Sie sind hier:

DFB: Dialog mit Fans statt Kollektivstrafen

Nachrichten | heute - DFB: Dialog mit Fans statt Kollektivstrafen

Es ist ein Versuch der Annäherung im gespannten Verhältnis zwischen den sogenannten Ultra-Fans und dem DFB. Dialog statt Kollektivstrafe, so die Idee nach den Krawallen in Rostock.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.