Sie sind hier:

Lange: "Es ist eine unglaubliche Doppelmoral"

Pfleger Ricardo Lange nennt Söders Vorstoß, keine Impfpflicht für Pflegekräfte einzuführen, scheinheilig. Söder sei zuvor für die Impfpflicht gewesen. Lange betont, dass Pflegekräfte vor der Entwicklung eines Impfstoffs Corona-Patienten gepflegt hätten.

Videolänge:
3 min
Datum:
08.02.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.02.2023

Mit Blick auf den Streit über die einrichtungsbezogene Impfpflicht vermisst der Berliner Intensivpfleger und Autor Ricardo Lange eine klare Linie in der Politik. Diese mache sich durch ein "Wirrwarr an Kommunikation" unglaubwürdig, kritisierte er im im ZDF heute journal update.

Bayerns Regierungschef Markus Söder sei einer der ersten gewesen, der die einrichtungsbezogene Impfpflicht gefordert habe. Jetzt ziehe er sie wieder zurück. "Das ist wie in der ganzen Pandemie: Es werden immer zwei Schritte vor dem ersten gemacht. Man bringt Debatten ins Spiel, die dann nicht durchdacht sind und dann wieder zurückgenommen werden."

Lange: Erst überlegen

Die Politik sollte überlegen, bevor sie Dinge zur Debatte bringt, ob man sie dann auch umsetzen kann und wie man sie umsetzen wird.

Seine Berufsgruppe riskiere seit Pandemiebeginn tagtäglich ihre Gesundheit und die ihrer Angehörigen. "Wir mussten mit unzureichender Schutzausrüstung am Patientenbett arbeiten, Maske tragen, die wieder aufbereitet wurden, die dafür gar nicht zugelassen sind, infiziert zur Arbeit gehen. Und dann sagt man uns auf einmal: 'Wenn wir morgen nicht geimpft seid und eine Gefahr für die Patienten darstellt, dann seid ihr nicht mehr willkommen.'"

Es ist für mich eine unglaubliche Doppelmoral.
Ricardo Lange
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.