Sie sind hier:

Geiger gewinnt Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen

Skispringen | Vierschanzentournee

von Martin Schneider

Deutschlands Skisprung-Hoffnung Karl Geiger hat die Qualifikation für das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee gewonnen. Der 26 Jahre alte Allgäuer sprang in Garmisch-Partenkirchen auf 139 Meter.

Videolänge:
1 min
Datum:
31.12.2019

Geigers großer Konkurrent Ryoyu Kobayashi aus Japan kam auf 138 Meter und wurde damit Dritter. Rang zwei belegte der Österreicher Philipp Aschenwald.

Neun DSV-Adler unter den besten 50

An Neujahr (14 Uhr live im ZDF) steht auf der Großen Olympiaschanze das zweite Einzel nach Oberstdorf auf dem Programm. Auch Markus Eisenbichler (137,5 Meter/5.), Stephan Leyhe (130,5 Meter/12.) und Constantin Schmid (134,5 Meter/13.) qualifizierten sich vor 10.000 Zuschauern mühelos. Insgesamt neun DSV-Adler packten den Sprung unter die besten 50.

"Der Sprung war schon sehr gut. Es war ein toller Sprung von Karl", sagte Bundestrainer Stefan Horngacher im ZDF. Nach dem furiosen Auftakt in Oberstdorf scheint sich das Traditionsevent immer mehr auf ein Duell von Kobayashi gegen Geiger zuzuspitzen. "Karl zeigt, dass man Kobayashi schlagen kann. Ich hoffe, er macht im neuen Jahr so weiter", sagte Teamkollege Stephan Leyhe, der Rang zwölf belegte.

Geiger ein Muster an Konstanz - Eisenbichler Fünfter

Der Oberstdorfer Geiger, der schon im vergangenen Jahr als deutscher Favorit ins Tournee-Rennen gestartet war, ist im Winter 2019/2020 bislang ein Muster an Konstanz. In keinem Weltcup-Springen schnitt er schlechter als Rang sieben ab, zum Saisonhöhepunkt scheint er sein Niveau noch einmal gesteigert zu haben.

Während Geiger am Mittwoch in einem deutschen Duell auf Moritz Baer trifft, darf auch der dreifache Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler erneut auf eine klare Steigerung hoffen. Sein fünfter Platz in der Quali macht Hoffnung auf mehr. "Einfach solche Sprünge machen und eine Gaudi haben", wünschte sich der Zweite des Vorjahres. Nach turbulenten Monaten in seinem besten Karrierejahr gelang "Eisei" zum Abschluss ein starker Flug.

Liveticker, Zeitplan und Ergebnisse

Quelle: dpa

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.