Sie sind hier:

Münchner Meister-Hattrick

DEL-Finale: 6:3-Sieg im siebten Spiel gegen Eisbären Berlin

Der EHC Red Bull München hat zum dritten Mal in Folge die deutsche Eishockey-Meisterschaft gewonnen. Im entscheidenden siebten Spiel der DEL-Finalserie setzte sich das Team mit 6:3 (4:1, 1:0 1:2) gegen die Eisbären Berlin durch.

something
1 min
something
26.04.2018

Die Mannschaft von Trainer Don Jackson hatte in der Serie bereits 3:1 in Führung gelegen, ihre ersten beiden Matchbälle aber dann vergeben.

Tore-Turbo schon im ersten Drittel

Zunächst brachte Michael Dupont (12.) die Gäste in Führung, danach drehten Konrad Abeltshauser (13.), Jonathan Matsumoto (16.), Steven Pinizzotto (17.) und Mads Christensen (20.) jedoch noch im ersten Drittel die Partie. Nach der Pause erhöhte Pinizzotto, der am Donnerstag seinen 34. Geburtstag feierte, auf 5:1 (28.). Im Schlussabschnitt trafen noch Jamie MacQueen (45.) und James Sheppard (48.) für Berlin sowie Brooks Macek (47.) für München.

Stimmen zum Spiel

Patrick Hager (EHC München): "Ich bin so stolz auf diese Mannschaft. Wir haben uns reingeworfen und uns belohnt."
Michael Wolf (EHC München): "Es war sehr intensiv. Berlin hat es uns sehr schwer gemacht."
André Rankel (Eisbären Berlin): "Wir haben einfach nicht unser Spiel gemacht. Gerade im ersten Drittel waren wir nicht gut genug."

Für Don Jackson ist es die achte deutsche Meisterschaft als Cheftrainer in der DEL. Zuvor gewann er bereits fünf Titel mit dem Finalgegner aus Berlin und zwei mit München. Berlins Trainer Uwe Krupp dagegen verlor auch seine dritte Finalserie. Mit den Kölner Haien hatte der ehemalige Bundestrainer 2013 gegen Jacksons Eisbären und 2014 gegen den ERC Ingolstadt das Nachsehen.

Deutsche Eishockey-Meister seit 1991

(bis 1994 Bundesliga, seit 1995 DEL)

  • 1991 Düsseldorfer EG
  • 1992 Düsseldorfer EG
  • 1993 Düsseldorfer EG
  • 1994 EC Hedos München
  • 1995 Kölner Haie
  • 1996 Düsseldorfer EG
  • 1997 Adler Mannheim
  • 1998 Adler Mannheim
  • 1999 Adler Mannheim
  • 2000 München Barons
  • 2001 Adler Mannheim
  • 2002 Kölner Haie
  • 2003 Krefeld Pinguine
  • 2004 Frankfurt Lions
  • 2005 Eisbären Berlin
  • 2006 Eisbären Berlin
  • 2007 Adler Mannheim
  • 2008 Eisbären Berlin
  • 2009 Eisbären Berlin
  • 2010 Hannover Scorpions
  • 2011 Eisbären Berlin
  • 2012 Eisbären Berlin
  • 2013 Eisbären Berlin
  • 2014 ERC Ingolstadt
  • 2015 Adler Mannheim
  • 2016 EHC Red Bull München
  • 2017 EHC Red Bull München
  • 2018 EHC Red Bull München
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.