Sie sind hier:

Marions Eggs Benedict

Eine ausgefallene Variante zum gewöhnlichen Frühstücksei. Dazu gibt's Süßkartoffeln aus dem Ofen.

something
4 min
something
07.01.2020
Video verfügbar bis 06.01.2021

Unsere Food-Expertin Marion Wüstkamp

Marion Wüstkamp
Marion Wüstkamp
Quelle: ZDF

Die gelernte Schriftsetzerin hat sich vor vier Jahren einen langersehnten Wunsch erfüllt. Zusammen mit ihrem Mann kaufte Marion Wüstkamp einen Foodtruck und gründete das Unternehmen Volpe-Leckerei. Mittlerweile ist aus dem Truck und wenigen Rezeptideen ein kleiner Fuhrpark und ein ausgeklügeltes Ernährungskonzept entstanden. Mit gesunden Variationen von selbst kreierten Teigfladen und Suppen versorgt sie das Rhein-Main-Gebiet auf Festivals und bei verschiedenen Events.

Für 4 Portionen

Zutaten Eier

2 Süßkartoffeln
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 Zwiebeln
200 g frischer Blattspinat
4 Eier

Zutaten Soße

50 g Cashewkerne
1 Avocado
1 Bund Dill
1 Limette

Zubereitung Eier

Süßkartoffeln in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen. Das Olivenöl mit Salz und Pfeffer mischen und auf die Scheiben auftragen. 20 Minuten bei 200°C (Umluft) im Ofen rösten, bis sie gar und an den Rändern knusprig sind.
Zwiebeln mit etwas Öl und Salz in einer Pfanne anbraten, bis sie braun und knusprig sind. Danach in eine Schüssel geben.

Nun die benutzte Pfanne wieder mit wenig Olivenöl erhitzen und den Spinat hineingeben und solange dünsten, bis dieser zusammenfällt.

Die Cashewkerne einen Tag vorher in Wasser einweichen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Mixer zu einer krümeligen Paste zerkleinern. Eine Avocado dazugeben und mit klein gehacktem Dill vermengen. Zwischendurch Limettensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und fein pürieren. Wenn die Sauce zu fest ist einfach Wasser zugeben.

Für die poschierten Eier einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und vom Herd ziehen. Wenn das Wasser nicht mehr kocht, einen Strudel erzeugen und das aufgeschlagene Ei in die Mitte gleiten lassen.
Tipp: Unbedingt auf den Strudel achten und dort das Ei hineingleiten lassen. Oft wird Essig hinzugegeben: dabei besteht aber die Gefahr, dass sich das Ei verfärbt und ausfranst.
Nun 3 Minuten garen lassen. Mit einem Sieblöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Tipp: Wenn sich das Ei wie ein Mozzarella anfühlt, ist es genau richtig.

Zum Servieren einige Süßkartoffelscheiben auf einem Teller stapeln, mit den Zwiebeln und dem Spinat bedecken, ein Ei oben draufsetzen und mit der Sauce übergießen.

Zum Schluss mit den restlichen Kräutern bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und genießen.

Guten Appetit!

Noch mehr Frühstücksrezepte

Shakshuka

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Saras Shakshuka
 

Frühstück wie in Israel

Videolänge:
4 min

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.