Check In: Krakau

Für 100 Euro ein Wochenende in Krakau

Städtereisen müssen nicht teuer sein: ZDF-Reporterin Yvette Kampfmann hat ein enges Budget von nur 100 Euro und schafft es trotzdem, zwei tolle Tage inklusive Übernachtung in Krakau zu verbringen.

Krakau liegt im Süden Polens und ist mit dem historischen Stadtkern, dem südlichen Flair und dem lebendigen Nachtleben immer eine Reise wert.

Viele Sehenswürdigkeiten

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen nahe beieinander und sind gut zu Fuß zu erreichen. Krakaus Altstadt wurde 1978 zum Weltkulturerbe ernannt. Der Rynek Glówny, einer der schönsten und größten Marktplätze Europas, ist das Herz der Stadt und der perfekte Ausgangspunkt für eine Tour durch Krakau.

Auf dem Wawel-Hügel, heute eine Art Pilgerstätte, residierten jahrhundertelang die polnischen Könige. Er ist heute ebenso eine Sehenswürdigkeit wie der Stadtteil Nowa Huta, der auch die "Die Rache Stalins" genannt wird. Nowa Huta entstand in den 50er Jahren auf dem Reißbrett und war konzipiert als perfekte sozialistische Stadt.

Traditionelle polnische Gerichte

Hat man genug gesehen, ist es Zeit für eine Stärkung. Wie wäre es mit einer traditionellen polnischen Köstlichkeit? Zapiekanka zum Beispiel sind die polnische Antwort auf die italienische Pizza. Die belegten Brote gibt es in unzähligen Varianten. Oder Piroggi, polnische Teigtaschen, gefüllt mit Pilzen, Sauerkraut, Kartoffeln oder Fleisch.

Einzigartiges Nachtleben

Abends sollte man es nicht versäumen, sich ins einzigartige Nachtleben Krakaus zu stürzen. Rund 150.000 Studenten leben in der Stadt und füllen jeden Abend Bars und Kneipen. Vor allem das Kazimierz, das jüdische Viertel, erfreut sich großer Beliebtheit. Zu nennen sind aber auch die berühmten Kellerkneipen Krakaus. Sie liegen unter dem Rynek, dem Marktplatz. Hier erstreckt sich ein Labyrinth mehrgeschossiger Stollen, fast wie eine Stadt unter der Stadt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet