Sie sind hier:

Eisenbichler springt auf Platz zwei

67. Vierschanzen-Tournee: Kobayashi gewinnt Auftakt in Oberstdorf

Markus Eisenbichler hat den DSV-Adlern beim Auftaktspringen in Oberstdorf den ersten Podestplatz dieser Vierschanzentournee beschert. Er belegte nach Sprüngen auf 133 und 129 Meter Platz zwei hauchdünn hinter Ryoyu Kobayashi.

1 min
1 min
30.12.2018
30.12.2018
Ryoyu Kobayashi
Ryoyu Kobayashi: Sieger in Oberstdorf
Quelle: ZDF

Der Japaner lag nur 0,4 Punkte vor Eisenbichler. Karl Geiger (12.) und Stephan Leyhe (13.) schafften es ebenfalls unter die besten 15. Das Podium komplettierte Stefan Kraft aus Österreich.Im ersten Durchgang erlebte das DSV-Team eine herbe Enttäuschung, als die früheren Tournee-Zweiten Severin Freund (36.) und Andreas Wellinger (39.) vorzeitig scheiterten. Die Siegesserie von Titelverteidiger Kamil Stoch aus Polen ist derweil gerissen, er wurde nach fünf Tournee-Einzelerfolgen am Stück diesmal Achter.

An Neujahr (14 Uhr/ARD) findet in Garmisch-Partenkirchen der zweite Wettbewerb statt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.