Sie sind hier:

Bayern bleiben trotz vieler Baustellen locker

Champions League: Bayern wollen dritten Sieg

von dpa

Ergebnis-Krise, Süle-Schock, Müller-Reizthema: Der FC Bayern erlebt vor dem Königsklassen-Spiel in Piräus heiße Herbsttage. Die Verantwortlichen aber bleiben gelassen.

1 min
1 min
21.10.2019
21.10.2019

Uli Hoeneß war bester Laune, Niko Kovac schaute lächelnd auf seine Armbanduhr. Geduldig gab der Trainer des FC Bayern vor dem nahenden Abschlusstraining Auskunft zu den vielen brisanten Münchner Fußball-Themen. Wie er den verletzten Abwehrchef Niklas Süle bei der geforderten Reaktion nach den Bundesliga-Enttäuschung in der Champions League ersetzt oder ob Bankdrücker Thomas Müller in Piräus endlich wieder von Beginn an ran darf, verriet der Trainer nicht.

Gut gelaunt nach Griechenland

Sein Boss hatte während der Hinreise beste Laune. Auf der Gangway plauderte Hoeneß auf seiner letzten Königsklassen-Dienstreise als Vereinspräsident mit anderen Passagieren, ehe er auf Sitz 3C der Sondermaschine nach Athen flog. Der Dämpfer beim 2:2 in Augsburg, die Kritik an Kovac oder das ewige Reizthema Müller drückten nicht auf die Stimmung des in Kürze aus dem Amt scheidenden Klub-Oberhaupts.

Die Benchmark ist das Spiel in Tottenham, daran muss man sich orientieren.
Bayern-Sportdirektor Salihamidzic



"Im Verein ist totale Ruhe. Ich sehe überhaupt kein Problem. Von Außen wird Unruhe reingetragen", versicherte Hoeneß. Das Krisengerede nannte der 67-Jährige "Käse". Vor dem Champions-League-Gruppenspiel des deutschen Rekordmeisters am Dienstag bei Olympiakos Piräus bemängelte der Präsident allerdings wie Coach Kovac die jüngste Torausbeute der Münchner Stars, die gegen den FCA mal wieder Chancenwucher betrieben hatten. "Das ist die Einstellung. Man muss geil sein auf die Tore", appellierte Hoeneß.

Keine Krise, keine Sorgen

Diese Forderung ging klar in Richtung Stürmer. Dem öffentlich immer wieder angezählten Kovac sprang Hoeneß zur Seite. Drei Wochen nach der Torgala gegen Tottenham sind die Zweifel am bis 2021 unter Vertrag stehenden Double-Trainer, der vor einem Jahr bedenklich wackelte, wieder größer geworden. "Von Krise kann ja keine Rede sein", behauptete Hoeneß. "Ich würde mir große Sorgen machen, wenn wir uns keine Chancen herausgearbeitet hätten oder nicht gut spielen würden. Wir sind gewarnt und müssen an diesen Sachen arbeiten", erklärte auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Im Hexenkessel Karaiskakis-Stadion wollen die Münchner nach den Siegen gegen Belgrad (3:0) und Tottenham (7:2) den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale machen. "Die Benchmark ist das Spiel in Tottenham, daran muss man sich orientieren", sagte Salihamidzic. In der Königsklasse ist der FC Bayern klar Erster. Mit nur vier Siegen und 15 Zählern steht er nach acht Ligapartien national dagegen so schlecht wie zuletzt im Herbst 2010 unter Trainer Louis van Gaal da. Die Gegentorbilanz erinnert an die Zeit des Vorgängers Jürgen Klinsmann. Beide waren am Saisonende nicht mehr im Amt.

Kovac bleibt locker

Uli Hoeneß
Uli Hoeneß
Quelle: reuters

Gegen diesen Defensiv-Trend rät Hoeneß zu einem Erfolgsfaktor aus dem Triple-Jahr 2013. "Die Abwehrproblematik wird sich sowieso aus meiner Sicht demnächst erledigen, wenn der (Javi) Martínez auf der Sechs spielt. Dann kriegen wir sowieso in Zukunft weniger Gegentore." Kovac quittierte den Hoeneß-Tipp nach außen locker, kommentierte ihn in Piräus aber mit klaren Worten: "Letzten Endes hat der Präsident niemanden gefordert. Ich habe Javí gebracht, und das war einzig und allein die Entscheidung meines Trainerteams und meiner Person."

Die Münchner Stars sind heiß darauf, nach den Liga-Patzern gegen Hoffenheim (1:2) und in Augsburg wieder zu siegen. Folgt jetzt die Reaktion? Seit zehn Auswärtsspielen in Europa sind die Münchner ungeschlagen, eine weitere Partie würde den Vereinsrekord bedeuten. Vor vier Jahren gewannen die Bayern in der Gruppenphase 4:0 und 3:0 gegen Olympiakos. In der guten, alten Müller-Zeit bejubelte dieser damals drei erzielte Tore. Ob der 2014er Weltmeister es nach zuletzt sechs Bank-Frusterlebnissen am Stück wieder in die Startelf schafft, ist fraglich. Kovac will sich davon nicht beeinflussen lassen, versicherte aber, dass dieser auch seine Einsätze bekommen werde.

Im Winter kommt kein Neuer

Ob das schon am Dienstag der Fall sein werde, blieb sein Geheimnis. Dass es für Müller nach der Verpflichtung von Philippe Coutinho schwieriger werden würde, sei absehbar gewesen, betonte Hoeneß. Er unterstrich aber seine Wertschätzung für Müller: "Keiner im Verein hat Interesse, Thomas zu beschädigen, keiner will ihn loswerden." Der Ur-Bayer Müller genieße höchstes Ansehen im Klub. "Ich weiß, welche Wertigkeit er hat. Das hat er letztes Jahr bewiesen", sagte Kovac.

Ernst wurde die Hoeneß' Miene am Montag, als es um die Verletzung des bereits operierten Süle ging. «Das ist eine totale Katastrophe.» Die Saison sei für den 24-Jährigen vorbei, die EM «ad acta» gelegt. Die aktuellen oder ehemaligen Weltmeister Benjamin Pavard, Lucas Hernández, Jérôme Boateng und Martinez sind Alternativen für die nun vakante Position. Eine Neuverpflichtung im Winter schloss Hoeneß aus.

Di, 06.04.2021
Di, 06.04.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
2:1
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Di, 06.04.2021
21:00
RM
Real Madrid
Real Madrid
3:1
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Mi, 07.04.2021
Mi, 07.04.2021
21:00
POR
FC Porto
FC Porto
0:2
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Mi, 07.04.2021
21:00
FCB
FC Bayern
FC Bayern München
2:3
Paris St. Germain
Paris SG
PSG
Di, 13.04.2021
Di, 13.04.2021
21:00
CHL
FC Chelsea
FC Chelsea
-:-
FC Porto
FC Porto
POR
Di, 13.04.2021
21:00
PSG
Paris SG
Paris St. Germain
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Mi, 14.04.2021
Mi, 14.04.2021
21:00
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
-:-
Manchester City
Man. City
MCI
Mi, 14.04.2021
21:00
LIV
Liverpool
Liverpool FC
-:-
Real Madrid
Real Madrid
RM
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:56
Fazit:
Der FC Bayern München verliert das Champions-League-Viertelfinalhinspiel gegen den Paris Saint-Germain FC unglücklich mit 2:3 und ist in sechs Tagen in der französischen Hauptstadt in der Bringschuld. Nach dem 1:2-Pausenrückstand setzten die Roten ihren dominanten Auftritt, doch die erste Chance im zweiten Durchgang ging an den Gast; Neymar scheiterte freistehend an Neuer (52.). In der 60. Minute gelang dem deutschen Meister durch Müller der verdiente Ausgleichstreffer; in der Folge war er drauf und dran, erstmals in Führung zu gehen. Erneut gaben die Parisiens den Spielverderber: Per Konter brachte Mbappé die Pochettino-Truppe wieder nach vorne (68.). Auch in der Schlussphase war die Flick-Auswahl fast durchgängig im Vorwärtsgang und erarbeitete sich etliche Strafraumszenen sowie einige gefährliche Abschlüsse, doch konnte sie die erste Champions-League-Niederlage seit März 2019 nicht mehr abwenden. Vor dem Rückspiel am Dienstag empfängt der FC Bayern München den 1. FC Union Berlin. Der Paris Saint-Germain FC tritt beim RC Strasbourg an. Einen schönen Abend noch!
FC Porto FC Chelsea
90
22:55
Fazit:
Der FC Porto unterliegt im Hinspiel von Sevilla mit 0:2 gegen einen treffsicheren Chelsea FC! Trotz einiger Möglichkeiten und vielen Standards gelang den Drachen kein Treffer für die Heimbilanz und die müssen sich da auch ein Stück weit an die eigene Nase fassen. Dagegen trafen die Blues durch Mason Mount direkt mit dem ersten Schuss und bestraften in der 85. Minute auch noch einen Fehler der Portugiesen im Aufbauspiel. Chilwell umdribbelte den Torwart und besorgte den eher glücklichen, aber auch einfach abgezockten Endstand. So müssen die Londoner das Ergebnis im Rückspiel, welches ebenfalls in Sevilla stattfindet, nur noch finalisieren, um ins Halbfinale gegen Real Madrid oder Liverpool einzuziehen! Für heute war es das aber. Gute Nacht!
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:52
Spielende
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:52
Der verwarnte Boateng lässt den frisch eingewechselten Rafinha im Mittelfeld auflaufen und hat Glück, dass er ohne Ampelkarte davonkommt.
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag in der Allianz-Arena soll lediglich 120 Sekunden betragen.
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:50
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Rafinha
FC Bayern München Paris St. Germain
90
22:50
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Neymar
FC Porto FC Chelsea
90
22:50
Spielende
FC Porto FC Chelsea
90
22:49
Doch der fliegt über die Kollegen hinweg. Dann geht auch noch die Fahne hoch, während sich Rüdiger dehnen lässt.
FC Bayern München Paris St. Germain
89
22:49
Gelbe Karte für Eric Maxim Choupo-Moting (Bayern München)
Nach einem vermuteten Handspiel des grätschenden Dagbas, das der Unparteiische nicht als strafwürdig bewertet, beschweren sich mehrere FCB-Akteure lautstark bei Lahoz. Der zeigt Choupo-Moting die Gelbe Karte.
FC Porto FC Chelsea
90
22:49
Womöglich der letzte von vielen Standards für Porto, nachdem Luis Díaz knapp 30 Meter vor dem Tor gefoult wird.
FC Bayern München Paris St. Germain
88
22:48
Müller aus der Drehung! Der Ex-Nationalspieler behauptet das Leder infolge eines halbhohen Anspiels von links. Er kreist nach links und zieht aus acht Metern mit rechts ab. Sein Versuch fliegt knapp an der rechten Stange vorbei.
FC Porto FC Chelsea
90
22:48
Tuchel zieht noch einen Wechsel. Auch das nimmt ein bisschen Zeit von der Uhr.
FC Porto FC Chelsea
90
22:47
Einwechslung bei Chelsea FC: Emerson
FC Porto FC Chelsea
90
22:47
Auswechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
FC Porto FC Chelsea
90
22:47
180 Sekunden zeigt der 4. Offizielle an. Gleichzeitig flankt Jesús Corona den Ball aus dem Halbfeld in die gestreckten Arme Mendys. So wird das nichts mehr mit dem Anschluss. Der Glaube scheint aber auch verloren.
FC Bayern München Paris St. Germain
87
22:46
Alaba fehlen Zentimeter zum 3:3! Choupo-Moting macht eines hohes Anspiel in der Sechzehnermitte mit dem Rücken zum Tor stehend fest und legt es flach für den Österreicher zurück. Der will mit dem linken Innenrist aus 15 Metern unten links vollende und verfehlt die Stange hauchdünn.
FC Porto FC Chelsea
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Porto FC Chelsea
90
22:46
Direkt nach dem Treffer wirkte Chelsea sehr souverän. Mit dem Blick auf die Uhr ziehen sie sich aber doch noch einen Deut weiter zurück.
FC Bayern München Paris St. Germain
85
22:45
Nach einem undurchdachten Aufbaupass durch Davies kann Draxler aus zentralen 21 Metern abziehen. Mit dem rechten Spann setzt er das Leder weit über den Heimkasten.
FC Bayern München Paris St. Germain
84
22:44
Nach dem 4:1-Sieg in Barcelona steht PSG erneut vor einem sehr guten Hinspielergebnis in der Fremde. Nach aktuellem Stand muss der FCB im Parc des Princes mindestens zwei Tore erzielen, um den unterlegenen Finalisten des Vorjahres auch in dieser Saison hinter sich zu lassen.
FC Porto FC Chelsea
88
22:44
Plötzlich steht also der klare Vorteil für die Londoner. Porto hat offensiv gewechselt und braucht zwingend einen Treffer!
FC Bayern München Paris St. Germain
81
22:40
Die Bayern schaffen es zwar fast mit jedem Vorstoß in die tiefen Räume, gehen vor allem im Sechzehner aber oft zu kleinteilig vor. Nach dem dritten Gegentor gehen ihnen die klaren Abschlüsse ab.
FC Porto FC Chelsea
85
22:40
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Ben Chilwell
Der Außenverteidiger macht's besser! Chilwell erobert den Ball im Pressing und dribbelt sich dann viel zu einfach von links frei vor den Porto-Keeper. Mit links täuscht er dann den Schuss an, legt den Ball aber an Marchesín vorbei und drückt die Kugel dann nur noch über die Linie!
FC Porto FC Chelsea
84
22:40
Pulišić trifft das Lattenkreuz! Der ehemalige Dortmunder wird steil geschickt und zieht aus vollem Lauf wuchtig ab. Marchesín ist chancenlos, doch das Leder klatscht ans Aluminium!
FC Porto FC Chelsea
83
22:40
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Einwechslung bei FC Porto: Fábio Vieira
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Auswechslung bei FC Porto: Moussa Marega
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Einwechslung bei FC Porto: Francisco Conceição
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Auswechslung bei FC Porto: Wilson Manafá
FC Porto FC Chelsea
83
22:39
Die Torschussstatistik führt Porto mit 12:4 an. Die düften sich die Effizienz der Juventus-Spiele zurückwünschen.
FC Bayern München Paris St. Germain
78
22:38
Choupo-Moting trifft aus mittigen acht Metern unbedrängt nur den bärenstarken Gästekeeper Navas. Er muss sich darüber aber nicht wirklich ärgern, hat er doch bei Müllers Vorarbeit recht deutlich im Abseits gestanden.
FC Porto FC Chelsea
81
22:37
Auch Sérgio Conceição reiht drei Spieler zur Einwechslung auf.
FC Porto FC Chelsea
80
22:36
Einwechslung bei Chelsea FC: Thiago Silva
FC Porto FC Chelsea
80
22:36
Auswechslung bei Chelsea FC: Reece James
FC Porto FC Chelsea
80
22:36
Einwechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
FC Porto FC Chelsea
80
22:36
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
FC Porto FC Chelsea
79
22:35
Gelbe Karte für Marko Grujić (FC Porto)
Zu hartes Einsteigen des ehemaligen Herthaners, der seine Schulter ins Gesicht von Christian Pulišić rammt.
FC Porto FC Chelsea
78
22:35
Thiago Silva und N'Golo Kanté stehen zur Einwechslung bereit. Das sieht eher nach Ergebnissicherung aus.
FC Bayern München Paris St. Germain
75
22:35
Sané verpasst im Sechzehner an der rechten Grundlinie den richtigen Moment für den Pass vor den Kasten. Er holt gegen Bakker zwar einen Eckstoß heraus, doch den bekommt PSG problemlos geklärt.
FC Porto FC Chelsea
76
22:32
Seit seiner Einwechslung vor über zehn Minuten hatte Giroud erst eine Ballaktion. Allerdings findet Chelsea seit dem Doppelwechsel auch kaum noch in der Offensive statt. Der Franzose hängt in der Luft.
FC Bayern München Paris St. Germain
72
22:32
Gelbe Karte für Jérôme Boateng (Bayern München)
Boateng steigt Neymar im Mittelkreis seitlich in die Beine. Auch hier ist eine Gelbe Karte fällig.
FC Bayern München Paris St. Germain
72
22:32
Torvorbereiter Di María verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Dritter Joker auf Seiten der Gäste ist Kean.
FC Bayern München Paris St. Germain
71
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Moise Kean
FC Bayern München Paris St. Germain
71
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
FC Bayern München Paris St. Germain
70
22:30
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Bayern München)
Wohl wegen Meckerns kassiert Kimmich eine Verwarnung. Schiedsrichter Lahoz zeigt heute einmal mehr, dass er nicht der allerbeste Kommunikator ist.
FC Porto FC Chelsea
74
22:30
Gelbe Karte für Sérgio Conceição (FC Porto)
Der Trainer der Drachen sieht Gelb, weil er den Ball vom Gegner fernhält.
FC Bayern München Paris St. Germain
68
22:28
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:3 durch Kylian Mbappé
Paris schlägt zurück! Der durch Di María im Rahmen eines Konters in die halblinke Offensivspur geschickte Mbappé dringt in den Sechzehner ein und legt sich die Kugel auf den rechten Fuß. Er hat zwar Boateng vor sich, kann diesen und Torhüter Neuer aber mit einem Beinschuss überwinden, der in der unteren linken Ecke einschlägt.
FC Porto FC Chelsea
72
22:28
Wieder fällt ein Portugiese im Strafraum! Marega beschwert sich da mit Nachdruck, weil ihm Azpilicueta einen Schubser mitgibt. Der fällt aber so minimal aus, dass der Sturz des Stürmers eher unglaubwürdig wirkt.
FC Porto FC Chelsea
71
22:27
Aus dem linken Halbfeld darf Otávio den nächsten ruhenden Ball treten. Die Flanke fliegt von der Seitenlinie direkt auf den Kopf von James.
FC Bayern München Paris St. Germain
68
22:27
Müller ist wieder zurück; die Hausherren sind wieder vollzählig.
FC Bayern München Paris St. Germain
67
22:27
Nach einem Zusammenprall mit Kimpembe hat Müller eine Platzwunde am Hinterkopf, die außerhalb des Feldes behandelt werden muss. Der Ex-Nationalspieler ist auch heute der große Antreiber in der Offensive der Roten - sowohl verbal als auch fußballerisch.
FC Porto FC Chelsea
69
22:26
Schon testet Marega den Chelsea-Schlussmann! Aus der Drehung zieht der bullige Stürmer plötzlich ab, doch kriegt nicht genug Tempo hinter das Leder. Mendy springt in seine rechte Eck und hält das Ding fest.
FC Bayern München Paris St. Germain
65
22:25
Das Pochettino-Team bleibt durch schnelle Gegenstöße ansatzweise gefährlich, bringt in dieser Phase aber das letzte Anspiel so gut wie nie zum Mitspieler. Ein 2:2 in Fremde ist für PSG zweifellos ein gutes Hinspielergebnis.
FC Porto FC Chelsea
69
22:25
Seit etwa zehn Minuten haben die Londoner Ruhe ins eigene Spiel gebracht. Rüdiger klärt im Laufduell mit Marega.
FC Porto FC Chelsea
66
22:22
Das Schiedsrichterteam überprüft einen möglichen Elfmter, nachdem James den Arm gegen Sanusi einsetzt. Das fällt aber eher unter normalen Körpereinsatz.
FC Bayern München Paris St. Germain
62
22:22
Gelbe Karte für Julian Draxler (Paris Saint-Germain)
Draxler räumt Pavard im Mittelfeld unsanft ab und sieht als erster PSG-Akteur die Gelbe Karte.
FC Porto FC Chelsea
65
22:21
Die deutschen Offensivkräfte gehen vom Feld, während in Giroud ein treffsicherer Stürmer kommt.
FC Porto FC Chelsea
65
22:20
Einwechslung bei Chelsea FC: Olivier Giroud
FC Porto FC Chelsea
65
22:20
Auswechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
FC Porto FC Chelsea
65
22:20
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
FC Bayern München Paris St. Germain
60
22:20
Tooor für Bayern München, 2:2 durch Thomas Müller
Nach einer Stunde gleicht der FCB aus! Kimmich flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld butterweich in das Strafraumzentrum. Der durchgestartete Müller hebt aus gut neun Metern ab und lässt das Leder gefühlvoll über die Stirn in die linke Ecke gleiten.
FC Porto FC Chelsea
65
22:20
Auswechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
FC Porto FC Chelsea
64
22:20
Der fällige Freistoß findet den Kopf von Azpilicueta, der am Fünfer aber links am Tor vorbeiköpft! Da war viel mehr drin!
FC Bayern München Paris St. Germain
59
22:20
Gegen weit aufgerückte Hausherren wird Mbappé hinter die Münchener Abwehrkette geschickt. Er rennt alleine auf Neuer, bleibt mit seinem Schuss aus gut 14 Metern aber an diesen hängen. Wegen einer Abseitsstellung hätte ein Treffer allerdings ohnehin nicht gezählt.
FC Bayern München Paris St. Germain
58
22:19
Die Bayern geben auch nach dem Seitenwechsel den Takt vor und erhöhten in den letzten Minuten die offensive Schlagzahl. Nach einem unpräzisen Querpass Sanés findet sich im Strafraumzentrum zunächst kein Abnehmer. Letztlich probiert es Kimmich aus gut 17 Metern mit einem Lupfer. Den nimmt Navas in der linken Ecke sicher auf.
FC Porto FC Chelsea
63
22:18
Gelbe Karte für Chancel Mbemba (FC Porto)
Gegen Chilwell kommt Mbenda einen Augenblick zu spät und trifft den Außenverteidiger leicht am Fuß. Der schreit aber laut auf, sodass es für eine Verwarnung reicht.
FC Porto FC Chelsea
62
22:18
So befreit sich Chelsea und holt eine Ecke heraus, die erneut James in die Mitte schlägt. Am ersten Pfosten springen allerdings die Verteidiger am höchsten.
FC Porto FC Chelsea
60
22:16
Havertz verpasst das 0:2! Eine deutsche Co-Produktion, denn Rüdiger schießt aus 25 Metern einfach mal aufs Tor. Marchesín lässt nach vorne abprallen, sodass Werner beim Nachsetzten für Havertz querlegen kann. Der grätscht das Leder aber am leeren Tor vorbei, ehe auch noch die Abseitsflagge hochgeht!
FC Bayern München Paris St. Germain
55
22:14
Pavard mit dem nächsten Abschluss! Nach einem Flugball vom linken Flügel kann der Franzose das Leder auf der rechten Seite unbedrängt mit der Brust annehmen und es aus 13 Metern mit dem linken Spann auf die kurze Ecke feuern. Navas ist diesmal im Nachfassen zur Stelle.
FC Porto FC Chelsea
57
22:13
Von rechts kommt der Querpass auf Luis Díaz, der aus 18 Metern mit dem zweiten Kontakt aufs rechte Eck schießt. Mendy taucht ab, während der Ball knapp am Pfosten vorbeirauscht!
FC Bayern München Paris St. Germain
53
22:13
Alaba gegen Navas! Nach direkten Pässen von Kimmich und Müller probiert sich der Österreicher aus mittigen 20 Metern mit einem Linksschuss, der für die rechte Ecke bestimmt ist. Navas pariert zur Ecke.
FC Porto FC Chelsea
56
22:12
Auch Porto holt den nächsten Eckball heraus. Otávio tritt an und Mendy faustet das Leder steil in den Himmel. Die Kugel landet bei Mbemba, der aber wegen Offensivfouls zurückgepfiffen wird.
FC Bayern München Paris St. Germain
52
22:11
Neymar scheitert freistehend an Neuer! Am Ende eines eigentlich schon gestoppten Angriffs der Gäste wuselt sich der Brasilianer auf der linken Sechzehnerseite an Pavard und hat plötzlich nur noch den FCB-Keeper vor sich. Sein halbhoher Lupfer geht völlig fehl; Neuer pariert mit dem rechten Oberschenkel.
FC Bayern München Paris St. Germain
51
22:10
... nach Kimmichs Flanke vor den kurzen Pfosten kann Kimpembe per Kopf klären.
FC Porto FC Chelsea
54
22:10
Im zweiten Durchgang müssen die Blues ihr Umschaltspiel etablieren. Mount deutet das an und holt einen Eckball von der rechten Seite heraus. Den ruhenden Ball bringt dann James in die Mitte, wo jedoch Marega für die Drachen klärt.
FC Bayern München Paris St. Germain
50
22:10
Coman holt an der linken Grundlinie gegen Dagba einen Eckball heraus...
FC Porto FC Chelsea
52
22:09
Luis Díaz wird in den Strafraum geschickt, allerdings schon vor der Ballannahme von Azpilicueta gestört. Schließlich geht der Kolumbianer zu Boden, aber für einen Strafstoß reicht das nicht.
FC Bayern München Paris St. Germain
49
22:08
Während Hansi Flick nach zwei verletzungsbedingten Wechseln vor der Pause auf weitere personelle Umstellungen verzichtet, nimmt Mauricio Pochettino einen ersten freiwilligen Tausch vor: Auf der linken Abwehrseite wird Ex-Dortmunder Diallo durch Bakker ersetzt.
FC Porto FC Chelsea
50
22:06
Auch im zweiten Durchgang spielt Porto munter mit. Lediglich der Strafraum ist spielerisch nicht zu erreichen.
FC Bayern München Paris St. Germain
46
22:05
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Die Flick-Truppe ist das deutlich aktivere Team und hat ein Chancenübergewicht vorzuweisen, doch ein schwaches Rückzugsverhalten sowie eine hohe Effizienz auf Seiten des französischen Meisters sorgen für einen Rückstand nach 45 von mindestens 180 Viertelfinalminuten. Kann der FCB das Hinspielergebnis nach der Pause noch auf seine Seite ziehen?
FC Bayern München Paris St. Germain
46
22:05
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Mitchel Bakker
FC Bayern München Paris St. Germain
46
22:05
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Abdou Diallo
FC Bayern München Paris St. Germain
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto FC Chelsea
47
22:03
Werner mit dem Kopfball! Von rechts chippt Mount die Kugel gefühlvoll in die Mitte. Der einlaufende Havertz lässt durch für den besser postierten Werner, dem aber immer noch ein paar Zentimeter fehlen. So nickt er das Leder einen guten Meter übers Tor.
FC Porto FC Chelsea
46
22:01
Weiter geht es in Sevilla, wo aufgrund von Reisebeschränkungen beide Spiele zwischen Porto und Chelsea ausgetragen werden.
FC Porto FC Chelsea
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto FC Chelsea
45
21:51
Halbzeitfazit:
Der Chelsea FC führt zur Pause relativ glücklich mit 0:1 gegen den FC Porto! Im Gegensatz zu den Spielen gegen Juventus lassen sich die Drachen kaum hinten hineindrängen und übernehmen stattdessen sogar große Teile des Spiels. Dabei holen sie viele Standards im letzten Drittel heraus, doch nutzen diese nicht aus. Die besten Chancen schossen Mateus Uribe und Zaidu Sanusi am Tor vorbei. Dagegen brachte Chelsea in Person von Mason Mount buchstäblich den ersten Schuss auf den Kasten Agustín Marchesíns zur Führung im Tor unter. Es war die einzige Szene, in der Porto zu viel Abstand zu den Angreifern wahrte und prompt bestraft wurde. Dennoch lässt die erste Halbzeit Grund zu portugiesischer Hoffnung!
FC Bayern München Paris St. Germain
45
21:48
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München liegt zur Pause des Champions-League-Viertelfinalhinspiels gegen den Paris Saint-Germain FC mit 1:2 hinten. In ereignisreichen ersten Minuten gingen die Gäste Augenblicke nach einem Lattentreffer Choupo-Motings (2.) durch Mbappé in Führung; der Superstar bestrafte einen Patzer Neuers (3.). In einem temporeichen und episodisch wilden Vergleich verzeichneten die Roten zeitweise klare Feldvorteile und kamen durch Müller (11.) und Goretzka (19.) zu exzellenten Ausgleichschancen. Nach einer unbelohnten Druckphase der Flick-Truppe nutzte die Pochettino-Auswahl einen ihrer seltenen Vorstöße, um durch Marquinhos das zweite Tor nachzulegen (28.). Diesen neuerlichen Schock verdauten die Hausherren recht schnell und stellten durch Choupo-Moting in der 37. Minute den verdienten Anschluss her. Obwohl sie die Parisiens in den Schlussminuten eng an deren Sechzehner einschnürten, ergaben sie keine weiteren klaren Abschlüsse. Bis gleich!
FC Bayern München Paris St. Germain
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
FC Bayern München Paris St. Germain
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in der Allianz-Arena soll um 120 Sekunden verlängert werden.
FC Porto FC Chelsea
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
FC Porto FC Chelsea
43
21:44
Der Eckstoß findet den Kopf des erfahrenen Pepe, doch Mendy springt reaktionsschnell in die linke Ecke und wehrt den Schuss ab!
FC Porto FC Chelsea
42
21:43
Azpilicueta blockt den nächsten Distanzschuss zur Ecke. Diesmal hat Jesús Corona aus 20 Metern abgezogen.
FC Bayern München Paris St. Germain
43
21:43
Auch für Süle geht es verletzungsbedingt nicht weiter. In der Innenverteidigung wird er positionsgetreu durch Boateng ersetzt.
FC Bayern München Paris St. Germain
42
21:42
Einwechslung bei Bayern München: Jérôme Boateng
FC Bayern München Paris St. Germain
42
21:42
Auswechslung bei Bayern München: Niklas Süle
FC Porto FC Chelsea
40
21:42
Die Londoner wirken souveräner, obwohl sich das Spiel gar nicht so sehr verändert hat. Mit einer Führung im Rücken reicht aber auch eine stabile Defensive.
FC Bayern München Paris St. Germain
40
21:41
Die Roten wollen unbedingt noch vor dem Kabinegang den Ausgleich erzielen. Sie attackieren den gegnerischen Aufbau in diesen Minuten noch etwas konsequenter und halten den Schwerpunkt des Geschehens tief in der Hälfte der Pariser.
FC Porto FC Chelsea
37
21:37
Auf der linken Seite bringt sich Chilwell in Stellung, doch der Pass von Rüdiger gerät ein gutes Stück zu lang. Marchesín darf abstoßen.
FC Bayern München Paris St. Germain
37
21:37
Tooor für Bayern München, 1:2 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Die Bayern sind dran! Pavard kann im halbrechten Raum ohne Verteidigerdruck flanken. Gut zehn Meter vor dem linken Pfosten schraubt sich Choupo-Moting in die Höhe und verlängert mit der Stirn als Aufsetzer in die linke Ecke.
FC Bayern München Paris St. Germain
35
21:36
Gelbe Karte für Lucas Hernández (Bayern München)
Hernández lässt Neymar auf der linken Abwehrseite bei erhöhtem Tempo auflaufen und handelt sich für dieses vergleichsweise harmlose Foul die erste Gelbe Karte der Partie ein.
FC Porto FC Chelsea
34
21:35
Porto lässt sich einmal bis an den eigenen Sechzehner zurückdrängen und fängt direkt das Tor. Darauf antworten sie mit sehr hohem Pressing, werden aber über Mount fast ausgekontert.
FC Bayern München Paris St. Germain
34
21:34
Auch für Goretzka geht es nicht weiter, wobei die genaue Verletzung nicht zu erkennen ist. Davies betritt den Rasen und übernimmt auf der linken Abwehrseite; Hernández rückt von dort in das zentrale Mittelfeld.
FC Bayern München Paris St. Germain
33
21:33
Einwechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
FC Bayern München Paris St. Germain
33
21:33
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
FC Porto FC Chelsea
32
21:33
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Mason Mount
Da legen sie sich den Gegner zurecht! Vor dem Strafraum des Gegners lässt Chelsea den Ball laufen, sodass die Abstände immer größer werden. Letztlich steckt Jorginho auf Mount durch, der den Ball mit einer Drehung mitnimmt, dann frei vor Marchesín ist und flach ins linke Eck vollendet!
FC Bayern München Paris St. Germain
32
21:32
Der Torschütze hat sich eine Leistenverletzung zugezogen und kann nicht weitermachen. Er wird durch Ander Herrera ersetzt.
FC Bayern München Paris St. Germain
31
21:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
FC Bayern München Paris St. Germain
31
21:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marquinhos
FC Porto FC Chelsea
30
21:30
Die Defensive der Londoner bleibt im Großteil dennoch stabil. Deswegen herrscht hier ein wenig Leerlauf.
FC Bayern München Paris St. Germain
28
21:29
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Marquinhos
Eiskalte Parisiens legen nach! Momente nach einer geklärten Ecke bringt Neymar den zweiten Ball per hoher Hereingabe aus dem rechten Halbraum auf den Elfmeterpunkt. Dort taucht Marquinhos völlig frei vor Neuer auf und schiebt problemlos unten rechts ein.
FC Bayern München Paris St. Germain
27
21:28
Kimmichs Eckstoßflanke von der linken Fahne segelt über viele Köpfe hinweg und senkt sich vor dem langen Pfosten. Choupo-Moting kommt zwar mit der rechten Fußspitze an die Kugel, verlängert sie aber klar ins rechte Toraus.
FC Porto FC Chelsea
27
21:27
Die halbe Stunde ist noch nicht vorbei, aber bis hierhin ist Porto tatsächlich leicht überlegen. Das Team von Thomas Tuchel dagegen versucht immer wieder, über längere Ballstafetten ins Spiel zu finden.
FC Bayern München Paris St. Germain
24
21:24
Sané kann vom rechten Flügel ohne Verteidigerdruck vor den Kasten flanken. Die Hereingabe ist für Coman etwas zu hoch geraten; der Franzose kann das Leder nicht vor dem linken Toraus bewahren.
FC Porto FC Chelsea
24
21:24
Sanusi ist gefährlich! Die Iberer holen eine Ecke nach der anderen heraus. Die Letzte fliegt gefährlich auf den ersten Pfosten, sodass Mendy nur kurz abblocken kann. Das Leder springt zu Sanusi, der aus schwieriger Lage aber übers Tor schießt!
FC Porto FC Chelsea
22
21:22
Die Hereingabe verlängert Rüdiger vorsichtshalber zur Ecke. Diese führt erneut Otávio aus , doch auch hier kann Chelsea klären.
FC Bayern München Paris St. Germain
21
21:22
Pavard gegen Navas! Der Außenverteidiger dringt über halbrechts in den Sechzehner ein und packt aus gut 14 Metern einen wuchtigen Rechtsschuss in Richtung kurzer Ecke aus. Wieder reagiert der Gästekeeper klasse und wehrt zur Seite ab.
FC Porto FC Chelsea
21
21:21
Luis Díaz holt links vom Strafraum einen Freistoß heraus. Jorginho kam zu spät.
FC Porto FC Chelsea
19
21:20
Zwei Fouls im Mittelfeld stören den Spielfluss. Ansonsten hat Porto hervorragend in dieses Spiel gefunden. Die Blues wirken etwas überrascht von der mutigen Herangehensweise.
FC Bayern München Paris St. Germain
19
21:20
Goretzka scheitert aus bester Lage an Navas! Der Ex-Schalker ist zwischen Elfmeterpunkt und Fünferkante Adressat einer Freistoßflanke durch Kimmich von der rechten Seite. Er nickt auf die halblinke Ecke. Navas verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex.
FC Bayern München Paris St. Germain
17
21:17
Nach Goretzkas Foul an Neymar bekommt PSG auf der tiefen linken Außenbahn einen Freistoß zugesprochen. Die scharfe Hereingabe des Brasilianers faustet Neuer vor dem langen Pfosten mit der rechten Hand aus der Gefahrenzone.
FC Porto FC Chelsea
16
21:17
Chilwell macht es besser, als er den Ball links die Linie hinunter treibt. Bei der Flanke passt dann aber wieder Marchesín auf und schnappt sich die Kugel vor dem lauernden Reece James.
FC Porto FC Chelsea
16
21:16
Christensen ärgert sich über den eigenen verpatzten Pass in die Spitze. Der segelt ungefährlich in die Hände Marchesíns.
FC Porto FC Chelsea
14
21:15
Während der letzten Minuten haben sich die Portugiesen eingerichtet, wenn auch Zaidu Sanusi an der Grundlinie am Ball vorbeitritt. Die Londoner haben sich das Spiel kurzzeitig abnehmen lassen.
FC Bayern München Paris St. Germain
14
21:14
Draxler lässt das Netz hinter Neuer zum zweiten Mal zappeln, nachdem er durch Mbappés Querpass von der linken Strafraumseite in Szene gesetzt geworden ist. Wegen einer vorherigen Abseitsstellung des Vorlagengebers, die vom Assistenten auf Anhieb erkannt worden ist, zählt das Tor aber nicht.
FC Porto FC Chelsea
12
21:13
Uribe zieht ab! Porto bleibt dran, sodass Chelsea nur kurz vor den eigenen Sechzehner klärt. Mateus Uribe nimmt den Ball mit der Brust an und schießt dann direkt aufs Tor. Nur um Zentimeter verpasst er den linken Winkel!
FC Porto FC Chelsea
12
21:12
Am rechten Strafraumrand macht Marega den Ball fest und spielt flach vors Tor. Luis Díaz läuft entgegen, doch sein Schuss wird geblockt.
FC Porto FC Chelsea
11
21:11
Dann löst sich Corona links doch mal von Azpilicueta und hat Zeit für die Flanke. Diese schlägt er aber direkt in die Arme Edouard Mendys.
FC Bayern München Paris St. Germain
11
21:11
Müller mit der Großchance zum Ausgleich! Nach einem abgefälschten Versuch Goretzkas aus mittigen 14 Metern kommt der Ex-Schalker noch einmal an den Ball und bedient Müller mit einem halbhohen Lupfer. Der verlängert aus gut sechs Metern mit der rechten Fußspitze tempoarm auf die halbrechte Ecke. Dort ist Keeper Navas zur Stelle.
FC Porto FC Chelsea
10
21:11
Spielerisch werden in den ersten zehn Minuten keine besonderen Duftmarken gesetzt. Höchstens im Ansatz lassen die Londoner ihr Tempo aufblitzen. Von den Gastgebern ist praktisch noch nichts zu sehen.
FC Porto FC Chelsea
8
21:09
Im rechten Halbfeld zieht Otávio ein Foul. Aber statt der Flanke wird auch hier kurz quergelegt, sodass Chelsea wieder anlaufen und den Ball erobern kann.
FC Bayern München Paris St. Germain
8
21:08
... Kimmich will die Kugel aus gut 19 Metern mit dem rechten Innenrist in das linke Kreuzeck schlenzen. Die Ausführung ist viel zu niedrig angesetzt und wird von der Mauer geblockt.
FC Porto FC Chelsea
7
21:07
Die erste Ecke der Partie bringt Havertz von links ins Zentrum. Den Standard führen sie kurz und dann umständlich aus. Letztlich fängt Agustín Marchesín ein hohes Zuspiel ab.
FC Bayern München Paris St. Germain
7
21:07
Nach Gueyes Handspiel im defensiven Zentrum bekommt der FCB einen Freistoß direkt an der Strafraumkante zugesprochen...
FC Bayern München Paris St. Germain
6
21:07
Die vielversprechenden ersten Momente des deutschen Meisters, die vor Choupo-Motings Lattentreffer noch einen Hernández-Schuss an das linke Außennetz bereithielten, sind erst einmal vergessen. Der Weg ins Halbfinale ist für das Flick-Team gleich etwas länger geworden.
FC Porto FC Chelsea
6
21:06
Werner setzt gut nach im Strafraum und erzwingt den Fehlpass des Verteidigers. Havertz legt ab für Mount, der nochmal die Seite wechselt. Über rechts braucht CFC dann zu lange und die Chance ist dahin.
FC Porto FC Chelsea
3
21:04
Links im Strafraum dringt Havertz durch, um schnell in die Mitte zu flanken. Dort fehlen allerdings die Mitspieler.
FC Bayern München Paris St. Germain
3
21:03
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
PSG geht mit seiner ersten Chance in Führung! Gegen aufgerückte Rote nimmt Neymar in der halbrechten Offensivspur an Fahrt auf und steckt im richtigen Moment steil auf Mbappé durch. Der packt aus zehn Metern einen unplatzierten, aber harten Schuss auf die kurze Ecke aus. Neuer rutscht das Leder durch die Finger in die Maschen.
FC Bayern München Paris St. Germain
2
21:03
Choupo-Moting scheitert an der Latte! Kimmichs Eckstoßflanke verlängert der Ex-Pariser vom kurzen Fünfereck mit dem Hinterkopf zentral auf den Kasten. Das Leder fliegt über Gästekeeper Navas hinweg an die Oberkante der Latte.
FC Porto FC Chelsea
3
21:03
Zu Beginn bauen die Blues ihr Spiel relativ tief auf. Porto lässt sie nur ungern mit dem Ball in die eigene Hälfte. Einen langen Ball in den Lauf von Werner läuft die Verteidigung ab.
FC Porto FC Chelsea
1
21:00
Chelsea stößt als gelistetes Auswärtsteam an. Los geht die wilde Fahrt!
FC Bayern München Paris St. Germain
1
21:00
Die Bayern gegen Paris – Hinspielhalbzeit eins in der Allianz-Arena ist eröffnet!
FC Bayern München Paris St. Germain
1
21:00
Spielbeginn
FC Porto FC Chelsea
1
21:00
Spielbeginn
FC Bayern München Paris St. Germain
20:58
Die Champions-League-Hymne ertönt.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:57
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften bei leichtem Schneefall den Rasen betreten.
FC Porto FC Chelsea
20:56
Aufgrund von Reisebeschränkungen wird sowohl heute als auch im Rückspiel im Ramón Sánchez Pizjuán von Sevilla gespielt. Die Mannschaften stehen bereits zur Hymne bereit. Es dauert nicht mehr lange.
FC Porto FC Chelsea
20:53
Als Schiedsrichter agiert der erfahrene Slavko Vinčić aus Slowenien. Dem 41-jährigen assistieren unter Anderem die Linienrichter Tomaž Klančnik und Andraž Kovačič.
FC Porto FC Chelsea
20:43
Thomas Tuchel wechselt bei seinen Londonern zwar nur auf freiwilliger Basis, dafür aber ebenfalls zahlreich. Marcos Alonso, Thiago Silva, Kurt Zouma, Christian Pulišić und Hakim Ziyech schauen allesamt zu, während Antonio Rüdiger, Andreas Christensen, Ben Chilwell, Mason Mount und Kai Havertz starten. Außerdem stehen N'Golo Kanté und Tammy Abraham wieder im Kader.
FC Porto FC Chelsea
20:36
Nach einem späten 2:1-Sieg über CD Santa Clara wechselt Portos Trainer Sérgio Conceição auf vier Positionen. Während Diego Leite und Nanu auf der Bank platznehmen, fallen vorne in Sérgio Oliveira und Mehdi Taremi zwei wichtige Offensivkräfte mit Sperren aus. Das Quartett ersetzen Zaidu Sanusi, Chancel Mbemba, Jesús Corona und der ehemalige Herthaner Marko Grujić.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:29
Bei den Parisiens, deren letztes Gastspiel auf deutschem Boden das Champions-League-Achtelfinalhinspiel bei Borussia Dortmund Mitte Februar 2020 war, das sie vor ausverkauften Rängen mit 1:2 verloren, stellt Coach Mauricio Pochettino im Vergleich zur 0:1-Heimniederlage gegen den Lille OSC dreimal um. Dagba, Danilo und Draxler nehmen die Plätze von Kehrer, Kean (beide auf der Bank) und Paredes (Gelbsperre) ein.
FC Porto FC Chelsea
20:27
Wenn man schon bei den Ligen ist, dürfen auch diese Leistungen in einen Kontext gesetzt werden. Nach einer starken Aufholjagd auf die Champions-League-Ränge war das 2:5 natürlich ein Dämpfer für Chelsea. Im Moment belegen sie nur den fünften Rang. Aber auch bei den Drachen aus Porto ist die Stimmung gedämpft, denn der zweite Platz acht Punkte hinter Sporting CP ist in der Primeira Liga schlicht nicht genug. Da zählt nur der Titel.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:27
Auf Seiten der Süddeutschen, die die heute den achten Pflichtspielsieg in Serie einfahren wollen und die 18 ihrer jüngsten 19 Partien in der Königsklasse für sich entschieden, verzichtet Trainer Hansi Flick nach dem 1:0-Auswärtserfolg beim RB Leipzig auf personelle Umstellungen. Die wieder zur Verfügung stehenden Boateng und Davies gehören nur zum erweitertem Aufgebot.
FC Porto FC Chelsea
20:18
Ganz souverän und abgeklärt knöpfte der Chelsea FC dem spanischen Tabellenführer Atlético Madrid in der Endabrechnung ein 3:0 ab und setzte damit ein Ausrufezeichen. Gegen Porto gehen die Londoner nun als klarer Favorit ins Rennen, sind aber aus der heimischen Liga gewarnt. Dort setzte es dank einstündiger Unterzahl ein fast schon historisches 2:5 gegen den Tabellenvorletzten West Bromwich Albion. Porto wird noch die ein oder andere Klasse darüber anzusiedeln sein, was auch den Blues bekannt sein dürfte.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:18
Der Paris Saint-Germain FC setzte sich zum Einstieg in der K.o.-Phase gegen den FC Barcelona durch einen 4:1-Auswärtssieg und ein 1:1-Heimremis durch und wahrte damit die Chance auf seinen ersten Champions-League-Gewinn überhaupt. In der heimischen Ligue 1 haben die Rouge et Bleu am Samstag einen empfindlichen Rückschlag im Kampf um ihre zehnte Meisterschaft erlitten: Durch eine 0:1-Heimpleite gegen den Lille OSC rutschten sie auf den zweiten Rang ab.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:12
Nachdem der FC Bayern München Mitte März durch zwei Siege gegen die SS Lazio (4:1 und 2:1) in der Champions League souverän in die Runde der letzten acht eingezogen war, vollzog er in der Bundesliga ein großen Schritt in Richtung neunter Meisterschaft in Serie. Ohne den verletzten Goalgetter Lewandowski siegte er am Samstag durch ein Tor Goretzkas mit 1:0 bei seinem ärgsten Verfolger RB Leipzig und baute den Vorsprung auf sieben Zähler aus.
FC Porto FC Chelsea
20:09
Mit einem 4:4 nach Verlängerung setzte sich der FC Porto im Achtelfinale gegen Juventus durch und schockte den italienischen Serienmeister auch dank der Auswärtstorregel. Dass die Portugiesen trotz der ungewohnt defensiven Spielweise insgesamt vier Tore erzielten, spricht für das starke Umschaltverhalten und die Kaltschnäuzigkeit der Drachen. Und wie man bereits in der Gruppenphase sehen konnte, ist auch die Abwehrarbeit Portos nicht zu verachten, hielten sie doch in fünf der sechs Spiele hinten die Null.
FC Bayern München Paris St. Germain
20:06
Der drittletzte Gegner, den der FC Bayern München auf dem Weg zur Titelverteidigung in der europäischen Königsklasse aus dem Weg zu räumen hat, ist mit dem Paris Saint-Germain FC jener Klub, den er im vergangenen August in Lissabon dank eines Kopfballtreffers Comans im Endspiel der Champions League mit 1:0 bezwang. Acht Monate später messen die Meister aus Deutschland und Frankreich ihre Kräfte erstmals in einem mindestens 180-minütigen K.o.-Duell.
FC Porto FC Chelsea
20:02
Herzlich willkommen zum Viertelfinal-Mittwoch der Champions League! Das Überraschungsteam aus Porto empfängt um 21:00 Uhr Thomas Tuchels FC Chelsea!
FC Bayern München Paris St. Germain
20:01
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Mittwochabend! Der FC Bayern München empfängt im Viertelfinalhinspiel den Paris Saint-Germain FC. Die Vorjahresfinalisten stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen der Allianz-Arena gegenüber.
Manchester City Borussia Dortmund
90
22:56
Fazit:
Borussia Dortmund verliert das Champions-League-Viertelfinalhinspiel beim Manchester City FC trotz einer starken Leistung mit 1:2 und gerät im Kampf um den Einzug in die Vorschlussrunde leicht ins Hintertreffen. Nach dem 1:0-Pausenstand bestimmten die Schwarz-Gelben die Anfangsphase des zweiten Durchgangs und schrammten durch Håland knapp am Ausgleich vorbei (49.). Sie hatten gegenüber den Sky Blues auch in der Folge Feldvorteile, verpassten es aber, sich weitere klare Chancen zu erarbeiten. Der englische Tabellenführer entfaltete nur ganz selten seine spielerischen Fähigkeiten, hätte seinen Vorsprung durch Foden aber beinahe ausgebaut (66.). In der Schlussphase belohnte sich die Terzić-Truppe durch einen Treffer von Kapitän Reus zunächst für den mutigen Vortrag (84.), ließ in der letzten regulären Minute aber noch das Siegtor der Gastgeber zu; Foden überwand Hitz. Vor dem Rückspiel am nächsten Mittwoch empfängt der Manchester City FC am Samstag den Leeds United FC. Borussia Dortmund ist ebenfalls in vier Tagen zu Gast beim VfB Stuttgart. Einen schönen Abend noch!
Real Madrid Liverpool FC
90
22:55
Fazit:
Real Madrid gewinnt am Ende verdient mit 3:1! Liverpool zeigte sich im zweiten Abschnitt deutlich verbessert und kam kurz nach dem Wiederanpfiff zum Anschlusstreffer. Die Königlichen waren davon allerdings keineswegs geschockt und konnten den Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellen. Dadurch haben die Spanier eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel am kommenden Mittwoch. Allerdings sind die Reds noch längst nicht geschlagen, denn der wichtige Auswärtstreffer ist dem LFC gelungen. Den Gästen ist es zum Schluss jedoch nicht mehr gelungen den Druck in eigene Chancen umzumünzen und sogar noch das 3:2 zu erzwingen. Für die Madrilenen gibt es am Samstag das nächste Top-Spiel, wenn sie in der Liga auf den FC Barcelona treffen. Jürgen Klopp und seine Jungs empfangen Aston Villa.
Real Madrid Liverpool FC
90
22:52
Spielende
Manchester City Borussia Dortmund
90
22:51
Spielende
Manchester City Borussia Dortmund
90
22:51
Eine Minute der angezeigten Nachspielzeit ist noch übrig. Die Defensive der Schwarz-Gelben muss sich ein letztes Mal zusammenreißen, um nicht noch ein drittes Gegentor zu kassieren.
Real Madrid Liverpool FC
90
22:51
120 Sekunden sind bereits vorbei und die Pille hat die Real-Hälfte zu keinem Moment verlassen. Die Reds finden aber einfach keine Lücke.
Real Madrid Liverpool FC
90
22:49
Vier Minuten gibt es oben drauf. Jürgen Klopp und seine Jungs wollen das zweite Auswärtstor. Real Madrid steht defensiv jedoch weiterhin sicher.
Manchester City Borussia Dortmund
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Etihad-Stadium soll 180 Sekunden betragen.
Real Madrid Liverpool FC
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Manchester City Borussia Dortmund
90
22:48
Tooor für Manchester City, 2:1 durch Phil Foden
Manchester schlägt noch einmal zurück! De Bruynes Flugball vom rechten Halbfeld auf die tiefe linke Strafraumseite legt Gündoğan für den in der Nähe postierten Foden ab. Der schiebt das Leder vom Fünfereck mit dem linken Innenrist präzise in die lange Ecke ein.
Real Madrid Liverpool FC
88
22:47
Nach einer langen Ballbesitzphase probiert es Wijnaldum aus der Distanz. Dem Niederländer stehen gleich mehrere Akteure im weißen Trikot im Weg und der Schuss wird geblockt. Der Abpraller landet aber direkt wieder bei den Gästen.
Manchester City Borussia Dortmund
88
22:46
Manchester ist bemüht, auf den unerwarteten Rückschlag zu antworten. Dortmund verteidigt aber auch auf den allerletzten Metern äußerst konzentriert und bietet gerade im Zentrum vor dem Sechzehner gar keine Räume an.
Real Madrid Liverpool FC
87
22:45
Liverpool drängt auf das 3:2! Real Madrid macht hinten dicht und lauert auf Konter. In den letzten Minuten ist also noch alles möglich.
Manchester City Borussia Dortmund
87
22:45
Der BVB ist einem überraschend starken Hinspielergebnis gegen die formstarken Sky Blues sehr nahe. Noch einmal zur Erinnerung: Der Spitzenreiter der Premier League hat 26 seiner letzten 27 Pflichtspiele gewonnen.
Real Madrid Liverpool FC
85
22:43
Vinicius Júnior hat heute einen ganz starken Auftritt hingelegt und scheint mit seinem Doppelpack der Matchwinner zu sein. Der Brasilianer wird positionsgetreu von seinem Landsmann ersetzt.
Real Madrid Liverpool FC
85
22:42
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Real Madrid Liverpool FC
85
22:42
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
Manchester City Borussia Dortmund
84
22:41
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Marco Reus
Dortmund gelingt der späte und enorm wichtige Ausgleichstreffer! Håland leitet einen Pass Bellinghams in der halblinken Offensivspur mit einem direkten Steilanspiel in den Sechzehner weiter. Reus hat nur noch Ederson vor sich und trifft mit dem rechten Innenrist in die rechte Ecke.
Real Madrid Liverpool FC
83
22:40
Gelbe Karte für Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Alexander-Arnold ist weit mit aufgerückt und behauptet die Kugel gegen Vinicius Júnior. Dabei trifft der 22-Jährige seinen Gegenspieler leicht mit dem Arm im Gesicht und der geht zu Boden.
Manchester City Borussia Dortmund
82
22:40
Mit Delaney und Meunier bringt BVB-Coach Terzić noch einmal frische Beine. Der starke Dahoud und Morey, der eine ordentliche Leistung gezeigt hat, verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
Real Madrid Liverpool FC
81
22:40
Doppelwechsel von Klopp: Kabak und Diogo Jota, der heute unauffällig war, haben Feierabend. Dafür kommen Shaqiri und Roberto Firmino. Außerdem rückt Fabinho wohl zurück in die Innenverteidigung.
Manchester City Borussia Dortmund
81
22:39
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
Real Madrid Liverpool FC
81
22:39
Einwechslung bei Liverpool FC: Xherdan Shaqiri
Manchester City Borussia Dortmund
81
22:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mateu Morey
Real Madrid Liverpool FC
81
22:39
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Manchester City Borussia Dortmund
81
22:39
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Delaney
Real Madrid Liverpool FC
81
22:39
Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
Manchester City Borussia Dortmund
81
22:39
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
Real Madrid Liverpool FC
81
22:39
Auswechslung bei Liverpool FC: Ozan Kabak
Manchester City Borussia Dortmund
80
22:38
Das Guardiola-Team scheint sich in der letzten Viertelstunde ein klares Übergewicht zu erarbeiten, baut den Druck auf die schwarz-gelbe Abwehr aktuell deutlich aus. Ein 2:0 wäre zweifellos die halbe Miete im Kampf um das Weiterkommen.
Real Madrid Liverpool FC
79
22:38
Jürgen Klopp hat im zweiten Durchgang noch gar nicht gewechselt. Mit Roberto Firmino, Xherdan Shaqiri und Alex Oxlade-Chamberlain hat der 53-Jährige aber noch gute Optionen für die Offensive auf der Bank sitzen.
Real Madrid Liverpool FC
77
22:36
Nach einem Einwurf spielt Salah in den Rückraum auf Thiago. Der ehemalige Münchner schließt aus der Distanz mit links ab und verfehlt das Ziel ziemlich deutlich.
Manchester City Borussia Dortmund
78
22:36
Augenblicke nach einem Fehlpass Guerreiro schießt Foden aus mittigen 17 Metern auf die halblinke Ecke. Hitz lässt zwar nur noch vorne abprallen, doch Hummels ist zur Stelle und verhindert einen Abstauberversuch.
Manchester City Borussia Dortmund
77
22:35
De Bruyne aus der zweiten Reihe! Citys Kapitän gelangt durch eine Solo durch das Zentrum vor die letzte gegnerische Linie und feuert die Kugel aus vollem Lauf und 22 Metern mit dem rechten Spann auf due untere linke Ecke. Er verfehlt den Pfosten knapp.
Real Madrid Liverpool FC
76
22:34
Der Druck der Gäste wird aktuell immer größer. Die Königlichen können sich kaum noch befreien. Derzeit fehlen den Reds aber die Torchancen.
Real Madrid Liverpool FC
74
22:32
Den wichtigen Auswärtstreffer hat der Liverpool FC erzielt. Eine 3:1-Niederlage wäre dennoch eine große Hypothek für das Rückspiel. Noch ist etwas mehr als eine Viertelstunde Zeit, um für eine bessere Ausgangssituation zu sorgen.
Manchester City Borussia Dortmund
74
22:31
Hummels will Håland gegen aufgerückte Sky Blues per Außenristpass in das offensive Zentrum schicken. Das Anspiel geht völlig fehl und wird von Abwehrmann Stones aufgenommen.
Real Madrid Liverpool FC
71
22:31
Vinicius Júnior lässt einen Pass im Mittelfeld clever durch und geht dann mit Speed auf den Sechzehner zu. Der Brasilianer bedient noch Benzema, der aus halbrechter Position an Alisson scheitert.
Real Madrid Liverpool FC
70
22:29
Marco Asensio bestätigt seine gute Form und war auch heute erfolgreich. Der Rechtsaußen geht für Federico Valverde runter. Der Uruguayer ist eigentlich zentraler Mittelfeldspieler und ist dementsprechend die etwas defensivere Variante.
Manchester City Borussia Dortmund
72
22:29
Auf Seiten der Schwarz-Gelben ist Håland der einzige Spieler, dem im Rückspiel eine Gelbsperre droht. Bei den Hausherren würde Cancelo im Falle einer Verwarnung in acht Tagen im Signal-Iduna-Park fehlen.
Real Madrid Liverpool FC
70
22:28
Einwechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
Real Madrid Liverpool FC
70
22:28
Auswechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
Manchester City Borussia Dortmund
69
22:27
Der BVB steht in der Schlussphase dieses Hinspiels vor der Entscheidung, wie hoch das Risiko ist, das er für einen Auswärtstreffer eingehen möchte. City hat beim bisher einzigen Tor gezeigt, dass es auch im Umschaltspiel hochqualitativ unterwegs ist.
Real Madrid Liverpool FC
68
22:27
Die Königlichen haben sich von dem zwischenzeitlichen 2:1 kein bisschen verunsichern lassen und haben den Zwei-Tore-Vorsprung schnell wieder hergestellt. Die Gäste sind jetzt aber besser im Spiel. Eine Entscheidung ist der Treffer also noch nicht.
Manchester City Borussia Dortmund
66
22:23
Foden mit der hundertprozentigen Möglichkeit zum 2:0! De Bruyne wird mit einem halbhohen Ball auf rechts an die Grundlinie geschickt. Der Belgier spielt flach vor den Kasten; Foden nimmt aus gut acht Metern direkt ab. Er schießt BVB-Keeper Hitz in der Tormitte an. Dortmund kann dann mit Mühe klären.
Manchester City Borussia Dortmund
64
22:23
Startelfdebütant Knauff, der den Rasen verlässt, kann mit seiner Leistung zufrieden sein, hatte die ein oder andere gute Einzelaktion. Reyna betritt das Feld.
Real Madrid Liverpool FC
65
22:22
Tooor für Real Madrid, 3:1 durch Vinicius Júnior
Doppelpack für Vinicius Júnior! Lucas Vázquez wirft einen Einwurf fast von der rechten Eckfahne auf Benzema. Der Neuner schirmt den Ball gegen Robertson gut ab und legt dann zu Modrić. Der 35-Jährige zieht nach innen und sieht Vinicius Júnior. Der Brasilianer zieht fast am Elfmeterpunkt direkt ab, tunnelt Phillips und trifft ins untere rechte Eck. Alisson war auf dem Weg in die andere Richtung. Deswegen kommt er nur noch mit den Fingerspitzen dran und kann die Bude nicht verhindern.
Real Madrid Liverpool FC
63
22:22
Diogo Jota und Robertson machen Dampf über den linken Flügel. Am Ende legt der Portugiese quer für Mané, doch Mendy kann im letzten Moment noch klären.
Manchester City Borussia Dortmund
63
22:21
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Giovanni Reyna
Manchester City Borussia Dortmund
63
22:21
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Ansgar Knauff
Manchester City Borussia Dortmund
63
22:21
... Reus' Ausführung mit dem linken Innenrist ist für den rechten Winkel bestimmt. Die hellblau-weiße Mauer ist rechtzeitig hochgesprungen und blockt den Versuch.
Real Madrid Liverpool FC
61
22:20
Marco Asensio stibitzt Thiago die Murmel am Fünfer und legt in den Rückraum auf Kroos. Der 31-Jährige hält aus circa 18 Metern drauf und zielt nur knapp zu hoch.
Manchester City Borussia Dortmund
62
22:19
Nach Stones' Tritt gegen Håland bekommt der BVB direkt an der mittigen Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen...
Real Madrid Liverpool FC
59
22:18
Jetzt ist hier richtig Feuer drin! Im Mittelfeld halten sich die Akteure fast gar nicht mehr auf. Nach dem Gegentor sind auch die Madrilenen wieder aufgewacht und jetzt geht es hin und her.
Manchester City Borussia Dortmund
60
22:17
Für den eher unauffälligen Bernardo Silva ist der Arbeitstag nach einer knappen Stunde vorzeitig beendet. Erster Joker dieses Hinspiels ist Gabriel Jesus.
Manchester City Borussia Dortmund
59
22:17
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
Manchester City Borussia Dortmund
59
22:16
Auswechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Manchester City Borussia Dortmund
57
22:14
Morey ist an der halbrechten Strafraumkante Adressat eines Flugballs durch Dahoud. Er holt zum Volleyschuss mit dem rechten Spann aus, doch Rúben Dias kann ihm das Leder gerade noch rechtzeitig vom Fuß spitzeln.
Real Madrid Liverpool FC
56
22:14
Gelbe Karte für Thiago (Liverpool FC)
Tief in der gegnerischen Hälfte rutscht Thiago Marco Asensio mit der Sohle über den Schuh und sieht dafür zurecht den gelben Karton.
Real Madrid Liverpool FC
54
22:14
Die Reds wirken im Vergleich zur ersten Hälfte komplett ausgewechselt! Plötzlich haben sie den Zug zum Tor, den man von ihnen kennt.
Real Madrid Liverpool FC
52
22:14
Das 2:1 wurde im Anschluss noch auf eine mögliche Abseitsstellung von Mohamed Salah überprüft. Lucas Vázquez stand näher am eigenen Kasten und das Tor bleibt bestehen.
Manchester City Borussia Dortmund
56
22:13
Der Bundesligist präsentiert sich auch nach dem Seitenwechsel als sehr passsicher. Er muss seinen Aufbau zwar immmer mal wieder abbrechen, kann Ballverluste in gefährlichen Zonen dadurch aber verhindern.
Manchester City Borussia Dortmund
53
22:11
Foden dringt über rechts in den Sechzehner ein und visiert bei zugestellter Schussbahn die kurze Ecke an. Der flache Abschluss des Youngsters verfehlt den rechten Pfosten um gut einen Meter.
Manchester City Borussia Dortmund
52
22:09
Weder Pep Guardiola noch Edin Terzić haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Real Madrid Liverpool FC
51
22:09
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Mohamed Salah
Der schnelle Anschlusstreffer! Wijnaldum marschiert durch das Mittelfeld und bedient Diogo Jota vor dem Strafraum. Der 24-Jährige täuscht den Schuss erst nur an und schickt Eder Militão dadurch in die falsche Richtung. Beim anschließenden Versuch wirft sich dann allerdings Modrić noch dazwischen. Der Kroate fälscht unglücklich ab auf Salah. Dem springt die Pille dann erst ans eigene Knie, bevor er mit links abschließt. Courtois ist noch mit dem Arm dran, aber lenkt das Ding nur auf den Boden. Von dort springt das Leder an die Unterkante der Latte und hinter die Linie.
Real Madrid Liverpool FC
49
22:06
Gelbe Karte für Lucas Vázquez (Real Madrid)
Lucas Vázquez kommt im Zweikampf mit Diogo Jota klar zu spät und grätscht den Portugiesen von der Seite um. Die Verwarnung geht dementsprechend völlig in Ordnung.
Real Madrid Liverpool FC
48
22:06
Auch der erste LFC-Angriff nach dem Wiederanpfiff verpufft. Nach einer längeren Ballbesitzphase versucht es Thiago mit dem hohen Ball hinter die Abwehrreihe. Der Pass gerät allerdings deutlich zu weit und geht ins Toraus.
Manchester City Borussia Dortmund
49
22:06
Håland mit der Großchance zum Ausgleich! Dahoud schickt den jungen Norweger aus dem Mittelkreis mit einem steilen Anspiel in den halblinken Offensivraum. Håland kann Rúben Dias abschütteln und schlließt auzs gut zwölf Metern im Stolpern ab. Ederson pariert mit dem linken Bein.
Real Madrid Liverpool FC
46
22:04
Weiter geht's! Die Teams kehren unverändert aus der Pause zurück. Thiago kam bereits im ersten Abschnitt für den enttäuschenden Keïta.
Manchester City Borussia Dortmund
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Etihad-Stadium! Nach dem enttäuschen Auftritt in der Bundesliga am Wochenende erreicht der BVB heute wieder Königsklassenform und liefert dem formstärksten Team Europas bislang einen tollen Kampf. Wenn er sich bei seinen offensiven Vorstößen noch etwas cleverer anstellt, ist ein Hinspielremis alles andere als unmöglich. Bleibt Dortmund im Rennen um das Halbfinale?
Real Madrid Liverpool FC
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Manchester City Borussia Dortmund
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Real Madrid Liverpool FC
45
21:51
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt hochverdient mit 2:0! Die Spanier zeigen eine enorm abgezockte Vorstellung. Defensiv lassen die Königlichen rein gar nichts zu und vorne haben sie zweimal eiskalt zugeschlagen. Von Liverpool kam im ersten Durchgang viel zu wenig. Für einen Torabschluss hat der amtierende englische Meister noch gar nicht gesorgt. Jürgen Klopp wird sein Team in der Kabine nochmal ordentlich heiß machen und hoffentlich kehren die Reds dann verbessert auf das Feld zurück. Gelingt das nicht, dann können Benzema und Co. die Tür zum Halbfinale bereits im Hinspiel ganz weit aufstoßen.
Manchester City Borussia Dortmund
45
21:48
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund liegt zur Pause des Champions-League-Viertelfinalhinspiels beim Manchester City FC mit 0:1 hinten. Die Schwarz-Gelben gestalteten die Spielanteile in der Anfangsphase einigermaßen ausgeglichen und kamen durch Bellingham zur ersten Chance (9.). Obwohl sie die Sky Blues zunächst gut im Griff hatten, gingen sie schnell in Rückstand: Nach einem Ballverlust Cans schloss De Bruyne den Konter erfolgreich ab (19.). Die Terzić-Truppe ließ sich von diesem Rückschlag nicht wirklich aus der Ruhe bringen und konnte das Kombinationsspiels des designierten englischen Meisters immer wieder unterbrechen. Nachdem ein regelwidriger Strafstoßpfiff gegen den Bundesligist zurückgenommen worden war, (30.) schnupperte das Terzić-Team nach einem Patzer Edersons erneut durch Bellingham an einem Treffer, doch dieser fiel wegen eines mutmaßlichen Offensivfouls des 17-Jährigen nicht (37.). Bis gleich!
Manchester City Borussia Dortmund
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Real Madrid Liverpool FC
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Manchester City Borussia Dortmund
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins im Etihad-Stadium soll um 60 Sekunden verlängert werden.
Manchester City Borussia Dortmund
45
21:46
Guerreiro ist an der mittigen Sechzehnerkante Adressat eines flachen Anspiels durch Håland von rechts. Er kann zwar mit dem linken Spann abziehen, doch stellt sich Stones dem Versuch in den Weg.
Real Madrid Liverpool FC
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Real Madrid Liverpool FC
43
21:45
Nächster Bock der LFC-Defensive! Kabak gewinnt erst das Laufduell. Dann verspringt dem Türken allerdings die Pille. Erneut ist Marco Asensio der Profiteur. Aus spitzem Winkel scheitert der Rechtsaußen mit seinem Tunnelversuch jedoch an Alisson.
Manchester City Borussia Dortmund
43
21:43
Der BVB hat seine zentralen Abwehrräume weiterhin gut im Griff und kann zudem in den allermeisten Situationen verhindern, dass die Gastgeber hinter die Abwehrkette gelangen.
Real Madrid Liverpool FC
42
21:43
Die Höchststrafe für Keïta! Der 26-Jährige muss noch vor der Pause runter und wird von Thiago ersetzt.
Real Madrid Liverpool FC
42
21:42
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
Real Madrid Liverpool FC
42
21:42
Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
Real Madrid Liverpool FC
41
21:42
Liverpool wirkt heute beinahe ein wenig überfordert. Gerade Naby Keïta und Trent Alexander-Arnold kommen überhaupt nicht zurecht.
Manchester City Borussia Dortmund
40
21:42
Infolge eines Flugballs durch Rúben Dias taucht Foden auf der linken Sechzehnerseite auf und feuert die Kugel aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke. Hitz wehrt zur Seite ab. Foden hat ohnehin im Abseits gestanden.
Manchester City Borussia Dortmund
37
21:40
Gelbe Karte für Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Ederson wackelt! Manchester Torhüter verlässt seinen Sechzehner, um ein halbhohes Rückspiel zu verarbeiten. Dabei verspringt ihm das Leder. Bellingham setzt nach und erobert sogar den Ball, doch nach Ansicht des Referees ist dies mit gestrecktem Bein geschehen - eine umstrittene Entscheidung, die dem BVB den Ausgleich kostet.
Real Madrid Liverpool FC
39
21:39
Gelbe Karte für Sadio Mané (Liverpool FC)
Mané wurde im Vorfeld des 2:0 von Lucas Vázquez weggeschubst. Die Begegnung lief weiter, obwohl das Einsteigen durchaus regelwidrig war. Das regt den Senegalesen auch einige Minuten nach dem Gegentreffer noch auf. Für die Beschwerden beim Schiedsrichter gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.
Manchester City Borussia Dortmund
36
21:37
Foden findet Silva! Eine Freistoßflanke des Engländers vom linken Flügel setzt auf der nahen Sechzehnerseite einmal auf und wird dann durch den Portugiesen aus acht Metern auf die halblinke Ecke verlängert. Dort packt Hitz sicher zu.
Real Madrid Liverpool FC
36
21:36
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Marco Asensio
Alexander-Arnold mit dem Geschenk an Real! Kroos initiiert erneut mit einem langen Pass. Dieses Mal geht der Ball links raus. Alexander-Arnold will mit dem Kopf zurück zu Alisson spielen. Das misslingt dem Engländer allerdings völlig. Er legt perfekt vor für Marco Asensio. Der 25-Jährige überlupft dann erst den Keeper und vollstreckt aus kürzester Distanz problemlos.
Real Madrid Liverpool FC
35
21:36
Den Reds fehlt die Idee im Angriffsspiel. Thibaut Courtois ist immer noch nicht geprüft worden.
Manchester City Borussia Dortmund
33
21:35
Der BVB muss aufpassen, dass er in dieser Phase nicht zu passiv wird. Die Sky Blues verlagern den Schwerpunkt des Geschehens weit in die Hälfte der Gäste.
Real Madrid Liverpool FC
33
21:34
Nächsten Abschlüsse der Gastgeber! Erst probiert es Vinicius Júnior von rechts im Strafraum. Phillips ist noch mit der Hacke dazwischen und fälscht ab zur Ecke. Die landet im Anschluss bei Marco Asensio, der es direkt versucht, aber den Volley in die Wolken jagt.
Manchester City Borussia Dortmund
30
21:33
Gelbe Karte für Emre Can (Borussia Dortmund)
Nachdem Can Rodri nach einer halbhohen Freistoßflanke im Gästestrafraum mit dem linken Fuß am Kopf getroffen haben soll, zeigt der Unparteiische zunächst auf den Punkt. Er sieht sich die Szene in der Review-Area jedoch noch einmal an, erkennt, dass kein Kontakt vorgelegen hat, und nimmt die Entscheidung zurück. Die Verwarnung Cans, die wohl auf den lautstarken Beschwerden beruhte, hat Bestand.
Real Madrid Liverpool FC
32
21:33
Benzema landet im Zweikampf mit Kabak auf dem Rasen. Der Frazose ist beim Kampf um den Ball am Türken hängen geblieben und beschwert sich auch gar nicht.
Real Madrid Liverpool FC
29
21:31
Liverpool hat in den letzten Minuten mehr Spielanteile sammeln können. Allerdings haben sich die Madrilenen auch ein bisschen fallen lassen, um dann größere Räume hinter der LFC-Viererkette zu haben. Das ist beim 1:0 traumhaft aufgegangen.
Manchester City Borussia Dortmund
28
21:28
Nach Mahrez' flacher Verlagerung in den halblinken Raum nimmt Gündoğan aus gut 19 Metern mit dem linken Fuß Maß. Akanji rückt aus der Viererkette heraus und blockt den Schuss des deutschen Nationalspielers.
Real Madrid Liverpool FC
27
21:27
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Vinicius Júnior
Verdiente Führung! Kroos wird im Aufbau überhaupt nicht angegriffen. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt den Ball traumhaft in den Lauf von Vinicius Júnior. Zwischen Alexander-Arnold und Phillips nimmt der Brasilianer das Zuspiel perfekt mit der Brust an und mit. Aus fast zentraler Position vollendet der Linksaußen dann aus knapp 15 Metern sicher in das untere linke Eck.
Real Madrid Liverpool FC
26
21:26
Der folgende Standard von der linken Fahne sorgt für keine Gefahr.
Real Madrid Liverpool FC
25
21:26
Kabak bügelt den Fehler von Alexander-Arnold aus! Etwa auf Höhe der Mittellinie spielt der Rechtsverteidiger das Rund genau in die Füße von Casemiro. Der Sechser leitet blitzschnell weiter auf Kroos und der deutsche Nationalspieler schickt Benzema. Der Stürmer ist im Laufduell mit Kabak und versucht es von links innerhalb des Strafraums. Der Innenverteidiger ist aber dazwischen und kann zur Ecke abwehren.
Manchester City Borussia Dortmund
25
21:25
Reus kommt einen Schritt zu spät! Nach einem Ballgewinn im offensiven Zentrum bedient Guerreiro den Kapitän mit einem halbhohen Lupfer in den Sechzehner. Ederson ist gerade noch rechtzeitig vorgerückt und klärt knapp vor Reus.
Real Madrid Liverpool FC
23
21:24
Auch nach über 20 Minuten ist es eine höchst interessante Partie. Das Tempo ist aktuell ein wenig niedriger. Dafür ist das Geschehen mittlerweile ausgeglichener. Die Gäste warten allerdings weiterhin auf ihren ersten Abschluss.
Manchester City Borussia Dortmund
22
21:22
Trotz eines vielversprechenden Beginns rennt die Terzić-Truppe also einem Rückstand hinterher. In der Königsklasse ist dies erstmals seit der abschließenden Gruppenpartie Anfang Dezember in St. Petersburg der Fall.
Real Madrid Liverpool FC
20
21:21
Alexander-Arnold und Robertson rücken regelmäßig mit auf und versuchen es mit halbhohen Halbfeldflanken. Die gefürchteten tiefen Pässe hinter die letzte Kette sorgen jedoch noch nicht für Gefahr.
Real Madrid Liverpool FC
18
21:19
Stück für Stück werden die Angriffsbemühungen des LFC strukturierter und vor allem genauer. Dadurch ergeben sich allerdings auch Räume für Konter der Hausherren.
Manchester City Borussia Dortmund
19
21:19
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Kevin De Bruyne
City nutzt seine erste Chance eiskalt! Nach einem Ballverlust Cans im Mittelfeld kontern die Sky Blues über die halblinke Spur. Nach Fodens Querpass im Sechzehner legt Mahrez von der rechten Grundlinie flach zurück für De Bruyne, der aus mittigen acht Metern in die rechte Ecke vollendet.
Manchester City Borussia Dortmund
18
21:18
Gündoğan bewirbt sich für eine erste Verwarnung, indem er Bellingham im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo an dessen rechtem Knöchel trifft. Der rumänische Unparteiische Haţegan will aber noch nicht in die persönlichen Strafen einsteigen.
Real Madrid Liverpool FC
16
21:17
Real ist aktuell die bessere Elf. Die Königlichen stehen defensiv sehr gut und haben bereits einige Akzente setzen können.
Manchester City Borussia Dortmund
16
21:16
Youngster Knauff setzt auf der tiefen linken Außenbahn eine erste Duftmarke. Im Zweikampf gegen Walker muss sich der 19-Jährige zwar geschlagen geben, doch er hat angedeutet, dass er heute Abend das ein oder andere Laufduell für sich entscheiden könnte.
Real Madrid Liverpool FC
14
21:15
Mendy kann sich auf links viel zu leicht durchsetzen und bringt die Kugel hoch nach innen. Vinicius Júnior lässt das Ding über die Stirn rutschen und verfehlt das lange Eck nur um wenige Zentimeter.
Real Madrid Liverpool FC
12
21:14
Courtois schlägt einen traumhaften Pass in den Lauf von Vinicius Júnior. Der Brasilianer nimmt Fahrt auf und legt fast von der Grundlinie zurück auf Modrić. Der Routinier schließt nicht direkt ab und kommt dann gegen Wijnaldum zu leicht zu Fall. Dadurch ist die Chance dahin.
Manchester City Borussia Dortmund
13
21:13
... die folgende Flanke findet zwar den Weg auf Rúben Dias' Kopf, doch wegen eines Offensivfouls des Portugiesen ist der Angriff der Engländer vorüber.
Manchester City Borussia Dortmund
12
21:12
... De Bruynes Ausführung ist zu niedrig angesetzt; Can nickt am kurzen Pfosten ins rechte Toraus...
Real Madrid Liverpool FC
10
21:11
Madrid hat einen Einwurf auf dem rechten Flügel. Allerdings erobern die Gäste schnell die Pille und kontern schnell über Salah. Der Ägypter lässt die ersten Gegenspieler noch locker hinter sich. Dann legt er sich das Leder aber etwas zu weit vor und Mendy ist dazwischen.
Manchester City Borussia Dortmund
11
21:11
Mahrez holt über rechts gegen Guerreiro die erste Heimecke heraus...
Manchester City Borussia Dortmund
9
21:09
Die erste Chance gehört dem BVB! Im Rahmen einen ersten längeren Ballbesitzphase tankt sich Bellingham nach Pass Hålands über halblinks in den Sechzehner und zieht bei zugestellter Schussbahn aus gut 13 Metern mit links ab. Ederson pariert in der rechten Ecke zur Seite.
Real Madrid Liverpool FC
7
21:08
Flotter Auftakt! Es gibt kein Abtasten. Stattdessen gibt es auf beiden Seiten frühes Pressing. Beim LFC ist es dadurch schon zu mehreren Fehlpässen gekommen.
Manchester City Borussia Dortmund
6
21:06
Die Guardiola-Truppe lässt Ball und Gegner in den ersten Minuten zwar fast durchgängig laufen, setzt im letzten Felddrittel allerdings noch keine Akzente. In der Arbeit gegen den Ball starten die Schwarz-Gelben konzentriert.
Real Madrid Liverpool FC
4
21:05
Jürgen Klopp scheint taktisch minimal umgestellt zu haben. Beim offensiven Verteidigen ist es ein 4-2-3-1. Naby Keïta agiert dabei als Zehner und nimmt Casemiro beinahe in Manndeckung.
Manchester City Borussia Dortmund
4
21:04
Silva ist auf Seiten der Hausherren die zentrale Spitze; De Bruyne gibt hinter ihm den Spielmacher. Mahrez attackiert über rechts, Foden über links. Bei den Gästen übernimmt Can die zentrale Rolle im Mittelfeld.
Real Madrid Liverpool FC
2
21:03
Benzema gehört der erste Torschuss! In zentraler Position bekommt der Neuner den Ball, läuft nach links und zieht ab. Der Versuch geht direkt auf Alisson und der Keeper kann sicher parieren.
Real Madrid Liverpool FC
2
21:02
Beide Teams spielen in ihren gewohnten Trikots. Real komplett in Weiß und Liverpool in Rot.
Real Madrid Liverpool FC
1
21:01
Los geht's! Benzema stößt an. Die Reds machen sofort Druck und holen sich den ersten Einwurf in der gegnerischen Hälfte.
Manchester City Borussia Dortmund
1
21:01
City gegen Dortmund – Hinspielhalbzeit eins im Etihad-Stadium ist eröffnet!
Manchester City Borussia Dortmund
1
21:00
Spielbeginn
Real Madrid Liverpool FC
1
21:00
Spielbeginn
Real Madrid Liverpool FC
20:58
Dr. Felix Brych und das deutsche Unparteiischengespann führen die Traditionsklubs ins Stadion. Gleich läuft die Hymne und dann startet die Runde der letzten Acht!
Manchester City Borussia Dortmund
20:58
Die Champions-League-Hymne ertönt.
Manchester City Borussia Dortmund
20:57
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
Real Madrid Liverpool FC
20:47
Zum siebten Mal treffen Real Madrid und der Liverpool FC aufeinander. Der direkte Vergleich ist absolut ausgeglichen. Beide Teams konnten je drei Siege einfahren. Ein Unentschieden gab es zwischen den Vereinen noch gar nicht. Das letzte Duell gab es 2018 in Kiew. Damals ging der spanische Hauptstadtklub als Sieger vom Platz und durfte die Trophäe in den Himmel stemmen. Für die Madrilenen trafen Benzema und Bale. Bei den Reds sorgte Mané für den zwischenzeitlichen Ausgleich.
Real Madrid Liverpool FC
20:40
Liverpool ist in dieser Saison immer wieder von Verletzungen geplagt. Besonders in der Innenverteidigung hat es den amtierenden englischen Meister hart getroffen. Mittlerweile scheint Jürgen Klopp seine zwei Männer für die Mitte gefunden zu haben. Ozan Kabak und Nathaniel Phillips sind das neue Stamm-Duo und Fabinho agiert wieder als Abräumer auf der Sechs. Gegenüber dem 3:0-Sieg beim Arsenal FC gibt es bei den Reds gleich drei Veränderungen. Georginio Wijnaldum und Naby Keïta, der heute erst zum neunten Mal in dieser Spielzeit in der Startelf steht, beginnen im Mittelfeld. Außerdem kommt Diogo Jota für Roberto Firmino. Der Portugiese wird immer wichtiger für den LFC und hat in den letzten beiden Spielen jeweils das wichtige 1:0 erzielt.
Real Madrid Liverpool FC
20:33
Real Madrid tauscht im Vergleich zum 2:0-Sieg gegen Eibar doppelt. Vinicius Júnior und Toni Kroos starten für Marcelo und Isco. Damit agiert im Mittelfeld dasselbe Trio, das bereits beim letzten Aufeinandertreffen mit dem LFC für Ordnung gesorgt hat. In der Innenverteidigung sieht das allerdings komplett anders aus. Sergio Ramos fehlt mit einer Wadenverletzung und Raphaël Varane wurde heute positiv auf das Coronavirus getestet. Damit stehen zwei zentrale Stützen des Rekordsiegers nicht zur Verfügung.
Manchester City Borussia Dortmund
20:28
Bei den Schwarz-Gelben, die letztmals in der Saison 2018/2019 mit dem Tottenham Hotspur FC auf einen englischen Klub trafen und damals im Achtelfinale nach zwei Niederlagen ausschieden (0:3 und 0:1), stellt Coach Edin Terzić im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage gegen die SG Eintracht Frankfurt dreimal um. Morey, Dahoud und der 19-jährige Startelfdebütant Knauff verdrängen Schulz, Delaney und Hazard auf die Bank.
Real Madrid Liverpool FC
20:24
Der Liverpool FC hat sich im größten europäischen Teamwettbewerb bislang keine Blöße gegeben. Die Mannschaft von Jürgen Klopp setzte sich als Gruppensieger gegen Atalanta, Ajax und Midtjylland durch und ließ auch RB Leipzig keine Chance. In Budapest besiegten die Reds den Tabellenzweiten der Bundesliga gleich zweimal mit 2:0. Auch in der Liga haben die Engländer endlich wieder zurück in die Spur gefunden. Nach zwei 1:0-Niederlagen gab es in den zurückliegenden Begegnungen Siege gegen Wolverhampton und Arsenal. Dabei ist es den Reds beide Male gelungen kein Gegentor zu kassieren.
Manchester City Borussia Dortmund
20:21
Auf Seiten der Sky Blues, die sich in den letzten drei Spielzeiten stets im Viertelfinale aus der Königsklasse verabschiedeten und die in ihren jüngsten vier Pflichtspielen ohne Gegentor blieben, hat Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg beim Leicester City FC fünf personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Laporte, Mendy, Fernandinho, Jesus und Agüero (allesamt auf der Bank) beginnen Stones, Cancelo, Gündoğan, Foden und Silva.
Real Madrid Liverpool FC
20:18
Zinédine Zidane hat seine Truppe genau zum richtigen Zeitpunkt in Top-Form gebracht. In der Gruppenphase schwächelten die Spanier noch gewaltig und holten sich den Gruppensieg erst am letzten Spieltag durch einen 2:0-Sieg gegen Mönchengladbach. Zuletzt gab es wettbewerbsübergreifend nun aber vier Siege in Serie und Real bleib elfmal in Folge ungeschlagen. Im Achtelfinale setzten sich die Königlichen souverän gegen Atalanta Bergamo durch und wollen jetzt natürlich auch ins Halbfinale einziehen.
Manchester City Borussia Dortmund
20:16
Der Manchester City FC gilt aktuell als beste Mannschaft in den europäischen Topligen und ist dementsprechend Topfavorit auf den Gewinn der Champions League. Die Citizens feierten in den vergangenen 27 Pflichtspielen 26 Siege, ließen im Achtelfinale Borussia Mönchengladbach durch zwei souveräne 2:0-Erfolge in Budapest nicht den Hauch einer Chance. In der heimischen Premier League haben sie an der Tabellenspitze satte elf Punkte Vorsprung.
Real Madrid Liverpool FC
20:14
Für beide Teams ist es die erste Teilnahme am Viertelfinale seit dem jeweiligen Gewinn der Königsklasse. Die Madrilenen scheiterten in den vergangenen zwei Jahren an Ajax Amsterdam und Manchester City. Liverpool verpasste in der letzten Saison den Einzug in die Runde der letzten Acht gegen Atlético Madrid.
Manchester City Borussia Dortmund
20:11
Borussia Dortmund hat zum Auftakt der K.o.-Phase den Sevilla FC durch einen 3:2-Sieg in Andalusien und einem 2:2-Heimunentschieden ausgeschaltet und damit erstmals seit vier Jahren den Einzug in Europa Top acht geschafft. Eine Teilnahme an der Champions-League-Saison 21/22 über den Bundesligaweg ist am Wochenende unwahrscheinlicher geworden: Nach der 1:2-Heimniederlage gegen die SG Eintracht Frankfurt liegen die Schwarz-Gelben sieben Punkte hinter Rang vier.
Manchester City Borussia Dortmund
20:05
Direkt nach dem Osterwochenende stehen in den europäischen Vereinswettbewerben die Viertelfinalhinspiele an. Während die Bundesligisten bereits allesamt aus der Europa League ausgeschieden sind, kämpfen in der Königsklasse mit dem Titelverteidiger FC Bayern München und dem amtierenden Vizemeister Borussia Dortmund zwei Vertreter der deutschen Eliteklasse um ein Vorschlussrundenticket.
Manchester City Borussia Dortmund
20:00
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Dienstagabend! Im Viertelfinalhinspiel ist Borussia Dortmund zu Gast beim Manchester City FC. Der designierte englische Meister und der Bundesligavertreter stehen sich ab 21 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen des Etihad-Stadiums gegenüber.
Real Madrid Liverpool FC
19:57
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zurück zur Champions League! Im Viertelfinal treffen Real Madrid und der Liverpool FC aufeinander. Zuletzt duellierten sich die beiden Spitzenklubs im Finale 2018 und die Spanier konnten mit 3:1 gewinnen. Das Hinspiel findet ab 21 Uhr im Alfredo Di Stéfano statt.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.