Angelas Ananas-Marzipan-Kuchen

Nachrichten | drehscheibe - Angelas Ananas-Marzipan-Kuchen

Dieser Rührkuchen stammt aus den 60er Jahren. Angela Rüthers Mama Ingrid hat das Rezept gebacken: und wie damals im Trend - mit Dosenfrüchten. Der Kuchen wird mit Schokolade überzogen und innen mit Marzipan verfeinert.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.05.2018, 10:00

Unsere Backexpertin Angela Rüther

Angela Rüther
Angela Rüther Quelle: ZDF

„Man müsste mal ein Café eröffnen“ haben sich Angela Rüther und Nina Danz oft gesagt und es dann schließlich wahr gemacht. Angela war Bankkauffrau, Nina arbeitete als Visagistin. Heute lebt Angela mit ihrem Café und Catering „eppenlove“ in Hamburg ihre große Leidenschaft fürs Backen und Kochen aus. Der Ananas-Kuchen nach dem Rezept von ihrer Mutter war der erste Kuchen, den Angela selbst gebacken hat.

Zutaten für 1 Kastenform

Zutaten

200 g Marzipanrohmasse
180 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker oder etwas Vanilleextrakt
3 Eier
300 g Weizenmehl Type 405
2 TL Backpulver
1 kleine Dose Ananas in Scheiben
Zartbitter-Schokoladenguss

Zubereitung

Zunächst die Marzipanrohmasse mit Hilfe einer Küchenreibe grob reiben, damit sie sich gut im Teig verteilen lässt. Tipp: Das Marzipan vorher in den Kühlschrank legen, damit es sich besser reiben lässt. Dann die geriebene Masse mit der weichen Butter mit Hilfe eines Rührgerätes verrühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und Eier hinzufügen. Alles schön schaumig schlagen. Nun Mehl und Backpulver gut vermischen und unterrühren. Zum Schluss drei Scheiben Ananas (gut abtropfen lassen und trocken tupfen) in kleine Stücke schneiden und vorsichtig mit dem Löffel unterheben. Eine Kastenform mit Butter ausreiben und mit Mehl auskleiden, den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C 60- 70 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit den Bräunungsgrad kontrollieren und mittels Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, evtl. zum Schluss mit Alufolie abdecken. Nach dem Herausnehmen den Kuchen kurz in der Form erkalten lassen und anschließend vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Wenn der Kuchen vollständig erkaltet ist, den Schokoladenguss im Wasserbad erwärmen und den Kuchen damit überziehen. Zum Schluss die Oberseite des Kuchens mit den restlichen Ananasscheiben verzieren.

Guten Appetit!

Sendedaten der Familienrezepte
drehscheibe Mo-Fr 12.10 Uhr im ZDF
5. Mai 2017 Yvonnes Erdbeer-Sahne-Torte (nach Oma Ullas Rezept)
12. Mai 2017 Reginas Käsekuchen (nach Großtante Elisabeths Rezept)
19. Mai 2017 Angelas Ananas-Marzipan-Kuchen (nach Mama Ingrids Rezept)
24. Mai 2017 Brits Rhabarber-Streuselkuchen mit Rosmarin (nach Opa Friedels Rezept)
2. Juni 2017 Carolines Schoko-Sahne-Roulade mit Banane (nach Mama Elisabeths Rezept)
10. Juni 2017 Stephanies Lakritz-Kaffee-Kuchen (nach isländischem Familienrezept)

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.