ZDFheute

Wo die US-Wahl entschieden wird

Sie sind hier:

Update am Abend - Wo die US-Wahl entschieden wird

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Um es kurz zu machen: Wer der nächste US-Präsident wird, steht immer noch nicht fest. Das ist der Stand der Dinge um 16:45 Uhr:

US-Wahltool
  • Joe Biden kommt bisher auf 253 Wahlleute, Donald Trump auf 214. Nötig sind 270. Hier die Zahlen im Überblick.
  • Es fehlen noch Ergebnisse aus sechs Staaten - in fünf davon ist es extrem knapp: in Pennsylvania, Georgia, Arizona, Nevada und North Carolina. So sind dort die Auszählungsstände.
  • Aktuell sieht es für Biden besser aus als für Trump - aber sicher ist sein Sieg noch nicht.

Einen Rekord hat Biden allerdings schon gebrochen: Er bekam rund 71,8 Millionen Stimmen - so viele wie noch kein Präsidentschaftskandidat vor ihm. Aber auch Trumps Zahlen überraschen: Er legte bei Frauen, Latinos und Schwarzen zu. Außerdem zeigt die Datenanalyse meines Kollegen Simon Haas: Corona spielte eine geringere Rolle als erwartet.

Ausführlich informiert

ZDF spezial: Biden oder Trump - Wahlkrimi in den USA. Ab 19:20 Uhr im TV und im Livestream.

ZDFheute live: Trump oder Biden - wer holt die entscheidenden Bundesstaaten? Ab 20:15 Uhr im Livestream.

maybrit illner: Bis zur letzten Stimme - bleibt Trump an der Macht? Ab 22:30 Uhr im TV und im Livestream.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 608.611 bestätigte Infektionsfälle. Im Sieben-Tage-Schnitt kommen derzeit täglich 18.430 dazu. Insgesamt sind 10.969 Menschen gestorben. (Stand: 5.11.2020 15:25 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Was sonst noch wichtig ist

Paar gewinnt Streit um PID vor Bundesverwaltungsgericht: Mit der Präimplantationsdiagnostik (PID) können künstlich befruchtete Embryonen auf Erbkrankheiten untersucht werden. Die Regeln dafür sind in Deutschland besonders streng, eine Ethikkommission muss jedem Einzelfall zustimmen. Ein Paar aus Bayern scheiterte mit seinem Antrag zunächst - bekam aber nun vor dem Bundesverwaltungsgericht Recht.

Missachten von EU-Werten soll teuer werden: Die EU will Rechtsstaatsverstöße ihrer Mitglieder stärker sanktionieren. Wie reagieren betroffene Länder? Und welche Hürden gibt es? Fragen und Antworten.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Grafik des Tages

Infografik: Klopapier, Desinfektionsmittel, Mehl

Vor dem Teil-Shutdown ging das Hamstern wieder los: Der Umsatz von Mehl, Toilettenpapier und anderen Produkten schoss in die Höhe. Jedoch nicht so stark wie im Frühjahr.

Zahl des Tages

19.990: So viele Corona-Neuinfektionen hat das Robert-Koch-Institut heute vermeldet. Das sind so viele wie noch nie - und mehr als Kanzlerin Merkel Ende September für Weihnachten prognostizierte. Mein Kollege Dominik Rzepka erklärt, wie Merkel auf 19.200 Neuinfektionen für Ende Dezember kam, wie ihr diese "Horrorzahl" vorgeworfen wurde und warum wir Menschen Gefahren so gerne verdrängen.

Weitere Schlagzeilen

Streaming-Tipps für den Feierabend

Erst durch Sozialleistungen wurde Deutschland zu dem Sozialstaat, wie wir ihn heute kennen. Aber wie kam es dazu? Mirko Drotschmann nimmt Sie auf einen elfminütigen Ausflug ins "19. Jahr100" mit - zu Marx, Bismarck und den Anfängen unseres Sozialstaates:

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Ich schaue gerade "Moloch" in der Arte-Mediathek. In der französisch-belgischen Thriller-Serie gehen Menschen plötzlich in Flammen auf - warum, ist völlig rätselhaft. Nicht Polizisten, sondern eine Journalistin und ein Psychologe stehen im Zentrum des spannenden Sechsteilers. "Tiefgründig und zeitkritisch", lobt ihn die "Frankfurter Rundschau". "Das ist serielles Erzählen auf höchstem Niveau." (Sechs Folgen von je etwa 50 Minuten, bis 27. November in der Arte-Mediathek)

Genießen Sie Ihren Abend!

Kathrin Wolff und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.