Süßes aus der Weihnachtsbäckerei

Himmlische Rezepte für die Adventszeit

Jetzt ist die beste Zeit, um sich mit Freunden zu treffen, und gemeinsam zu backen. Also los geht's ans Rühren, Kneten, Dekorieren - und vor allem Genießen! Unsere Bäckerinnen haben die Rezeptbücher gewälzt und präsentieren ihre Lieblinge - vom hippen Cupcake über das traditionsreiche Familienplätzchen bis zur mondänen Lebkuchen-Karamell-Torte.

Lydias & Elkes Bratapfel-Marzipan-Cupcakes

Lydia Lörke hat schon immer gerne zusammen mit ihrer Mutter Elke gebacken. Beide verbinden damit viele Erinnerungen an früher. Ihre Freunde und die Familie waren immer so begeistert von ihren Backwerken, dass sie meinten, die beiden sollten doch unbedingt ein Café eröffnen. Und so arbeiten sie heute sogar zusammen. Die Mutter ist für das Backen und die Tochter fürs Dekorieren zuständig. Lydia hat irgendwann ihre Vorliebe für amerikanische Backwaren entdeckt und so sind die beiden mittlerweile zu Cupcake-Expertinnen geworden.

Ihre Bratapfel-Marzipan-Cupcakes verströmen schon mal richtigen Weihnachtsduft und sind perfekt für den ersten Adventskaffee.

Sarahs Haselnuss-Plätzchen

Sarah Goller ist in einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg aufgewachsen. Gerade hat sie ihr Studium in Englisch und Berufspädagogik abgeschlossen. Ihre Leidenschaft für Torten teilte sie schon in ihrer Schulzeit - damals bekam jede Freundin zum Geburtstag eine Torte. Auch in ihrer Familie musste an jedem Geburtstag eine Creme-Torte mit Kerzen auf der Kaffeetafel stehen. Wenn sie gerade nicht backt, sich neue Rezepte ausdenkt oder diese auf ihrem Blog im Internet teilt, liest sie gerne, verreist oder kümmert sich um ihre weiße Katze.

Bei ihr dürfen - wie in jedem Jahr - auf keinen Fall die Haselnuss-Plätzchen nach  einem Traditionsrezept ihrer Familie auf dem Plätzchenteller fehlen. Das Beste: sie sind schnell und einfach zuzubereiten.

Tobias' Tannenbäume in 3D

Tobias Müller stand schon als kleiner Junge zusammen mit Oma und Mama in der Küche, heute backt er seine eigenen süßen Werke. Wenn der Offenbacher von Freunden eingeladen wird, bringt er meist etwas Selbstgebackenes mit. Das findet er einfach persönlicher als gekaufte Pralinen. Für seine Freunde ist er deshalb „Der Kuchenbäcker“. Und weil die immer nach seinen Rezepten fragten, kam ihm die Idee, unter diesem Spitznamen einen Blog zu schreiben. Mittlerweile ist er in der Blogger-Welt schon richtiger Profi und organisiert sogar Workshops für andere Blogger.

Für die Weihnachtszeit hat sich Tobias einen besonderen Blickfang überlegt: Tannenbaum-Plätzchen - und das Ganze in 3D! Und das Nachbacken ist einfacher als man denkt!

Nadines Cranberry-Gewürz-Gugelhupf

Nadine Watterodt experimentiert gerne in ihrer Küche mit Zutaten, von denen sie vorher noch nie etwas gehört hat. Ihre Begeisterung teilt sie in ihrem Onlineblog unter dem Namen Carla Kroketti – so nennen sie alle ihre Freunde. Die verwöhnt sie besonders gern mit ihren gebackenen Köstlichkeiten. Wenn sie gerade nicht backt, arbeitet sie als Veranstaltungskauffrau oder bereist mit ihrem Ehemann die Welt.

Für den Adventskaffee backt Nadine einen Cranberry-Gewürz-Gugelhupf. Der verströmt Weihnachtsduft im ganzen Haus und ist mit der Extraportion Cranberries sogar noch gesund.

Gesas Lebkuchen-Karamell-Torte

In Gesa Kohlenbachs Familie wurde schon immer gerne Kuchen gegessen. So fing sie bereits als Schülerin an zu backen. Nach ihrem Architekturstudium tauschte sie den Zeichentisch gegen die Rührschüssel ein und erfüllte sich in ihrer Heimat Mainz den Traum vom eigenen Café. Mittlerweile hat sie als Quereinsteigerin sogar ihre Koch-Ausbildung absolviert. Die Architekturkenntnisse kommen ihr aber auch beim Backen noch zugute, schließlich müsse bei mehrstöckigen Torten auch die Bauweise mitbedacht werden, sagt Gesa, die sich auch als "Tortenarchitektin“ sieht.
Für die Festtage muss es deshalb bei Gesa auch eine Torte sein: eine aus Lebkuchenboden, Buttercreme und salziger Karamell-Decke. Gekrönt wird diese Weihnachtskreation noch mit gebrannten Mandeln - himmlisch lecker!

Alle Sendetermine unserer

Weihnachts-Backträume:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet