Sie sind hier:

BVB: Ein kleines Wunder muss her

Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur

von Hermann Valkyser

Die Lage ist fast aussichtslos, doch die Hoffnung hat der BVB nicht verloren. Im Achtelfinal-Rückspiel muss Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur ein 0:3 wettmachen.

1 min
1 min
04.03.2019
04.03.2019
Di, 14.09.2021
Di, 14.09.2021
18:45
YB
Young Boys
BSC Young Boys
2:1
Manchester United
Man. United
MUN
Di, 14.09.2021
18:45
SEV
FC Sevilla
FC Sevilla
1:1
RB Salzburg
RB Salzburg
RBS
Di, 14.09.2021
21:00
BAR
FC Barcelona
FC Barcelona
0:3
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Di, 14.09.2021
21:00
DKV
Dynamo Kiew
Dynamo Kiew
0:0
Benfica Lissabon
Benfica
BEN
Di, 14.09.2021
21:00
VIL
Villarreal
Villarreal CF
2:2
Atalanta
Atalanta
ATL
Di, 14.09.2021
21:00
OSC
Lille
Lille OSC
0:0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Di, 14.09.2021
21:00
CHL
FC Chelsea
FC Chelsea
1:0
Zenit St. Petersburg
Zenit
ZEN
Di, 14.09.2021
21:00
MAL
Malmö FF
Malmö FF
0:3
Juventus Turin
Juventus
JUV
Mi, 15.09.2021
Mi, 15.09.2021
18:45
BES
Besiktas
Besiktas Istanbul
1:2
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Mi, 15.09.2021
18:45
STI
Tiraspol
FC Sheriff
2:0
Schachtjor Donezk
Schachtjor
SHK
Mi, 15.09.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
6:3
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
Mi, 15.09.2021
21:00
BRU
FC Brügge
FC Brügge
1:1
Paris St. Germain
Paris SG
PSG
Mi, 15.09.2021
21:00
ATL
Atletico
Atletico Madrid
0:0
FC Porto
FC Porto
POR
Mi, 15.09.2021
21:00
LIV
Liverpool
Liverpool FC
3:2
AC Mailand
AC Mailand
ACM
Mi, 15.09.2021
21:00
SCP
Sporting CP
Sporting CP
1:5
Ajax Amsterdam
Ajax
AJA
Mi, 15.09.2021
21:00
INT
Inter
Inter Mailand
0:1
Real Madrid
Real Madrid
RM
Gruppe A
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan. CityMCI11006:333
2FC BrüggeFC BrüggeFC BrüggeBRU10101:101
2Paris St. GermainParis St. GermainParis SGPSG10101:101
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL10013:6-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV11003:213
2Atletico MadridAtletico MadridAtleticoATL10100:001
2FC PortoFC PortoFC PortoPOR10100:001
4AC MailandAC MailandAC MailandACM10012:3-10
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjaxAJA11005:143
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11002:113
3Besiktas IstanbulBesiktas IstanbulBesiktasBES10011:2-10
4Sporting CPSporting CPSporting CPSCP10011:5-40
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC SheriffFC SheriffTiraspolSTI11002:023
2Real MadridReal MadridReal MadridRM11001:013
3Inter MailandInter MailandInterINT10010:1-10
4Schachtjor DonezkSchachtjor DonezkSchachtjorSHK10010:2-20
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB11003:033
2Dynamo KiewDynamo KiewDynamo KiewDKV10100:001
2Benfica LissabonBenfica LissabonBenficaBEN10100:001
4FC BarcelonaFC BarcelonaFC BarcelonaBAR10010:3-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB11002:113
2AtalantaAtalantaAtalantaATL10102:201
2Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL10102:201
4Manchester UnitedManchester UnitedMan. UnitedMUN10011:2-10
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS10101:101
1FC SevillaFC SevillaFC SevillaSEV10101:101
3Lille OSCLille OSCLilleOSC10100:001
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventusJUV11003:033
2FC ChelseaFC ChelseaFC ChelseaCHL11001:013
3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenitZEN10010:1-10
4Malmö FFMalmö FFMalmö FFMAL10010:3-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Atletico Madrid FC Porto
90
23:10
Fazit:
Atlético Madrid muss sich mit einem 0:0 gegen den FC Porto begnügen. Einer umkämpften aber extrem chancenarmen ersten Hälfte folgte eine spielerisch ebenfalls wenig ansprechende zweite Halbzeit, die jedoch einige Highlights bot. Otávio traf mit einer Mischung aus Flanke und Schuss den Madrider Innenpfosten, während Correa auf der anderen Seite knapp an Diogo Costa scheiterte. Taremi traf im Fallen zum vermeintlichen 0:1, doch berührte den Ball dabei extrem unglücklich mit der Kante seiner rechten Hand. In der 96. Minute legte sich Luis Suárez schließlich einen Freistoß zurecht, den er nur etwa 20 Zentimeter über den rechten Winkel schlenzte. So dürfte das Unentschieden in Ordnung gehen und angesichts der Spielweisen auch folgerichtig sein. Porto geht mit einem umstrittenen Platzverweis in der Nachspielzeit für Chancel Mbemba aus der Partie, doch nimmt einen unerwarteten Punkt mit. Demgegenüber gerät Atléti in einer starken Gruppe mit der AC Milan und dem Liverpool FC früh unter Druck.
Atletico Madrid FC Porto
90
23:00
Spielende
Liverpool FC AC Mailand
90
23:00
Fazit:
Der Liverpool FC gewinnt ein spektakuläres Spiel mit 3:2 gegen den AC Milan! Die Reds kamen nach dem völlig überraschenden Pausenrückstand zurück und konnten die Partie sogar komplett drehen. Aufgrund des knappen Ergebnisses und der Geschehnisse der ersten Halbzeit blieb es aber bis zur letzten Sekunde extrem spannend. Die Gäste erzielten allerdings nur noch ein Abseitstor. Ansonsten konnten die Rossoneri im zweiten Abschnitt für keine große Gefahr mehr sorgen. Der LFC-Sieg ist von daher verdient und hätte sogar noch höher ausfallen können. Für Klopp und seine Truppe ist der Auftakt in die Königsklasse somit geglückt. Für sie geht es als nächstes gegen Crystal Palace. Milan hat die Rückkehr in die Champions League verpatzt und direkt den nächsten Kracher vor der Brust. Am Sonntagabend treffen die Mailänder auf Juventus Turin.
Atletico Madrid FC Porto
90
23:00
Luis Suárez übers Tor! Den Ball trifft er fantastisch, doch statt in den rechten Winkel einzuschlagen landet die Kugel hinter der Latte auf dem Tordach!
Atletico Madrid FC Porto
90
22:59
Das Leder liegt doch etwas mittiger als erwartet, als sich Luis Suárez den Ball hinlegt. 20 Meter vom Tor entfernt diskutieren Griezmann und der Uruguayer über die Ausführung des Standards, während Diogo Costa die Mauer zurechtrückt.
Sporting CP Ajax Amsterdam
90
22:59
Fazit:
Was für ein Auftakt in die neue Champions League-Saison: Mit 5:1 siegt AFC Ajax hochverdient bei Sporting CP. Nach nicht einmal zehn Minuten führten die Gäste bereits durch einen Doppelpack von Sébastien Haller mit 2:0. Zwar kamen die Hausherren durch den Anschlusstreffer von Paulinho nach einer knappen halben Stunde noch einmal heran, doch noch vor der Pause erzielte Ajax durch Steven Berghuis das 3:1. Nach dem Seitenwechsel legte Sporting gut los, hatte jedoch Pech. Das 3:2 von Paulinho wurde aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt. Fast im Gegenzug erzielten daraufhin die Gäste in Person von Sébastien Haller das 4:1. In der 63. Minute legte der Stürmer mit seinem 4. Treffer noch das 5:1 nach. Mit diesem deutlichen Sieg übernimmt Ajax nach dem ersten Spieltag die Tabellenführung in der Gruppe C und setzt ein erstes Ausrufezeichen im Kampf um das Weiterkommen.
Atletico Madrid FC Porto
90
22:58
Rote Karte für Chancel Mbemba (FC Porto)
Sérgio Conceição winkt einfach nur resignierend ab, nachdem Mbemba den roten Karton erhält. Als vermeintlich letzter Mann geht der Verteidiger in den Zweikampf am rechten Strafraumeck und bringt Griezmann unfair zu Fall!
Atletico Madrid FC Porto
90
22:57
Madrid fordert einen womöglich letzten Eckball, doch während der vorausgegangenen Flanken gibt Suárez seinem Gegenspieler einen Schubser mit, sodass Porto einen Freistoß bekommt.
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:56
Fazit:
Was für ein Kampf, was für ein Spiel! Brügge holt ein 1:1 gegen die riesigen Favoriten von Paris Saint-Germain! Dabei kommen die Gastgeber sogar aus einem Rückstand zurück. Im zweiten Durchgang schaffen es die Belgier vor unglaublicher Kulisse weiter giftig in den Zweikämpfen zu sein und dabei das Spiel sogar an sich zu reißen. Die Torschuss-Statistik von 16:9 zeigt gibt dabei sogar wieder, dass die Hausherren bis zur 80. Minute sogar näher an einem Führungstreffer standen. Und doch konnte Paris in der Schlussphase gegen müde Beine doch noch einal Druck entwickeln, weswegen das Remis in Belgien frenetisch bejubelt wird. Ein toller Abend in der Champions League, die nicht ohne Grund immer stärker dafür kritisiert wird, dass die Reichen immer weiter vom Rest enteilen.
Inter Mailand Real Madrid
90
22:56
Fazit
Mit einem späten Treffer sichert sich Real Madrid bei Inter Mailand mit einem knappen 1:0 den erfolgreichen Start in die neue Champions-League-Saison, währen die Italiener in die Röhre schauen. Lange sah es danach aus, als würden beide Teams das 0:0 unterschreiben. Seit der 70. Minute ging auf beiden Seiten nicht mehr viel, zuvor hatten sowohl die Italiener als auch die Spanier ihre Chancen, der letzte Punch fehlte allerdings. Am Ende waren die Madrilenen einfach den Tick abgezockter, Inter muss sich insbesondere mit Blick auf die erste Halbzeit an die eigene Nase fassen, die zahlreichen und guten Möglichkeiten nicht genutzt zu haben. Damit führt Sheriff Tiraspol nach dem ersten Spieltag die Gruppe D vor Real Madrid an. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Abend und bis bald.
Atletico Madrid FC Porto
90
22:55
Ungewöhnliche Situation beim FC Porto, weil sie einen Moment ohne Außenverteidiger dastehen, ehe der Schiedsrichter zumindest wieder Wendell aufs Feld winkt. Bei Corona dauert es einen Moment länger.
Inter Mailand Real Madrid
90
22:54
Spielende
Inter Mailand Real Madrid
90
22:54
Der Standard rauscht allerdings im Strafraum gegen den eigenen Mann und Real kann anschließend klären. Das dürfte es gewesen sein.
Atletico Madrid FC Porto
90
22:54
Wendell liegt ebenfalls auf dem Rasen. Es dürfte für beide Außenverteidiger weitergehen.
Inter Mailand Real Madrid
90
22:54
Die Nachspielzeit ist eigentlich schon abgelaufen, aber ein paar Sekunden gibt der Schiedsrichter noch obendrauf. Dimarco steht noch für einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld bereit, kommt mit vor in den gegnerischen Strafraum.
Manchester City RB Leipzig
90
22:53
Fazit:
Der RB Leipzig kassiert zum Start in die Champions-League-Saison eine 3:6-Auswärtsniederlage beim Manchester City FC. Nachdem die Roten Bullen mit einem 1:3-Rückstand in die Pause gegangen waren, kamen sie voller Tatendrang zurück auf den Rasen und stellten in der 51. Minute erneut den Anschluss her; wieder netzte Nkunku per Kopf. Die aufkeimenden Hoffnungen auf eine Aufholjagd wurden durch die Sky Blues aber schnell wieder zunichte gemacht: Königsklassendebütant Grealish stellte den Abstand noch vor der Stundenmarke wieder her (56.). Kurz vor Anbruch der Schlussphase dann noch einmal dasselbe Spiel: Nkunku verkürzte erneut, diesmal per rechtem Fuß (73.), doch fast im direkten Gegenzug besorgte Cancelo mit einem satten Distanzschuss das fünfte Heimtor (75.). Von diesem konnte sich der Bundesligist nicht mehr erholen und musste nach einer Gelb-Roten Karte gegen Angeliño (79.) sogar noch den sechsten Gegentreffer hinnehmen; Joker Jesus traf in Minute 85. Damit steht der RB Leipzig in der Bundesliga am Samstag beim 1. FC Köln unter Zugzwang. Einen schönen Abend noch!
Atletico Madrid FC Porto
90
22:53
Mit Ansage der Nachspielzeit geht Jesús Corona zu Boden und hält sich die Adduktoren.
Manchester City RB Leipzig
90
22:53
Spielende
Atletico Madrid FC Porto
90
22:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atletico Madrid FC Porto
90
22:53
Auf der Gegenseite darf José Giménez endlich mal einen Freistoß per Kopf entgegennehmen, doch bekommt hier so viel Gegenwehr von der Verteidigung, dass er das Ding aus acht Metern klar übers Tor setzt!
Inter Mailand Real Madrid
90
22:52
Ancelotti nimmt noch einmal Zeit von der Uhr und bringt Marco Asensio für Vinicius Júnior.
Manchester City RB Leipzig
90
22:52
Mahrez wirft noch einmal den Turbo an, rennt über halbrechts in den Sechzehner. Aus vollem Lauf und spitzem Winkel bringt er den Ball auf die kurze Ecke. Dort ist Gulácsi im Nachfassen zur Stelle.
Liverpool FC AC Mailand
90
22:52
Spielende
Liverpool FC AC Mailand
90
22:52
Brahim Díaz setzt den letzten Schuss drüber! Der junge Spanier probiert es aus der zweiten Reihe, aber zielt ein gutes Stück zu hoch. Das dürfte es gewesen sein.
Inter Mailand Real Madrid
90
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:52
Der Wahnsinn in Brügge! Die Hausherren bringen das Stadion zum Beben, mit Abschluss geht ein gigantischer Jubelschrei voller Erleichterung durch die Masse.
Sporting CP Ajax Amsterdam
90
22:52
Spielende
Liverpool FC AC Mailand
90
22:51
Tonali zirkelt den folgenden Standard hoch vorne rein. Der zentrale Mittelfeldspieler findet aber keinen Mitspieler und Liverpool kann klären.
Inter Mailand Real Madrid
90
22:51
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
Inter Mailand Real Madrid
90
22:51
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
Atletico Madrid FC Porto
88
22:51
Mbemba hat das Tor auf dem Kopf! Einem Freistoß darf der Innenverteidiger völlig aleine entgegen gehen und aus fünf Metern köpfen. Allerdings verschätzt er sich leicht, sodass er die Kugel mit der Stirn nur ins Toraus streichelt!
Atletico Madrid FC Porto
87
22:51
Eine neue Wiederholung zeigt die unfassbar bittere aber richtige Entscheidung, warum der Treffer Taremis nicht fällt. Auf dem Weg des Balls ins Tor berührt Taremi die Kugel im Fallen nochmal mit der Kante seiner rechten Hand und erzielt damit ein irreguläres Tor. Die Krux an der Sache ist, dass die Kugel auch so über die Linie gesprungen wäre.
Sporting CP Ajax Amsterdam
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:51
Spielende
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:51
Einwechslung bei Club Brugge KV: Faitout Maouassa
Sporting CP Ajax Amsterdam
90
22:50
Eine Ecke von Dušan Tadić erreicht am ersten Pfosten Jurriën Timber. Dem streift der Ball aber nur über die Stirn, sodass er rechts im Toraus landet.
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:50
Auswechslung bei Club Brugge KV: Kamal Sowah
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:50
Lang fängt plötzlich einen Konter ab und geht über links nach vorne. De Ketelaere schleppt sich zum Hinterlaufen, doch der Flügelspieler macht es allein. Weit, weit rechts daneben.
Liverpool FC AC Mailand
90
22:49
Gelbe Karte für James Milner (Liverpool FC)
Milner grätscht Brahim Díaz an der linken Außenlinie rüde um und sieht dafür den gelben Karton. Für die Gäste ist der Freistoß aus dem Halbfeld vielleicht die letzte Chance.
Manchester City RB Leipzig
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Etihad-Stadium soll 240 Sekunden betragen.
Liverpool FC AC Mailand
90
22:49
Sadio Mané kommt mit Tempo in den Strafraum. Der Senegalese braucht aber etwas zu lange und vertändelt den Ball doch noch.
Inter Mailand Real Madrid
89
22:49
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Rodrygo
Da ist doch noch der Lucky Punch! Die beiden Joker stechen. Camavinga wird von Casemiro links im Strafraum zugespielt, legt volley mit links quer rüber zu Rodrygo, der aus acht Metern das Leder ebenfalls volley per Aufsetzer unten rechts im Tor versenkt.
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:49
Das ganze Stadion steht! Die durchgegebene Nachspielzeit schiebt die Fans nochmal an.
Manchester City RB Leipzig
89
22:49
Die Sky Blues wollen sogar noch das siebte Tor! Nach Querpässen durch Sterling und Mahrez kann Orban an der mittigen Fünferkante zweimal in höchster Not retten.
Inter Mailand Real Madrid
88
22:48
Real will nochmal! Benzema schaltet schnell um, legt am Sechzehner quer rüber zu Vinicius Júnior, aber mal wieder blockt Škriniar mit einer Monster-Grätsche.
Liverpool FC AC Mailand
90
22:48
Es gibt mindestens fünf Minuten mehr von diesem absolut wilden Spiel. Aufgrund der vielen Wechsel und einiger Unterbrechung geht das absolut in Ordnung.
Manchester City RB Leipzig
88
22:48
Nach der 0:5-Klatsche bei Manchester United in der Vorsaison kassiert der RB Leipzig also auch bei Stadtrivale City eine ordentliche Abreibung. Die ersten Saisonwochen hätten für Nagelsmann-Nachfolger Jesse Marsch erfolgreicher verlaufen können.
Atletico Madrid FC Porto
85
22:48
Der 24-jährige Brasilianer Pepê betritt das Feld. Bitte nicht mit dem ausgewechselten Altmeister aus der Innenverteidigung verwechseln.
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Sporting CP Ajax Amsterdam
87
22:48
Eine spektakuläre Partie neigt sich langsam dem Ende. Ajax setzt sich noch einmal in der gegnerischen Hälfte fest. Den Weg zum Tor suchen die Gäste aber nur noch selten.
Inter Mailand Real Madrid
86
22:48
Geht noch was im San Siro? Es ist kaum noch Dampf auf dem Kessel, beide Teams scheinen mit der Punkteteilung anscheinend leben zu können.
FC Brügge Paris St. Germain
90
22:47
Gnadenlos spielen die Gäste nun schnelle Kombinationen in der gegnerischen Hälfte. Das müde Brügge kommt kaum noch in Zweikämpfe.
Liverpool FC AC Mailand
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atletico Madrid FC Porto
84
22:47
Einwechslung bei FC Porto: Pepê
Atletico Madrid FC Porto
84
22:47
Auswechslung bei FC Porto: Luis Díaz
Atletico Madrid FC Porto
84
22:47
Auch dieser ruhende Ball bringt nichts ein. Die Flanke von de Paul köpfen die Drachen problemlos aus der Gefahrenzone. Ein Stück weit vermisst man die Godíns dieser Welt.
Liverpool FC AC Mailand
88
22:47
Liverpool geht mittlerweile deutlich weniger ins Risiko. Die Klopp-Elf hat anscheinend aus den ersten 45 Minuten gelernt und bleibt in der Verteidigung höchst konzentriert. Trotzdem liegen sie nur mit einem Treffer vorne.
FC Brügge Paris St. Germain
89
22:47
Rechts wird Hakimi, den nichts mehr hinten hält, mit einem Doppelpass hinter die Kette geschickt. Die Hereingabe rauscht durch den Strafraum an allen vorbei.
Sporting CP Ajax Amsterdam
86
22:46
Gelbe Karte für Lisandro Martínez (AFC Ajax)
Atletico Madrid FC Porto
83
22:45
Gelbe Karte für Wendell (FC Porto)
Rechts am Strafraum zieht Wendell ein Foul und wird verwarnt.
FC Brügge Paris St. Germain
87
22:45
Die Belgier retten sich von Unterbrechung zu Unterbrechung. Zwar gibt es noch nicht die großen Abschlüsse für PSG, doch immer wieder sind die Gäste kurz vor davor.
Inter Mailand Real Madrid
84
22:45
Vecino ersetzt für die Schlussminuten Barella, bei dem die Tankanzeige nach 84 Minuten endgültig leer ist.
Sporting CP Ajax Amsterdam
84
22:45
Gelbe Karte für Tiago Tomás (Sporting CP)
Liverpool FC AC Mailand
87
22:44
Tonali bringt eine Ecke halbhoch an den ersten Pfosten. Kjær setzt zum Flugkopfball an und verlängert in die Mitte. Maldini kommt aber nicht mehr an den Ball, der dann in den Armen von Alisson landet.
Inter Mailand Real Madrid
84
22:44
Einwechslung bei Inter: Matías Vecino
Manchester City RB Leipzig
85
22:44
Tooor für Manchester City, 6:3 durch Gabriel Jesus
City schraubt endgültig den Deckel auf die Partie! Nachdem Aké in den Nachwehen einer Ecke durch Kollege Cancelo angeschossen worden ist, rollt der Ball vor die Füße Rúben Dias', der ihn grätschend vor den linken Pfosten befördert. Joker Jesus wuchtet ihn aus gut sechs Metern mit dem rechten Fuß in die obere linke Ecke.
Inter Mailand Real Madrid
84
22:44
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
Manchester City RB Leipzig
84
22:44
In Brügge kann der belgische Vertreter gegen Paris weiterhin ein 1:1 halten. Einer der beiden Favoriten scheint also gleich zum Auftakt zu patzen.
Inter Mailand Real Madrid
83
22:44
Casemiro wälzt sich am Boden und muss behandelt werden, steht aber schon wieder. Das wird auf die Nachspielzeit draufgerechnet, die sonst wohl nicht allzu groß ausfallen dürfte.
Atletico Madrid FC Porto
81
22:44
Der Treffer zählt nicht! Absolut unerklärlich! Taremi geht einfach nur einem miesen Fehlpass nach, in den sich Oblak vor dem Stürmer wirft. Der Keeper blockt den Schuss des Iraners zurück an den Schenkel Taremis, der die Kugel damit über die Linie drückt. Der Schiedsrichter pfeift allerdings Freistoß wegen eines vermeintlichen Stürmerfouls. Das ist eine katastrophale Entscheidung! Womöglich haben die Offiziellen ein Handspiel gesehen, als der Stürmer gefallen ist, doch das negiert der Iraner vehement.
Sporting CP Ajax Amsterdam
84
22:43
Gelbe Karte für Zouhair Feddal (Sporting CP)
Sporting CP Ajax Amsterdam
82
22:43
Erneut wird David Neres auf der rechten Seite lang geschickt. Kurz vor der Grundlinie bekommt er den Ball unter Kontrolle. Seine Flanke findet aber wieder keinen Abnehmer.
Liverpool FC AC Mailand
84
22:43
Ante Rebić war an allen starken Angriffen der Gäste beteiligt. Der Kroate kann aber nicht mehr und humpelt vom Feld. Für ihn kommt Daniel Maldini. Zudem tauscht der LFC doppelt. Jordan Henderson und Mohamed Salah haben jeweils ein Tor erzielt und machen jetzt Platz für Alex Oxlade-Chamberlain und James Milner.
FC Brügge Paris St. Germain
85
22:43
Philippe Clement macht keine Anstalten zu wechseln. Den Fight seiner Elf möchte er wohl nicht unterbrechen und doch merkt man, wie die Spieler immer öfter zu spät kommen und einfache Ballverluste produziert.
Inter Mailand Real Madrid
81
22:43
Zehn Minuten verbleiben noch in dieser Partie. Dani Carvajal lässt Dimarco mit einem kleinen Wackler stehen und legt quer auf halblinks rüber zu Vinicius Júnior - der knallt aus 21 Metern aufs Tor, bleibt aber an Škriniar hängen, der sich in den Schuss wirft.
FC Brügge Paris St. Germain
83
22:42
Neymar ist richtig angefressen! Verbal liefert er sich nach eigenem Foul ein Duell mit N'Soki, der richtig wütend wird und einen Handschlag verweigert. Neymar ist das Recht und läuft wutentbrannt davon. Der Schiedsrichter besteht jedoch auf einen Handschlag, wodurch etwa eine Minute abläuft.
Manchester City RB Leipzig
82
22:42
Debütant Grealish auf Heimseite und der dreifache Torschütze Nkunku bei den Gästen verlassen den Rasen. Sie machen Platz für Jesus und Gvardiol. Letzterer bestreitet sein erstes Mal in der Königsklasse.
Atletico Madrid FC Porto
79
22:42
Beide Trainer rasten regelmäßig an den Seitenlinien aus. Es ist kein besonders schönes Spiel, doch mit dem Ergebnis dürften die Portugiesen besser leben als Madrid.
Sporting CP Ajax Amsterdam
80
22:41
Einwechslung bei AFC Ajax: Perr Schuurs
Inter Mailand Real Madrid
80
22:41
Der 18-jährige Camavinga ersetzt den doppelt so alten Modrić. Bei seinem ersten Einsatz traf der Neuzugang aus Rennes nach sechs Minuten - sticht der Joker auch heute?
Liverpool FC AC Mailand
84
22:41
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
Liverpool FC AC Mailand
84
22:41
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
Manchester City RB Leipzig
81
22:40
Einwechslung bei RB Leipzig: Joško Gvardiol
Sporting CP Ajax Amsterdam
80
22:40
Auswechslung bei AFC Ajax: Daley Blind
Liverpool FC AC Mailand
84
22:40
Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
Liverpool FC AC Mailand
84
22:40
Auswechslung bei Liverpool FC: Mohamed Salah
Manchester City RB Leipzig
81
22:40
Auswechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
Inter Mailand Real Madrid
80
22:40
Einwechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
Manchester City RB Leipzig
81
22:40
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
Inter Mailand Real Madrid
80
22:40
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
Liverpool FC AC Mailand
83
22:40
Einwechslung bei AC Milan: Daniel Maldini
Manchester City RB Leipzig
81
22:40
Auswechslung bei Manchester City: Jack Grealish
Liverpool FC AC Mailand
83
22:40
Auswechslung bei AC Milan: Ante Rebić
Inter Mailand Real Madrid
79
22:40
Das gibt es doch nicht! Benzema wird mustergültig von Valverde bedient, kommt am linken Fünfereck völlig frei zum Kopfball und setzt das Leder dennoch knapp rechts vorbei - allerdings stand der Franzose dabei eine halben Schritt im Abseits, ein Tor hätte also auch nicht gezählt.
FC Brügge Paris St. Germain
81
22:39
Nuno Mendes belebt das Spiel. Von links gibt er flach hinter die Abwehr aufs kurze Fünfereck. Icardi lässt den Ball an sich vorbeilaufen, um dann mit der linken Hacke hinter dem Rücken abzuschließen. Der Ball geht aber kläglich weit links daneben.
Liverpool FC AC Mailand
80
22:39
Nach einer kurzen Pause geht es weiter und auch Calabria ist weiterhin dabei.
Atletico Madrid FC Porto
76
22:39
Gelbe Karte für Jesús Corona (FC Porto)
Beim Einwurf lässt sich Corona sehr viel Zeit. Diese Verzögerung haben die Drachen bis daato gar nicht nötig.
FC Brügge Paris St. Germain
80
22:38
Die Schlussoffensive der Gäste hat begonnen! Nuno Mendes nimmt links Fahrt auf und gibt kurz vor der Grundlinie auf den Elfmeterpunkt. Messi kommt dort an den titschenden Ball, doch trifft ihn im falschen Moment, sodass der Versuch mit links weit über den linken Winkel fliegt.
Sporting CP Ajax Amsterdam
78
22:38
Einwechslung bei Sporting CP: Daniel Bragança
Inter Mailand Real Madrid
77
22:38
Vidal fällt der Ball 17 Meter vor dem Tor vor die Füße und fackelt nicht lange, sein Abschluss wird aber direkt geblockt und kommt gar nicht erst in Richtung Courtois, der schon länger nichts mehr zu tun bekommen hat.
Manchester City RB Leipzig
79
22:38
Gelb-Rote Karte für José Angeliño (RB Leipzig)
Leipzig muss die Partie mit neun Feldspielern zu Ende bringen. Der bereits verwarnte Angeliño kommt im Mittelfeld im Kampf um einen freien Ball einen Schritt zu spät gegen Cancelo. Die Ampelkarte ist nach diesem Foul unumgänglich.
Atletico Madrid FC Porto
75
22:38
Über 200 Pflichtspiele absolvierte Herrera für den FC Porto. Heute trifft er als Gegner auf die Portugiesen.
Liverpool FC AC Mailand
79
22:37
Davide Calabria sitzt auf dem Rasen und muss behandelt werden. Deshalb ist das Match aktuell unterbrochen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
78
22:37
Auswechslung bei Sporting CP: Paulinho
Atletico Madrid FC Porto
75
22:37
Einwechslung bei Atlético Madrid: Héctor Herrera
Atletico Madrid FC Porto
75
22:37
Auswechslung bei Atlético Madrid: Felipe Monteiro
Manchester City RB Leipzig
78
22:37
Schon zum dritten Mal in einem Pflichtspiel kann City in dieser Saison fünfmal treffen. Dies ist bereits in den Premier-League-Heimspielen gegen Norwich City und Arsenal gelungen.
FC Brügge Paris St. Germain
78
22:37
Und doch werden die Beine der Hausherren schwerer. Immer öfter werden sie nach hinten gedrängt, auch wenn Balanta in dieser Szene ein Dribbling von Messi einfach ins Aus ablaufen kann.
Inter Mailand Real Madrid
76
22:37
Die Schlussviertelstunde bricht an. Inter ist bei weitem nicht mehr so dominant wie im ersten Durchgang, lässt defensiv aber auch nicht wirklich etwas zu. Real steht hinten allerdings auch felsenfest.
Liverpool FC AC Mailand
77
22:37
Milan wird wieder aktiver! Hernández findet Giroud acht Meter vor dem Tor. Der Joker kann die Hereingabe aus dem linken Halbfeld allerdings nicht auf das Gehäuse bringen. Der Franzose kommt nur mit den Haarspitzen dran und verlängert den Ball dadurch nur ins Toraus.
Sporting CP Ajax Amsterdam
77
22:36
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Berghuis
Sporting CP Ajax Amsterdam
77
22:36
Einwechslung bei AFC Ajax: Kenneth Taylor
Atletico Madrid FC Porto
73
22:36
Als es weitergeht legt sich Sérgio Oliveira die Kugel 19 Meter vor dem Tor zurecht. Die Mauer erwartet den Schuss, als der Portugiese überraschend flach an den Verteidigern vorbeispielt. Taremi weiß, dass dieser Ball kommt und trotzdem missglückt ihm der erste Kontakt. So hoppelt die Kugel durch, bis in die Arme von Jan Oblak!
Sporting CP Ajax Amsterdam
76
22:36
Mit einem steilen Pass wird David Neres auf der rechten Flanke geschickt. Seine Hereingabe ist aber zu unpräzise. Ein Sporting-Verteidiger schlägt den Ball weit aus der Gefahrenzone.
Sporting CP Ajax Amsterdam
74
22:35
Ajax hat etwas Tempo aus dem Spiel genommen. Es geht nicht mehr pausenlos nach vorne. Weitgehend geht es zwischen den beiden Strafräumen hin und her.
Atletico Madrid FC Porto
72
22:35
Vor der Ausführung des Freistoßes lässt sich Otávio lange behandeln.
FC Brügge Paris St. Germain
76
22:34
Gelbe Karte für Éder Balanta (Club Brugge KV)
Neymar setzt sich am rechten Flügel durch und wird dann von hinten gehalten. Der Brasilianer hat gar keinen Spaß.
Manchester City RB Leipzig
75
22:33
Tooor für Manchester City, 5:3 durch João Cancelo
City kann immer wieder davonziehen, wenn's nötig ist! Gündoğan leitet Grealishs Pass von der linken Außenbahn zu Cancelo in den halbrechten Offensivkorridor weiter. Der Portugiese bekommt keinen Verteidigerdruck und zieht deshalb aus gut 23 Metern mit dem rechten Spann ab. Der Ball rauscht in die halbhohe linke Ecke.
Inter Mailand Real Madrid
73
22:33
Wieder Vinicius Júnior! Der Brasilianer zündet auf links den Nachbrenner und lässt den armen Škriniar einfach stehen. An der Grundlinie hat der Ausflug aber ein Ende, de Vrij stellt sich klug zwischen den Madrilenen und das Tor, macht den Winkel zu und blockt zur Ecke ab.
Atletico Madrid FC Porto
71
22:33
Gelbe Karte für Felipe Monteiro (Atlético Madrid)
Direkt an der Grenze zum eigenen Strafraum legt Felipe den heranstürmenden Otavio und wird verwarnt. Dem waren ein Fehler des Verteidigers und ein Missverständnis des Verteidigers mit Carrasco vorausgegangen.
Liverpool FC AC Mailand
74
22:33
Liverpool will direkt nachlegen und das Szenario der ersten Halbzeit verhindern. Ein Distanzschuss von Curtis Jones rauscht aber knapp links am Kasten vorbei.
Atletico Madrid FC Porto
70
22:33
Von der linken Seitenlinie flankt Renan Lodi einen Freistoß vors Tor, den der 21-jährige Diogo Costa sicher abfängt. Man darf sich gerne vor Augen halten, dass dieser Keeper nur der Ersatzmann für Agustín Marchesín ist. Das dürfte noch ein spannender Kampf um die Nummer Eins bei Porto werden.
FC Brügge Paris St. Germain
75
22:33
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Nuno Mendes
FC Brügge Paris St. Germain
75
22:33
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Abdou Diallo
FC Brügge Paris St. Germain
74
22:32
Was für eine Szene! De Ketelaere chippt halbrechts vor dem Sechzehner auf den linken Pfosten, wo Lang einstartet. Aus acht Metern hebt er ab und schraubt einen Fallrückzieher in die Luft, um den immer noch kopfhohen Ball zu treffen. Aus spitzem Winkel zielt Lang im spektakulären Versuch drei Meter zu weit nach links.
Manchester City RB Leipzig
73
22:32
Tooor für RB Leipzig, 4:3 durch Christopher Nkunku
Dreierpacker Nkunku lässt die Roten Bullen wieder hoffen! Poulsen leitet ein flaches Anspiel vom Flügel im rechten Halbraum direkt steil in den Sechzehner zum Franzosen weiter. Der jagt den Ball aus gur zwölf Metern und spitzem Winkel ohne Kompromisse in die untere linke Ecke.
Liverpool FC AC Mailand
71
22:32
Erneut wechseln beide Teams: Mit Curtis Jones, Thiago und Tonali kommen gleich drei frische Kräfte für das zentrale Mittelfeld.
Manchester City RB Leipzig
72
22:32
Einwechslung bei RB Leipzig: Brian Brobbey
Inter Mailand Real Madrid
71
22:32
Das Spektakel bleibt stets unvollendet. Dumfries hat defensiv Probleme gegen den schnellen Antritt von Vinicius Júnior, der sich links in den Strafraum tankt, aber letztlich aus kurzer Distanz gegen zwei Mann nicht zum Abschluss kommt.
Manchester City RB Leipzig
72
22:32
Auswechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
Manchester City RB Leipzig
72
22:31
Mit Foden und Sterling kann Pep Guardiola zweimal sehr hohe Qualität für die Schlussphase bringen. De Bruyne und Ferrán Torres holen sich den verdienten Einzelapplaus ab.
Sporting CP Ajax Amsterdam
71
22:31
Einwechslung bei AFC Ajax: Devyne Rensch
Manchester City RB Leipzig
72
22:31
Einwechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
Manchester City RB Leipzig
72
22:30
Auswechslung bei Manchester City: Ferrán Torres
Sporting CP Ajax Amsterdam
71
22:30
Auswechslung bei AFC Ajax: Noussair Mazraoui
Manchester City RB Leipzig
71
22:30
Einwechslung bei Manchester City: Phil Foden
Atletico Madrid FC Porto
68
22:30
Correa mit der Chance! Im Zentrum klärt Corona den Ball in den Fuß des nachrückenden Griezmann. Sofort legt der Franzose rechts hinaus auf Correa, der scharf aufs flache linke Eck schießt. Diogo Costa taucht blitzschnell ab und lenkt den Ball um den Pfosten! Vor ihm lauert Griezmann auf einen Abpraller, doch dieser wird ihm verwehrt!
Sporting CP Ajax Amsterdam
70
22:30
Einwechslung bei AFC Ajax: David Neres
Manchester City RB Leipzig
71
22:30
Auswechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
FC Brügge Paris St. Germain
72
22:30
Gelbe Karte für Lionel Messi (Paris Saint-Germain)
Im Mittelfeld kommt La Pulga gegen Rits zu spät und sieht dafür etwas hart die Verwarnungs-Karte.
Atletico Madrid FC Porto
67
22:30
Gelbe Karte für Vitinha (FC Porto)
Klasse erste Aktion Vitinhas, der sich vor einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte stellt, dessen Ausführung verhindert und dafür verwarnt wird.
Sporting CP Ajax Amsterdam
70
22:30
Auswechslung bei AFC Ajax: Antony
Sporting CP Ajax Amsterdam
69
22:29
Antony probiert es aus der zweiten Reihe. Der Schuss geht aber ein gutes Stück links oben über den Kasten. Eine Flanke wäre vermutlich die bessere Option gewesen.
Manchester City RB Leipzig
70
22:29
Szoboszlai aus der Distanz! Der Ungar zieht vom halblinken Raum nach innen und feuert den Ball aus vollem Lauf und 22 Metern in Richtung oberer rechter Ecke. Der Versuch rauscht nicht weit über den Heimkasten hinweg.
Inter Mailand Real Madrid
69
22:29
Der folgende Standard ist aber viel zu nah ans Tor gezogen und Courtois hat überhaupt keine Probleme, sich die Pille aus der Luft zu pflücken.
FC Brügge Paris St. Germain
71
22:29
Messi geht im Strafraum nach links und ist mit Ball schneller als vier Verteidiger um ihn herum. Der Winkel für den Linksschuss wird dann aber zu spitz, sodass Mignolet den halbhohen Abschluss mit den Fäusten nach vorne klären kann.
Atletico Madrid FC Porto
66
22:29
Einwechslung bei FC Porto: Vitinha
Atletico Madrid FC Porto
66
22:28
Auswechslung bei FC Porto: Mateus Uribe
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Einwechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
Inter Mailand Real Madrid
68
22:28
Die Einwechslung von Dumfries hat sich auf jeden Fall bereits bezahlt gemacht. Der Niederländer ackert die rechte Außenbahn rauf und runter, wenn auch noch ohne den großen Erfolg - immerhin einen Eckball holt er im Dribbling heraus.
Atletico Madrid FC Porto
66
22:28
Einwechslung bei FC Porto: Sérgio Oliveira
Manchester City RB Leipzig
69
22:28
Angeliño wird auf der linken Strafraumseite durch eine flache Verlagerung Szoboszlais aus der Mitte bedient. Er packt aus gut 14 Metern einen Schuss mit dem linken Spann aus, doch diesem kann sich Rúben Dias in den Weg stellen, so dass Keeper Ederson nicht eingreifen muss.
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Auswechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
Atletico Madrid FC Porto
66
22:28
Auswechslung bei FC Porto: Toni Martínez
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
Sporting CP Ajax Amsterdam
65
22:28
Sporting wirkte trotz Rückstand immer gewillt zurück ins Spiel zu kommen. Das 5:1 dürfte den Hausherren nun aber alle Hoffnungen genommen haben. Da es am Ende Gruppenphase aber auf jeden Treffer ankommen kann, sollte die Elf von Rúben Amorim aber noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Einwechslung bei Liverpool FC: Curtis Jones
FC Brügge Paris St. Germain
69
22:28
Nach einer kurzen Ecke von Neymar und Messi kommt Danilo Pereira im Zentrum aus zehn Metern an den Kopfball. Auch der ist in hohem Bogen aber keine Gefahr und wird nur mit einem höhnischen Raunen der Zuschauenden gewürdigt.
Liverpool FC AC Mailand
71
22:28
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Inter Mailand Real Madrid
66
22:27
Und so ist es: Bei Inter kommen Correa und Vidal für Martínez und Çalhanoğlu neu in die Partie. Und auch Real nimmt den ersten Wechsel vor: Lucas Vázquez macht Platz für Rodrygo, der in der Vorsaison das Siegtor in Madrid schoss.
FC Brügge Paris St. Germain
67
22:26
Und Brügge legt mit Versuch 13 nach! Durch ein Kunststück von De Ketelaere wird Lang links bedient und kann hinter die Kette gehen. Die Ablage in den Rücken wird brandgefährlich, doch die Abwehr ist als erste da. Trotzdem kann ein Angreifer aus 15 Metern immerhin den zweiten Ball aufs Tor bringen, doch die Bogenlampe ist zu langsam und senkt sich dann auch rechts über das Tor.
Manchester City RB Leipzig
67
22:26
Ferrán Torres taucht nach einem feinen Steilpass durch Cancelo frei vor Gulácsi auf, zieht links am Torhüter vorbei und schiebt in den leeren Kasten ein. Die Abseitsfahne des Assistenten geht aber nachträglich hoch; die Entscheidung ist knapp, aber richtig.
Atletico Madrid FC Porto
63
22:26
Die Hausherren versuchen den Druck zu erhöhen, schieben mit mehr Mann in den Sechzehner, doch offenbaren so Lücken. Ein erster Konteransatz von Porto führt allerdings ins Leere, als Otavio eine Flanke direkt ins Aus setzt.
Inter Mailand Real Madrid
66
22:26
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Inter Mailand Real Madrid
66
22:26
Auswechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
Liverpool FC AC Mailand
69
22:25
Tooor für Liverpool FC, 3:2 durch Jordan Henderson
Das Spektakel geht weiter und Liverpool geht wieder in Führung! Alexander-Arnold tritt die anschließende Ecke an den ersten Pfosten. Dort stehen zwar nur drei Männer in Weiß, aber Milan kriegt den Ball trotzdem nicht richtig geklärt. Der Ball landet zentral an der Strafraumgrenze vor den Füßen von Henderson. Der LFC-Kapitän nimmt das Ding direkt und drischt den Ball per Dropkick traumhaft unten links ins Eck. Maignan macht sich zwar ganz lang, aber hat nicht den Hauch einer Abwehrchance.
Inter Mailand Real Madrid
65
22:25
Einwechslung bei Inter: Joaquín Correa
Atletico Madrid FC Porto
62
22:25
Links im Strafraum gelingt es Carrasco einen Verteidiger zu umkurven und holt gegen den zweiten einen Eckball heraus. Dieser springt zwar kurz durch auf einen Madrilenen, doch überrascht diesen so sehr, dass er den Ball mit dem Rücken zum Tor verliert.
Liverpool FC AC Mailand
68
22:25
Die Reds drängen Milan wieder ganz tief hinten rein und die Chancen häufen sich wieder. Diogo Jota setzt fast am Elfmeterpunkt zum Dribbling an und zieht ab. Der Schuss des 24-Jährigen wird jedoch zur Ecke abgewehrt.
Inter Mailand Real Madrid
65
22:25
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
Inter Mailand Real Madrid
65
22:25
Einwechslung bei Inter: Arturo Vidal
Liverpool FC AC Mailand
65
22:25
Sadio Mané hat den Posten als Linksaußen übernommen. Diogo Jota rückt dafür ins Zentrum.
Inter Mailand Real Madrid
65
22:25
Auswechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
Inter Mailand Real Madrid
64
22:24
Momentan aber schleppt sich die Partie ein wenig vor sich hin. Es gelingt wenig auf beiden Seiten, Inzaghi beruft bereits die nächsten frischen Kräfte zu sich.
Manchester City RB Leipzig
65
22:24
Joker Gündoğan startet nach einem weiten Schlag Cancelos im offensiven Zentrum durch. Letztlich wird eine Topchance des Deutschen dadurch verhindert, dass das Anspiel etwas zu steil geraten ist und von Torhüter Gulácsi am Elfmeterpunkt aufgenommen wird.
FC Brügge Paris St. Germain
65
22:24
Aber natürlich hat auch PSG viel Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte. Mit 61 Prozent Ballbesitz sind sie länger an der Kugel, doch eine andere Statistik gibt das Spiel besser wieder. Nach Torschüssen steht es 12:5 für die Belgier!
Liverpool FC AC Mailand
63
22:24
Pioli tauscht doppelt und bringt mit Giroud und Florenzi zwei erfahrene Akteure. Beim LFC muss Origi, der zuvor lange behandelt wurde, verletzt runter. Dafür kommt Sadio Mané neu in die Partie.
Atletico Madrid FC Porto
60
22:23
Nach einer verunglückten Flanke Correas peitscht Simeone zunächst seine Mannschaft und anschließend die Zuschauer im Publikum an. Vielleicht erahnt er, dass seine Mannschaft das alleine nicht unbedingt schafft.
Sporting CP Ajax Amsterdam
63
22:23
Tooor für AFC Ajax, 1:5 durch Sébastien Haller
Was ist hier den los?! Sébastien Haller netzt mit seinem 4. Tor in diesem Spiel zum 5:1 ein. Aus der Zentrale heraus setzt Noussair Mazraoui den Stürmer mit einem Pass in die Strafraummitte mustergültig in Szene. Haller lässt sich die Gelegenheit nicht nehmen und schiebt den Ball an Antonio Adán vorbei.
Sporting CP Ajax Amsterdam
60
22:22
Einwechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
Inter Mailand Real Madrid
62
22:22
Dieses 0:0 ist definitiv eines der besseren Sorte. Beide Teams spielen weiter durchaus aktiv und offensiv nach vorne, nur die Durchschlagskraft und letzte Ideen fehlen auf jeder Seite.
Sporting CP Ajax Amsterdam
60
22:22
Auswechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Manchester City RB Leipzig
62
22:21
Jesse Marsch reagiert auf das vierte Gegentor mit einem Dreierwechsel: Haïdara, Poulsen und Szoboszlai heißen die frischen Kräfte für die letzten 30 Minuten. In den vorzeitigen Feierabend verabschieden sich Laimer, Silva und Forsberg.
Sporting CP Ajax Amsterdam
56
22:21
Festzustellen ist auch, dass Ajax unfassbar effektiv ist. Von bisher fünf Schüssen auf das Tor von Antonio Adán landeten vier in den Maschen. Sporting gab insgesamt erst sechs Schüsse ab.
FC Brügge Paris St. Germain
62
22:21
Gelbe Karte für Noa Lang (Club Brugge KV)
Für eine zu harte Grätsche gibt es Gelb.
Atletico Madrid FC Porto
57
22:21
Die Rückkehr Antoine Griezmanns ins Wanda Metropolitano wird mit vielen Pfiffen begleitet. Die Fans der Rojiblancos haben ihm den divenhaften Wechsel zum FC Barcelona nicht vergeben!
FC Brügge Paris St. Germain
61
22:21
Aber auch solche Szenen machen Spaß: Einen schlechten Pass von Rits bekommt der Schiedsrichter ab und stoppt ihn vor die Füße eines Gegenspielers. Er unterbricht das Spiel regelkonform und erhält dafür ein lachendes Kompliment von Rits, der zu signalisieren scheint, dass im Rücken gar kein Mitspieler stand.
Liverpool FC AC Mailand
63
22:20
Einwechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
Liverpool FC AC Mailand
63
22:20
Auswechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
Manchester City RB Leipzig
61
22:20
Einwechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
Manchester City RB Leipzig
61
22:20
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
Manchester City RB Leipzig
60
22:19
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
Manchester City RB Leipzig
60
22:19
Auswechslung bei RB Leipzig: André Silva
Liverpool FC AC Mailand
62
22:19
Einwechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
Liverpool FC AC Mailand
62
22:19
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
Atletico Madrid FC Porto
56
22:19
Einwechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
Inter Mailand Real Madrid
60
22:19
Gelbe Karte für David Alaba (Real Madrid)
Alaba ist einen Schritt zu weit hinter Dzeko und verpasst mit der Grätsche den Ball, trifft von hinten nur den Bosnier. Kein böses Vergehen, aber Gelb ist dennoch die richtige Konsequenz.
Manchester City RB Leipzig
60
22:19
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
Atletico Madrid FC Porto
56
22:19
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Liverpool FC AC Mailand
62
22:19
Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
Manchester City RB Leipzig
60
22:19
Auswechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
Atletico Madrid FC Porto
56
22:19
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
Liverpool FC AC Mailand
62
22:19
Auswechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
Manchester City RB Leipzig
60
22:19
Für den angeschlagenen Rodri geht es nach einer guten Stunde nicht weiter. Er macht Platz für Routinier Fernandinho. Zudem ersetzt Gündoğan Bernardo Silva.
Manchester City RB Leipzig
59
22:18
Einwechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
Atletico Madrid FC Porto
56
22:18
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
Liverpool FC AC Mailand
61
22:18
Gelbe Karte für Brahim Díaz (AC Milan)
Brahim Díaz zieht auf Höhe der Mittellinie das taktische Foul. Der Spanier hält seinen Gegner einfach fest und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.
Manchester City RB Leipzig
59
22:18
Auswechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Atletico Madrid FC Porto
56
22:18
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Atletico Madrid FC Porto
56
22:18
Auswechslung bei Atlético Madrid: Koke
Liverpool FC AC Mailand
57
22:18
Im Vergleich zur ersten Hälfte bleiben die Gäste nun allerdings auch in der Druckphase der Hausherren gefährlich. Die Italiener kommen rund um den eigenen Strafraum gut in die Zweikämpfe und kommen jetzt auch zu Kontern.
Manchester City RB Leipzig
59
22:18
Einwechslung bei Manchester City: Fernandinho
Atletico Madrid FC Porto
55
22:18
Mit einem lauten Pfeifkonzert wird Pepe als langjähriger Spieler Real Madrids verabschiedet.
Inter Mailand Real Madrid
57
22:18
Es steht immer noch 0:0 - und niemand weiß, warum. Dani Carvajal wird rechts im Sechzehner von Benzema flach bedient, kommt aus spitzem Winkel aus neun Metern aber nicht an Handanovič im Kasten der Hausherren vorbei.
Manchester City RB Leipzig
59
22:18
Auswechslung bei Manchester City: Rodri
Sporting CP Ajax Amsterdam
53
22:18
Pfosten! Sporting gibt nicht auf. Die Portugiesen rennen den Gegner über die rechte Seite an. Aus halbrechter Position lässt Pedro Porro einen Schuss ab, der gegen den linken Pfosten knallt. Der Ball prallt zurück ins Spiel, aber Remko Pasveer kann die Murmel unter sich begraben, bevor ein Gegenspieler zum Abstauben zur Stelle ist.
FC Brügge Paris St. Germain
58
22:17
Das Spiel ist einfach packend! Mit vollem Einsatz erkämpft sich Brügge immer wieder die Kugel um dann schnell in die Spitze zu Spielen. Langs nächster Abschluss aus 15 Metern links im Strafraum wird zur Ecke geblockt, die aber nichts einbringt.
Manchester City RB Leipzig
58
22:17
Gelbe Karte für José Angeliño (RB Leipzig)
Der Spanier reißt De Bruyne bei erhöhtem Tempo im Mittelfeld zu Boden. Auch hier ist eine Verwarnung fällig.
Inter Mailand Real Madrid
56
22:17
Doppelwechsel bei Inter: Beide Außen müssen runter, Darmian und Perišić machen Platz für Dumfries und Dimarco.
Atletico Madrid FC Porto
54
22:16
Einwechslung bei FC Porto: Marcano
Liverpool FC AC Mailand
54
22:16
Der Ausgleich hat Liverpool komplett zurück ins Spiel gebracht. Der LFC ist wieder klar am Drücker, hat sich von dem Doppelschlag und dem Blitzstart der Mailänder erholt und drängt jetzt auf die erneute Führung.
Atletico Madrid FC Porto
54
22:16
Auswechslung bei FC Porto: Pepe
Inter Mailand Real Madrid
55
22:16
Einwechslung bei Inter: Denzel Dumfries
Inter Mailand Real Madrid
55
22:15
Auswechslung bei Inter: Matteo Darmian
Inter Mailand Real Madrid
55
22:15
Einwechslung bei Inter: Federico Dimarco
Inter Mailand Real Madrid
55
22:15
Auswechslung bei Inter: Ivan Perišić
FC Brügge Paris St. Germain
56
22:15
Messi kommt immer wieder über den Rückraum. Dieses Mal steckt er nach halbrechts zu Ander Herrera ab, der aus 18 Metern halbhoch abzieht. Der Versuch wird geblockt, vermutlich war da sogar eine Hand dran. Absicht ist aber aus der kurzen Distanz auf keinen Fall zu unterstellen.
Manchester City RB Leipzig
56
22:15
Tooor für Manchester City, 4:2 durch Jack Grealish
Grealish trifft bei seinem Champions-League-Debüt und stellt den alten Abstand wieder her! Rúben Dias' Befreiungsschlag aus dem Mittelkreis senkt sich auf der linken Außenbahn. Grealish kann gegen Adams viel zu einfach in den Sechzehner einziehen, wo er den Ball aus gut 14 Metern mit dem rechten Innenrist in die halbhohe rechte Ecke zirkelt.
Atletico Madrid FC Porto
52
22:15
Gelbe Karte für Geoffrey Kondogbia (Atlético Madrid)
Kondogbia erwischt Mehdi Taremi mit dem Handrücken ebenfalls im Gesicht und sieht auch die Gelbe Karte.
Inter Mailand Real Madrid
54
22:14
Happy Hour im Real-Strafraum! Dzeko köpft eine Çalhanoğlu-Ecke aus sechs Metern per Aufsetzer auf den Kasten, aber wieder steht der belgische Keeper im Madrid-Trikot im Weg - mit einer glänzenden Reaktion wehrt er den Ball nach vorne ab. Brozović kann den Abpraller nicht verwerten, dann steht Martínez im Abseits.
Atletico Madrid FC Porto
51
22:14
Gelbe Karte für João Félix (Atlético Madrid)
Im Zweikampf hebt Félix seinen Arm zu hoch und erwischt seinen Gegenspieler. Das wird auf internationaler Ebene sofort mit der Verwarnung geahndet.
Atletico Madrid FC Porto
50
22:13
Plötzlich knallt der Ball an den Pfosten! Auf der rechten Außenbahn bekommt Otávio etwas Platz und flankt überraschend aufs Tor. Die Kugel fliegt plötzlich gefährlich im hohen Bogen über Oblak hinweg an den Innenpfosten! Der Slowene hat tatsächlich Glück, dass er machtlos nur leicht abgesprungen ist, so auf den Füßen bleiben und sich deshalb auf den Abpraller werfen konnte, ansonsten hätte ein Portugiese abgestaubt!
Inter Mailand Real Madrid
53
22:13
Inter steht noch sehr tief, kommt fast gar nicht mehr offensiv zur Geltung in den Anfangsminuten. Real spielt diese zweite Hälfte mit neuer Einstellung, nur der letzte Ball will noch nicht kommen.
Liverpool FC AC Mailand
51
22:12
Für Milan ist der schnelle Ausgleich extrem bitter! Die Ecke direkt nach dem Wiederanpfiff führte nämlich zum Torerfolg. Allerdings stand Hernández, der die Ecke kurz ausführte und den Ball direkt zurückbekam, bei dem Rückpass knapp im Abseits. Im Anschluss brachte der Linksverteidiger den Ball scharf nach innen und Kjær konnte den Ball aus kurzer Distanz problemlos über die Linie drücken.
Atletico Madrid FC Porto
49
22:12
Tendenzen der ersten Halbzeit zeigen sich kurz vor der 50. Minute. Atléti spielt kontrolliert, Porto lässt nichts zu und irgendwann spielt jemand ein Foul.
Manchester City RB Leipzig
54
22:12
De Bruyne nimmt Maß! Nach Bernardo Silvas Querpass vom linken Flügel will der Belgier den Ball aus mittigen 18 Metern in die halbhohe linke Ecke schlenzen. Er verfehlt den Gästekasten deutlich.
FC Brügge Paris St. Germain
54
22:12
Icardi wird hinter die Kette geschickt und von hinten gerade noch durch Sobol am Abschluss aus 13 Metern gestört. Dann geht aber die Fahne hoch.
Sporting CP Ajax Amsterdam
51
22:11
Tooor für AFC Ajax, 1:4 durch Sébastien Haller
Wahnsinn! War das die Entscheidung?! Ajax fährt mal wieder einen Angriff über die rechte Seite. Mit einem brillanten Außenrist-Pass bringt der überragende Antony den Ball scharf vor das Gehäuse. Sébastien Haller rauscht herein und drückt das Leder aus sechs Metern über die Linie.
Sporting CP Ajax Amsterdam
49
22:11
Gelbe Karte für Edson Álvarez (AFC Ajax)
Sporting CP Ajax Amsterdam
47
22:10
Videobeweis! Nach einer Flanke von Zouhair Feddal köpft Paulinho aus zwölf Metern stark ein. Doch der VAR erkennt eine Abseitsstellung. Was für ein Peck für Sporting!
FC Brügge Paris St. Germain
52
22:10
Mbappé bekommt den zweiten Treffer auf das aus Halbzeit Eins angeschlagene Sprunggelenk. Er muss das Feld verletzungsbedingt verlassen.
Liverpool FC AC Mailand
50
22:09
Mohamed Salah konnte selbst kaum glauben, dass er bei seinem Treffer nicht im Abseits stand. Das Tor hält aber auch der Überprüfung des VAR stand und das 2:2 bleibt bestehen.
FC Brügge Paris St. Germain
51
22:09
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Mauro Icardi
Manchester City RB Leipzig
51
22:09
Tooor für RB Leipzig, 3:2 durch Christopher Nkunku
Nkunku wird zum Kopfballungeheuer und kann erneut verkürzen! Laimer treibt den Ball im halblinken Offensivraum bis an den Sechzehner und steckt steil zu Olmo durch. Der flankt sanft vor den kurzen Pfosten. Nkunku springt ohne Bewachung hoch und vollendet per Kopf aus gut sieben Metern in die nahe Ecke.
FC Brügge Paris St. Germain
51
22:09
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
Inter Mailand Real Madrid
50
22:09
Real beginnt wie die ersten Minuten in der ersten Halbzeit, läuft hoch an und macht viel Druck auf Inter, das sich noch nicht geregelt aus der eigenen Hälfte befreien kann.
Atletico Madrid FC Porto
46
22:08
Mit einem Wechsel beginnt die zweite Hälfte. Der ehemalige Leverkusener Wendell betritt das Feld und ersetzt Sanusi.
Inter Mailand Real Madrid
48
22:08
Valverde bringt eine abgefälschte Flanke von rechts gefährlich an den Elfmeterpunkt und Damian rettet in letzter Sekunde mit dem langen Bein vor Vinicius Júnior, der schon zum Abschluss ausgeholt hat.
Atletico Madrid FC Porto
46
22:08
Einwechslung bei FC Porto: Wendell
Atletico Madrid FC Porto
46
22:08
Auswechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
Manchester City RB Leipzig
49
22:08
Gelbe Karte für Tyler Adams (RB Leipzig)
Adams räumt Grealish tief in der gegnerischen Hälfte mit einem Tritt gegen das rechte Schienbein ab. Als zweiter Leipziger sieht er die Gelbe Karte.
Atletico Madrid FC Porto
46
22:08
Anpfiff 2. Halbzeit
Manchester City RB Leipzig
48
22:07
Weder Pep Guardiola noch Jesse Marsch haben in der Pause personelle Umstellungen vorgenommen.
FC Brügge Paris St. Germain
50
22:07
Das muss das 2:1 sein, für Brügge! Sobol gibt am linken Flügel flach in die Mitte. De Ketelaere lässt erst durch und wird dann von Vanaken hinter die Kette geschickt. Hinter der Abwehr gibt er links im Strafraum in den Rückraum, wo aus zentralen acht Metern Hendry abzieht. Er möchte den Ball nach rechts setzen, dabei steht aber ein Verteidigerbein im Weg. Er hätte die Kugel nur noch aufs Tor bringen müssen.
FC Brügge Paris St. Germain
48
22:07
Die erste Chance im zweiten Durchgang gehört aber wieder dem Heimteam! Sowah steckt am rechten Flügel aus 15 Metern hinter die Abwehr durch, für Lang wird am kurzen Posten der Winkel dann zu spitz. Navas pariert daher.
Sporting CP Ajax Amsterdam
46
22:06
Einwechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
Sporting CP Ajax Amsterdam
46
22:06
Auswechslung bei Sporting CP: Jovane Cabral
Sporting CP Ajax Amsterdam
46
22:06
Einwechslung bei Sporting CP: Matheus Reis
Sporting CP Ajax Amsterdam
46
22:05
Auswechslung bei Sporting CP: Rúben Vinagre
Inter Mailand Real Madrid
47
22:05
Der Ball rollt wieder im San Siro. Ohne personelle Wechsel geht es rein in den zweiten Durchgang.
Liverpool FC AC Mailand
49
22:05
Tooor für Liverpool FC, 2:2 durch Mohamed Salah
Salah stellt ganz schnell alles wieder auf Null! Der Ägypter zieht von rechts nach innen und nimmt Origi mit. Der Stürmer chippt den Ball aus zentralen 20 Metern sehenswert über die letzte Reihe. Salah ist durchgelaufen und bleibt vor dem Tor ganz cool. Maignan macht sich zwar ganz groß, aber der 29-Jährige lässt den Ball aufticken und drückt die Pille dann mit dem linken Außenrist am Keeper vorbei ins Netz.
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:05
Mit zwei Seiten auf Seiten der Gäste geht es weiter. Die Franzosen müssen sich klar steigern!
Sporting CP Ajax Amsterdam
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Inter Mailand Real Madrid
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:04
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo Pereira
Manchester City RB Leipzig
46
22:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Etihad-Stadium! Nach der jüngsten Ligapleite gegen die Bayern am Wochenende hat der sächsische Bundesligist einen durchaus stabilen Start hingelegt, hatte dann infolge des ersten Rückschlags aber viel zu wenig Zugriff auf das gegnerische Aufbauspiel. Unter dem Strich hat sich City zwar keine Vielzahl an Chancen erarbeitet, ist aber ziemlich effizient unterwegs – Leipzigs Weg zu einem positiven CL-Auftakt ist ein weiter.
Manchester City RB Leipzig
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:04
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:03
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:03
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Georginio Wijnaldum
FC Brügge Paris St. Germain
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Liverpool FC AC Mailand
46
22:03
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen. Milan startet sofort offensiv und kriegt die erste eigene Ecke.
Liverpool FC AC Mailand
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Liverpool FC AC Mailand
45
21:56
Halbzeitfazit:
Liverpool hat die Partie komplett dominiert und liegt zur Pause trotzdem mit 2:1 im Rückstand! Die Reds waren von Beginn an die tonangebende Mannschaft und sie spielten die Gäste regelrecht an die Wand. Allerdings verpassten es die Engländer nach dem 1:0 nachzulegen. Mohamed Salah scheiterte sogar vom Elfmeterpunkt (14.). Dadurch blieb Milan ein Funken Hoffnung noch irgendwie zurückzukommen und das taten sie auf beeindruckende Art und Weise. Die Rossoneri sorgten aus dem Nichts für den Ausgleich und drehten die Begegnung sogar noch vor dem Seitenwechsel. Dadurch hat der AC alles völlig auf den Kopf gestellt und geht jetzt sogar mit der besseren Ausgangslage in die zweite Hälfte. Bis gleich!
Sporting CP Ajax Amsterdam
45
21:56
Halbzeitfazit:
Nach ereignisreichen ersten 45 Minuten führt AFC Ajax bei Sporting CP mit 3:1. Die Gäste kamen deutlich besser ins Spiel, während sich die Hausherren über die rechte Seite anfällig zeigten. Bereits nach acht Minuten führten die Elf von Erik ten Hag durch einen Doppelpack von Sébastien Haller mit 2:0. Im Anschluss daran gelang es Sporting sich zu stabilisieren und weniger Chancen zuzulassen. In der 33. Minute kamen die Gastgeber durch einen Treffer von Paulinho zurück ins Spiel. Nur sechs Minuten später stellte Ajax jedoch durch Steven Berghuis den alten Abstand wieder her. Kurz vor der Pause verpasste Zouhair Feddal nach einer Flanke von Jovane Cabral knapp das 3:2. Kommt Sporting nach dem Seitenwechsel schnell zurück, kann es durchaus noch einmal spannend werden. Ajax täte gut daran, den Sack schnell zuzumachen.
Atletico Madrid FC Porto
45
21:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es 0:0 zwischen Atlético Madrid und dem FC Porto! Extrem wenige Chancen waren im ersten Durchgang zu sehen und noch weniger Abschlüsse. Die beste Gelegenheit hatte wohl Porto, doch noch bevor Zaidu Sanusi den Konter vollenden konnte, grätschte ihm Geoffrey Kondogbia die Kugel vom Fuß. So stehen eher die Fouls im Vordergrund, die besonders im Falle von Luis Díaz und Sanusi richtig böse aussahen, allerdings nicht von Absicht geprägt waren, weshalb Verwarnungen genügten. Außerdem setzte Diego Simeone ein Ausrufezeichen, als er Thomas Lemar bereits in der 36. Minute auswechselte. Diese Aktion alleine beschreibt, dass spielerisch bisher eine Menge gefehlt hat! Wir warten auf die zweite Halbzeit!
Manchester City RB Leipzig
45
21:50
Halbzeitfazit:
Der RB Leipzig liegt zur Pause der Champions-League-Auftaktpartie beim Manchester City FC mit 1:3 zurück. Die Roten Bullen arbeiteten in der Anfangsphase wirksam gegen den Ball und verhinderten in der ersten Viertelstunde Möglichkeiten der Hausherren. In Minute 16 waren sie dann bei der Premierenecke der Citizens nicht wachsam genug und wurden prompt durch einen Kopfballtreffer Akés bestraft. In der Folge baute die Guardiola-Truppe ihre Feldvorteile aus und erzwang ihren zweiten Treffer: Eine scharfe Flanke De Bruynes beförderte Mukiele per Kopf in den eigenen Kasten (28.). Daraufhin ließ der englische Meister Ball und Gegner zunächst souverän laufen, bevor Leipzig eine erste selbstbewusste Offensivphase einstreute und sich durch ein Kopfballtor Nkunkus belohnte (42.). Darauf konnte Manchester allerdings noch einmal antworten, indem Mahrez einen durch Klostermann verursachten Handelfmeter in den Maschen versenkte (45.+2). Bis gleich!
FC Brügge Paris St. Germain
45
21:50
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 geht es in die Kabinen! Mit einem riesigen Applaus werden die Hausherren in die Kabinen begleitet, gegen den haushohen Favoriten haben sie eine starke Halbzeit abgeliefert. Mit der ersten Chance ging PSG durch Ander Herrera in Führung, doch Brügge ließ sich davon nicht unterkriegen. Den verdienten Ausgleich erzielte Vanaken, der auch läuferisch immer wieder voran geht. Zwar hätte Messis Versuch ans Lattenkreuz beinahe für die sofortige Antwort gesorgt, mit dem Zwischenstand müssen die Pariser aber beinahe zufrieden sein. Seit dem Ausgleich ist Brügge das bessere Team.
Inter Mailand Real Madrid
45
21:50
Halbzeitfazit
Pause in Mailand. Inter und Real gehen mit einem 0:0 in die Kabinen. Beide Teams machen ein gutes Spiel, die Gäste allerdings stiegen erst ab der 25. Minute richtig ein. Die Hausherren hingegen lieferten stellenweise bärenstarken Fußball und hätten die Führung nicht nur verdient gehabt, sondern auch erzielen müssen. Zahlreiche Chancen ließen sie liegen, der beste Mann der Gäste allerdings stand auch zwischen den Pfosten und rettete mehrfach in höchster Not. Die Madrilenen wurden nur ein Mal per Standard wirklich gefährlich, sonst kam noch reichlich wenig vom Rekordsieger dieses Wettbewerbs.
Atletico Madrid FC Porto
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Ajax Amsterdam
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
Sporting CP Ajax Amsterdam
45
21:49
Da hat nicht viel gefehlt! Von der rechten Seite flankt Jovane Cabral butterweich in den Strafraum. Dort kommt Zouhair Feddal aus acht Metern zum Kopfball. Nur wenige Zentimeter fliegt die Kugel über den Querbalken.
Atletico Madrid FC Porto
45
21:48
Oblak passt bei einem Steilpass Taremis auf und unterbindet den Angriff an der Grenze des Sechzehners.
Inter Mailand Real Madrid
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Manchester City RB Leipzig
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Inter Mailand Real Madrid
45
21:48
Gelbe Karte für Lautaro Martínez (Inter)
Bis jetzt bleiben die Karten stecken. Dann muss Siebert doch noch durchgreifen und verwarnt Martínez für ein unnötiges Wegwerfen des Balles beim Einwurf.
Inter Mailand Real Madrid
45
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Inter Mailand Real Madrid
45
21:48
Die Intensität und Härte in der Partie nimmt zu, vor allem die Italiener gehen ruppiger zur Sache. Daniel Siebert lässt die Karten im ersten Durchgang aber noch stecken.
Atletico Madrid FC Porto
45
21:48
Nun liegt Hermoso am Boden und hält sich den Knöchel. Die Betreuer laufen aufs Feld, nachdem Grujić im Zuge eines Kopfballduells auf seinem Knöchel gelandet ist. Nach kurzer Pause geht es jedoch weiter.
Manchester City RB Leipzig
45
21:47
Tooor für Manchester City, 3:1 durch Riyad Mahrez
Mahrez stellt den alten Abstand wieder her! Der Algerier verzögert seinen Anlauf leicht und feuert den Ball mit dem linken Innenrist in die obere rechte Ecke, nachdem sich Gulácsi aus Schützensicht für die linke Seite entschieden hat.
Manchester City RB Leipzig
45
21:47
Gelbe Karte für Lukas Klostermann (RB Leipzig)
Der Pechvogel kassiert zudem die Gelbe Karte.
Manchester City RB Leipzig
45
21:47
... und er zeigt auf den Punkt: Es gibt Strafstoß für City!
FC Brügge Paris St. Germain
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Manchester City RB Leipzig
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Manchester City RB Leipzig
45
21:46
... der Unparteiische sieht sich die Szene in der Review-Area an...
Liverpool FC AC Mailand
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
FC Brügge Paris St. Germain
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Brügge Paris St. Germain
44
21:46
Wieder der Stürmer von Club Brügge! PSG versucht sich aus der Abwehr herauszukombinieren, doch aus 35 Metern gibt es in der vierten Eins-gegen-Eins-Situation den verlorenen Zweikampf. Blitzschnell kommt der Ball links in den Strafraum zu De Ketelaere, der sich nach außen um Kimpembe dreht. Aus spitzem Winkel zieht er mit links ins lange Eck ab, der Schuss wird nach rechts neben das Tor abgefälscht.
Manchester City RB Leipzig
44
21:46
Ferrán Torres nickt am Elfmeterpunkt aus kurzer Distanz gegen Klostermanns ausgefahrenen rechten Arm. Es gibt nach dem ausgebliebenen Pfiff eine VAR-Überprüfung...
Atletico Madrid FC Porto
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Sporting CP Ajax Amsterdam
45
21:46
Gelbe Karte für Jurriën Timber (AFC Ajax)
Jurriën Timber tritt João Palhinha ordentlich auf den Fuß. Dafür sieht er völlig zu Recht die Gelbe Karte.
Inter Mailand Real Madrid
43
21:46
Irgendwie ist es nicht die Führung! Perišić löst sich perfekt auf der linken Außenbahn und wird von rechts mustergültig bedient. Per Kopf legt er quer ins Zentrum und Dzeko nimmt die Kugel per Dropkick aus zehn Metern direkt. Der Schuss ist schwierig, aber er geht dennoch zu zentral auf Courtois, der sein Team vor dem Rückstand bewahrt.
Sporting CP Ajax Amsterdam
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Atletico Madrid FC Porto
44
21:45
Über links greift Porto diesmal an. Wenn etwas passiert, dann ist Luis Díaz beteiligt. Diesmal schaufelt er den Ball auf den zweiten Pfosten, wo zwei Mitspieler lauern, doch Hermoso bereinigt die Situation trotz der Bedrängnis souverän per Kopf.
Sporting CP Ajax Amsterdam
42
21:45
Nur kurz war Sporting zurück im Spiel. Seit dem 3. Treffer der Gäste ist wieder wenig von den Hausherren zu sehen. Auf der rechten Außenbahn bekommen sie Antony einfach nicht eingefangen.
Liverpool FC AC Mailand
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Liverpool FC AC Mailand
44
21:44
Tooor für AC Milan, 1:2 durch Brahim Díaz
Was ist denn jetzt hier los? Beflügelt von dem Ausgleich setzen die Gäste direkt nach, erzwingen den schnellen Doppelschlag und drehen tatsächlich die Partie. Die Italiener kontern über links und spielen das optimal aus. Wieder schickt Rafael Leão Rebić links in den Strafraum. Dieses Mal schließt der Stürmer allerdings nicht ab, sondern legt nochmal zurück für den mitgelaufenen Hernández. Die Direktabnahme des Linksverteidigers kann Robertson sogar noch gerade eben vor der Linie blocken, aber Brahim Díaz lauert genau darauf. Der Zehner staubt aus kürzester Distanz ab und stellt damit das Spiel komplett auf den Kopf.
Atletico Madrid FC Porto
42
21:43
Auch dieser Freistoß aus einer Halbposition sorgt nicht für Gefahr. Also wenn es aus dem Spiel heraus nicht funktioniert, läuft es für die Rojiblancos zumindest bei den Standards besser. Heute ist dem noch nicht so.
Manchester City RB Leipzig
42
21:43
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Christopher Nkunku
Leipzig kann vor der Pause den Anschluss herstellen! Forsberg findet über links einen Weg in den Sechzehner und flankt hoch vor den langen Pfosten. Mukiele nickt in Richtung mittiger Fünferkante. Dort lässt Nkunku den Ball gefühlvoll über die Stirn in die linke Ecke gleiten.
Sporting CP Ajax Amsterdam
40
21:43
Gelbe Karte für João Palhinha (Sporting CP)
Inter Mailand Real Madrid
40
21:43
Valverde versucht sein Glück von halblinks aus gut 19 Metern, schießt Brozović aber gegen den Allerwertesten.
Manchester City RB Leipzig
41
21:42
Forsberg schafft es anch einem Flugball aus dem Mittelfeld zunächst an Rúben Dias vorbei, erwischt die Kugel dann aber an der Grundlinie nicht ganz sauber. Torhüter Ederson packt am kurzen Pfosten problemlos zu.
FC Brügge Paris St. Germain
41
21:42
Im Vorfeld der Szene hat sich Mbappé wehgetan, weil er von hinten gegen den Fuß des etwas schnelleren N'Soki trat. Der Franzose muss behandelt werden und verzieht auch nach seiner Rückkehr das Gesicht vor Schmerzen.
Liverpool FC AC Mailand
42
21:42
Tooor für AC Milan, 1:1 durch Ante Rebić
Milan kommt direkt mit der ersten guten Gelegenheit zum Ausgleich! Saelemaekers zieht halblinks vor dem Sechzehner mehrere Gegenspieler auf sich und leitet weiter in die Mitte zu Rafael Leão. Der Portugiese sieht die Lücke in der Hintermannschaft und steckt perfekt durch für Rebić. Der ehemalige Frankfurter ist dadurch links in der Box völlig frei. Mit dem rechten Innenrist schließt er direkt ab und vollendet gekonnt ins lange Eck.
Liverpool FC AC Mailand
41
21:42
Zum allerersten Mal kann sich Milan im Moment in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Im letzten Drittel finden die Gäste allerdings keine Lücken.
Atletico Madrid FC Porto
41
21:42
Gelbe Karte für Mateus Uribe (FC Porto)
Mit einer Grätsche kommt Uribe gegen Koke klassisch zu spät und räumt den zentralen Mittelfeldspieler um.
Atletico Madrid FC Porto
40
21:41
Einmal mehr bekommt Porto eine der wenigen Konterchancen, doch die Portugiesen flanken bereits aus dem Halbfeld, wo ihnen der Ball über den Spann rutscht und somit den weiten Weg in die Arme Jan Oblaks findet. Da war deutlich mehr drin.
Inter Mailand Real Madrid
38
21:41
Zu viel Kunst und Klein-Klein im Strafraum. Inter kombiniert sich super über links mit Martínez und Perišić in den Sechzehner, aber es kommt niemand so wirklich zum Abschluss - der Ball fällt Dzeko vor die Füße, doch der bleibt hängen.
FC Brügge Paris St. Germain
40
21:41
De Ketelaere gegen Navas! Lang gibt im Konter nach links hinter die Abwehr, wo De Ketelaere in den Strafraum einzieht. Mit der rechten Innenseite gibt er den Schuss unter die Latte ab, doch der Costa Ricaner im Tor kann drübertippen.
Liverpool FC AC Mailand
38
21:40
Der erste Durchgang neigt sich bereits dem Ende entgegen. Liverpool hat alles unter Kontrolle. Allerdings führen die Reds weiterhin nur mit einem Tor Unterschied und die AC-Ausflüge über die Mittellinie häufen sich.
Manchester City RB Leipzig
39
21:40
Angeliño hat nach einem tollen Steilanspiel Laimers aus der Leipziger Hälfte auf dem linken Flügel ganz viel Platz. Er tankt sich in den Sechzehner und will für Silva querlegen. Aké klärt vor dem Portugiesen auf Kosten einer Ecke. Die bringt dem Gast nichts ein.
Inter Mailand Real Madrid
36
21:39
Hauchzart an der Führung vorbei!Die Ecke von rechts landet wunderbar am kurzen Pfosten und Eder Militão kommt mit viel Tempo eingelaufen, darf sich aber auch vogelfrei im Strafraum bewegen. Handanovič schimpft mit seinen Vorderleuten, denn gegen den Kopfball aus sieben Metern wäre er machtlos gewesen. Zentimeter klatscht er rechts vorbei.
FC Brügge Paris St. Germain
38
21:39
Kuriose Szene: Lang dribbelt links erneut stark und holt vermeintlich die nächste Ecke heraus. Der Ball springt aber genau an der Fahne liegen, was nicht sofort alle Spieler mitbekommen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
39
21:39
Tooor für AFC Ajax, 1:3 durch Steven Berghuis
Drin ist das Ding! Wunderschön kombiniert sich Ajax zum 3:1. Wieder geht es über die rechte Seite nach vorn - wieder über Antony. Der passt an die Strafraumgrenze auf Ryan Gravenberch, der perfekt auf Steven Berghuis durchsteckt. Aus zehn Metern schiebt Berghuis das Leder eiskalt in die Maschen.
Atletico Madrid FC Porto
37
21:38
Suarzes nimmt sich mal einem Freistoß an. Die Kugel liegt gute 27 Meter vor dem Tor in leicht links versetzer Position. Sein Schuss fliegt wuchtig aufs Tor zu, doch streift letztlich knapp am linken oberen Winkel vorbei.
Inter Mailand Real Madrid
34
21:38
Vinicius Júnior und Benzema haben die Nerazzurri bisher aber bestens im Griff, da machen Škriniar und Bastoni ihre Seiten dicht. Jetzt bricht der Außen aber einmal durch und holt zumindest eine Ecke heraus.
FC Brügge Paris St. Germain
36
21:38
Jeder Zweikampf im Mittelfeld wird von den Hausherren angenommen. Die Gäste merken nicht erst jetzt, dass das ein richtig unangenehmer Abend werden kann. Sie halten aber gut dagegen, auch wenn die "Feinfüßer" Neymar und Mbappé manchmal schnell zu Boden gehen.
Atletico Madrid FC Porto
36
21:37
Simeone vollzieht die Höchststrafe! Thomas Lemar verlässt noch vor der Pause das Feld! Kein Foul, keine Verletzung geht diesem Wechsel voraus.
Liverpool FC AC Mailand
35
21:37
Trent Alexander-Arnold zeigt eine ganz starke Leistung. Der englische Nationalspieler ist fast nur in der Offensive zu finden und bereitet den Gästen große Probleme. Der 22-Jährige und Mohamed Salah sorgen auf der rechten Seite für richtig viel Betrieb.
Manchester City RB Leipzig
36
21:37
Silva lässt das Netz hinter Ederson zappeln, nachdem er durch Olmo geschickt worden ist und aus halblinken zehn Metern im zweiten Versuch eingeschoben hat. Der Portugiese wird aber durch den verspäteten Abseitspfiff des Unparteiischen vom Jubel abgehalten.
Atletico Madrid FC Porto
36
21:36
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
Atletico Madrid FC Porto
36
21:36
Auswechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
Inter Mailand Real Madrid
32
21:36
Casemiro greift extrem hoch an und das Pressing zeigt Wirkung. Der Brasilianer erobert den Ball direkt vor dem gegnerischen Strafraum von Barella, kommt gegen Škriniar allerdings dann nicht durch. Das italienische Abwehrkonstrukt beginnt ein wenig zu bröckeln.
FC Brügge Paris St. Germain
33
21:35
Und der Freistoß wird richtig gefährlich! Vanaken zieht den Standard ins rechte Eck. Navas ist in seinem Eck und kann in seinem Torwarteck gut reagieren, obwohl er den Ball erst spät sieht. Ein Angreifer hatte sich erst in letzter Sekunde unter dem Ball geduckt.
Liverpool FC AC Mailand
32
21:34
Mike Maignan ist eindeutig der beste Mailänder auf dem Rasen. Jetzt unterläuft aber selbst ihm ausnahmsweise ein Fehler. An der Grundlinie will der Keeper den Ball annehmen. Allerdings verspringt die Kugel und es gibt eine weitere Ecke für die Heimelf. Die bleibt anschließend ungefährlich.
Inter Mailand Real Madrid
30
21:34
Eine halbe Stunde ist absolviert im San Siro und die Heimmannschaft zeigt den anwesenden Fans eine ordentliche Vorstellung. Mehrfach bestand die Chance zur Führung und hinten hält die Defensive, aber die Gäste kommen nun immer aktiver ins Spiel und trauen sich nach vorne.
Atletico Madrid FC Porto
33
21:34
Mit bösem Blick in Richtung des Spielfelds geht es für Pepe weiter. Ein Spieler Atlétis hatte ihn in Richtung des eigenen Schlussmanns gestoßen, bevor ihn das Knie erwischt hat.
Manchester City RB Leipzig
34
21:34
In Brügge haben die Hausherren gegen Paris mittlerweile zum 1:1 ausgleichen können. Damit fallen die Sachsen in der Gruppe A vorerst auf den vierten Platz zurück.
FC Brügge Paris St. Germain
32
21:33
Links im Strafraum zieht Lang ab, doch der Schuss wird geblockt und springt an seinen Kopf. Der Abpraller landet beim Mitspieler, der links aus 20 Metern gelegt wird.
Sporting CP Ajax Amsterdam
33
21:33
Tooor für Sporting CP, 1:2 durch Paulinho
Anschlusstreffer für Sporting! Auf der linken Seite bekommt Paulinho den Ball und zieht in den Strafraum ein. Lisandro Martínez verteidigt nicht konsequent genug, sodass der Stürmer aus spitzem Winkel zum Abschluss kommt. Schließlich sieht auch Torhüter Remko Pasveer nicht gut aus, dem die Pille unter seinem Körper hinweg rutscht. Den Treffer hätte er verhindern können!
Atletico Madrid FC Porto
32
21:33
Bei der Parade ist Costa mit Pepe zusammengeprallt und scheint ihm versehentlich das rechte Knie in die Magengegend oder in die Rippen gerammt zu haben. Pepe wälzt sich vor Schmerzen am Boden und wird behandelt.
Liverpool FC AC Mailand
29
21:33
Liverpool hat sich eine kleine Verschnaufpause gegönnt, aber wird jetzt wieder gefährlich. Die Reds kombinieren sicher bis vor den gegnerischen Strafraum. Dort legt Henderson für Salah ab. Der Ägypter zieht fast aus dem Stand ab und visiert das obere linke Eck an. Maignan macht sich ganz lang und kann den Ball gerade eben über die Latte lenken.
Atletico Madrid FC Porto
31
21:32
Den ruhenden Ball legt sich Yannick Carrasco zurecht und flankt scharf an den Elfmterpunkt. Dort streiten sich mehrere Spieler um den Ball, sodass er hoch in die Luft springt und Diogo Costa die Kugel abfangen kann.
FC Brügge Paris St. Germain
29
21:32
Messi ans Lattenkreuz! Der Argentinier hat beinahe die perfekte Antwort parat und zieht vom rechten Flügel in die Mitte. An zwei Gegnern vorbei setzt er den Versuch mit dem linken Innenspann ins linke Eck, doch damit bringt er nur das Lattenkreuz zum wackeln.
Manchester City RB Leipzig
31
21:32
Die Roten Bullen scheinen einen langen Abend im Etihad-Stadiums vor sich zu haben. Wenn diese Sky Blues mal so richtig ins Rollen kommen, dann sind sie zu einem echten Schützenfest in der Lage.
Atletico Madrid FC Porto
30
21:31
João Félix holt im linken Halbfeld in der Nähe des Sechzehners einen Freistoß heraus.
Inter Mailand Real Madrid
27
21:31
Das muss Real besser spielen. Lucas Vázquez läuft den Konter über rechts und hat dann im Strafraum zwei Anspielstationen, spielt den Querpass aber genau in die Füße von de Vrij. Weil Inter die Pille nicht wegbekommt, erhält er nochmal die Chance zur Hereingabe und diesmal ist sie deutlich besser: Benzema läuft etwas zu weit nach vorne und kann das Zuspiel am linken Fünfereck nicht kontrollieren.
Liverpool FC AC Mailand
27
21:31
Hernández kommt zumindest mal zum Schuss. Der Schuss des Franzosen aus halblinker Position wird jedoch direkt von Matip geblockt.
Sporting CP Ajax Amsterdam
30
21:30
Es geht ordentlich zur Sache im Estádio José Alvalade. Viele Fouls lassen derzeit kaum Spielfluss zu. Vor allem Daley Blind hat Glück, dass er für sein hohes Bein keine Karte sieht.
Atletico Madrid FC Porto
28
21:30
Im Anschluss bleibt der aufgerückte Verteidiger liegen, was Simeone nutzt, um sechs Spieler um sich zu versammeln un ein wenig Taktik zu lehren. Kurz darauf geht die Partie weiter.
Sporting CP Ajax Amsterdam
25
21:30
Mittlerweile sind die Gastgeber besser im Spiel. Vor allem die rechte Seite, über die beide Gegentore eingeleitet wurden, ist stabilisiert. Ajax kann deutlich seltener ins letzte Drittel vordringen.
Atletico Madrid FC Porto
27
21:29
Nach einer Ecke Atléticos kontern die Portugiesen! Rechts außen hat Luis Díaz, scheint dabei ganz alleine, ehe er einen brillanten Querpass in den Lauf des gestarteten Zaidu Sanusi spielt. Dem verspringt der erste Kontakt, sodass Kondogbia im letzten Moment dazwischengrätschen kann!
Liverpool FC AC Mailand
25
21:29
Die LFC-Führung ist absolut verdient. Aus Sicht der Gäste ist das Ergebnis bislang das Beste und langsam werden die Südeuropäer mutiger.
Manchester City RB Leipzig
28
21:29
Tooor für Manchester City, 2:0 durch Nordi Mukiele (Eigentor)
Ein Eigentor lässt die Citizens zum zweiten Mal jubeln! Nach De Bruynes halbhoher Flanke vom rechten Flügel will Mukiele am langen Pfosten vor dem lauernden Ferrán Torres klären, doch sein Flugkopfball schlägt zentral im Gästekasten ein.
Inter Mailand Real Madrid
25
21:28
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin, Real kann den Gegner aber immerhin mal für eine Zeit vom eigenen Kasten weghalten. Bis es sich in der Hintermannschaft eine Nachlässigkeit erlaubt, Martínez links im Strafraum den Ball quasi auf dem Silbertablett serviert bekommt und Dani Carvajal geradeso im letzten Moment noch das lange Bein dazwischenbekommt.
Manchester City RB Leipzig
27
21:27
Die Guardiola-Truppe brennt zwar noch kein offensives Feuerwerk ab, nähert sich dem zweiten Tor aber immer weiter an. Sie kommt mit vielen Anspielen in die Tiefe.
FC Brügge Paris St. Germain
27
21:27
Tooor für Club Brugge KV, 1:1 durch Hans Vanaken
Brügge ist zurück! Lang zieht am linken Flügel erst Hakimi auf sich und dann in die Mitte. Er steckt im perfekten Moment hinter den Gegenspieler auf den hinterlaufenden Sobol. Er legt sich das Spielgerät einmal nach vorne und gibt dann perfekt auf den Elfmeterpunkt. Weil De Ketelaere in der Mitte die Verteidigung zum Tor zieht, kann der nachrückende Vanaken in Ruhe zielen. Mit dem ersten Kontakt setzt er den Ball flach Richtung linkes Eck, Kimpembe fälscht sogar noch leicht nach oben ab. Navas hat daher nicht den Hauch einer Chance und das Stadion darf jubeln!
Liverpool FC AC Mailand
22
21:27
Der AC Milan kann aktuell zumindest mal ein bisschen Ballbesitz sammeln. Vielleicht gibt das den Rossoneri etwas mehr Selbstvertrauen. Viel Raumgewinn konnten sie dabei allerdings nicht erzielen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
23
21:27
Aus dem linken Halbfeld schlägt Sporting einen Freistoß in die Box. Am zweiten Pfosten stehen sich jedoch João Palhinha und Jovane Cabral gegenseitig im Weg. Am Ende kommt keiner heran und er Ball landet im Toraus.
Atletico Madrid FC Porto
24
21:25
Dem FC Porto wurde der Wind ein wenig aus den Segeln genommen. Offensiv zeigen sie zuletzt auch sehr wenig, sodass sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld einpendelt mit Ballbesitz für die Hausherren.
FC Brügge Paris St. Germain
23
21:25
Mignonlet rettet gegen Mbappé! Rechts steckt Messi aus dem Rückraum unnachahmlich durch die Abwehr und ermöglicht gegen eine kompakte Abwehr mit einem Pass die Großchance. Mbappé steht frei vor Mignolet, doch aus zehn Metern ist der Schuss ins linke Eck nicht platziert genug, sodass der Schlussmann nach außen klatschen kann.
Sporting CP Ajax Amsterdam
22
21:25
Nach einer Ecke von der rechten Seite landet der Ball im Rückraum bei Ryan Gravenberch. Der fackelt nicht lange und sucht den Abschluss. Sein flacher Schuss ist aber zu unplatziert. Antonio Adán hat keine Probleme das Spielgerät festzuhalten.
Manchester City RB Leipzig
24
21:25
Das war gut gespielt! Nach direkten Pässen von Olmo und Forsberg im halbrechten Offensivraum hat Nkunku auf der rechten Strafraumseite aus spitzem Winkel freie Schussbahn. Er schießt aus gut 13 Metern nicht weit an der langen Ecke vorbei. Er hat allerdings ohnehin im Abseits gestanden.
Inter Mailand Real Madrid
22
21:24
Von Real Madrid kommt weiter reichlich wenig. Die Italiener ziehen den Spaniern momentan den Zahn.
Sporting CP Ajax Amsterdam
21
21:24
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
Inter Mailand Real Madrid
19
21:23
Das muss eigentlich die Führung sein! Perišić hat auf der linken Außenbahn viel zu viel Platz und flankt butterweich vor den Fünfer. Martínez kommt ohne Bewacher zentral aus sieben Metern zum Kopfball, setzt den aber zu zentral auf Courtois, der dennoch gedankenschnell reagiert und zur Seite pariert.
FC Brügge Paris St. Germain
21
21:23
Brügge verliert den Ball zu oft in der Verteidigung. Der aufgerückte Hakimi kann recht 25 Meter vor dem Tor einen Ballgewinn erzielen, weil der Verteidiger in ein überflüssiges Dribbling geht. Hakimi geht auf die Grundlinie und gibt scharf zurück auf den Elfmeterpunkt, doch dieses Mal kommt der Mitspieler nicht an den Ball. Die halbhohe Hereingabe war kaum zu verarbeiten.
Liverpool FC AC Mailand
19
21:23
Die Gäste finden sich überhaupt nicht zurecht. Selbst der gehaltene Strafstoß hat für keinen Ruck in der Mannschaft gesorgt. Die Italiener stehen nur hinten drin und haben enorm große Probleme in die Zweikämpfe zu kommen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
21
21:22
Auswechslung bei Sporting CP: Gonçalo Inácio
Inter Mailand Real Madrid
17
21:22
So frei darf man Benzema nicht im Strafraum stehenlassen. Dani Carvajal findet den Franzosen mit einem genialen Flachpass und Bastoni kann sich gerade noch in den Schuss des Stürmers schmeißen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
18
21:22
Gonçalo Inácio ist zurück auf dem Rasen. Die nächsten Minuten werden zeigen, ob er die 90 Minuten durchhält.
Atletico Madrid FC Porto
21
21:22
Gelbe Karte für Zaidu Sanusi (FC Porto)
Kurz nach der ersten Gelben Karte erwischt es Koke. Diesmal streckt Sanusi sein Bein durch, sodass er den Spanier mit den Stollen aufs Schienbein tritt. Man kann froh sein, dass beide Rojiblancos weiterspielen können.
Manchester City RB Leipzig
22
21:21
Mahrez schnuppert am schnellen 2:0! Der Algerier zieht von der rechten Außenbahn in den Sechzehner ein und schnibbelt den Ball aus gut 14 Metern in Richtung langer Ecke. Der noch leicht durch Orban abgefälschte Versuch verfehlt die linke Stange nur knapp; fälschlicherweise gibt es keinen Eckstoß.
Sporting CP Ajax Amsterdam
17
21:21
Es geht weiter, aber Gonçalo Inácio muss den Platz zur weiteren Behandlung zunächst verlassen. Sein Gesicht sieht nicht so aus, als sei er schmerzfrei.
FC Brügge Paris St. Germain
18
21:21
Der hervorragenden Stimmung im vollen Stadion hat dieser Treffer erstmal ein Ende bereitet. Aktuell sind eher die mitgereisten Ultras zu hören.
Manchester City RB Leipzig
19
21:20
In Gruppe A legen die beiden Favoriten einen guten Start hin, denn auch Paris liegt in Brügge bereits mit 1:0 vorne. Werden die Roten Bullen gleich an Spieltag eins in die Rolle des Jägers gedrängt?
Inter Mailand Real Madrid
16
21:20
Çalhanoğlu ist bei Standards einfach ein Waffe. Aus dem rechten Halbfeld bringt er den Freistoß perfekt auf den Kopf von Perišić - mit dem Rücken zum Tor verfehlt er den Kasten aber um gut zwei Meter.
Liverpool FC AC Mailand
17
21:20
Die Dominanz der Heimelf ist wirklich beeindruckend. Liverpool hat bereits zwölf Abschlüsse gesammelt. Milan konnte sich hingegen noch gar nicht in der Offensive zeigen.
Sporting CP Ajax Amsterdam
15
21:19
Die Begegnung ist unterbrochen, weil Gonçalo Inácio behandelt werden muss. Der Verteidiger ist im Zweikampf mit Sébastien Haller umgeknickt.
Inter Mailand Real Madrid
15
21:19
Bei Inter geht viel über die rechte Seite, wieder sprintet Brozović durch, die Flanke rutscht ihm aber über den Spann und ins Toraus. Teamkollege Dzeko hebt dennoch den Daumen hoch.
Atletico Madrid FC Porto
18
21:18
Aus dem Mittelfeld bringt Carrasco den fälligen Freistoß, doch hebt ihn scharf in die Arme des Torwarts. Offensiv zeigen die Rojiblancos bislang sehr wenig.
Inter Mailand Real Madrid
14
21:18
Der erste Offensivakzent der Gäste kommt aus der Distanz. Niemand fühlt sich verantwortlich für Casemiro und das nutzt der Brasilianer zum ersten Abschluss aus knapp 21 Metern zentral vorm Tor. Handanovič lässt den Schuss ganz cool am Pfosten vorbeirauschen.
Atletico Madrid FC Porto
16
21:17
Gelbe Karte für Luis Díaz (FC Porto)
Díaz tritt dem vor ihm laufenden Gimémez versehentlich auf die Achillessehne und entschuldigt sich dafür. Dennoch muss er dafür Gelb sehen. Mit einem Hauch Absicht ist das sogar eine Rote Karte.
Atletico Madrid FC Porto
15
21:17
Von der rechten Seite fliegt der nächste Eckball der Dragões in die Mitte. Diesmal springt Marko Grujić energisch entgegen, doch köpft den Ball aus elf Metern über die Querlatte!
Manchester City RB Leipzig
16
21:17
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Nathan Aké
City geht mit seiner ersten Chance in Führung! Grealishs scharfe Eckstoßflanke von der linken Fahne senkt sich an der mittigen Fünferkante. Während die Verteidiger Orban und Mukiele stehen bleiben, kommt Aké mit einigen Schritte Anlauf und nickt zentral auf den Gästekasten. Gulácsi drückt den Ball mit der rechten Hand nach oben, doch von der Unterkante der Latte springt der ins Netz.
Inter Mailand Real Madrid
12
21:16
Brozović setzt die Flanke vom rechten Strafraumeck eigentlich zu lang für Dzeko an, aber hinter ihm lauert noch Martínez, der mit dem langen Bein akrobatisch einspringt, die Kugel jedoch nicht mehr verarbeiten kann. Extrapunkte gibt es dennoch für die Haltung.
Manchester City RB Leipzig
15
21:16
Olmo aus der zweiten Reihe! Nachdem Aké eine Freistoßflanke Forsbergs per Kopf in den zentralen Bereich vor den Sechzehner befördert hat, zieht der Spanier aus gut 24 Metern mit dem rechten Spann ab. Der Ball rauscht weit über Edersons Kasten hinweg.
FC Brügge Paris St. Germain
15
21:16
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Ander Herrera
Das ist effektiv! Kimpembe gibt als linker Innenverteidiger hoch auf den linken Flügel zum gestarteten Mbappé. Über den Flügel kann er Tempo aufnehmen und aus zehn Metern einknicken. Mit links gibt er auf den Elfmeterpunkt, wo Ander Herrera in den Ball geht und mit dem ersten Kontakt mit links flach ins linke Eck abzieht.
Sporting CP Ajax Amsterdam
12
21:15
Erstmals ein gefährlicher Abschluss der Hausherren. Nach einer Ecke kommt Paulinho halbrechts im Strafraum frei zum Schuss. Knapp zischt der Ball am linken Pfosten vorbei. Sporting fängt an sich zu wehren.
Atletico Madrid FC Porto
14
21:15
Konterversuch der Portugiesen in der halblinken Gasse über Luis Díaz. Am Ende verdribbelt sich der Offensivspieler allerdings und verliert den Ball auf dem Weg in den Strafraum.
Liverpool FC AC Mailand
14
21:14
Elfmeter verschossen von Mohamed Salah, Liverpool FC
Salah wählt den ganz weiten Anlauf. Der Rechtsaußen drischt mit rechts drauf. Der Schuss geht halbhoch leicht ins linke Eck. Maignan wählt die richtige Seite und kann parieren. Der Abpraller landet links am Fünfer bei Diogo Jota, der direkt auf das kurze Eck köpft. Maignan ist aber schnell wieder oben und klärt ins Toraus.
FC Brügge Paris St. Germain
12
21:14
Gelbe Karte für Leandro Paredes (Paris Saint-Germain)
Paris verliert den Ball im Aufbau und De Ketelaere kann aus 35 Metern nach vorne antreten. Von hinten packt Paredes die Rettungs-Grätsche in die Beine aus, weil Marquinhos noch in der Nähe steht, entscheidet sich der Schiedsrichter gegen Rot.
FC Brügge Paris St. Germain
11
21:14
De Ketelaere mit dem ersten Schuss aufs Tor. Die Ecke muss nach einem kleinen Gerangel lange verzögert werden. Navas wird beim Fangen von Marquinhos behindert, sodass die Kugel direkt vor den Stürmer. Aus acht Metern kann er mit seinem Volley aber keinen Druck hinter den Ball bringen und trifft zudem genau das Zentrum.
Liverpool FC AC Mailand
13
21:13
Elfmeter für Liverpool! Für das strafbare Handspiel von Ismaël Bennacer gibt es den Strafstoß. Salah hat die große Chance bereits in der 13. Minute auf 2:0 zu stellen.
Liverpool FC AC Mailand
13
21:13
Gelbe Karte für Ismaël Bennacer (AC Milan)
Bennacer blockt einen Schuss von Robertson im Sechzehner mit dem rechten Arm. Marciniak zögert keine Sekunde. Der Unparteiische zeigt sofort auf den Punkt und dem Algerier Gelb.
Liverpool FC AC Mailand
10
21:13
Für Trent Alexander-Arnold ist es erst das zweite Tor in der Königsklasse.
Inter Mailand Real Madrid
10
21:13
Die Folge ist eine erste Ecke der Italiener und die wird brandgefährlich! Çalhanoğlu bringt den Standard scharf zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt und Dzeko steigt am höchsten, köpft aber knapp über den Querbalken.
Manchester City RB Leipzig
12
21:13
Gelbe Karte für Oleksandr Zinchenko (Manchester City)
Zinchenko fährt im Zweikampf gegen Olmo den rechten Arm aus und erwischt den Spanier mit der Hand im Gesicht. Referee Gözübüyük entscheidet sich nach dieser Aktion für eine frühe erste Gelbe Karte.
Atletico Madrid FC Porto
11
21:12
Auch Porto darf einen Eckball ausführen. Die kurze Variante und anschließende Flanke überraschen zwar Atléti, aber die Hereingabe fliegt ein gutes Stück zu hoch und damit über die Kollegen im Zentrum hinweg.
Inter Mailand Real Madrid
9
21:12
Inter ist jetzt angekommen! Martínez legt vor dem Strafraum aus dem Fußgelenk weiter in den Strafraum zum einlaufenden Škriniar, der fünf Meter vor dem Tor aus spitzem Winkel aber am glänzend parierenden Keeper der Madrilenen scheitert.
FC Brügge Paris St. Germain
10
21:11
Noah Lang holt die erste Ecke des Spiels heraus und erntet dafür einen riesigen Applaus der Kurve. Alle im Stadion merken, dass es nur über die Atmosphäre gehen kann.
Atletico Madrid FC Porto
10
21:11
Den ersten Eckball der Partie schlägt Koke vor den Kasten Diogo Costa. Der Schlussmann muss allerdings nur drei Schritte nach vorne gehen, um die Flanke abzufangen.
Manchester City RB Leipzig
9
21:09
Die Citizens sorgen für eine erste längere Phase des Drucks auf den Sechzehner des Bundesligisten. Die Roten Bullen haben zumindest die zentralen Defensivräume im Griff und können bisher zwingende Abschlüsse der Hausherren unterbinden.
Sporting CP Ajax Amsterdam
8
21:09
Tooor für AFC Ajax, 0:2 durch Sébastien Haller
Was für ein Auftakt! Einen langen Ball nimmt Antony auf dem rechten Flügel stark mit. Scharf flankt die Nummer 11 das Leder halbhoch in den Strafraum, wo wieder Sébastien Haller passend steht. Aus sechs Metern drückt der Stürmer die Kugel über die Linie und schnürt nach nicht einmal zehn Minuten einen Doppelpack.
Atletico Madrid FC Porto
7
21:09
Gegenüber greifen die Portugiesen an. Rechts setzen sich die Gäste durch und flanken von der Grundlinie an den Fünfer. Die Kugel rutscht durch auf den Oberschenkel des überraschten Marcos Llorente und von dort zurück auf den linken Fuß von Mehdi Taremi. Sofort schießt der Iraner, doch legt die Kugel überhastet links vorbei!
Liverpool FC AC Mailand
9
21:09
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Fikayo Tomori (Eigentor)
Liverpool belohnt sich mit der frühen Führung! Alexander-Arnold treibt den Ball auf der rechten Seite nach vorne. Der Außenverteidiger spielt einen einfachen Doppelpass mit Salah, zieht in den Strafraum und sucht den freien Mann in der Mitte. Fast vom rechten Fünfereck bringt der 22-Jährige das Ding dann wuchtig nach innen. Tomori wirft sich dazwischen. Der Engländer fälscht allerdings unglücklich ab und der Ball geht über Maignan hinweg ins kurze Eck.
Inter Mailand Real Madrid
6
21:09
Dafür geht die erste Chance aufs Konto der Hausherren! Bastoni chippt aus vollem Lauf vom rechten Halbfeld den Ball in den Sechzehner, Martínez setzt sich vor seinen Gegenspieler und zieht mit dem Rücken halb zum Tor gewendet verdeckt aus neun Metern halbrechter Position ab, aber das ist keine Herausforderung für Courtois im Kasten.
Liverpool FC AC Mailand
8
21:09
Alexander-Arnold zirkelt eine Ecke von der rechten Fahne zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt. Dort steigt Matip hoch und köpft auf das Tor. Maignan ist auf dem Posten und kann den unplatzierten Versuch locker festhalten.
Sporting CP Ajax Amsterdam
5
21:09
Ein starker Auftakt von Ajax, die sich erneut im gegnerischen Strafraum zeigen. Dieses Mal wird Sébastien Haller aber rechtzeitig gestört.
FC Brügge Paris St. Germain
7
21:08
Lang kommt mit Ball kurz vor die Box, doch der Doppelpass hinter die Abwehr wird abgefangen. Im Umschaltmoment kann Clinton jedoch seinen Körper zwischen Ball und Neymar bringen und erntet dafür Szenenapplaus.
Liverpool FC AC Mailand
6
21:08
Hernández schickt Rebić steil hinter die letzte Reihe. Alisson kommt aus seinem Kasten und kann an der Strafraumgrenze klären. Im Anschluss hebt der Linienrichter ohnehin die Fahne.
Inter Mailand Real Madrid
4
21:07
Je nachdem kann der Sieger dieser Partie aber neuer Tabellenführer werden. Bisher macht jedoch nur eine Mannschaft Dampf, und zwar die aus Madrid. Inter kann sich noch nicht wirklich aus der eigenen Hälfte befreien.
Manchester City RB Leipzig
6
21:07
De Bruyne kann sich auf der rechten Strafraumseite gegen Klostermann durchsetzen und den Ball von der Grundlinie vor den kurzen Pfosten schlagen. Von dort schlägt Orban den Ball aus der Gefahrenzone.
FC Brügge Paris St. Germain
5
21:07
Gleich zweimal verlieren die Hausherren rechts in der eigenen Hälfte den Ball. Hendry muss seinen Fehler gegen Neymar in den Zweikampf und zeigt mit seinem Einsteigen gleich sein schottisches Verständnis der Sportart.
Atletico Madrid FC Porto
6
21:06
Plötzlich bricht Luis Suárez durch! Ein Steilpass halblinks vor den Strafraum findet den uruguayischen Stürmer frei vorm Torwart. Diogo Costa macht sich breit und pariert den Schuss aufs rechte Eck reaktionsschnell!
Inter Mailand Real Madrid
2
21:06
Tiraspol hat das andere Spiel in Gruppe D gegen Schachtar Donezk übrigens mit 2:0 gewonnen und sich damit vorübergehend an die Tabellenspitze gesetzt.
Atletico Madrid FC Porto
5
21:06
Die Rojiblancos spielen sich über die linke Seite zum ersten Mal in den Strafraum. João Félix Ablage auf Thomas Lemar fangen die Gäste allerdings ab.
Liverpool FC AC Mailand
3
21:06
Liverpool macht von Beginn an Druck! Milan kann sich kum befreien, aber war bei Flanken bislang immer dazwischen. Dieses Mal bricht Robertson auf links durch und bringt den Ball scharf nach innen. Origi verlängert das flache Anspiel. Allerdings erwischt der Stürmer das Leder nicht optimal und der Schuss verfehlt das lange Eck deutlich.
Manchester City RB Leipzig
5
21:05
Adams blutet aus dem Mund, nachdem er den Ball im Mittelkreis aus kürzester Distanz ins Gesicht bekommen hat. Der Amerikaner muss auf dem Feld behandelt werden.
FC Brügge Paris St. Germain
3
21:05
Das erste Mal schnüren die Gäste Brügge im eigenen Strafraum ein. Nach einer Verlagerung steht die gesamte Fünferkette im eigenen Sechzehner, weil sie immer weiter zurückweichen. Auch die drei zentralen ziehen sich dabei bis 18 Meter vor den Kasten zurück.
Manchester City RB Leipzig
2
21:04
Nkunku ist unweit des Elfmeterpunkts Adressat einer halbhohen Hereingabe Angeliños vom linken Flügel. Aké stoppt den Franzosen mit einem riskanten Einsteigen, trifft nur leicht den Ball und mehr den Leipziger. Zu einem Strafstoßpfiff kommt es aber nicht.
Atletico Madrid FC Porto
4
21:04
In der ganz frühen Phase tasten sich beide Teams ab, wobei Atlético den Großteil des Ballbesitzes für sich beansprucht.
Inter Mailand Real Madrid
1
21:02
Spielbeginn
Liverpool FC AC Mailand
2
21:02
Der LFC spielt in den gewohnten roten Trikots. Milan hält komplett in Weiß dagegen.
Atletico Madrid FC Porto
1
21:02
Porto startet das Spiel mit einem langen Ball auf die rechte Flanke, doch Atlético ist für die Anstoß-Variante gewappnet und behält die Übersicht. Los geht die wilde Fahrt!
FC Brügge Paris St. Germain
1
21:01
Auf geht's! PSG stößt in Weiß an, Brügge trägt seine blau-schwarzen Heimtrikots.
Sporting CP Ajax Amsterdam
2
21:01
Tooor für AFC Ajax, 0:1 durch Sébastien Haller
Da zappelt der Ball im Netz! Mit viel Tempo kombinieren sich die Gäste über die rechte Seite nach vorne. Antony zieht von der Außenbahn ins Zentrum und lässt aus halbrechter Position einen strammen Schuss ab. Der abgefälschte Abschluss landet am linken Pfosten, aber Sébastien Haller ist zur Stelle und köpft aus fünf Metern freistehend ein. Der VAR prüft den Treffer mit dem Ergebnis, dass alles regelkonform gelaufen ist!
Liverpool FC AC Mailand
1
21:01
Los geht's! Liverpool stößt an und wählt direkt den langen Schlag auf den linken Flügel. Die Gäste passen aber auf und kriegen einen Einwurf.
Atletico Madrid FC Porto
1
21:01
Spielbeginn
Sporting CP Ajax Amsterdam
1
21:01
Der Ball rollt im Estádio José Alvalade! Welches Team erwischt den besseren Start in die Königsklasse?
Manchester City RB Leipzig
1
21:01
City gegen Leipzig – Durchgang eins im Etihad-Stadium ist eröffnet!
FC Brügge Paris St. Germain
1
21:01
Spielbeginn
Manchester City RB Leipzig
1
21:00
Spielbeginn
Liverpool FC AC Mailand
1
21:00
Spielbeginn
Sporting CP Ajax Amsterdam
1
21:00
Spielbeginn
Sporting CP Ajax Amsterdam
21:00
Schiedsrichter des Abends ist José Sánchez Martínez. Der Spanier pfeift an diesem Abend sein erstes Spiel in der Champions League.
FC Brügge Paris St. Germain
20:58
Die Champions-League-Hymne ertönt in Brügge, die Spieler stehen auf dem Feld. Gleich geht es los!
Manchester City RB Leipzig
20:58
Die Hymne der Champions League ertönt.
Liverpool FC AC Mailand
20:57
Szymon Marciniak und sein Gespann führen die Teams in die volle Arena. Die Stimmung ist bereits prächtig. Die Voraussetzungen für einen spektakulären Champions-League-Abend sind also bestens.
Atletico Madrid FC Porto
20:57
Im Rund des Wanda Metropolitano erklingt die Champions League Hymne. Die Mannschaften stehen bereit. Es dauert nicht mehr lange.
Manchester City RB Leipzig
20:57
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Inter Mailand Real Madrid
20:56
Schiedsrichter der Begegnung ist der Deutsche Daniel Siebert. Am Videomonitor wird er vom VAR Marco Fritz unterstützt.
FC Brügge Paris St. Germain
20:53
Bei PSG werden erstmals die drei Superstars in der Offensive gemeinsam von der Leine gelassen: Messi, Neymar und Mbappé stehen das erste Mal zusammen in der Startelf. Außerdem steht Keylor Navas zwischen den Pfosten, der in der Liga noch Donarumma zuschauen musste. Zudem rotieren Wijnaldum und Paredes nach dem 4:0 gegen Clermont in die Startelf.
Atletico Madrid FC Porto
20:51
Der Rumäne Ovidiu Alin Haţegan leitet diese Partie in seiner insgesamt zehnten Champions League Saison. Dem 41-jährigen assistieren Adrian Ghinguleac und Sebastian Gheorghe.
FC Brügge Paris St. Germain
20:51
Damit zu den Aufstellungen: Brügge, das auch in dieser Saison nach sieben Spieltagen den ersten Platz belegt, gewann am Wochenende mit 3:0 gegen KV Oostende. Im Vergleich gibt es einen Wechsel: Mats Rits startet für Ruud Vormer.
Liverpool FC AC Mailand
20:50
Zwischen Liverpool und Milan gab es erst zwei direkte Vergleich. Die hatten es dafür aber in sich! Beide Male trafen die Vereine im Finale der Königsklasse aufeinander. 2005 kam es wohl zu einem der spektakulärsten Endspiele aller Zeiten. Der AC führte zur Pause bereits mit 3:0. Die Reds kamen im zweiten Durchgang dennoch zurück, konnten ausgleichen und holten sich im Elfmeterschießen den Henkelpott. Zwei Jahre später standen sich die Teams erneut gegenüber und den Rossoneri glückte die Revanche.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:49
Fazit:
Jetzt ist der BVB durch! Borussia Dortmund besteht im Hexenkessel von Beşiktaş Istanbul und gewinnt den Königsklassen-Auftakt mit 2:1! Los ging das erste Champions-League-Spiel der Saison zunächst mit einem etwas wackeligen BVB, der in der Anfangsphase fast das 0:1 durch Batshuayi (6.) kassierte. Danach träumten die mutigen Türken weiterhin von der Führung, ehe Bellingham in der 20. Minute den ersten Torschuss der Dortmunder direkt in das 0:1 ummünzte. In der Folge stabilisierte sich der BVB daraufhin und erspielte sich durch Haaland und Reus (26./28.) zweite weitere Großchancen. Als Beşiktaş gedanklich noch mit dem 0:1 haderte, machte Haaland in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit das 0:2. Im zweiten Durchgang beruhigte sich die Partie daraufhin zunehmend und Dortmund kontrollierte die Partie. Als der BVB nach diversen Unterbrechungen in der langen Nachspielzeit das 0:3 mehrfach liegenließ, machte Montero in der 94. Minute nochmal das späte 1:2-Anschlusstor für Beşiktaş. In den restlichen drei Minuten brachte der BVB den knappen Vorsprung aber sicher ins Ziel.
Sporting CP Ajax Amsterdam
20:45
Komplettiert wird die Gruppe C mit Borussia Dortmund und Beşiktaş. Die beiden Clubs trafen bereits aufeinander. Der BVB gewann durch Tore von Jude Bellingham und Erling Haaland mit 2:1 und übernimmt vorerst die Führung in der Gruppe. In Lissabon stellt sich jetzt die Frage: Wer zieht nach?
Atletico Madrid FC Porto
20:43
Seit Einführung der modernen Champions League teilen sich Atlético und der FC Porto eine ausgeglichene Bilanz. Im Jahr 2009 trafen sie gleich vier Mal aufeinander, als Porto nach zwei Unentschieden aufgrund der Auswärtstorregel ins Viertelfinale einzog, ehe sie in der Gruppenphase der anschließenden Saison zwei Siege einfuhren. Madrid revanchierte sich mit zwei Siegen in der Saison 2013/14, sodass Porto letztlich in der Gruppenphase ausschied.
Liverpool FC AC Mailand
20:43
Die Startelf der Gäste hat sich gegenüber dem 2:0-Sieg gegen Lazio Rom auf drei Positionen verändert. Pioli bringt Kjær, Bennacer und Saelemaekers für Romagnoli, Tonali und Florenzi. Giroud steht nach seiner Corona-Erkrankung wieder im Kader. Dafür fehlt Ibrahimović, der gegen Lazio ein Jokertor erzielen konnte, angeschlagen.
FC Brügge Paris St. Germain
20:42
Das Jan Breydel Stadion darf dabei heute voll ausgelastet werden.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:42
Spielende
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:42
Der Ball ist in der Hälfte der Hausherren, Dortmund wird das 2:1 über die Zeit retten!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:41
Zittert sich der BVB zum Auftaktsieg? Der Ball ist bei Beşiktaş, allerdings verbleiben den Türken auch nur noch 60 Sekunden. Dazu kostet ein Foul von Uçan an der Außenlinie wichtige Zeit!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
90
20:39
Fazit:
Der FC Sheriff Tiraspol ist bei seinem Champions-League-Debüt siegreich und schlägt Shakhtar Donetsk mit 2:0! Insgesamt ist das auch ein durchaus verdienter Sieg für die Gastgeber, die sich die drei Zähler mit einem konzentrierten und couragierten Auftritt verdient haben. Donetsk hatte zwar ein gewaltiges Plus an Ballbesitz, wusste damit jedoch nicht allzu viel anzufangen. In den ersten 15 Minuten nach dem Seitenwechsel drückten die Ukrainer zwar auf den Ausgleich, ließen sich dann jedoch auskontern. Yansane köpfte nach erneuter Vorarbeit von Cristiano das 2:0. Im Anschluss fiel der Mannschaft von De Zerbi gegen die kompakte Defensive der Gastgeber aber nichts mehr ein. Sheriff brachte den Vorsprung sicher ins Ziel und landet damit Big Points im Kampf um Platz 3 in der Gruppe D. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
Liverpool FC AC Mailand
20:39
Jürgen Klopp wechselt im Vergleich zum 3:0-Erfolg gegen Leeds United gleich viermal. Harvey Elliott hat sich eine schwere Knöchelverletzung zugezogen und wird dem LFC monatelang fehlen. Der Youngster wird im Mittelfeld von Jordan Henderson ersetzt. Außerdem rotieren Virgil van Dijk, Thiago und Sadio Mané überraschend auf die Bank. Dafür dürfen Joe Gomez, Naby Keïta und Divock Origi von Beginn an ran.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:39
Tooor für Beşiktaş, 1:2 durch Montero
Montero lässt Beşiktaş nochmal hoffen! Eine Freistoß-Flanke von Pjanić landet im BVB-Fünfer direkt in der Mitte bei Montero, der eiskalt einköpft. Drei Minuten sind noch zu gehen, jetzt könnte es nochmal unangenehm werden für den BVB!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:38
Borussia Dortmund lässt in der Nachspielzeit nun einige Konterchancen auffällig und zu verspielt liegen. Das wird Marco Rose nicht gefallen...
FC Brügge Paris St. Germain
20:38
Und so dürfen die Belgier in der Königsklasse in ihre 50. internationale Saison gehen. Schon vor zwei Jahren traf das Team von Philippe Clement in der Champions League auf Paris, damals unterlag man zuhause deutlich mit 0:5. Im Rückspiel habe es dann eine 0:1-Niederlage.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:38
Knauff lässt das 0:3 liegen! Wolf spaziert auf der rechten Flügelseite durch die aufgerückte Beşiktaş-Abwehr und kann unbedrängt querlegen. Am linken Pfosten eilt Knauff aus dem Hintergrund herbei und nagelt den Ball volley gegen die Latte. Das Tor war schon leer...
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:36
Okay, sieben Minuten Nachspielzeit?! Das Schiedsrichtergespann gibt nach den Unterbrechungen ordentlich Nachschlag. Nach einem Comeback der Hausherren sieht es allerdings immer noch nicht aus...
Sporting CP Ajax Amsterdam
20:36
Auf der anderen Seite nimmt Trainer Erik ten Hag ebenfalls nur einen Wechsel vor. Devyne Rensch bekommt eine Pause verpasst und muss auf der Bank Platz nehmen. Dafür steht Lisandro Martínez auf dem Rasen, der am vergangenen Samstag nicht zum Einsatz kam.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
90
20:35
Spielende
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
90
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
89
20:35
Kurz vor Schluss darf bei den Schwarzen Adlern auch noch der ehemalige Hamburger Gökhan Töre mitmischen.
Atletico Madrid FC Porto
20:35
Immerhin dreimal wechselt auch Portos Coach Sérgio Conceição. Marcano, João Mário und Bruno Costa schauen jeweils zu. Dafür starten der junge Zaidu Sanusi, der in der Liga bereits einige Wackler gezeigt hat, sowie Marko Grujić und Toni Martínez. Letzterer hat beim jüngsten 1:1 bei Sporting Lissabon spät noch eine Rote Karte gesehen.
Liverpool FC AC Mailand
20:35
Für den AC Milan ist die heutige Partie die Rückkehr auf die ganz große Bühne. Die Rossoneri qualifizierten sich zuletzt in der Saison 2013/14 für die Königsklasse und schieden damals im Achtelfinale gegen Atlético Madrid aus. Seitdem blieben die Mailänder hinter den Erwartungen zurück. In der Vorsaison kehrte AC endlich wieder zurück zu alter Stärke und holte sich am Ende den zweiten Platz. Stefano Pioli und sein Team können anscheinend auch in dieser Spielzeit an die guten Leistungen anknüpfen. Die ersten drei Begegnungen konnte Milan allesamt für sich entscheiden. Nur aufgrund des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses müssen sie sich in der Tabelle trotzdem hinter der AS Rom einsortieren.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
90
20:34
Die letzten 60 Sekunden laufen. Wirklich viel passiert nicht mehr auf dem Rasen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
89
20:34
Einwechslung bei Beşiktaş: Gökhan Töre
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
89
20:34
Auswechslung bei Beşiktaş: Rachid Ghezzal
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
87
20:33
Moukoko geht am linken Fünfer-Eck mit gleich drei Gegenspielern ins Privatduell und erhält den Ball nach Verlust nochmal via Dahoud zurück. Danach sucht Moukoko schnell den Abschluss und hämmert den Ball aus spitzem Winkel ans Außennetz!
Manchester City RB Leipzig
20:33
Bei den Sachsen, die in der Vorsaison Citys Stadtrivale United hinter sich ließen, obwohl sie im Old Trafford eine 0:5-Abreibung verpasst bekamen, stellt Jesse Marsch nach der 1:4-Heimniederlage gegen den FC Bayern München dreimal um. Klostermann, Forsberg und Adams verdrängen Simakan, Szoboszlai und Kampl auf die Bank.
Inter Mailand Real Madrid
20:32
Rekord-Champions-League-Sieger Real gewann den Henkelpott das letzte Mal in der Saison 2017/18 (zum dritten Mal in Folge), Inter wartet mittlerweile seit dem Triumph über Bayern München 2009/10 auf den größten Erfolg im Klub-Fußball. Letztes Jahr war für die Madrilenen im Halbfinale gegen den späteren Sieger Chelsea Schluss, die Italiener scheiterten wie angesprochen bereits in der Gruppenphase und haben dieses Jahr einiges wiedergutzumachen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
90
20:32
Aytekin, der heute einen sehr souveränen Auftritt zeigte, lässt nochmal vier Minuten nachspielen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
86
20:31
Haaland darf unter die Dusche! Der Norweger verlässt den Platz und steht auch heute wieder auf der Spielnotizkarte des Schiedsrichters. Knauff darf ein paar Minuten CL-Luft schnuppern.
FC Brügge Paris St. Germain
20:31
Mit Serienmeisterschaften kennt sich aber nicht nur Paris aus. Der Club Brügge wurde in den vergangenen vier Jahren dreimal die Meisterschaft, in den vergangenen sieben Jahren immerhin fünfmal.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
90
20:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Sporting CP Ajax Amsterdam
20:31
Im Vergleich zur Begegnung gegen Porto nimmt Sporting-Coach Rúben Amorim nur einen Wechsel vor. Ihm fehlt Verteidiger Sebastián Coates, der wegen einer Roten Karte gesperrt ist. Die handelte er sich im Oktober 2020 ein, als der diesjährige portugiesische Meister mit einer 1:4-Niederlage gegen LASK in der Europa League-Qualifikation scheiterte. Ersetzt wird Coates heute Abend durch Gonçalo Inácio.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
86
20:30
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Ansgar Knauff
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
86
20:30
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Erling Haaland
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
84
20:30
Beşiktaş läuft die Zeit davon! Nach einem gestoppten Haaland-Schuss aus spitzem Winkel geht Batshuayi entkräftet zu Boden. Die Sekunden ticken weiter und der BVB ist fast schon durch.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
88
20:30
Shakhtar kommt einfach nicht durch. Der FC Sheriff ist auf bestem Wege die drei Punkte einzufahren.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
83
20:29
Beşiktaş fordert den Handelfmeter! Karaman ballert nach einer Kofball-Ablage von Batshuayi auf die Kiste und trifft aus kurzer Distanz Akanji. In der Wiederholung wird sofort klar, dass der Dortmunder nicht mit dem Arm, sondern mit seiner Hüfte blockt!
Manchester City RB Leipzig
20:28
Auf Seiten der Engländer, die in den ersten vier Premier-League-Matches insgesamt nur fünf Schüsse auf den eigenen Kasten zuließen und die in der vergangenen Spielzeit in der Gruppenphase der Königsklasse 16 von 18 möglichen Punkten holten, hat Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum 1:0-Auswärtserfolg beim Leicester City FC vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Walker, Gündoğan, Jesus (allesamt auf der Bank) und Laporte (nicht im Kader) beginnen Aké, Zinchenko, De Bruyne und Mahrez.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
86
20:27
Nikolov und Radeljić sollen jetzt dabei helfen den Sieg über die Zeit zu bringen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
82
20:27
Außenverteidiger Rosier gibt auf der rechten Außenbahn in den Schlussminuten nochmal Gas und flankt den Ball immer wieder hoch in die BVB-Gefahrenzone. Vor Kobel fehlen allerdings die nötigen Anspielstationen.
Inter Mailand Real Madrid
20:27
In den eigenen Ligen starteten beide Teams äußerst erfolgreich und wollen den Schwung auch auf internationaler Bühne mitnehmen. Inter eröffnete die Saison mit einem 4:0 gegen CFC Genau und ließ ein 3:1 bei Hellas Verona folgen, den ersten Mini-Dämpfer gab es eben nun nach der Länderspielpause bei Sampdoria Genua mit dem 2:2. Real Madrid lieferte bisher in drei Partien wahre Spektakel. Zum Auftakt gewann das Team von Carlo Ancelotti 4:1 bei Deportiovo Alaves, anschließend gab es ein packendes 3:3 in Levante und am letzten Spieltag das Schützenfest beim 5:2 gegen Celta Vigo.
Atletico Madrid FC Porto
20:27
Auf vier Positionen rotiert Atlétis Trainerlegende Diego Simeone im Vergleich zum jüngsten 1:2-Sieg bei Espanyol Barcelona. Dabei rückt João Félix nach überstandenem Knöchelbruch zum ersten Mal in dieser Saison in die Startelf. Außerdem beginnen José Giménez, Geoffrey Kondogbia und Thomas Lemar. Auf die Bank müssen Kieran Trippier, Antoine Griezmann und Ángel Correa. Stefan Savić fehlt noch mit einer Sperre aus der letzten Saison.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
85
20:27
Einwechslung bei FC Sheriff: Stjepan Radeljić
FC Sheriff Schachtjor Donezk
85
20:26
Auswechslung bei FC Sheriff: Edmund Addo
FC Sheriff Schachtjor Donezk
85
20:26
Einwechslung bei FC Sheriff: Boban Nikolov
FC Sheriff Schachtjor Donezk
85
20:26
Auswechslung bei FC Sheriff: Frank Castañeda
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
81
20:26
Bringt der BVB das 2:0 nach Westfalen? Die vielen Wechsel, Karten und Unterbrechungen nehmen der Partie so ein wenig den Spielfluss. Momentan landet der Ball nur selten auf den letzten 16 Metern.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
84
20:25
Donetsk probiert es nochmal. Maycons Abschluss aus der zweiten Reihe blockt Dulanto im letzten Moment zur Seite ab.
FC Brügge Paris St. Germain
20:24
Mit diesem Geld wurde das Team in diesem Jahr um weitere Superstars ergänzt. Allen voran ist natürlich Lionel Messi zu nennen, dessen Ära beim FC Barcelona im Sommer endete. Auch Sergio Ramos und Europameister Gianluigi Donnarumma schlossen sich nach ihrem Vertragsablauf den Parisern an.
Liverpool FC AC Mailand
20:24
Liverpool ist hervorragend in die Saison gestartet. Die Reds sind nach vier Spieltagen noch ungeschlagen und konnten dabei gleich dreimal gewinnen. Nur beim 1:1-Unentschieden gegen Chelsea, den amtierenden Champions-League-Sieger, hat die Klopp-Elf Punkte liegen gelassen und auch das einzige Gegentor kassiert. Zudem befindet sich das gefürchtete Offensiv-Trio bereits in Top-Form. Diogo Jota und Sadio Mané haben je zwei Treffer auf dem Konto. Mohamed Salah war sogar bereits dreimal erfolgreich und konnte am vergangenen Wochenende sein 100. Premier-League-Tor bejubeln.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
79
20:24
Gelbe Karte für Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)
Schwalbe! Moukoko lässt sich nach einem Übersteiger im Sechzehner ohne gegnerische Einwirkung fallen und sieht dafür ebenfalls Gelb.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
78
20:23
Nach der Gelben ist für Atiba Hutchinson zugleich Schluss. Salih Uçan kommt für die letzten rund zehn Minuten und ersetzt den Beşiktaş-Kapitän im Mittelfeld.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
82
20:23
Für Edmund Addo scheint es wohl weiterzugehen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
78
20:23
Einwechslung bei Beşiktaş: Salih Uçan
Inter Mailand Real Madrid
20:22
Es kommt also im zweiten Jahr in Folge zum Aufeinandertreffen in der Gruppenphase der Champions League. Während es international bei den Mailändern überhaupt nicht lief, holten sie in der Liga den Titel und endeten die Titelregentschaft von Juventus Turin. Nun sinnt der - nicht mehr ganz so - frischgebackene italienische Meister auf Revanche mit den Spaniern, denn in der letzten Saison verloren die Nerazzurri beide Duelle. 3:2 in Madrid und 0:2 im heimischen Guiseppe Meazza - Spielstätte auch für heute. Diesmal allerdings mit Fans auf den Rängen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
81
20:22
Addo fällt im Mittelkreis unglücklich auf das linke Knie. Der defensive Mittelfeldmann muss behandelt werden.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
78
20:22
Auswechslung bei Beşiktaş: Atiba Hutchinson
FC Sheriff Schachtjor Donezk
79
20:21
Dicke Konterchance für Sheriff! Castañeda nimmt über die linke Seite Bruno mit, der im Strafraum angekommen wieder zurück auf den Kapitän legt. Dessen Abschluss ins rechte untere Eck kann Pyatov aber parieren. Den Abpraller haut Ismaily aus dem Sechzehner.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
76
20:21
Gelbe Karte für Atiba Hutchinson (Beşiktaş)
Beşiktaş-Captain Hutchinson erwischt Dahoud im Laufduell am Hinterfuß und sieht für seinen Triff den Gelben Karton. Dahoud muss kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
76
20:20
So lange es noch 0:2 steht, ist für Mannschaft von Marco Rose weiterhin alles in Ordnung. Beşiktaş bleibt allerdings im Spiel und könnte mit dem Anschlusstreffer nochmal für Stimmung im Rund sorgen. Momentan fällt den Türken in der Offensive aber nicht viel ein.
Manchester City RB Leipzig
20:20
Der Manchester City FC, der das Champions-League-Endspiel der Vorsaison in Porto mit 0:1 gegen den Chelsea FC verlor, war mit einer 0:1-Auswärtspleite beim Tottenham Hotspur FC in die Premier-League-Spielzeit gestartet, ließ dieser aber 5:0-Heimerfolge gegen den Norwich City FC und den Arsenal FC sowie einen 1:0-Erfolg beim Leicester City FC folgen. Die Guardiola-Truppe profitiert von ihrer Eingespieltheit; auch Toptransfer Jack Grealish hat bereits eine Schlüsselrolle inne.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
74
20:19
Kein Foul! Dahoud holt sich den Ball im eigenen Sechzehner zunächst, verliert das Spielgerät dann aber wieder vom Fuß. Ghezzal sucht danach den Kontakt und sinkt auffällig früh und leicht zu Boden. Der Ref lässt korrekterweise weiterlaufen!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
77
20:19
Starke Aktion von Adama Traoré I, der von der rechten Seite aus nach innen zieht und vom Strafraumeck den linken Winkel anvisiert. Von Ismaily noch leicht abgefälscht fliegt der Ball knapp über das Kreuzeck!
Inter Mailand Real Madrid
20:18
Bei Real Madrid kann Trainer Carlo Ancelotti wieder auf David Alaba zurückgreifen (muskuläre Probleme zuvor) und auch Lucas Vázquez steht heute in der Starteld. Miguel Gutiérrez und Eden Hazard müssen dafür im Vergleich zum 5:2 gegen Celta Vigo in der Liga auf die Bank.
Sporting CP Ajax Amsterdam
20:18
Einen Favoriten zu benennen ist schwierig, denn die Gäste aus den Niederlanden sind nach vier Spieltagen in der Eredivisie ebenfalls ohne Niederlage. Drei Siege und ein Unentschieden hat die Mannschaft von Erik ten Hag auf dem Konto. Nur PSV Eindhoven steht besser da. Am vergangenen Wochenende gab es einen souveränen 2:0-Erfolg über Abstiegskandidaten PEC Zwolle. Zweifacher Torschütze war der ehemalige Frankfurt-Stürmer Sébastien Haller.
Atletico Madrid FC Porto
20:18
Ein ähnliches Schicksal wie die Rojiblancos teilt der FC Porto. Der portugiesische Spitzenklub scheiterte letzte Saison ebenfalls am Chelsea FC, siegte allerdings im Rückspiel und schrammte so zumindest ergebnistechnisch nur knapp an einer Verlängerung vorbei. Mit Blick auf die aktuelle Saison sind sie fast identisch wie Atlético mit drei Siegen und einem Unentschieden gestartet. Jedoch steht beim FC Porto auch ein fünfter Spieltag zu Buche, den sie jüngst mit einem 1:1 beim Meisterschaftskonkurrenten Sporting Lissabon beendeten.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
71
20:17
Nach einem Dreifach-Wechsel beim BVB verpasst Haaland das 0:3. Moukoko leitet den Ball direkt nach seiner Einwechselung stark in den Sechzehner weiter, wo Haaland die Kugel sogar auf Hüfthöhe noch an- und mitnehmen kann. Destanoğlu stemmt sich gegen die Entscheidung, kommt raus und blockt ab!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
75
20:17
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Sollte Sheriff hier den Sieg einfahren, sind das natürlich auch schon Big Points im Kampf um Platz 3 der Gruppe D.
Inter Mailand Real Madrid
20:16
In der Liga kassierte Inter am Wochenende das erste Unentschieden gegen Sampdoria Genua (2:2), dennoch sieht Coach Simone Inzaghi nur in einem Fall Grund zum Wechseln: Alessandro Bastoni startet für Federico Dimarco (Bank).
FC Brügge Paris St. Germain
20:16
Für PSG startet dabei ein weiterer Anlauf, endlich die Champions League zu gewinnen. Zwar wurde in der vergangenen Saison sogar das Minimalziel Meistershaft verfehlt, das Interesse der Geldgeber liegt aber eindeutig auf dem europäischen Wettbewerb. Dafür werden aus dem katarischen Staatsfond im sogenannten „Sportswashing“ hunderte Millionen in das Projekt gepumpt, um sich mit Erfolgen im Sport Akzeptanz und Anerkennung zu sichern.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:16
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:15
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:15
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marin Pongračić
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:15
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:15
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
70
20:15
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jude Bellingham
Sporting CP Ajax Amsterdam
20:14
Die Hausherren haben das Topspiel gegen den FC Porto in den Knochen. Mit einem 1:1 ging man nach 90 Minuten im Estádio José Alvalade in Lissabon auseinander. In der 17. Minute hatte Nuno Santos sein Team zunächst in Führung gebracht, das aber weiterhin ohne Niederlage in der Primeira Liga ist. Nach fünf Spieltagen stehen die Portugiesen damit auf dem 3. Tabellenplatz, den sie sich mit dem FC Porto teilen. Vier Punkte hinter Spitzenreiter und Stadtrivale SL Benfica.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
72
20:14
Das 2:0 hat die Ukrainer sichtlich geschockt. Bis dahin waren sie drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. Kann Shakhtar nochmal zur Schlussoffensive ansetzen?
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
68
20:13
Kobel ist da! Nur ein paar Sekunden später landet ein feiner Heber bei Batshuayi im BVB-Sechzehner. Der Belgier steht frei vor dem Dortmunder Gehäuse und scheitert am stark mitspielenden Kobel!
Manchester City RB Leipzig
20:13
Der Auftakt in die neue Bundesligasaison sät Zweifel, ob der RB Leipzig nach dem personellen Umbruch im Sommer das hohe Niveau der vergangenen Spielzeiten wird halten können. So hat er in den ersten vier Begegnungen in der nationalen Eliteklasse unter dem neuen Trainer Jesse Marsch lediglich drei Zähler sammeln können, gewann nur das Heimspiel gegen Vorjahresaufsteiger VfB Stuttgart (4:0). Am Wochenende unterlagen die Roten Bullen dem FC Bayern München mit 1:4.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
66
20:12
Bellingham bittet die Beşiktaş-Abwehr zum Tanz! Haaland macht den Ball im Rückraum fest und sorgt für zwingend notwendige Entlastung. Danach übernimmt Bellingham, der sich schon an zwei Verteidigern vorbeischlängelt und den Ball schlussendlich Torhüter Destanoğlu gegen die Brust donnert.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
69
20:11
Fernando Costanza haut am Ball vorbei weshalb Mudryk auf links in die Box eindringen kann. Sein Pass in den Rückraum ist aber nicht platziert genug. Traoré kommt nicht an das Zuspiel ran.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
64
20:10
Bleibt die Borussia konzentriert genug? Der Spielstand ist klar, doch noch verleiben den Gastgebern rund 25 Minuten. Beşiktaş kämpft sich wieder mehr in die Partie zurück und erhöht nochmal das Engagement.
FC Brügge Paris St. Germain
20:10
Hallo und Herzlich Willkommen beim Liveticker zur Champions-League-Partie zwischen Club Brügge und Paris Saint-Germain. Angestoßen wird der erste Spieltag der Gruppenphase um 21:00 Uhr.
Inter Mailand Real Madrid
20:09
Parallel spielen bereits Sheriff Tiraspol und Schachtar Donezk gegeneinander. Im Duell der Gruppen-Außenseiter führt der Serienmeister aus Moldau nach gut einer Stunde mit 2:0. Im Normalfall werden beide Mannschaften nur um Rang drei in der Gruppe kämpfen, aber bereits in der Vorsaison galten Real Madrid und Inter Mailand als die großen Favoriten - am Ende kam jedoch Borussia Mönchengladbach neben den Spaniern eine Runde weiter.
Atletico Madrid FC Porto
20:09
Nach der Niederlage des Barcelona FC und dem Unentschieden von Sevilla liegt es nun an den Madrider Klubs, Siege für Spanien zu holen. Atlético trifft dabei auf den FC Porto, nachdem sie in der vergangenen Saison bereits im Achtelfinale durch zwei Niederlagen am späteren Champions League Sieger Chelsea gescheitert sind. Die Frühform des Hauptstadtklubs ist vielversprechend, weshalb sie auch diese neue Chance auf den Titel in der Königsklasse nutzen wollen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
68
20:09
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern. Yakhshiboev muss ausgepumpt vom Platz und wird durch Bruno ersetzt.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
67
20:08
Einwechslung bei FC Sheriff: Bruno
FC Sheriff Schachtjor Donezk
67
20:08
Auswechslung bei FC Sheriff: Jasurbek Yakhshiboev
Manchester City RB Leipzig
20:07
Als letzter der vier Bundesligavertreter geht der RB Leipzig in der europäischen Königsklasse an den Start. Dem deutschen Vizemeister sind mit dem Manchester City FC, dem Paris Saint-Germain FC und der Club Brugge KV Gruppengegner zugelost worden, die den Einzug in die K.o.-Phase deutlich verkomplizieren – die Roten Bullen müssen mindestens einen der beiden Schwergewichte aus England und Frankreich hinter sich lassen, um es zum dritten Mal in Serie in die Runde der letzten 16 zu schaffen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
65
20:07
De Zerbi reagiert auf den zweiten Gegentreffer mit einem Doppelwechsel. Mudryk und Alan Patrick sind neu dabei.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
65
20:06
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Mykhaylo Mudryk
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
62
20:06
Kurz nach einem ungefährlichen Kopfball von Hutchinson, der zudem im Abseits steht, entscheidet sich Beşiktaş-Coach Yalcin für seinen ersten Wechsel: Der ehemalige Düsseldorfer und Hannoveraner Karaman kommt als Joker und ersetzt Larin.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
65
20:06
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Fernando
FC Sheriff Schachtjor Donezk
65
20:06
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Alan Patrick
FC Sheriff Schachtjor Donezk
65
20:06
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Marcos Antônio
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
61
20:05
Einwechslung bei Beşiktaş: Kenan Karaman
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
61
20:05
Auswechslung bei Beşiktaş: Cyle Larin
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
60
20:05
Haaland stiehlt sich bei einer Hereingabe von links von der Beşiktaş-Abwehr davon und drückt einen Kopfball mit etwas zu viel Rücklage klar über die Latte.
Inter Mailand Real Madrid
20:04
Hallo und herzlich willkommen zum 1. Spieltag der neuen Champions-League-Saison. Bereits gestern eröffneten diese die Gruppen E-H, heute stehen sich in Gruppe D Inter Mailand und Real Madrid ab 21:00 Uhr gegenüber.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
59
20:03
Während Ghezzal eine verunglückte Flanke über den Kasten setzt, steigen wohl die Quoten für ein Comeback der Türken. Beşiktaş findet nicht die Mittel, um ernsthaft für Torgefahr zu sorgen und wird vom BVB eher kontrolliert. Zur Stundenmarke sieht es gut aus für die Rose-Elf.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
62
20:03
Tooor für FC Sheriff, 2:0 durch Momo Yansane
Unglaublich, mitten in die Drangphase der Gäste schlägt Tiraspol eiskalt zu! Erneut ist es Cristiano, der auf dem linken Flügel viel zu viel Platz hat und gefühlvoll ins Zentrum flanken kann. Marlon hat sieben Meter vor dem Tor Yansane aus den Augen verloren. Der Joker köpft den Ball platziert in die linke Ecke und nutzt damit Sheriffs erste Chance nach dem Seitenwechsel zum 2:0!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
57
20:02
Die Dortmunder übergeben den Hausherren für den Moment die Kugel und warten in der eigenen Hälfte. Auf der Höhe der Mittelinie hofft Haaland natürlich auf einen schnellen Tempogegenstoß.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
60
20:02
Marlos nimmt Dodô über rechts zur Grundlinie mit. Dessen halbhohe Flanke ins Zentrum ist zu unplatziert. Athanasiadis ist da und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.
Manchester City RB Leipzig
20:01
Ein herzliches Willkommen zur Champions League am Mittwochabend! Zum Einstieg in seine vierte Champions-League-Saison fordert der RB Leipzig den Vorjahresfinalisten Manchester City FC heraus. Der englische Meister und die Sachsen stehen sich ab 21 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen des Etihad-Stadiums gegenüber.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
55
20:00
Hoppla! Bei einer schönen Freistoß-Variante der Hausherren übersehen die Dortmunder Hutchinson am rechten Pfosten. Der Ball rauscht mit Tempo aufs Alu zu und zischt knapp vorbei ins Aus!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
58
20:00
Donetsk nähert sich immer mehr an. Marlon köpft Maycons Eckball von links aus sieben Metern per Aufsetzer knapp links am Gehäuse vorbei.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
55
19:59
Gelbe Karte für Thomas Meunier (Borussia Dortmund)
Meunier hat seine Augen im Zweikampf mit N'Sakala nur auf den Ball gerichtet und läuft den Kongolesen daher etwas unglücklich über den Haufen. Es gibt Gelb für dieses Foul auf der linken Außenbahn.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
54
19:59
Wir bleiben bei den Halbchancen! Dahoud gönnt sich auch noch einen Torschuss und feuert seinen Flachschuss vom linken Sechzehner-Eck links in die Werbebande.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
57
19:59
Traoré legt einen hohen Ball zentral am Strafraum per Brust zu Pedrinho zurück, der sofort mit links abzieht. Athanasiadis taucht ins linke Eck ab und lenkt den Schuss noch mit einer Hand um den Pfosten.
Liverpool FC AC Mailand
19:59
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zu einem wahren Champions-League-Kracher. Der Liverpool FC empfängt den AC Milan. Anstoß ist um 21 Uhr an der Anfield Road.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
53
19:58
Auf anderen Seite probiert es auch Ghezzal aus der zweiten Reihe und scheitert mit einem Fernschuss aus 18 Metern. Der Algerier erwischt den Ball nicht richtig und befördert ihn zwei Meter neben den linken Pfosten.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
53
19:57
Nicht ohne! Meunier stoppt nach einem Sprint an der rechten Eckfahne ab und flankt mit Übersicht ins Zentrum. Guerreiro lässt den Ball bewusst aufkommen und zwirbelt einen Volley nur knapp über die Latte!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
55
19:57
Kolovos hat sich am Fuß verletzt und kann nicht mehr weiterspielen. Yansane ersetzt ihn und rückt auf die linke Seite. Castañeda geht dafür ins Zentrum.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
51
19:56
Miralem Pjanić übernimmt bei Beşiktaş die ruhenden Bälle und will mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld für Torgefahr sorgen. Erling Haaland steht an der Abwehrfront und köpft die Kugel sicher in die Ferne.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
55
19:56
Einwechslung bei FC Sheriff: Momo Yansane
FC Sheriff Schachtjor Donezk
55
19:56
Auswechslung bei FC Sheriff: Dimitrios Kolovos
FC Sheriff Schachtjor Donezk
53
19:55
Der Druck der Gäste nimmt zu! Fernando legt sich den Ball 23 Meter vor dem Kasten auf den rechten Fuß und probiert den Schlenzer. Sein Abschluss fliegt einen guten Meter über den Querbalken.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
49
19:53
Im zweiten Durchgang beginnt Borussia Dortmund nun druckvoll. Die Rose-Elf will die Beşiktaş-Abwehr direkt stressen und läuft mit Haaland und Reus sehr früh an.
Sporting CP Ajax Amsterdam
19:53
Hallo und herzlich willkommen zum 1. Spieltag in der Gruppenphase der Champions League. In der Gruppe C trifft Sporting CP im eigenen Stadion auf AFC Ajax. Viel Spaß!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
51
19:53
Pedrinhos Flanke links von der Grundlinie rutscht bis zu Marlos durch, der halbrechts aus 14 Metern sofort abziehen kann. Der Ball wird, weil abgefälscht, richtig gefährlich. Athanasiadis ist schnell im unten im rechten Eck und kann parieren. Dicke Chance für Shakhtar!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
47
19:52
Was haben die Schwarzen Adler dem BVB noch entgegenzusetzen? Die Türken müssen in der zweiten Hälfte irgendwann zwangsläufig das Risiko erhöhen, gleichzeitig hat die BVB-Offensive natürlich immer die Qualität für das vorentscheidende 0:3...
FC Sheriff Schachtjor Donezk
49
19:51
Jetzt haben die Gäste mal Platz zum Kontern! Fernando wird über die linke Bahn freigespielt und dringt in die Box ein. Sein Querpass an den Fünfer kommt anschließend aber nicht bei Traoré an. Addo ist dazwischen und kann die Gefahr bannen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
46
19:51
Zum Seitenwechsel entscheidet sich Marco Rose für die erste personelle Veränderung: Julian Brandt bleibt in der Kabine und Axel Witsel kommt in die Partie. Beşiktaş geht unverändert in die 2. Halbzeit.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
46
19:50
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Axel Witsel
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
46
19:50
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
46
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Sheriff Schachtjor Donezk
46
19:47
Der zweite Durchgang läuft! De Zerbi nimmt nach der Pause einen Wechsel vor und bringt Marlos, der für neue Impulse auf dem Flügel sorgen soll.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
46
19:47
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Marlos
FC Sheriff Schachtjor Donezk
46
19:47
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Tetê
FC Sheriff Schachtjor Donezk
46
19:46
Anpfiff 2. Halbzeit
Atletico Madrid FC Porto
19:46
Der spanische Meister startet in die Champions League, wenn Atlético Madrid den FC Porto aus Portugal empfängt. Herzlich willkommen!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:38
Halbzeitfazit:
Nach einem schwierigen Auftakt im Hexenkessel von Istanbul geht der BVB dank seiner starken Offensive mit einer beruhigenden 2:0-Führung in die Halbzeit. Die Rose-Elf fand zunächst nur schwer in die Partie und hatte bereits in der 6. Minute großes Glück, als Kobel mit einer Glanztat gegen Batshuayi den frühen Rückstand verhinderte. Nach weiteren forschen Angriffen von Beşiktaş machte dann aber Bellingham mit dem ersten Torschuss der Borussia direkt das 0:1 (20.). Die Hausherren wurden danach zunehmend ruhiger und haderten eher mit dem Spielverlauf und dem Gegentor. Der BVB stabilisierte sich indes und erspielte sich in der 26. und 28. Minute zweite weitere Großchancen von Haaland und Reus. Kurz vor der Pause besorgte Haaland daraufhin doch noch das 0:2 in der Nachspielzeit.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
45
19:34
Halbzeitfazit:
Pause in Tiraspol! Nach 45 Minuten führt der FC Sheriff im Auftaktmatch der Gruppe D mit 1:0 gegen Shakhtar Donetsk. Dieses Resultat ist dem Spielverlauf auch angemessen und somit verdient. Die Gastgeber überzeugten von Beginn an durch konzentrierte Defensivarbeit und gefährliche Kontersituationen, vor allem über die linke Seite und den umtriebigen Cristiano. Letztlich sorgte Traoré I nach 16 Minuten mit dem ersten Königsklassen-Treffer für Tiraspols 1:0-Führung. Donetsk hingegen hat zwar viel Ballbesitz, kann diesen aber bisher nicht in zwingende Chancen ummünzen. Die beste Chance hatte Traoré nach 32 Minuten. Bis gleich!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:34
Ende 1. Halbzeit
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:33
Tooor für Borussia Dortmund, 0:2 durch Erling Haaland
Der BVB erhöht in den Schlusssekunden der 1. Halbzeit auf 0:2! Nach einem Einwurf rennt Bellingham der Beşiktaş-Abwehr auf der linken Seite davon und spielt den Ball tödlich und quer in den Rückraum. Haaland steht parat und schiebt mit links ein!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:33
Zwei Eckbälle später ist Destanoğlu sicherer unterwegs und pflückt sich eine Eckball-Hereingabe von Reus sicher im Fünfer ab.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:32
Destanoğlu geht auf Nummer sicher! Reus nimmt sich den Freistoß aus rechten 18 Metern und zieht den Ball - ohne großes Tempo - auf die Tormitte. Beşiktaş-Keeper Destanoğlu faustet den Ball lieber mal zur Ecke.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
45
19:31
Ende 1. Halbzeit
FC Sheriff Schachtjor Donezk
45
19:31
Matvienko kommt nach einer Maycon-Ecke von rechts am kurzen Pfosten zum Kopfball. Der Abschluss fliegt aber deutlich rechts vorbei.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:30
Gelbe Karte für Montero (Beşiktaş)
Nächster Fehler, nächstes Foul und wieder Gelb. Montero positioniert sich gegen Haaland nicht richtig und muss den Norweger mit einem taktischen Foul direkt vor dem Sechzehner stoppen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
45
19:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
45
19:30
Kann der BVB noch vor der Pause das 0:2 nachlegen? Von Beşiktaş kommt jetzt bis auf Ballverluste nicht mehr viel. Die Türken hadern weiterhin mit dem Gegentreffer.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
43
19:27
Gelbe Karte für Welinton Souza (Beşiktaş)
Die Gastgeber ziehen nun vermehrt unnötige Fouls und werden anfälliger. Welinton tritt Haaland in die Hacken und sieht zu Recht Gelb.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
42
19:27
Gelbe Karte für Gustavo Dulanto (FC Sheriff)
Thills Rückpass auf Dulanto ist zu kurz. Tetê spritzt dazwischen und wird von Dulanto unsanft zu Fall gebracht. Erste Verwarnung des Spiels.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
40
19:26
Auf der rechten Außenbahn stimmt die Passlänge jetzt mal und Meunier flankt zügig in die Mitte. Direkt vor der Kiste steigt Haaland hoch, verliert aber das Kopfballduell mit Welinton.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
40
19:26
Knapp fünf Minuten noch bis zum Halbzeitpfiff. Donetsk fehlen im letzten Drittel weiterhin die zündenden Ideen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
38
19:24
In der Offensive könnten die Borussen vor allem noch im Passspiel zulegen. Viele Pässe in die Offensive landen zu unsauber gespielt beim Gegner.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
37
19:23
Castañeda schickt Yakhshiboev über links zur Grundlinie, der auf den zweiten Pfosten flankt. Über Umwege landet der Ball rechts an der Strafraumkante bei Kolovos, dessen Schuss aber geblockt wird.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
36
19:22
Für den BVB verläuft der Auftakt in der Königsklasse nun immer mehr nach Plan. Die Hausherren werden etwas ruhiger und stressen den BVB auch nicht mehr so früh in der eigenen Hälfte.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
35
19:21
Es gibt die nächste Verletzungsunterbrechung: Pjanić und Dahoud grätschen beide Richtung Ball und rasseln zusammen. Pjanić vertritt sich dabei und benötigt eine kurze Auszeit.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
35
19:21
Die Führung für die Gastgeber ist bislang in jedem Fall verdient. Sheriff macht einen couragierten Eindruck und bleibt im Umschaltspiel stetig gefährlich.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
33
19:19
Oder bietet die BVB-Abwehr etwas an? Guerreiro verschätzt sich bei einer langen Flanke für Batshuayi und lässt den Beşiktaş-Stürmer im rechten Sechzehner-Eck ziehen. Die Dortmunder haben Glück, dass Batshuayi danach zu unsauber in die Mitte weitergibt.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
32
19:17
Beste Chance des Spiels für Donetsk! Fernando hat das Auge für Traoré, der sich auf Höhe des Elfmeterpunkts schnell aufdreht und sofort den Abschluss sucht. Athanasiadis lenkt den Schuss noch mit den Fingerspitzen über die Latte.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
31
19:17
Die beiden Großchancen zeigen gut auf, wie schnell der BVB mit seiner Offensive die Beşiktaş-Abwehr ins Wanken bringen kann. Die große Euphorie der Hausherren ist erstmal vorbei.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
31
19:16
Die Akteure auf dem Rasen haben ein ums andere Mal Probleme mit der Standfestigkeit. Nun rutscht Thill in aussichtsreicher Schussposition im Strafraum weg. So ist die Chance dahin.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
29
19:15
Beşiktaş-Abwehrmann Welinton will Destanoğlu bei der Reus-Chance helfen und prallt mit seinem Torhüter unglücklich zusammen. Nach einer kurzen Verletzungspause kann der Brasilianer weitermachen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
28
19:14
Jetzt kommt die BVB-Offensive ins Rollen! Kurz nach der dicken Chance von Haaland greift Dortmund über rechts an und lässt den Ball schnell laufen. Haaland macht Dampf, Brandt legt via Hacke auf und dann scheitert Reus am hechtenden Destanoğlu!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
29
19:14
Nun wird Ismaily mal schön über die linke Seite freigespielt. Der Linksverteidiger will den Ball scharf vor das Tor bringen. Noch leicht abgefälscht springt die Kugel aber genau in die Arme von Athanasiadis.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
26
19:13
Haaland vergibt! Malen setzt sich auf der halblinken Seite im zweiten Versuch im Zweikampf durch und legt dann bei leerem Tor quer für Haaland auf. Der Norweger hat freie Bahn und drischt den Ball volley drüber!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
27
19:12
Maycons Ecke von der rechten Seite wird lang nach links an den Strafraumrand gezogen. Pedrinho stoppt das Leder mit der Brust und zieht sofort ab. Der Ball rauscht knapp rechts vorbei!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
25
19:11
Nach dem BVB-Tor geht es erstmal mit Ballbesitz von Beşiktaş weiter. Die Dortmunder agieren mit der Führung im Rücken nun aber ein Stück weit abgeklärter und ruhiger.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
23
19:09
Beşiktaş ist um eine Antwort bemüht und sucht mit einem hohen Ball erneut Batshuayi. Im Luftduell geht der Belgier zu stürmische zu Werke und foult Akanji.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
24
19:09
Der viele Ballbesitz bringt Shakhtar bisher recht wenig Ertrag. Gute Torchancen gab es für die Ukrainer noch nicht zu verzeichnen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
22
19:08
Dortmunds Führung stammt aus der Kategorie "im Stile eine Spitzenmannschaft." Nach einem schwierigen Beginn mit einigen Beşiktaş-Angriffen reicht dem BVB schon der erste Torschuss für das 0:1.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
22
19:08
Tiraspol bleibt im Umschaltspiel brandgefährlich! Castañeda hat im Zentrum zu viel Platz und sucht aus 20 Metern den Abschluss, der von Matvienko geblockt wird. Bei der anschließenden Ecke kommt Traoré I am Strafraumrand volley zum Schuss, zielt aber ein gutes Stück über die Latte.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
19
19:05
Pyatov ist erneut unsicher! Dieses Mal spielt er einen Pass im Aufbau genau in die Füße von Thill, der sofort rechts in den Sechzehner zu Yakhshiboev weiterleitet. Dessen Abschluss ist dann aber zu harmlos, sodass der Keeper parieren kann.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
20
19:05
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Jude Bellingham
Beşiktaş träumt von der Führung, doch Bellingham trifft! Der BVB mit dem 0:1 aus dem Nichts: Meinier macht das Spiel auf der rechten Seite schnell und setzt Bellingham mit einem Flankenheber in Szene. Der junge Engländer ist nicht zu halten und tunnelt Keeper Destanoğlu am kurzen Pfosten!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
18
19:04
Jetzt schafft es die Borussia, einen langen Ball in die Spitze zu schicken. Reus und Haaland drücken sofort aufs Tempo, kommen auf engsten Raum aber nicht an Montero vorbei.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
16
19:01
Das Spielgerät bleibt bei den Hausherren. Beşiktaş hat mehr von der Partie und drückt den BVB in die Defensive. Die Rose-Elf ist noch nicht im Spiel.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
16
19:01
Tooor für FC Sheriff, 1:0 durch Adama Traoré I
Traumstart für die Gastgeber! Traoré I erzielt den ersten Champions-League-Treffer in der Geschichte des FC Sheriff! Cristiano hat im Umschaltspiel auf der linken Bahn viel Platz und wird nicht attackiert. Seine Flanke ist nicht sonderlich platziert auf den Elfmeterpunkt gebracht, doch weil Marlon und Yakhshiboev wegrutschen kommt Traoré I dahinter aus zwölf Metern zum Schuss. Per Volley haut der Offensivmann den Ball aufs Tor. Pyatov kann den recht zentralen Schuss nicht mehr entscheidend abwehren. Da machte der Keeper keine gute Figur.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
14
19:00
Die Gäste werden nun dominanter. Der FC Sheriff steht tief in der eigenen Hälfte und lauert auf seine Konterchancen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
14
19:00
Die Dortmunder müssen aufpassen, Beşiktaş nicht mit weiteren Fehlern noch mehr Selbstvertrauen zu verleihen. Die Anfangsphase gehört den Schwarzen Adlern vom Bosporus!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
12
18:58
Die Hausherren machen das Spiel und entfachen immer wieder mit nur einer guten und schnellen Hereingabe Torgefahr. Nun hat auch Larin viel Platz im BVB-Strafraum und kommt aus zehn Metern fast frei zum Abschluss. Meunier wirft sich in höchster Not dazwischen.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
11
18:56
Gute Konterchance für Tiraspol. Traoré I treibt die Kugel durchs Mittelfeld und probiert dann den Steckpass in Richtung Yakhshiboev. Marlon ist aber aufmerksam und läuft den Ball souverän ab.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
10
18:56
Der BVB müht sich eher in die Partie. Bei einer längeren Ballbesitzphase ohne Raumgewinn unterläuft Meunier ein Stockfehler, den der Belgier danach mit einem Foul ausbügeln muss.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
9
18:55
Tetê ist auf den rechten Flügel ausgewichen und sucht Traoré im Zentrum per Flanke. Diese ist aber viel zu unplatziert und fliegt an allen vorbei ins Toraus.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
8
18:53
Auf Beşiktaş-Neuzugang Miralem Pjanić muss der BVB heute unbedingt aufpassen. Der routinierte Mittelfeldmann aus Bosnien-Herzegowina ist sofort der Fixpunkt im Aufbauspiel der Schwarzen Adler.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
6
18:52
Großchance für Beşiktaş! Pjanić zeigt sein Können und bedient Batshuayi mit einer zarten Flanke vom linken Feldrand. Der ehemalige BVB-Stürmer drückt Hummels im Sechzehner von sich weg und feuert den Ball auf die Kiste. Nur die Fingerspitzen von Kobel verhindern den frühen Rückstand!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
6
18:52
Doch die Abschlüsse verbuchen bislang die Gastgeber. Addo zieht aus der Distanz einfach mal drauf, doch das Leder fliegt deutlich über den Kasten.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
5
18:51
Shakhtar versucht von Beginn an das von De Zerbi gewünschte Ballbesitzspiel aufzuziehen. Die Kugel läuft in den ersten Sequenzen gut durch die eigenen Reihen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
5
18:50
Bei einem gellenden Pfeifkonzert übernimmt der BVB erstmal den Ballbesitz und schiebt die Kugel durch die eigenen Reihen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
5
18:49
Etwas zu lang! Hummels gewinnt im Rückraum einen Zweikampf und sieht vorne den losstartenden Haaland. Die Hereingabe von Hummels wird ein Stück zu lang und landet bei Istanbul-Keeper Destanoğlu.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
2
18:49
Direkt mal der erste Abschluss des Spiels. Traoré I pflückt sich ein langes Zuspiel links vor dem Strafraum runter. Doch der Ball rutscht ihm beim Schuss komplett über den Spann. Keine Gefahr für Pyatov.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
3
18:47
Die Hausherren stürmen erstmal euphorisiert von den Fans los und schlagen von links über Ghezzal eine erste Flanke. Akanji blockt im Sechzehner aufmerksam ab.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
1
18:46
Die Partie läuft! Schiri Lahoz aus Spanien pfeift an, der BVB stößt an. Die Borussia tritt am Bosporus in Schwarz und Gelb an, Beşiktaş trägt weiße Jerseys.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
1
18:45
Der Ball rollt! Donetsk hat in weißen Jerseys angestoßen, Sheriff ist ganz in Schwarz gekleidet.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
1
18:45
Spielbeginn
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
1
18:45
Spielbeginn
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
18:44
Eindrucksvolle Stimmung! Auch wenn das Stadion nicht komplett ausgelastet ist, versteht man schon vor Anpfiff sein eigenes Wort nicht mehr. Irre, wie die Beşiktaş-Fans Alarm machen!
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
18:36
Die Statistik spricht heute klar für Schwarz-Gelb, ist für den BVB aber zugleich eine Warnung: Beşiktaş holte gegen deutsche Mannschaften nur zwei Siege aus zwölf Partien. Und zwar gegen RB Leipzig in der Saison 2017/2018. Damals musste Leipzig-Stürmer Timo Werner im aufgeheizten Vodafone Park mit Kreislaufproblemen ausgewechselt werden. Wie schlägt sich der BVB im Hexenkessel am Bosporus?
FC Sheriff Schachtjor Donezk
18:35
Gleich geht es los in Tiraspol. Geleitet wird die Partie am heutigen Abend vom deutschen Referee Deniz Aytekin.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
18:25
Neben dem ehemaligen Leihstürmer des BVB stehen bei Beşiktaş mit Kenan Karaman (Düsseldorf), Can Bozdogan (Schalke), Gökhan Töre und Domagoj Vida (Bayer 04) weitere ehemalige Bundesligaspieler unter Vertrag. Die Hauptrolle bei den Schwarzen Adler übernimmt allerdings Mittelfeldstratege Miralem Pjanic, der den FC Barcelona im Spätsommer nach einem Zoff mit Trainer Ronald Koeman verließ und etwas überraschend nach Istanbul wechselte.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
18:22
Kurios: Im letzten Jahr trafen Real Madrid, Inter Mailand und Shakhtar Donetsk ebenfalls in der Gruppenphase aufeinander. Damals war Borussia Mönchengladbach der vierte Verein. Dafür ist nun eben Sheriff Tiraspol dabei.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
18:15
Im europäischen Fußball bekannte Namen sucht man beim Vertreter aus der Republik Moldau vergeblich. Fast das komplette Team kommt aus außerhalb des Landes. Zudem ist eine hohe Fluktuation im Verein. Der Großteil des aktuellen Kaders ist beispielsweise erst seit dem Winter oder seit dem aktuellen Transferfenster unter Vertrag. Bei Shakhtar Donetsk hingegen baut De Zerbi auf Sturmneuzugang Traoré, der im vergangenen Jahr noch für Ajax Amsterdam in der Königsklasse aktiv war. Im 4-3-3 wird er von Pedrinho sowie Fernando flankiert.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
18:10
Nach dem furiosen 4:3-Sieg gegen Bayer Leverkusen ist der BVB aktuell hin- und hergerissen zwischen der Offensivpower um Superstar Erling Haaland und altbekannten Schwächen in der Defensive. „Wir kennen das Thema und werden daran arbeiten“, sagte Coach Marco Rose auf der Pressekonferenz. Die Gegentorflut mit zwölf Gegentoren in nur sechs Ligaspielen nerven Rose: „Das macht uns richtig sauer“, gab der BVB-Trainer zu. Für mehr Stabilität soll heute Abwehrchef Mats Hummels sorgen, der seine Patellasehnenprobleme auskuriert hat und erstmals in dieser Saison in der BVB-Startelf steht. Ebenfalls von Anfang spielt heute auch Neuzugang Donyell Malen, der zusammen mit Erling Haaland stürmt.
FC Sheriff Schachtjor Donezk
18:05
Auch die Gäste aus der Ukraine mussten sich über die Play-Offs für die Champions-League-Gruppenphase qualifizieren. Gegen AS Monaco setzte man sich im Rückspiel mit 2:2 nach Verlängerung recht glücklich durch, nachdem man das Hinspiel mit 1:0 gewinnen konnte. Shakhtar-Coach Roberto De Zerbi sieht seine Mannschaft für den Auftakt gewappnet: "Wir sind bereit. Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir müssen unsere Qualitäten auf den Platz bringen." In der Gruppe D sind Real Madrid und Inter Mailand die klaren Favoriten. Dementsprechend wird es für beide Teams im heutigen Aufeinandertreffen bereits darum gehen, die Weichen in Richtung Platz 3 zu stellen.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
17:54
Los geht die Champions League für den BVB heute Abend mit einem stimmungsvollen Auswärtsspiel beim türkischen Meister Beşiktaş Istanbul. Die Schwarz-Gelben reisen beim ersten Königsklassen-Spiel von Trainer Marco Rose an den Bosporus, wo nach aktuellen Corona-Auflagen immerhin 20.000 im Vodafone Park live mit dabei sein dürfen. BVB-Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl erwartet eine aufgeheizte Stimmung: „Die türkischen Fans werden dafür sorgen, dass wir in einem Hexenkessel spielen“, sagte Kehl. „Aber wir haben die Mittel, um gegen Beşiktaş zu bestehen.“
FC Sheriff Schachtjor Donezk
17:54
Mit dem FC Sheriff startet erstmals ein Verein aus Moldau in der Gruppenphase der Champions League. Tiraspol musste dafür einen weiten Weg durch die Qualifikation nehmen, gewann dabei aber am Ende sechs von acht Spielen und kegelte in den Play-Offs letztlich auch Dinamo Zagreb recht deutlich aus dem Wettbewerb (3:0, 0:0). Nach bereits vier Teilnahmen an der Europa League ist die Zulassung zur Königsklasse nun die bisherige Krönung für den Verein, der im Jahr 1996 gegründet wurde. "Wir wollen uns endlich mit den Besten messen", meinte deshalb auch Mittelfeldmann Sébastien Thill voller Vorfreude auf den Wettbewerb. Zum Auftakt empfängt die Mannschaft von Yuriy Vernydub Shakhtar Donetsk zum osteuropäischen Duell.
Besiktas Istanbul Borussia Dortmund
17:43
Hallo und guten Abend zum Champions-League-Auftakt von Borussia Dortmund! Um 18:45 Uhr trifft der BVB am Bosporus auf Beşiktaş Istanbul!
FC Sheriff Schachtjor Donezk
17:38
Herzlich willkommen zum 1. Spieltag in der Gruppe D der Champions League! Um 18:45 Uhr empfängt Sheriff Tiraspol den Gast Shakhtar Donetsk.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
23:04
Fazit:
Feierabend! Der VfL Wolfsburg ermauert sich zum Auftakt der Königsklasse beim französischen Meister OSC Lille ein 0:0. Schon in der ersten Hälfte waren die Wölfe offensiv gar nicht in Erscheinung getreten und gaben keinen einzigen Torschuss ab. Als nach einer guten Stunde Brooks Gelb-Rot sah, wurden die Niedersachsen natürlich nicht gerade mutiger. Am Ende standen 17 Torschüsse der Gastgeber ganzen zwei Wolfsburger Versuchen gegenüber. Lille präsentierte sich deutlich besser als in der heimischen Liga und hatte die Führung mehrmals auf dem Fuß. Der VAR kassierte sowohl einen Treffer von Jonathan David als auch einen vermeintlichen Elfmeter für die Doggen und bescherte dem VfL so einen glücklichen Zähler. Da auch das andere Spiel der Gruppe zwischen Sevilla und Salzburg unentschieden endete, geht es am nächsten Spieltag für alle von vorne los. Zunächst geht es aber für beide in der Liga weiter. Der OSC tritt am Samstag in Lens an, Wolfsburg einen Tag später gegen Frankfurt. Tschüss aus Lille und bis zum nächsten Mal!
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:59
Fazit:
Herzschlagfinale in Kiev, aber ohne Sieger. Dinamo und Benfica trennen sich torlos remis, weil der VAR seinen Job macht und den vermeintlichen Last-Minute-Winner der Ukrainer zurücknimmt. Ansonsten haben wir heute ein schlechtes Champions-League-Spiel gesehen. Kiev war ausschließlich auf die eigene Defensive bedacht und hat bis auf wenige Momente nichts für das Spiel getan. Benfica war schlichtweg spielerisch nicht in der Lage, die Verteidigung der Ukrainer zu brechen und hatte nur eine gute Torchance. Das war heute ein zäher Beginn in die neue Saison, mit diesen Leistungen werden die beiden Klubs keine Chance gegen die Gruppengegner Bayern und Barcelona haben.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:58
Spielende
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:58
Yilmaz führt erneut höchstpersönlich aus. Aus spitzem Winkel will er es direkt versuchen, doch Guilavogui hat aufgepasst und klärt per Kopf.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:57
Es gibt nur Freistoß! Das Foul war dann doch deutlich vor der Linie und der Videobeweis verbessert Schiri Makkelie. Warum es trotzdem kein Gelb gibt für Guilavogui bleibt unklar. Das wäre der nächste Platzverweis gewesen.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:56
Fazit:
Der Chelsea FC müht sich zum Auftakt der diesjährigen Champions League zu einem 1:0-Erfolg über Zenit St. Petersburg! Einer ersten Halbzeit ohne klare Abschlüsse folgte ein weiterer ernüchternder Durchgang. Zenit stand defensiv wahnsinnig sicher, ließ dem Gegner praktisch keinen Raum und ließ extrem wenige Chancen zu. Dennoch zeichnete sich ab, dass die Blues immer näher kamen. Sie brauchten nur diese eine Chance. In der 69. Minute war es schließlich soweit, als Romelu Lukaku eine punktgenaue Flanke Azpilicuetas ins linke Eck köpfen konnte. Die Gäste aus St. Petersburg vergaben in Person von Artem Dzyuba in der 80. Minute eine Riesenchance zum überraschenden Ausgleich, doch müssen nun mit der knappen Niederlage vorlieb nehmen. Damit steht Chelsea gemeinsam mit Juventus an der Gruppenspitze. In etwa zwei Wochen kommt es zum direkten Duell. Einen schönen Abend noch!
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:55
Elfmeter für Lille! Oder doch nicht? Guilavogui senst Onana deutlich um und Danny Makkelie zeigt auf den Punkt. Aber der VAR meldet sich. War das Vergehen wirklich im Sechzehner oder knapp davor?
Villarreal CF Atalanta
90
22:55
Fazit:
Der FC Villarreal und Atalanta Bergamo trennen sich am ersten Spieltag der Gruppe F 1:1-Unentschieden. Wie schon in Hälfte eins gehörte den Gästen auch in der zweiten Halbzeit die Anfangsphase. Diesmal klappte es für Atalanta allerdings nicht mit dem Torerfolg. Gosens vergab seine Direktabnahme (50.) und Zapatas Kopfball prallte auf die Latte (54.). Villarreal fand dann wieder etwas besser ins Spiel, Gerard vergab freistehend eine gute Tormöglichkeit (66.). Das Spiel wurde zerfahrener. Wie schon vor dem Treffer zum 1:1 wurde dann ein Ballverlust der Gäste bestraft: Der eingewechselte Danjuma traf nach gedankenschnellem Zuspiel von Gerard zur 2:1-Führung für Villarreal (73.). Atalanta glich zehn Minuten später durch Gosens zum 2:2 aus (83.). Eine Gelb-Rote-Karte gegen den eingewechselten Coquelin spielte den Lombarden zusätzlich in die Karten, die sich dann aber keine Großchance mehr herausspielten. Dagegen besaß Gerard kurz vor Schluss per Kopf die Möglichkeit zum späten Siegtreffer, der Stürmer scheiterte aber erneut am stark aufgelegten Musso. Es blieb beim 2:2.
Malmö FF Juventus Turin
90
22:54
Fazit:
Feierabend im Eleda! Malmö FF unterliegt am ersten Champions-League-Spieltag der Gruppe H Juventus Turin daheim mit 0:3. Dabei ist die Geschichte des zweiten Durchgangs schnell erzählt: Die Alte Dame hatte nach der deutlichen Pausenführung alles im Griff und tat über weite Strecken nicht mehr als nötig. Die eine oder andere gute Abschlussmöglichkeit hätte das Endergebnis auch höher ausfallen lassen können. Insgesamt war Juve aber nicht mehr gierig genug und kann mit diesem absolut verdienten Sieg sicherlich gut leben. In der Liga geht es für die Bianconeri am Sonntag gegen den AC Milan weiter. Die Schweden laden am Samstag zum Topspiel gegen Djugardens IF.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:54
Noch 120 Sekunden! Wolfsburg lässt weiter wenig zu.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:53
Bei der Ecke verschätzt sich Casteels in der Mitte leicht und José Fonte kann köpfen, ist aber etwas zu überrascht und verfehlt das Tor klar.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:53
Spielende
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:53
Und der Treffer zählt nicht! Der VAR greift ein und nimmt das Tor wegen einer Abseitsposition von Flankengeber Garmash zurück.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:52
Der mittlerweile eingewechselte Ex-Hamburger Amadou Onana zieht aus 20 Metern mit rechts ab. Maxence Lacroix steht im Weg und fälscht zur Ecke ab.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:52
Toooor! Kiev jubelt, Shaparenko läuft im Rücken der Abwehr rechts im Strafraum ein, die Flanke kommt von Garmash und Shaparenko bringt die Direktabnahme im Tor unter!
Villarreal CF Atalanta
90
22:52
Spielende
Villarreal CF Atalanta
90
22:52
Beinahe das 3:2 für Villarreal! Die Gastgeber haben infolge eines Eckballs die Großchance auf den späten Siegtreffer! Gerard kommt am ersten Pfosten zum Kopfball, doch er findet einmal mehr in Musso seinen Meister, der im kurzen Eck stark pariert.
Malmö FF Juventus Turin
90
22:51
Spielende
FC Barcelona FC Bayern München
90
22:51
Fazit:
Der FC Bayern München startet mit einem souveränen 3:0-Auswärtssieg beim FC Barcelona in die Champions-League-Saison 2021/2022. Nach ihrer auf einem Tor Müllers (33.) beruhenden, wegen der klaren Steigerung nach einer Viertelstunde verdienten 1:0-Pausenführung setzte der Bundesligist seinen fokussierten Auftritt fort und ließ durch Lewandowski in Minute 53 eine sehr gute Chance zu seinem zweiten Treffer ungenutzt. Gegen zeitweise ängstlich wirkende Katalanen, die durch ihre Einwechslungen später mit vier Teenagern spielten, verzeichnete das Nagelsmann-Team auch in der letzten halben Stunde klare Feldvorteile, ging aber nicht mehr mit aller Macht auf weitere Erfolgserlebnisse. Im Schongang konnte es den Vorsprung verwalten und durfte dann spät doch noch ein drittes Mal jubeln: Erneut netzte Lewandowski ein, wieder staubte er nach einem Pfostentreffer (85.) ab. Der FC Barcelona empfängt in der Primera División am Montag den Granada CF. Der FC Bayern München bekommt es in der Bundesliga am Samstag vor eigenem Publikum mit dem VfL Bochum zu tun. Einen schönen Abend noch!
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:51
Es gibt satte sechs Minuten obendrauf! Hält das Wolfsburger Bollwerk oder schlagen die Doggen in Überzahl doch noch zu?
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:50
Spielende
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:50
Im Gegenzug kontert Chelsea. Lukaku erhält den Ball und schaut starr auf den Ball, als er die Kugel in den Strafraum treibt. Halbrechts sucht er den Abschluss, doch wird mit einer Grätsche des letzten Verteidigers geblockt. Eine passende Aktion zum Ende dieser Partie!
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:50
Die Latte wackelt, Kiev verpasst die Entscheidung! Karavaev zieht von der rechten Seite ins Zentrum und drückt aus 20 Metern ab, der Ball klatscht an den Querbalken! Vertonghen will klären und produziert fast das Eigentor, als er den Ball noch an den Pfosten setzt.
Malmö FF Juventus Turin
90
22:50
Szczęsny muss mal richtig eingreifen: Olsson prüft die Aufmerksamkeit des Keepers aus spitzem Winkel und neun Metern. Der Pole ist aber rechtzeitig unten und pariert.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:50
Von der Mittellinie führt Zenit nochmals einen Freistoß aus, den sie jedoch flach spielen, sich links verrennen und schleißlich den Ball verlieren.
Lille OSC VfL Wolfsburg
90
22:50
Der 36-järhige Burak Yılmaz ackert in der Sturmspitze der Franzosen auch jetzt noch unglaublich hart, tankt sich zur Grundlinie durch und gibt flach nach innen. Da ist allerdings niemand mitgelaufen.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:49
Mit Loftus-Cheek bringt Tuchel einen Spieler, der vergangene Saison verliehen war. Es sind langsame Schritte zurück in die Mannschaft.
FC Barcelona FC Bayern München
90
22:49
Spielende
Malmö FF Juventus Turin
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Malmö FF Juventus Turin
90
22:48
Die dicke Gelegenheit für Kean! Der 21-Jährige taucht nach flachem Zuspiel frei halblinks vor Diawara auf. Aus 13 Metern bleibt der Torwart aber Sieger gegen den Stürmer.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:48
Einwechslung bei Chelsea FC: Ruben Loftus-Cheek
Lille OSC VfL Wolfsburg
89
22:48
Es geht in die letzten zwei Minuten. Der VfL Wolfsburg steht hinten sehr stabil und lässt nichts zu. Allerdings fällt dem OSC Lille auch wenig ein.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:48
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:48
Um eine Überraschung zu erspielen, müsste Zenit allerdings an den Ball kommen. Dem halten die Blues eiskalten Ballbesitzfußball entgegen.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:48
Und für Rafa geht es nicht weiter. Pizzi löst ihn ab.
Villarreal CF Atalanta
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Es gibt drei Minuten Nachschlag.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:47
Einwechslung bei SL Benfica: Pizzi
Villarreal CF Atalanta
88
22:47
Mario Gaspar ist in den Schlussminuten anstelle von Pedraza mit von der Partie.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
90
22:47
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
89
22:47
Die Partie ist unterbrochen, weil Rafa behandelt werden muss. Die Mediziner sind auf dem Platz.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:46
Auf dem ersten Blick wirken vier Minuten doch etwas viel, allerdings gab es hier die ein oder andere Unterbrechung. Es ist also noch ein bisschen Zeit für St. Petersburg.
Villarreal CF Atalanta
88
22:46
Einwechslung bei Villarreal CF: Mario Gaspar
Villarreal CF Atalanta
88
22:46
Auswechslung bei Villarreal CF: Pedraza
Malmö FF Juventus Turin
89
22:46
Nicht übel. Kean verlängert einen Chip aus dem Mittelfeld aus halblinken 15 Metern mit einem Volley-Lupfer knapp am langen Eck vorbei.
FC Barcelona FC Bayern München
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag im Camp Nou soll 120 Sekunden betragen.
Villarreal CF Atalanta
87
22:46
In Überzahl sind die Gäste dem Siegtreffer nun näher.
FC Barcelona FC Bayern München
87
22:46
Der deutsche Rekordmeister verpasst dem FC Barcelona also 13 Monate nach der historischen 8:2-Viertelfinalklatsche eine weitere Abreibung. Die Katalanen auf dem Rasen und auf den Rängen sind konsterniert, bekommen heute deutlich die Grenzen aufgezeigt.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Lille OSC VfL Wolfsburg
86
22:45
Gelbe Karte für Mark van Bommel (VfL Wolfsburg)
Van Bommel beschwert sich lautstark und kassiert auch gleich noch eine Karte.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
89
22:45
Zwei letzte Wechsel aufseiten Zenits. Im Moment sieht es aber nicht danach aus, als würde das Momentum hier nochmals umschwingen.
Lille OSC VfL Wolfsburg
85
22:45
Gelbe Karte für Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg)
Lacroix sieht wegen Zeitspiels auch noch eine Gelbe Karte.
Lille OSC VfL Wolfsburg
84
22:44
Die Abwehr der Wölfe geht immer wieder volles Risiko und spielt auf Abseits. Zweimal klappt das gut und Burak Yılmaz tritt knapp in die Falle.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
87
22:44
Mário verlässt den Platz, Taarabt bekommt die letzten Minuten geschenkt.
Malmö FF Juventus Turin
88
22:44
Die Ecke bringt nichts ein, währenddessen bringt Allegri Rugani für de Ligt.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
88
22:44
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Danil Krugovoy
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
88
22:44
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Yaroslav Rakitskiy
Malmö FF Juventus Turin
87
22:44
Einwechslung bei Juventus: Daniele Rugani
Villarreal CF Atalanta
84
22:44
Gelb-Rote Karte für Francis Coquelin (Villarreal CF)
Die weitere Schlussphase müssen die Gastgeber zu zehnt bestreiten, der eingewechselte Coquelin sieht acht Minuten nach seiner Verwarnung die zweite Gelbe Karte.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
88
22:44
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Andrey Mostovoy
Malmö FF Juventus Turin
87
22:44
Auswechslung bei Juventus: Matthijs de Ligt
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
88
22:44
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Claudinho
Malmö FF Juventus Turin
86
22:44
Fast noch das 0:4 per Eigentor. Nielsen lenkt eine Rabiot-Flanke von links mit dem Knie am linken Torwinkel vorbei. Viel hat da nicht gefehlt.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
86
22:44
Einwechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
86
22:43
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
Lille OSC VfL Wolfsburg
83
22:43
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
Lille OSC VfL Wolfsburg
83
22:43
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Jérôme Roussillon
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
87
22:43
Beide Teams ziehen sich bei gegnerischem Ballbesitz zurück. So findet die Partie hauptsächlich im Mittelfeld statt.
Lille OSC VfL Wolfsburg
83
22:43
Einwechslung bei Lille OSC: Amadou Onana
Lille OSC VfL Wolfsburg
83
22:42
Auswechslung bei Lille OSC: Xeka
Lille OSC VfL Wolfsburg
83
22:42
Nun versucht sich Yilmaz als Vorbereiter und will von rechts auf Fünferhöhe querlegen, doch Casteels passt auf und schnappt sich das Ding.
Malmö FF Juventus Turin
84
22:42
Eine Art Chance für die Hausherren: Olsson gibt von links in Richtung Elfmeterpunkt, wo Čolak einläuft und klar links vorbei köpft.
FC Barcelona FC Bayern München
85
22:42
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Robert Lewandowski
Die Bayern kommen noch zu ihrem dritten Tor! Nach Comans Verlagerung aus dem linken Halbraum trifft Gnabry aus gut zehn Metern nur den rechten Pfosten. Erneut landet der Abpraller bei Lewandowski, der diesmal allerdings gleich vier Katalanen vor sich hat. Nach einem kurzen Dribbling befördert er den Ball aus sieben Metern wuchtig in die Maschen.
FC Barcelona FC Bayern München
83
22:41
Auch Gästetrainer Julian Nagelsmann kann in der Schlussphase einige Strammkräfte schonen. Müller, Süle und Sané machen Platz für Sabitzer, Stanišić und Coman.
Malmö FF Juventus Turin
84
22:41
Auch die Bianconeri wechseln zweifach. Ramsey und Kulusevski ersetzen Dybala und Cuadrado.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
83
22:40
Gelbe Karte für Denys Garmash (Dinamo Kiev)
... die Gelbe Karte gibt es aber trotzdem! Für die offene Sohle gegen Mario hat er sich die aber auch mehr als verdient.
Malmö FF Juventus Turin
83
22:40
Einwechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
Malmö FF Juventus Turin
83
22:40
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
82
22:40
Gelb-Rote Karte gegen Garmash! Und dann die Korrektur, Anthony Taylor hat sich mit der Rückennummer vertan! Garmash darf weitermachen...
Malmö FF Juventus Turin
82
22:40
Einwechslung bei Juventus: Aaron Ramsey
Malmö FF Juventus Turin
82
22:40
Auswechslung bei Juventus: Paulo Dybala
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:40
Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
84
22:40
Mit seinen Spielertäuschen deutet Tuchel an, dass ihm ein 1:0 vollkommen ausreicht. Auch der jüngste Wechsel Semaks ist nicht gerade offensiv ausgerichtet.
Villarreal CF Atalanta
83
22:40
Tooor für Atalanta, 2:2 durch Robin Gosens
Atalanta stellt auf 2:2! Eine Kombination dreier Joker bringt den Gästen den Ausgleich: Iličič spielt von halbrechts 25 Meter vor dem Tor zentral in den Strafraum, wo Miranchuk das Leder mitnimmt. Der Ball fällt dem etwas dahinter postierten Gosens vor die Füße, der aus acht Metern mit links zum 2:2-Ausgleich trifft.
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:40
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Lille OSC VfL Wolfsburg
81
22:40
Burak Yılmaz führt aus und hämmert den Ball voll in die Mauer. Immerhin gibt es einen Eckball für den OSC, dieser bringt aber nichts ein.
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:39
Einwechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:39
Auswechslung bei Bayern München: Niklas Süle
Villarreal CF Atalanta
82
22:39
Ein Seitenwechsel gerät für Pašalić auf der linken Außenbahn zu weit.
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:39
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
Lille OSC VfL Wolfsburg
80
22:39
Guilavogui tritt Yazıcı einen Meter vor dem eigenen Strafraum von hinten um und schenkt den Gästen eine hervorragende Freistoßposition.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
83
22:39
Einwechslung bei Chelsea FC: Ben Chilwell
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:39
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
83
22:39
Auswechslung bei Chelsea FC: Marcos Alonso
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
83
22:38
Einwechslung bei Chelsea FC: Thiago Silva
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
83
22:38
Auswechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
Malmö FF Juventus Turin
80
22:38
Die letzten zehn Zeigerumdrehungen laufen. Die Skandinavier investieren zwar inzwischen ein wenig mehr, entfachen nach wie vor aber kaum Gefahr. Bis auf ein paar Hereingaben ist wenig Zählbares dabei.
FC Barcelona FC Bayern München
82
22:38
Gelbe Karte für Gavi (FC Barcelona)
Joker Gavi räumt Müller im Mittelfeld unsanft ab, um einen schnellen Gegenstoß der Gäste zu unterbinden. Als erster Akteur Barcelonas wird er verwarnt.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
82
22:38
Im Anschluss an die Chance für Dzyuba lässt sich Mendy lange behandeln, nachdem er mit dem russischen Stürmer zusammengeprallt ist. Die Pause nutzen beide Trainer für Spielerwechsel.
Lille OSC VfL Wolfsburg
79
22:38
Nach einigen wilden Minuten hat sich die VfL-Abwehr nun wieder gefangen und steht recht solide.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
80
22:38
Zehn Minuten auf der Uhr. Es muss ein Lucky Punch sein, alles andere ist nach diesem Spielverlauf wohl auszuschließen.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
82
22:38
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Kirill Kravtsov
Villarreal CF Atalanta
79
22:38
Pessina wird bei Atalanta durch Miranchuk ersetzt.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
82
22:38
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Daler Kuzyaev
FC Barcelona FC Bayern München
81
22:37
In Kiew steht es zwischen Dinamo und Benfica aus Lissabon übrigens immer noch 0:0. Nach aktuellem Stand übernehmen die Bayern also gleich auf Anhieb die alleinige Tabellenführung in der Gruppe E.
Villarreal CF Atalanta
79
22:37
Einwechslung bei Atalanta: Aleksey Miranchuk
Villarreal CF Atalanta
79
22:37
Auswechslung bei Atalanta: Matteo Pessina
Villarreal CF Atalanta
76
22:37
Gelbe Karte für Francis Coquelin (Villarreal CF)
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
77
22:36
Doppelwechsel bei den Hausherren, die Außenbahnen werden neu besetzt. Karavayev und Verbič sind mit dabei.
Villarreal CF Atalanta
76
22:36
Wie geht die Gasperini-Elf mit diesem Rückstand um? Bis zu ihrem zweiten Gegentreffer verzeichneten die Gäste mehr Tormöglichkeiten im zweiten Durchgang.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
80
22:36
Dzyuba mit der Chance zum Ausgleich! Plötzlich können die Russen über Azmoun und Dzyuba angreifen. Rechtsaußen läuft Azmoun bis zum Strafraum, ehe er flach ins Zentrum spielt. Dzyuba grätscht in die Flugbahn, trifft den Ball vor Mendy, doch die Kugel kullert quälend langsam am linken Pfosten vorbei. Eine Fußspitze fehlt Dzyuba zum Glück!
Lille OSC VfL Wolfsburg
77
22:36
Die Gäste agieren jetzt in einem 4-4-1. Einzig Nmecha darf sich nahe der Mittellinie aufhalten, der Rest verteidigt tief in der eigenen Hälfte.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
79
22:36
Viel zu einfach kann sich Alonso im Strafraum etwas Platz erspielen, als er einen Pass antäuscht und den Ball stattdessen mit der Sohle zurückzieht. Sofort zieht er ab, doch verpasst knapp unten rechts!
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
76
22:35
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Oleksandr Karavayev
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
76
22:35
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Viktor Tsygankov
FC Barcelona FC Bayern München
78
22:35
Gelbe Karte für Dayot Upamecano (Bayern München)
Upamecano steigt Depay im Mittelfeld im Kampf um einen freien Ball von hinten in die Beine. Der Ex-Leipziger kassiert die zweite Gelbe Karte des Abends.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
76
22:35
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Benjamin Verbič
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
76
22:35
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Carlos de Pena
FC Barcelona FC Bayern München
77
22:34
Einwechselspieler Óscar Mingueza will Depay im Strafraumzentrum mit einem hohen Ball vom rechten Flügel in Szene setzen. Der Niederländer kommt zunächst auch an diesen heran, wird dann aber durch Upamecano ausgebremst, bevor es wirklich gefährlich werden kann.
Lille OSC VfL Wolfsburg
74
22:34
Einwechslung bei Lille OSC: Isaac Lihadji
Malmö FF Juventus Turin
77
22:34
Zwei neue Männer bei den Nordeuropäern. Olsson und Nanasi kommen für Rieks und Innocent.
Lille OSC VfL Wolfsburg
74
22:33
Auswechslung bei Lille OSC: Jonathan Ikoné
Lille OSC VfL Wolfsburg
74
22:33
Einwechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
74
22:33
Mário sticht über die rechte Seite und bedient Núñez in der Box, der wird bei der Ballannahme aber schon von drei Gegenspielern gestellt und verliert den Ball umgehend wieder.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
77
22:33
Unterdessen lässt Chelsea allerdings nicht nach. Die möchten hier lieber das zweite Tor nachlegen, bevor die Schlussphase zu hitzig wird.
Malmö FF Juventus Turin
76
22:33
Einwechslung bei Malmö FF: Martin Olsson
Lille OSC VfL Wolfsburg
74
22:33
Auswechslung bei Lille OSC: Angel Gomes
Malmö FF Juventus Turin
76
22:33
Auswechslung bei Malmö FF: Søren Rieks
Malmö FF Juventus Turin
75
22:33
Einwechslung bei Malmö FF: Sebastian Nanasi
Lille OSC VfL Wolfsburg
73
22:33
Für die Wölfe ist das hier nun eine echte Abwehrschlacht. Die Niedersachsen setzten kaum noch offensive Akzente und wenn doch, dann werden die Konterchancen nicht gut ausgespielt.
Malmö FF Juventus Turin
75
22:33
Auswechslung bei Malmö FF: Bonke Innocent
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
76
22:33
Zenit-Trainer Sergey Semak wechselt tendenziell offensiv. Seiner Mannschaft fehlt nur ein Lucky Punch zu einem unerwarteten Punkt.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
73
22:32
Gelbe Karte für Ilya Zabarnyi (Dinamo Kiev)
Der Nächste, bitte. Innenverteidiger Zabarnyi holt sich die Verwarnung ab.
FC Barcelona FC Bayern München
75
22:32
Mit Außenverteidiger Balde betritt bei den Katalanen ein weiterer 18-Jähriger das Feld. Alba, mit den Kräften merklich am Ende, trottet in Richtung Bank.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
75
22:32
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Aleksandr Erokhin
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
75
22:31
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Wendel
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
75
22:31
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Artem Dzyuba
Villarreal CF Atalanta
73
22:31
Tooor für Villarreal CF, 2:1 durch Arnaut Danjuma
Die Gastgeber drehen das Spiel und gehen in Führung! Wie schon vor dem 1:1 geht dem Treffer von Villarreal erneut ein Ballverlust der Gäste voraus. Gerard schaltet halbrechts 20 Meter vor dem Tor schnell und steckt den Ball direkt durch zum eingewechselten Danjuma, der aus halblinker Position aus 13 Metern mit einem satten Rechtsschuss zur 2:1-Führung für das Gelbe U-Boot trifft.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
75
22:31
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Malcom
FC Barcelona FC Bayern München
74
22:31
Einwechslung bei FC Barcelona: Alejandro Balde
FC Barcelona FC Bayern München
74
22:31
Auswechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
Villarreal CF Atalanta
72
22:30
Einwechslung bei Villarreal CF: Alberto Moreno
FC Barcelona FC Bayern München
73
22:30
Goretzka ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines flachen Steilpasses durch Kimmich. Er kann den Ball nur grätschend auf den Heimkasten befördern. In der kurzen Ecke packt ter Stegen problemlos zu.
Villarreal CF Atalanta
72
22:30
Auswechslung bei Villarreal CF: Yeremi
Malmö FF Juventus Turin
72
22:30
Etwas glücklich wurschelt sich Christiansen bis nach links in die Box durch und setzt zur Flanke an. Szczęsny wirft sich aber in den Versuch und wehrt zur Ecke ab. Die verpufft.
Villarreal CF Atalanta
71
22:30
Gelbe Karte für Yeremi (Villarreal CF)
Villarreal CF Atalanta
71
22:30
Atalanta vollzieht die Wechsel zwei, drei und vier: Iličič, Koopmeiners und Pašalić lösen Zapata, de Roon und Malinovskiy ab.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
73
22:29
Im Parallelspiel führt Juventus erwartungsgemäß gegen Malmö. Angesichts des klaren 0:3 stellen die Italiener wahrscheinlich den ersten Tabellenführer in Gruppe H.
Lille OSC VfL Wolfsburg
70
22:29
Gelbe Karte für Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg)
Auch Nmecha holt sich mit seiner ersten Aktion eine Karte ab, weil er im Luftkampf seinen Ellbogen einsetzt.
Lille OSC VfL Wolfsburg
69
22:29
Die Hausherren drängen jetzt mit aller Macht auf den Führungstreffer. Fast minütlich fliegen die Bälle nun aufs VfL-Tor. Burak Yılmaz hat die bis dato größte Chance, köpft aus vier Metern aber genau in die Arme von Casteels.
Malmö FF Juventus Turin
70
22:29
Kean erhöht auf 4:0 - scheinbar! McKennie steckt aus dem rechten Halbraum ideal in den Lauf des Stürmers durch, der frei vor Diawara den Keeper umkurvt und aus spitzem rechten Winkel einschiebt. Knapp stand er dabei aber im Abseits.
Villarreal CF Atalanta
71
22:29
Einwechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
71
22:28
Gelbe Karte für Julian Weigl (SL Benfica)
Buyalskiy nimmt Weigl den Ball im Mittelfeld ab und der deutsche Sechser greift sofort zum Textilvergehen. Taylor zückt wieder Gelb.
Villarreal CF Atalanta
71
22:28
Auswechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
72
22:28
Der CFC macht dort weiter, wo er aufgehört hat und spielt um den Strafraum herum.
FC Barcelona FC Bayern München
71
22:28
Auch Musiala schaut sich den Rest der Partie von der Bank aus an. Der Youngster, der das zweite Tor eingeleitet hat, macht Platz für Gnabry, der positionsgetreu auf dem offensiven Flügel übernimmt.
Villarreal CF Atalanta
70
22:28
Einwechslung bei Atalanta: Teun Koopmeiners
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
69
22:27
Benfica steht immer noch bei 70 Prozent Ballbesitz, doch die großen Torchancen lassen weiter auf sich warten. Unterhaltsame Abendgestaltung sieht anders aus.
Villarreal CF Atalanta
70
22:27
Auswechslung bei Atalanta: Marten de Roon
Villarreal CF Atalanta
70
22:27
Einwechslung bei Atalanta: Josip Iličič
Villarreal CF Atalanta
70
22:27
Auswechslung bei Atalanta: Duván Zapata
FC Barcelona FC Bayern München
70
22:27
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
FC Barcelona FC Bayern München
70
22:27
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
Villarreal CF Atalanta
66
22:27
Aus dieser Szene muss Gerard mehr machen: Der Angreifer wird in mittiger Positon am Strafraum mit einem halbhohen vertikalen Ball bedient und versucht den Ball im Anschluss am herauseilenden Keeper vorbeizulegen. Der Schuss fliegt links am Tor vorbei.
Lille OSC VfL Wolfsburg
67
22:27
Mark van Bommel reagiert schnell auf die Unterzahl und bringt mit Sebastiaan Bornauw einen neuen Innenverteidiger für den offensiven Maximilian Philipp. Auch Wout Weghorst muss runter und wird von Lukas Nmecha ersetzt.
Malmö FF Juventus Turin
69
22:27
Auch Allegri tauscht doppelt aus. Für Morata und Bentancur sind nun Kean und McKennie dabei.
Malmö FF Juventus Turin
68
22:26
Einwechslung bei Juventus: Weston McKennie
Malmö FF Juventus Turin
68
22:26
Auswechslung bei Juventus: Rodrigo Bentancur
FC Barcelona FC Bayern München
67
22:26
Mit Abwehrmann Hernández ist nun auch der erste Münchener Joker auf dem Rasen. Pavard hat sich in den vorzeitigen Feierabend verabschiedet. Auf Seiten der Katalanen kommen Óscar Mingueza und Ex-Bayern-Akteur Coutinho für Eric García und de Luuk de Jong.
Lille OSC VfL Wolfsburg
66
22:26
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Sebastiaan Bornauw
Lille OSC VfL Wolfsburg
66
22:25
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
Lille OSC VfL Wolfsburg
66
22:25
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Lukas Nmecha
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
69
22:25
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Romelu Lukaku
Lukaku erlöst die Blues! Wie so oft spielt Chelsea den Ball von links um den Strafraum herum, bis Azpilicueta einfach mal vors Tor flankt. Bei der punktgenauen Hereingabe setzt sich Lukaku durch und nickt den Ball aus sieben Metern unhaltbar ins linke Eck!
Lille OSC VfL Wolfsburg
66
22:25
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Wout Weghorst
Malmö FF Juventus Turin
67
22:25
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
68
22:25
Auf einmal erobert Zenit den Ball im Spielaufbau des Gegners. Wendel kann aus 20 Metern halblinker Position abziehen, doch schlenzt die Kugel zu mittig auf Mendy.
Malmö FF Juventus Turin
67
22:25
Auswechslung bei Juventus: Morata
Lille OSC VfL Wolfsburg
65
22:25
Gelbe Karte für Luca Waldschmidt (VfL Wolfsburg)
Waldschmidt meldet sich mit einer ebenso unnötigen wie harten Grätsche im Spiel an und sieht gleich mal Gelb.
Malmö FF Juventus Turin
67
22:25
Christiansen flankt von links, und erstmals muss Szczęsny eingreifen. Der Pole macht sich lang und faustet die Hereingabe weg.
Lille OSC VfL Wolfsburg
64
22:24
Lille macht gleich Dampf! Jonathan David lässt aus 19 Metern einen ordentlichen Kracher los, bei dem Casteels sich schon mehr strecken muss.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
66
22:24
Was ist über einen Standard für Dinamo möglich? Die Ecke kommt von Tsygankov mit Schnitt auf den ersten Pfosten, Benfica kann aber klären.
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:24
Einwechslung bei FC Barcelona: Coutinho
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:23
Auswechslung bei FC Barcelona: Luuk de Jong
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:23
Einwechslung bei FC Barcelona: Óscar Mingueza
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:23
Auswechslung bei FC Barcelona: Eric García
Malmö FF Juventus Turin
65
22:23
Auch nach über einer Stunde bleibt das Bild dasselbe. Die Alte Dame hat überhaupt keine Mühe, den Vorsprung zu verwalten. Derzeit liegt eher das 4:0 als das 1:3 in der Luft.
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:23
Einwechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
FC Barcelona FC Bayern München
66
22:23
Auswechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
64
22:22
Rafa dreht jetzt auf, der flinke Außenstürmer zieht mit Tempo in die Box und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Boyko steht aber im kurzen Eck und pariert.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
67
22:22
Kurz darauf darf Alonso erneut antreten. Diesmal scheitert er an den Fäusten Stanislav Kritsyuks.
FC Barcelona FC Bayern München
65
22:22
Zeitweise verhält sich die Heimtruppe so, als würde sie in einem Pokalspiel gegen einen höherklassigen Klub einen knappen Vorsprung verteidigen. Sie traut sich überhaupt nicht mehr zu, aktiv zu werden.
Villarreal CF Atalanta
65
22:22
Gelbe Karte für Gerard (Villarreal CF)
Der Stürmer der Gastgeber tritt Freuler unsanft auf den Fuß und sieht dafür zu Recht die Gelbe Karte.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
66
22:22
Marcos Alonso schlägt den nächsten Eckball vors Tor, der erneut nur den Kopf eines Gäste-Verteidigers findet.
Lille OSC VfL Wolfsburg
63
22:22
Gelbe Karte für Jonathan Ikoné (Lille OSC)
Ikoné hatte so lautstark den Platzverweis gefordert, dass es auch noch verwarnt wird.
Lille OSC VfL Wolfsburg
62
22:21
Gelb-Rote Karte für John Anthony Brooks (VfL Wolfsburg)
Die Wölfe sind in Unterzahl! Brooks spielt den Ball fernab des eigenen Tores im Zweikampf absichtlich mit der Hand und muss raus. Die zweite Gelbe war ebenso unnötig wie die erste. Bitter für den VfL!
Villarreal CF Atalanta
61
22:21
Beide Teams wechseln. Bei den Hausherren ersetzen Coquelin, Moi Gómez und Danjuma den gelb-vorbelasteten Capoue, sowie Torschütze Trigueros und Dia. Bei Atalanta kommt Demiral für Djimsiti.
Lille OSC VfL Wolfsburg
61
22:20
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Luca Waldschmidt
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
64
22:20
Die Auswechslung von Ziyech ist nachvollziehbar. Havertz betritt das Feld und wird beim folgenden Freistoß von rechts direkt gesucht. Im Luftduell mit dem Torwart zieht der Finaltorschütze der letzten Champions League Saison allerdings den Kürzeren.
Lille OSC VfL Wolfsburg
61
22:20
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
61
22:20
Und bei Kiev wird an vorderster Front rotiert. Lucescu bringt Garmash für Shkurin.
Lille OSC VfL Wolfsburg
61
22:20
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Dodi Lukébakio
Malmö FF Juventus Turin
62
22:20
Ganz feine Szene von den Zebras: Über Morata gelangt das Spielgerät nach rechts zu Cuadrado, der bei diesem schnellen Konter per Chip Dybala in der Box sucht. Nicht optimal positioniert, verlängert der 27-Jährige das Rund nach links in den Sechzehner zu Morata. Dessen Direktabnahme aufs kurze Eck pariert Diawara.
Lille OSC VfL Wolfsburg
61
22:20
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
61
22:19
Wechsel-Hattrick bei Benfica. Yaremchuk, Gilberto und Everton müssen runter, Núñez, Lazaro und Radonjić dürfen ran.
Lille OSC VfL Wolfsburg
59
22:19
Der VfL ist noch immer nicht so richtig in dieser zweiten Halbzeit angekommen. Maximilian Philipp lässt zumindest mal den allerersten Torschuss los, verfehlt die Kiste aus der Distanz aber deutlich.
Villarreal CF Atalanta
61
22:19
Einwechslung bei Atalanta: Merih Demiral
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
63
22:19
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
Villarreal CF Atalanta
61
22:19
Auswechslung bei Atalanta: Berat Djimsiti
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
63
22:19
Auswechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
FC Barcelona FC Bayern München
62
22:19
Müller leitet ein halbhohes Anspiel Lewandowskis am Elfmeterpunkt zu Musiala weiter. Der 18-Jährige kommt am rechten Fünfereck einen Schritt zu spät gegen den herauslaufenden ter Stegen.
Villarreal CF Atalanta
61
22:19
Einwechslung bei Villarreal CF: Arnaut Danjuma
Villarreal CF Atalanta
61
22:18
Auswechslung bei Villarreal CF: Boulaye Dia
Malmö FF Juventus Turin
60
22:18
Doppelwechsel bei den Blauen. Birmančević und Rakip werden durch Abubakari und Nalić ersetzt.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
62
22:18
Gelbe Karte für Yaroslav Rakitskiy (Zenit St. Petersburg)
Mount scheint zu spüren, was an der Seitenlinie passiert und dreht auf einmal blitzschnell auf. Rakitskiy kommt nicht hinterher und legt den Engländer am rechten Sechzehnereck.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
62
22:18
Havertz werkelt auf der Ersatzbank an seinen Stutzen herum und wird gleich kommen.
Villarreal CF Atalanta
60
22:18
Einwechslung bei Villarreal CF: Moi Gómez
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
60
22:18
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Denys Garmash
Villarreal CF Atalanta
60
22:18
Auswechslung bei Villarreal CF: Trigueros
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
60
22:18
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Ilya Shkurin
Villarreal CF Atalanta
60
22:17
Einwechslung bei Villarreal CF: Francis Coquelin
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
61
22:17
Plötzlich setzt sich Azmoun im Zentrum gegen Azpilicueta durch und läuft auf den Strafraum zu. Als er aus 17 Metern abziehen will stoppt ihn jedoch das lange Bein Rüdigers! Wenn der Verteidiger da nicht zur Stelle ist, hat der Iraner völlig freie Schussbahn!
FC Barcelona FC Bayern München
60
22:17
Barcelonas Coach Ronald Koeman reagiert auf das zweite Gegentor mit einem Doppelwechsel. Kapitän Busquets und Sergi Roberto werden durch die Talente Gavi und Demir ersetzt - die Jahrgänge 2004 und 2003 sind gefordert.
Villarreal CF Atalanta
60
22:17
Auswechslung bei Villarreal CF: Étienne Capoue
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:17
Einwechslung bei SL Benfica: Valentino Lazaro
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:17
Auswechslung bei SL Benfica: Gilberto
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:17
Einwechslung bei SL Benfica: Darwin Núñez
Malmö FF Juventus Turin
59
22:17
Einwechslung bei Malmö FF: Malik Abubakari
Malmö FF Juventus Turin
59
22:16
Auswechslung bei Malmö FF: Veljko Birmančević
FC Barcelona FC Bayern München
59
22:16
Einwechslung bei FC Barcelona: Yusuf Demir
Villarreal CF Atalanta
58
22:16
Dani Parejo entscheidet sich bei einem Freistoß aus 35 Metern nicht für eine Flanke, sondern visiert mit einem Schuss das kurze Toreck an, verzieht seinen Versuch aber völlig.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:16
Auswechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
Malmö FF Juventus Turin
59
22:16
Einwechslung bei Malmö FF: Adi Nalić
FC Barcelona FC Bayern München
59
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
Malmö FF Juventus Turin
59
22:16
Auswechslung bei Malmö FF: Erdal Rakip
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
60
22:16
An der Außenlinie wärmen sich die Ersatzspieler auf. Werner, Havertz, Hudson-Odoi sind nur einige der Alternativen.
FC Barcelona FC Bayern München
59
22:16
Einwechslung bei FC Barcelona: Gavi
Malmö FF Juventus Turin
58
22:16
Gelbe Karte für Matthijs de Ligt (Juventus)
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:16
Einwechslung bei SL Benfica: Nemanja Radonjić
FC Barcelona FC Bayern München
59
22:16
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
59
22:16
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
FC Barcelona FC Bayern München
58
22:16
Eine halbe Stunde vor dem Ende deutet alles auf einen weiteren erfolgreichen Königsklasseneinstieg des deutschen Rekordmeisters hin. Nach den bisherigen Eindrücken kann er sich heute wohl nur noch selbst schlagen.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
59
22:15
Die Probleme der Gäste werden etwas größer. Nun müssen sie auch die Konter einstellen. Christensen läuft einen weiten Ball ab, ehe er von Claudinho gefoult wird.
Malmö FF Juventus Turin
57
22:15
Cuadrado flankt von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Morata einen harmlosen Kopfball in Diawaras Arme setzt. Keine Gefahr.
Lille OSC VfL Wolfsburg
56
22:15
Gelbe Karte für Josuha Guilavogui (VfL Wolfsburg)
Guilavogui steigt Gomes im Mittelfeld voll auf den Knöchel und weiß sogleich, was er angerichtet hat. Die Gelbe Karte hat er sich redlich verdient.
Lille OSC VfL Wolfsburg
54
22:15
Wieder Lille! Der französische Meister kombiniert sich schnell an den Wolfsburger Sechzehner und Angel Gomes bekommt den freien Abschluss. Aus 15 Metern will der 21-Jährige in den rechten Giebel schlenzen, verfehlt sein Ziel aber um einen Meter.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
55
22:14
Boyko verhindert den Rückstand! Rafa dribbelt im Zentrum an und wird nicht gestoppt. Mit Auge bedient er Yaremchuk, der sechs Meter vor dem Tor noch angegangen wird, aber im Fallen zum Abschluss kommt! Boyko pariert mit dem langen Bein, ein überragender Reflex!
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
56
22:13
Nächste Gelegenheit für die Blues, als Lukaku einmal mehr für einen Kollegen ablegt. Über rechts spielt Reece James mit, empfängt den kurzen Pass des Stürmers, aber schiebt den Ball aus spitzem Winkel nur ans rechte Außennetz!
Villarreal CF Atalanta
55
22:12
Gelbe Karte für Étienne Capoue (Villarreal CF)
Mit Capoue ist nun auch ein Spieler der Hausherren mit Gelb vorbelastet.
FC Barcelona FC Bayern München
56
22:12
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Robert Lewandowski
Die Bayern belohnen sich mit dem zweiten Treffer! Musialas unbedränger Rechtsschus von der mittigen Sechzehnerkante klatscht frontal gegen die rechte Stange. Lewandowski ist dann am Elfmeterpunkt gedankenschneller als Araújo und drückt den Abpraller mit der linken Sohle in den halbleeren Kasten.
Malmö FF Juventus Turin
54
22:12
Bei den Gastgebern fehlt es an Cleverness, Offensivdrang und Selbstvertrauen. Der Doppelschlag vor der Pause war ein echter Tiefschlag.
Villarreal CF Atalanta
54
22:12
Latte! Zapata nimmt eine Flanke von der linken Seite per Kopf ab - der Ball fällt noch oben auf die Querlatte!
Villarreal CF Atalanta
52
22:12
Auf der Gegenseite fliegt eine Hereingabe der Gastgeber an Freund und Feind vorbei durch den Gäste-Strafraum. Das Atalanta-Tor gerät so nicht ernsthaft in Gefahr.
Lille OSC VfL Wolfsburg
52
22:12
Dennoch bleibt Lille am Drücker und verbuch die nächste Chance. Burak Yılmaz kommt nach einer Hereingabe von links am ersten Pfosten mit dem Kopf dran und verlängert Richtung langes Eck, zielt aber doch deutlich vorbei.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
55
22:12
Ziyech verpasst den Abschluss! Von links empfängt er den Pass im Strafraum, der ihm zwei Meter Platz gibt. Doch nach all den geblockten Versuchen wagt er nicht den Abschluss gegen den letzten Verteidiger, fällt sogar fast und spielt dann nur in den Rückraum, wo die Russen klären.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
54
22:11
Aus über 25 Metern zieht Douglas Santos ab, doch bekommt keine Wucht hinter seinen Abschluss. Um einige Meter rollt das Leder rechts vorbei.
Villarreal CF Atalanta
50
22:11
Gosens! Der linke Außenbahnspieler der Gäste zeigt an, den Ball im Strafraum erhalten zu wollen und wenig später erreicht den einlaufenden Akteur auch ein punktgenaues Zuspiel. Gosens bekommt die Kugel mit seiner versuchten Direktabnahme allerdings nicht richtig verarbeitet, sodass der Ball am Tor vorbeistreift. Da hat das Gelbe U-Boot Glück!
Lille OSC VfL Wolfsburg
49
22:10
Riesenglück für die Wölfe! Nach einem langen Ball in die Spitze legt Ikoné per Kopf für David ab. Brooks verschätzt sich komplett und lässt den Angreifer der Franzosen alleine auf Casteels zulaufen. David tunnelt den VfL-Keeper zur vermeintlichen Führung, doch dann meldet sich der VAR! Bevor der Angriff des OSC startete war die Kugel wohl Millimeter im Seitenaus und damit gibt es Einwurf statt Anstoß!
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
54
22:10
Eine Phase des Ballbesitzes, in der der Ball fern vom eigenen Tor gehalten wird, ist genau die richtige Antwort Zenits auf den Sololauf von Rüdiger. Damit nehmen sie den Zuschauern jeglichen Wind aus den Segeln, die gerade so richtig in Stimmung gekommen sind.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
52
22:10
Gelbe Karte für Sergiy Sydorchuk (Dinamo Kiev)
Und sofort nach Ballverlust gibt es die Gelbe Karte für Sydorchuk, der das taktische Foul begehen und Rafa umreißen muss.
FC Barcelona FC Bayern München
53
22:10
Sané beinahe mit dem 0:2! Der Nationalspieler gelangt nach einem Solo über den halbrechten Offensivraum per Doppelpass mit Lewandowski in den Sechzehner. Bei zugestellter Schussbahn feuert er den Ball aus gut 13 Metern auf die flache halblinke Ecke. Ter Stegen verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex per rechtem Fuß.
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
51
22:09
Kiev beteiligt sich am Fußballspielen, scheitert aber bereits auf Höhe der Mittellinie am Spielaufbau. Benfica ist wieder am Zug.
Malmö FF Juventus Turin
51
22:09
Wir sehen naturgemäß dasselbe Bild. Die Weiß-Schwarzen haben viel Ballbesitz und kontrollieren das Geschehen. Defensiv brennt praktisch gar nichts an.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
53
22:09
Auf der rechten Seite führen die Russen den Standard einmal mehr kurz aus, doch flanken dann ans Bein des ersten entgegenkommenden Verteidigers.
FC Barcelona FC Bayern München
52
22:08
Busquets aus der zweiten Reihe! Nach einem klärenden Kopfball Upamecanos zieht der Spanier aus vollem Lauf und 22 mittigen Metern mit dem linken Spann ab. Müller fälscht den gefährlichen Versuch zur Ecke ab. Die bringt den Hausherren nichts ein.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
52
22:08
Für die Gäste holt Daler Kuzyaev einen Eckball heraus.
FC Barcelona FC Bayern München
50
22:07
Die Süddeutschen machen fokussiert weiter und drücken die Katalanen tief in deren Hälfte. So schnell wie möglich wollen sie den zweiten Treffer nachlegen.
Villarreal CF Atalanta
47
22:06
Die erste gefährliche Szene in Durchgang zwei besitzen die Gäste: Malinovskiy erhält zentral vor dem Strafraum die Kugel und zieht ohne Umschweife mit links ab: Rulli pariert den nicht ausreichend platzierten Schuss. Aus dem Eckball schlagen die Lombarden dann kein Kapital.
Malmö FF Juventus Turin
48
22:06
Immerhin sowas wie etwas Nennenswertes vom MFF: Christiansen kommt etwas glücklich aus zentralen 18 Metern zum Schuss, setzt diesen aber meilenweit drüber.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
50
22:06
Rüdiger macht's allein! 30 Meter vor dem eigenen Tor treibt er den Ball den kompletten Weg durch die gegnerische Hälfte, umkurvt dabei drei Gegenspieler und zieht dann vom Strafraumrand stramm ab. Um einen Meter verpasst er das flache rechte Eck!
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
48
22:05
Wir machen weiter wie gehabt, Lissabon hat den Ball und läuft an. Doch finden die Portugiesen jetzt neue taktische Mittel?
FC Barcelona FC Bayern München
49
22:05
Weder Ronald Koeman noch Julian Nagelsmann haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Malmö FF Juventus Turin
46
22:04
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
Lille OSC VfL Wolfsburg
46
22:04
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
Malmö FF Juventus Turin
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Lille OSC VfL Wolfsburg
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
47
22:03
Im zweiten Durchgang zieht Ziyech früh ab, nachdem er einen missglückten Klärungsversuch abfangen kann. Aus 18 Metern zentraler Position schießt er flach auf die rechte Torseite, doch scheitert mit dem schwächelnden Abschluss an Stanislav Kritsyuk.
Villarreal CF Atalanta
46
22:03
Die zweite Halbzeit läuft.
Villarreal CF Atalanta
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Dynamo Kiew Benfica Lissabon
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Barcelona FC Bayern München
46
22:02
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Camp Nou! Nachdem die Süddeutschen ihre Startschwierigkeiten überstanden hatten, bereiteten sie die Katalanen durch hohes Anlaufen viele Probleme im Aufbau und überzeugten zudem mit schnelleren Kombinationen in den offensiven Bereichen. Wenn sie das Niveau der jüngsten 30 Spielminuten halten, ist ein souveräner Auftakterfolg beim stärksten Gruppengegner machbar.
FC Barcelona FC Bayern München
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
46
22:01
Ohne Spielerwechsel geht es in den zweiten Durchgang. Frankowski gibt den Ball frei.
FC Chelsea Zenit St. Petersburg
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Villarreal CF Atalanta
45
21:57
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es zwischen dem FC Villarreal und Atalanta Bergamo 1:1-Unentschieden. Die Gäste drückten in den Anfangsminuten mächtig auf's Gaspedal und liefen den FC Villarreal früh und aggressiv an. Bereits in der sechsten Minute gingen die Lombarden in Führung: Freuler traf nach Ablage von Zapata. Atalanta setzte sein frühes Pressing im Anschluss fort und hatte durch Gosens eine Schusschance (8.), der an Rulli scheiterte. Nach rund zehn Spielminuten fanden die Gastgeber schließlich etwas besser in die Partie. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spielgeschehen, bis die Hausherren ab Minute 30 klar das Zepter übernahmen. Musso rettete gegen Gerard (35.), vier Minuten später klingelte es dann aber im Gehäuse der Lombarden: Trigueros traf zum 1:1-Ausgleich (39.). Beinahe legten die Gastgeber kurz danach mit dem zweiten Treffer nach, doch Musso parierte einen Kopfball von Gerard stark (42.). Es ging mit 1:1 in die Pause. Die zweite Halbzeit verspricht noch viel Spannung.
Lille OSC VfL Wolfsburg
45
21:51
Halbzeitfazit:
Der OSC Lille und der VfL Wolfsburg gehen zum Königsklassenauftakt mit einem torlosen Remis in die Pause. In den ersten 45 Minuten war es das erwartete taktische Duell zweiter Teams, die vor allem auf eine stabile Defensive setzen. Die Franzosen präsentierten sich deutlich besser als in den ersten Ligaspielen und ließen keinen einzigen Torschuss der Wölfe zu. Lille konnte insgesamt sechs Abschlüsse verbuchen, wurde dabei allerdings nicht ansatzweise gefährlich. Insgesamt ist es ein ziemlich müder Kick im Stade Pierre Mauroy und beide Teams haben für die zweite Hälfte jede Menge Luft nach oben. Bis gleich!
Malmö FF Juventus Turin
45
21:50
Halbzeitfazit:
Pause in Malmö, die Schweden liegen mit 0:3 gegen Juventus Turin zurück. Ein lange Zeit schleppender Beginn wurde erst durch den Führungstreffer Alex Sandros nach 23 Minuten aufgewertet. Die bis dato spielbestimmenden Turiner übernahmen zunehmend das Kommando und erarbeiteten sich immer mehr Möglichkeiten. Als alles auf ein 0:1 zur Pause hindeutet, patzten die Hausherren gleich doppelt: Nielsen riss Morata unmotiviert im eigenen Sechzehner um, Dybala verwandelte den fälligen Strafstoß glücklich. Nur Sekunden später erhöhte Morata gegen zerfallende Skandinavier auf 3:0. Die Partie dürfte damit bereits gelaufen sein - oder? Bis gleich!