Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Der Wutgipfel

Datum:
Ilka Brecht

Guten Morgen,

Peter Altmaier steht etwas bevor. Der Bundeswirtschaftsminister will heute bei einem Wirtschaftsgipfel zwei Stunden über die Notlage von Unternehmerinnen und Unternehmern diskutieren - zwei Stunden, vollgestopft mit wirtschaftlichen Existenzfragen und wohl auch mit Wut. Denn was sind schon zwei Stunden gegenüber zwei Monaten und mehr? Viele Soloselbstständige, Familienbetriebe, Unternehmerinnen und Unternehmer warten noch immer auf die sogenannten November- und Dezemberhilfen.

Wer ist verantwortlich für die Verzögerungen? Nachdem Peter Altmaier (CDU) und Olaf Scholz (SPD) noch Ende Oktober gemeinsam vor die Presse traten und unbürokratische Soforthilfen versprachen, driftet die große Koalition der großspurigen Ankündigungen bei der Schuldfrage allmählich auseinander. Der Bund zeigt zudem auf die Länder, die bei der Auszahlung hinterherhinken würden, und die Länder zeigen sofort zurück.

Archiv: Peter Altmaier am 12.06.2020 in Berlin
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier
Quelle: dpa

Der Bundeswirtschaftsminister habe die Prüfungssoftware monatelang nicht bereitgestellt, sagt beispielsweise der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister und FDP-Generalsekretär Volker Wissing im Interview mit Frontal21. Und: Schon im November sei Altmaier einem Ländertreffen zur Problembesprechung einfach ferngeblieben. So zeigt einer auf den anderen.

Peter Ludwig hilft das nicht weiter. Er ist Inhaber eines Schuhgeschäfts und heute Abend, um 21 Uhr, bei Frontal21 zu hören. Die Regale sind voll mit Winterware, berichtet er, und er müsste dringend Schuhe für die kommende Saison ordern. Weil er die jedoch bezahlen muss, erwartet er vom Wirtschaftsgipfel heute eine klare Öffnungsstrategie.

Er habe Verständnis dafür, dass Friseure wieder öffnen dürfen, denn auch die müssten Geld verdienen. Aber: "Der einzige Vorteil einer frischen Frisur ist, dass man dann gepflegt zum Insolvenzverwalter gehen kann und dort einen guten Eindruck macht."

Einen guten Tag wünscht Ihnen

Ilka Brecht, Moderatorin und Leiterin des ZDF-Magazins Frontal 21

Was heute noch wichtig ist

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luftqualität: Wie sehr hat der Corona-Shutdown den Ausstoß von Schadstoffen gesenkt? Antworten darauf liefern heute Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt in einer Online-PK. Ab 10 Uhr stellen sie die Daten zur Luftqualität 2020 in Deutschland vor.

Menschenrechtsgericht entscheidet über Kundus-Angriff: Mehr als zehn Jahre nach einem Luftangriff im afghanischen Kundus mit vielen Toten entscheidet der Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, ob die Ermittlungen Deutschlands nach dem Angriff unzureichend waren. Ein deutscher Oberst hatte damals den Befehl für den Angriff gegeben. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen ihn waren eingestellt worden.

Ungewöhnliches CL-Spiel zwischen Leipzig und Liverpool: Das heutige Champions-League-Achtelfinale zwischen beiden Fußballteams findet nicht wie geplant in Leipzig statt, sondern in Budapest. Denn die britische Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp durfte aufgrund der Corona-Pandemie nicht nach Deutschland einreisen. Problem nur: Ungarn gilt derzeit als Corona-Risikogebiet. Anpfiff in der Puskas Arena ist um 21 Uhr.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.346.892 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 7.210 dazu. Insgesamt sind 65.958 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 2.736.109 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 1.410.239 Menschen erhielten die Zweitimpfung. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Ausführlich informiert

Karneval in Zeiten des Coronavirus: ZDFheute live hat die Kölner Band Cat Ballou und Komikerin Tahnee gefragt: Was bleibt übrig vom Karneval in Corona-Zeiten? (25 Minuten)

WISO: In der aktuellen Sendung geht es unter anderem um Auszubildende in der Corona-Zeit und Corona-Schnelltests an Schulen. (50 Minuten)

Grafik des Tages

Grafik: Größeres Interesse an Bio-Lebensmitteln in der Pandemie
Quelle: ZDF/iStock

Zahl des Tages

8: Zum achten Mal trifft Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev heute auf Novak Djokovic, die aktuelle Nummer 1 der Welt. Das Viertelfinalspiel bei den Australian Open verspricht spannend zu werden - auch wenn Zverev die vergangenen vier Begegnungen gegen der Serben verloren hat. Denn: Zverevs bisherige Turnierform war beeindruckend. Das Match startet gegen 9 Uhr deutscher Zeit.

Ein Lichtblick

Kultur trotz(t) Corona: Regelmäßig bietet "Kulturzeit" Künstler*innen eine Bühne, die in der Corona-Zeit keine haben. Diesmal der Wiesbadener Schauspielerin und Kabarettistin Katalyn Hühnerfeld:

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Dienstag zeigt sich im Südwesten wieder häufiger die Sonne. Sonst überwiegen Wolken. Anfangs regnet es ganz im Osten sowie an den Alpen noch etwas, später auch an der Nordsee. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 13 Grad.

Deutschland Wetter - Dienstag - 16.02.2021
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Katja Belousova

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.