Sie sind hier:

Aufstockung gegen Rechtsextremismus

Bundesinnenminister Seehofer stellt am 17. Dezember bei einer Pressekonferenz in Berlin neue Sicherheitsstrukturen gegen rechte Gewalt vor.
von Patricia Wiedemeyer

Die Bundesregierung will gegen rechtsextreme Gewalt stärker vorgehen und die Beobachtung der Szene ausweiten. Verfassungsschutz und Bundeskriminalamt sollen hunderte neue Stellen erhalten, Hasskriminalität und Verbindungen sollen früher erkannt werden.

Datum:
17.12.2019
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.