhungern", sagte die Ministerin.

Wie sieht der Alltag in der Ukraine aus in diesem Winter, oft ohne Strom und ohne Heizung? Für das auslandsjournal war Henner Hebestreit in Mykolajiw. In extra aufgebauten Plastikzelten suchen die Einwohner dort immer wieder Unterschlupf, um sich aufzuwärmen.

Die Heizung funktioniert schon seit Tagen wieder nicht. Ich war gerade erst krank und lag mit fast 40 Grad Fieber im Bett. Danach ging die Heizung zwar - aber nach kurzer Zeit kam wieder nur kalte Luft.
Anya, Verkäuferin

Wenn sie Strom hat, spricht es sich schnell herum. Dann kommen viele in den Laden, oft nur, weil sie eine funktionierende Steckdose für ihr Handy brauchen. So wie Stammkunde Yuri, der Angst hat, dass es noch kälter wird. "Im Fernsehen sagen sie, wir sollen uns Heizlüfter kaufen, aber es gibt ja kaum Strom, dann raten sie uns, einen Ofen zu beschaffen, aber wo soll ich in meiner Wohnung einen Ofen hinstellen? Das geht nicht. Ich weiß nicht, was ich tun soll, wir werden uns wohl dick anziehen und uns unter die Bettdecke verkriechen." Dunkelheit und Kälte – Alltag in der Ukraine im Kriegswinter 2022/2023.

Einen guten Tag wünscht Ihnen

Antje Pieper, auslandsjournal-Moderatorin und stellvertretende ZDF-Politikchefin

Was im Ukraine-Krieg passiert ist

G7 will Kriegsverbrechen gemeinsam aufklären: Die G7-Staaten wollen Kriegsverbrechen in der Ukraine besser aufklären und ahnden. Die Zusammenarbeit müsse effizienter werden, sagte Bundesjustizminister Buschmann (FDP).

Ukraine will Patriot-Abwehrsystem: Die russischen Luftangriffe treffen die Infrastruktur schwer. Bei einem Nato-Treffen fordert Kiew jetzt Patriot-Abwehrsysteme. Deutschland zögert.

Weitere News-Updates zur Lage und zu Reaktionen erhalten Sie jederzeit auch in unserem Liveblog zu Russlands Angriff auf die Ukraine.

Was heute noch wichtig ist

Kabinett berät über leichtere Einreise von Fachkräften: Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung den Zuzug von qualifizierten Arbeitskräften aus dem Ausland erleichtern. Dazu will das Kabinett Eckpunkte beschließen.

Berliner Sicherheitskonferenz: Kanzler Olaf Scholz und Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (beide SPD) wollen den weiteren sicherheitspolitischen Kurs Deutschlands erläutern.

Innenministerkonferenz startet in München: Bundesinnenministerin Faeser hat angekündigt, mit den Innenministern der Länder unter anderem über den Schutz von Frauen an öffentlichen Orten zu sprechen.

Urteil im Mordprozess von Kusel erwartet: Vermutlich wegen einem Wilderei-Vertuschungsversuch wurden im Januar ein Polizist und eine Polizistin bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle erschossen. Heute soll ein Urteil fallen, zwei Männer sitzen im Landgericht Kaiserlautern auf der Anklagebank.

Aktuelle Corona-Zahlen und -Grafiken zur Situation in Ihrem Landkreis und zur allgemeinen Lage in Deutschland.

Fußball-WM in Katar

Was steht heute bei der WM an: Nur Frankreich ist bisher sicher im Achtelfinale - für die sieben anderen Teams, die heute bei der WM antreten, geht es noch um das begehrte Ticket.

Ergebnisse, Spielplan und Hintergründe gibt es gebündelt auch auf unserer Themenseite zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

sportstudio live: FIFA WM 2022

Sport - Fußball-WM 2022 

Die Fußball-WM 2022 in Katar live im ZDF. Exklusive Livestreams, Highlights, Liveticker, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Zahl des Tages

Rund 67 Millionen Mal hat sich das legendäre Album "Thriller" von Michael Jackson verkauft. Damit ist das 1982 erschienene Werk das meistverkaufte Album in der Musik-Geschichte. Heute vor 40 Jahren erschien es.

Ein Lichtblick

In Berlin werden nach jahrelangen Protesten ein Platz und eine Straße umbenannt. Im sogenannten "Afrikanischen Viertel" im Wedding soll der Nachtigallplatz künftig Manga-Bell-Platz heißen, zu Ehren des Königspaars der Duala, das gegen die deutsche Kolonialherrschaft in Kamerun gekämpft hatte. Die Lüderitzstraße wird künftig nach Cornelius Fredericks benannt, einem Widerstandskämpfer gegen die deutsche Kolonialherrschaft in Namibia.

Gesagt

Der ehemalige Bundespräsident Theodor Heuss sagte bei der Einweihung der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen, heute vor 70 Jahren:

Wir haben von den Dingen gewusst.
Theodor Heuss, ehemaliger Bundespräsident

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

So wird das Wetter heute

Am Mittwoch kann es im Osten etwas Sonne geben. Sonst bleibt es meist trüb. Im Westen und Südwesten kann Sprühregen dabei sein. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 1 bis 8 Grad.

ZDFheuteWetter
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Anna Grösch

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Empfehlen Sie das Briefing gerne Ihren Freunden und Bekannten - hier ist der Anmeldungs-Link. Außerdem freuen wir uns weiterhin über Ihr Feedback, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.