Doros Nougatkipferl

Nachrichten | drehscheibe - Doros Nougatkipferl

Vanillekipferl gibt es alle Jahre wieder. Aber jetzt einfach mal in einer neuen Geschmacksrichtung: Herrlich schokoladig und mit Nougat.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.11.2018, 10:00

Unsere Back-Expertin Doro Wilhelm

Doro Wilhelm
Doro Wilhelm Quelle: ZDF

Doro Wilhelm kocht schon immer gerne. Ihre selbstgemachten Köstlichkeiten, z.B. Sirup und Senf verkauft sie mittlerweile sogar auf kleinen Märkten in und um München. Da sie ihre Rezepte auch mit anderen teilen wollte, hat sie 2015 ihren Food-Blog "Kochgehilfin" ins Leben gerufen. Hier stellt sie unkomplizierte Rezepte mit saisonalen Zutaten vor. Wenn sie nicht in der Küche steht, gärtnert sie gerne. Aber bis dafür wieder die Zeit ist, probiert sie noch ein paar neue Weihnachtsrezepte.

Für ca. 50 Kipferl

Zutaten

200 g Nougat
100 g Butter
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker
eine Prise Salz
350 g Mehl
½ TL Backpulver
150 g Zartbitterkuvertüre
150 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

Den Nougat in der Mikrowelle oder im Backofen schmelzen, so dass er lauwarm ist. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und ein paar Minuten stehen lassen, damit sie zimmerwarm wird. Eier, Vanillezucker, Puderzucker und eine Prise Salz miteinander gut mit dem Rührbesen vermengen. Nun den flüssigen Nougat sowie die zimmerwarme Butter zu der Masse geben und verrühren, bis sie cremig wird. Das Mehl und das Backpulver dazugeben und mit den Händen zu einem Teigball verkneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, etwas Mehl dazugeben. Die Teigkugel in Folie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank geben, damit der Teig kühl wird. Danach die Kipferl formen. Dafür Teig (etwa eine Haselnussgröße oder nach Belieben größer) von dem gekühlten Teig nehmen und zwischen den Handflächen gut durchkneten. So vermeidet man, dass Risse im Teig entstehen. Dann zu einer Kugel formen und daraus eine kleine Teigrolle machen. Diese wird in Hörnchenform auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gelegt. So weiterverfahren bis der Teig aufgebraucht ist. Die Kipferl im auf 190°C (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Backofen für 10-12 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen. In zwei verschiedenen Wasserbädern dunkle und helle Schokolade schmelzen und die Ecken der Nougatkipferl in die Schokoladensorten tauchen. Auf einem Rost abkühlen lassen. Ist die Schokolade getrocknet, können die Kipferl in einer Plätzchendose aufbewahrt werden.

Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert