Sie sind hier:

Diese Wahlthemen bewegen Rheinland-Pfalz

Von Glasfaserausbau bis Insektenschutz

Digitalisierung, Landwirtschaft, Verkehr: Am 14. März ist Landtagswahl in Rheinland-Pfalz - und diese Themen bewegen die Menschen vor Ort. Unsere Reporter*innen haben mit ihnen über ihre Anliegen gesprochen.

12 min
12 min
10.03.2021
10.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.03.2023

Digitalisierung

Roman Schütz hat ein kleines Ingenieurbaubüro in Dreis-Brück in der Eifel mit zwei Mitarbeiter*innen. Das Ingenieurbüro wurde 2008 gegründet. Im Portfolio: Beratung, Planung, Statik und Wärmeschutz – aber auch Energieberatung. Das Problem: Kein Glasfaseranschluss, was zur Folge hat, dass seine Internetleitung immer wieder zusammenbricht. Jetzt während der Pandemie hätten seine Mitarbeiter*innen gerne häufiger im Home-Office gearbeitet, was aber nur selten möglich war. Mittlerweile lässt die Gemeinde selbst schon Leerrohre für die Leitungen verlegen; viele Kommunikationsunternehmen sehen offenbar die Wirtschaftlichkeit für einen Glasfaserausbau vor Ort nicht gegeben. Wie wollen die Parteien das Problem angehen?

Landwirtschaft und Insektenschutz

Kirsten Werner aus Heidesheim bei Mainz führt einen Obsthof, der seit Generationen in Familienhand ist. Die 37-Jährige will verträglich mit der Natur wirtschaften das heißt für sie: „So wenig wie nötig“ beim Pflanzenschutz. Ganz auf Spritzmittel kann sie aber nicht verzichten. Andernfalls würde ihre wirtschaftliche Grundlage wegbrechen. Wie steht die Politik dazu?

Infrastruktur und Verkehr

Brücke ja oder nein? Seit Jahrzehnten gibt es die Diskussion um die Mittelrheinbrücke. Sie soll zwischen St. Goar und St. Goarshausen gebaut werden. Eine Möglichkeit, die Rheinseiten zu wechseln. Für die Unternehmerin Laura Heuchemer wäre die Brücke wichtig, damit ihr Betrieb im Taunus endlich besser angeschlossen ist. Überhaupt fehlt es ihr an Investitionen in die Infrastruktur. Welche Vorstellungen haben die Parteien?

Die Wahlprogramme

Bei Abgeordnetenwatch gibt es weitere Informationen zu den Wahlprogrammen der Parteien.

Der Wahl-O-Mat

Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung fragt durch mehrere Thesen die Positionen der Nutzer ab und vergleicht sie mit den Profilen der 13 zugelassenen Parteien. Der Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik.

Mehr zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.