Verschleppte Jesidinnen in Hand des „IS“

Nachrichten | heute plus - Verschleppte Jesidinnen in Hand des „IS“

Der sogenannte IS verschleppt sie, vergewaltigt, tötet. Mehr als 3000 Jesidinnen sind in der Hand der Terrormiliz. Freikaufen ist die Rettung, doch es ist ein Deal mit den Teufeln.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.09.2017, 19:09

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet