Sie sind hier:

Stephanies Lakritz-Kaffee-Kuchen

Der isländische Kuchen „Skúffukaka“ besteht aus Lakritz, Kaffee und Schokolade. Typische Zutaten in Island, wo Kaffee sogar in den Kuchen für den Kindergeburtstag kommt.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.04.2021

Unsere Food-Expertin Stephanie Bjarnason

Stephanie Bjarnason
Stephanie Bjarnason
Quelle: ZDF

Stephanie Bjarnason ist halb Isländerin, halb Französin. Zum Ingenieurstudium kam sie 2005 nach München und erfüllte sich 2016 ihren Traum vom eigenen Café, dem „Café Blá“. In Island spielt Kaffee eine große Rolle. Zusammen Zeit zu verbringen, zu essen, zu trinken, zu reden: das ist den Menschen auf der Insel besonders wichtig.

Für 1 Springform

(28 cm Durchmesser oder 1 Blech (35x26 cm – dann wird der Kuchen etwas dünner)

Zutaten Teig

300 g Mehl
330 g Zucker
50 g Kakaopulver
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL Zimt
240 ml Buttermilch
120 g zerlassene Margarine
80 ml Kaffee oder heißes Wasser
2 Eier
50 g Lakritz, klein geschnitten
Alternative zu Lakritz: 120 g Walnüsse

Zubereitung Teig

Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Springform oder ein Backbleck mit Backpapier auslegen.
In einer großen Schüssel gesiebtes Mehl, Zucker, Kakaopulver, Natron, Backpulver, Salz und Zimt gut vermischen.
Die Margarine in einem Topf schmelzen.
Zunächst die Buttermilch, dann aufgebrühten Kaffee (oder heißes Wasser) und Eier nacheinander mit den trockenen Zutaten verrühren. Zum Schluss die geschmolzene Margarine unterrühren. Lakritze in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben
Tipp: Wer kein Lakritz mag, kann stattdessen Walnüsse verwenden.

Teig gleichmäßig auf das Backblech verteilen und circa 25 Minuten im Ofen bei 175°C (Ober-/Unterhitze) backen. Die Springform etwas länger, circa 35-40 Minuten backen.

Zutaten Glasur

200 g Puderzucker
3 EL Kakaopulver
45 g zerlassene Margarine
3 EL heißer Kaffee
ein Schälchen Kokosraspel zum Drüberstreuen

Zubereitung Glasur

Für die Glasur Puderzucker und Kakaopulver gut vermengen. Zerlassene Margarine hinzugeben und verrühren. Danach heißen Kaffee hinzugeben und verrühren bis eine cremige Glasur entsteht. Auf dem noch warmen Kuchen verteilen und danach mit Kokosraspeln verzieren.

Guten Appetit!

Skúffukaka: Isländischer Lakritz-Kaffee-Schokokuchen

Nachrichten | drehscheibe -
Rezept: Lakritz-Kaffee-Schoko-Kuchen
 

Datei-Typ und Größe:
PDF 105,0 kB

Kulinarisch verreisen

Weitere Küchentraum-Rezepte

Hefekranz

Kochen und Backen | drehscheibe - Küchenträume -
Bunte Osterrezepte
 

Süße und herzhafte Leckereien für den Osterhasen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.