Falsche Spur im Mordfall Maria Bögerl

Nachrichten | hallo deutschland - Falsche Spur im Mordfall Maria Bögerl

Ein Mann ist dringend tatverdächtig Maria Bögerl 2010 umgebracht zu haben. Die Polizei veröffentlicht am 5. April 2017 ein Phantombild und eine Sprachaufnahme. In derselben Nacht noch kann er gefasst werden. Doch die DNA ist nicht die Gesuchte.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.04.2018, 17:10

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.