Sie sind hier:

Michaelas Knödel mit Erdbeeren

Ein Rezept von der Mama aus Österreich. Die Alternative zu den klassischen Marillenknödeln.

6 min
6 min
06.05.2020
06.05.2020
Video verfügbar bis 04.05.2021

Unsere Food-Expertin Michaela Mayr

Michaela Mayr
Michaela Mayr
Quelle: ZDF

Kochen ist für Michaela Mayr ihre "ganz große Herzensangelegenheit". Sie liebt es, sich Rezepte zu überlegen und die Zutaten dafür auf Märkten auszusuchen sowie das Kochen und natürlich Essen. Seit ihrer Kindheit auf einem österreichischen Bauernhof spielte Ernährung mit frischen, regionalen Zutaten eine große Rolle. In der Hauswirtschaftsschule eignete sie sich zudem Fachkenntnisse an. Seit ein paar Jahren lebt sie nun in Hamburg. Mittlerweile widmet sie sich ihrer Leidenschaft mit ihrem Foodblog "Michaelas" auch online.

Für 8 Knödel

Zutaten Knödel

250 g Quark
120 g Mehl
1 Ei
Salz, Zitronenabrieb
60 g Butter
8 Erdbeeren

Zutaten Brösel

80 g Butter
100 g Paniermehl
2 EL gemahlene Haselnüsse
2 EL Zucker
Vanillezucker

Zutaten Fruchtspiegel

300 g Erdbeeren
40 g Puderzucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Quark, Mehl, Ei, Salz und Zitronenabrieb in einer Schüssel miteinander verrühren. Butter in der Mikrowelle oder einem Topf schmelzen, anschließend zur Masse geben. Erneut gut vermengen. Anschließend für mindestens eine halbe Stunde kaltstellen.

In der Zwischenzeit die Brösel zubereiten. Dafür Butter schmelzen. Dann Paniermehl und gemahlene Haselnüsse dazugeben. Kurz mit anrösten. Zucker und Vanillezucker dazugeben. Wenn die Brösel gebräunt sind, vom Herd nehmen.

Für den Fruchtspiegel Erdbeeren, Puderzucker und Zitronensaft zusammenführen und in einem hohen Gefäß pürieren.

Die Quark-Masse aus dem Kühlschrank holen. Auf einer bemehlten Fläche mit den Händen ausrollen und acht Portionen abteilen. Die einzelnen Portionen zu einer kleinen Fläche auseinanderziehen und mit einer Erdbeere bestücken. Dann den Teig sorgfältig um die Erdbeere formen und zu einer Kugel rollen.

Die Erdbeer-Quark-Ballen in siedendem Salzwasser für circa acht Minuten köcheln lassen. Danach gut abtropfen lassen und in der Bröselmischung rundum wälzen.

Die Knödel mit den restlichen Bröseln und dem Fruchtspiegel auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!

Familien- und Muttertagsrezepte

Weitere Küchentraum-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.