Norweger gewinnt die Schach-WM

Nachrichten | heute - in Europa - Norweger gewinnt die Schach-WM

An seinem 26. Geburtstag hat sich der Norweger Magnus Carlsen zum dritten Mal den Schach-Weltmeister-Titel geholt. Der Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland unterlag nach vier Schnellschach-Partien mit 3:1.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet