Sie sind hier:

Brendel Weltmeister über 500 Meter

Kanu-WM in Szeged/Ungarn

Sebastian Brendel hat mit seinem ersten Saisonsieg den WM-Titel geholt. Bei der Kanu-Weltmeisterschaft in Szeged konnte sich der Potsdamer über die nicht-olympische Distanz von 500 Metern im Canadier-Einer erneut auf seinen Endspurt verlassen.

Videolänge:
1 min
Datum:
24.08.2019

Brendel siegte vor dem Bulgaren Angel Kodinow und Oleg Tarnovschi (Moldau). "Es ist schön, wieder ganz oben auf dem Treppchen zu stehen, auch wenn es erstmal nur die 500 m sind", sagte Brendel, der in der Weltcup-Saison ohne Podestplatz geblieben war. Der 31-Jährige nimmt somit auch von seiner neunten WM in Folge mindestens eine Medaille mit nach Hause.

Für den dreimalige Olympiasieger steht in Ungarn die olympische 1000-m-Distanz am Sonntag im Vordergrund, nur dort kann er den Quotenplatz für Tokio holen. "Das Ziel ist eine Medaille. Aber wir haben heute schon gesehen, dass der C2 seine Probleme hatte. Das wird nicht einfach", sagte Brendel. Die Titelverteidiger Yul Oeltze und Peter Kretschmer hatte im Zweier als Vierte das Podest verpasst.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.