Korruptionsverdacht beim BAMF

Nachrichten | heute journal - Korruptionsverdacht beim BAMF

Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gibt es einen Korruptionsverdacht. Die suspendierte Leiterin der Außenstelle Bremen soll in rund 1200 Fällen zu Unrecht Asyl gewährt haben. Zumeist ging es dabei um Jesiden, eine religiöse Minderheit.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.04.2019, 22:00

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.