Graziellas Lachsforelle

Nachrichten | drehscheibe - Graziellas Lachsforelle

Dazu gibt es ein sommerliches Topping und Kartoffelstampf. Ein schnelles Gericht für den Feierabend auf dem Balkon.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.07.2018, 10:00

Unsere Food-Expertin Graziella Macri

Graziella Macri
Graziella Macri Quelle: zdf

Graziella Macri aus Offenbach könnte Stunden in der Küche verbringen, denn das Kochen zaubert ihr einfach immer ein Lächeln ins Gesicht. Für sie ist es der perfekte Ausgleich zu ihrem Bürojob. Mittlerweile teilt sie ihre Rezepte sogar in "Graziellas Foodblog". Schon als kleines Mädchen hat sie bei ihrer Oma in die Töpfe geschaut und wollte herausfinden, warum es bei Großmutter immer am besten schmeckt. Ihr Vater kommt aus Italien, ihre Mutter aus Spanien und so liebt auch sie das Meer und die Sonne.

Für 4 Personen

Zutaten Fisch & Topping

2-4 Lachsforellenfilets mit Haut
1 Fenchelknolle
1 Lauchzwiebel
1 rote Paprika
1 milde Chilischote
1 Bio-Zitrone
2 Zweige Petersilie
etwas Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung Fisch

Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachsforelle mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und scharf anbraten. Nach ca. 1-2 Minuten die Hitze reduzieren und den Fisch auf mittlerer Stufe in ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. 

Zubereitung Topping

In der Zwischenzeit Lauchzwiebel und Chili waschen, trocknen und in Ringe schneiden. Paprika und Fenchel ebenfalls waschen und fein würfeln. Zitrone waschen, trocknen und die Schale abreiben. Anschließend Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Kartoffelstampf


600 g Kartoffeln, festkochend
1 Lauchzwiebel
300 ml Kefir
1 Prise Muskat
Salz & Pfeffer

Zubereitung Kartoffelstampf

Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser garen. Anschließend das Wasser abgießen und die Kartoffeln grob stampfen. Lauchzwiebel putzen, in feine Ringe schneiden und mit dem Kefir unter den Kartoffelstampf heben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Zum Schluss das Topping über die gebratene Lachsforelle geben und zusammen mit dem Kartoffel-Lauch-Stampf servieren. 

Guten Appetit!

Sendedaten der "Sommergenüsse"
drehscheibe Mo-Fr 12.10 Uhr im ZDF
7. Juli 2017 Theresas "Himmlische Torte"
14. Juli 2017 Katharinas Brokkolisalat
21. Juli 2017 Graziellas Lachsforelle
28. Juli 2017 Brits asiatische Schweinshaxe am Spieß
4. August 2017 Carolines Zucchinipizza
11. August 2017 Saschas Flammlachsburger
18. August 2017 Doros Sommerdrinks

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.