Yvonnes Rübli-Cupcakes & Donuts

Nachrichten | drehscheibe - Yvonnes Rübli-Cupcakes & Donuts

Diese kleinen Schönheiten haben sich für Ostern besonders rausgeputzt. Innen drin stecken dazu passend Möhren. Oben drauf kommt ein Frosting.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.04.2018, 10:00

Unsere Backexpertin Yvonne Homann

Yvonne Homann beim Backen
Yvonne Homann beim Backen Quelle: ZDF

Yvonne Homann hat sich jede Menge Küchen-Kniffe von Mama und Oma abgeschaut. Sie lässt sich oft von Zutaten zu neuen Rezepten inspirieren, die sie zum Beispiel gerne auf dem Mainzer Wochenmarkt kauft. Wenn sie aber gerade nicht backt, ist Yvonne auf andere Art kreativ und strickt, näht, bastelt oder fertigt andere schöne Dinge. Um ihre Leidenschaft zu teilen, schreibt sie ihren Blog "mohntage". Das ist für sie wie "gemeinsames Kaffeetrinken mit den Lieblingsmenschen".

Zutaten für 20-24 Stück

Zutaten Teig

500 g Mehl
1/2 TL gemahlene Nelken
1 EL Zimt
4 TL Backpulver
1/2 TL Muskatnuss
2-3 feingeraspelte Möhren
(2-3 EL für die Deko aufheben)
4 Eier
12 EL Zucker
4 EL Sonnenblumenöl
8 TL Zitronensaft
500 g griechischer Joghurt

Zubereitung Teig

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren und durch ein Mehlsieb sieben. Die Möhren raspeln. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Öl, Zitronensaft und Joghurt dazugeben. Gut verrühren und auf mittlerer Stufe unter das Mehlgemisch rühren bis ein glatter Teig entsteht. Abschließend die Möhren unterrühren. Den fertigen Teig in eine Spritzbeutel mit Tülle geben und die Donut- bzw. Cupcake-Form zu 3/4 mit Teig befüllen. Bei 160°C (Ober-/Unterhitze) die Donuts für 15-20 Minuten, die Cupcakes circa 10 Minuten länger backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig gut ist. Etwa 5 Minuten auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Rost komplett auskühlen lassen. Die Donuts im Zucker-Puderzuckergemisch wälzen.

Zutaten Cupcake-Frosting

200 g Butter (zimmerwarm, nicht zu weich)
300 g Vollfettfrischkäse
1 kg Puderzucker (gesiebt)

Zubereitung Cupcake-Frosting

Die Butter bis zu 4 Minuten aufschlagen. Das Volumen vergrößert sich und die Farbe wird heller. Den Frischkäse dazugeben und gut verrühren. Nun die Hälfte des gesiebten Puderzuckers auf mittlerer Stufe unterrühren bis alles zu einer glatten Masse ohne Klumpen vermischt ist. Anschließend die zweite Hälfte des Puderzuckers dazugeben und für 2-3 Minuten rühren, bis die Masse schön fluffig, cremig und hell ist. ¾ des Frostings in eine Spritztülle geben. Das Frosting im Spritzbeutel in den Kühlschrank legen, damit die Butter wieder etwas fester wird und sich das Frosting gut auf die Cupcakes spritzen lässt.

Zutaten zum Wälzen der Donuts

8 EL Zucker
8 EL Puderzucker

Zutaten für die Deko

1 Messerspitze Gellebensmittelfarbe
(zum teilweise Einfärben des Frostings)
100 g Haselnusskrokant
25 g Pistazien
2-3 EL geraspelte Möhren

Verzierung Donuts

Die Gellebensmittelfarbe unter den Rest des Frostings rühren, bis sich alles gleichmäßig eingefärbt ist und damit die Donuts verzieren und kühl stellen.

Tipp: Gellebensmittelfarbe ist sehr konzentriert. Es genügt eine kleine Portion, um große Mengen Frosting oder Teig einzufärben. Oft reicht die Spitze eines Schaschlikspießes aus.

Frohe Ostern und guten Appetit!

Sendedaten der Osterrezepte
drehscheibe Mo-Fr 12.10 Uhr im ZDF
7. April 2017 Marias Spinat-Lachs-Röllchen
10. April 2017 Alexas Möhren-Gemüse-Tartelettes
11. April 2017 Manuels Lachstatar mit Eiern im Glas
12. April 2017 Yvonnes Rübli-Cupcakes & Donuts
13. April 2017 Dortes Eierlikör-Gugelhupf

Rezept zum Ausdrucken

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.