Sie sind hier:

G20-Staaten ohne weitreichenden Klimaziele

Die Umweltminister der G20-Staaten haben sich bei ihrem Treffen in Neapel nicht auf weitreichende Klimaziele einigen können. Sie bekannten sich aber zum Pariser Klimaabkommen.

1 min
1 min
24.07.2021
24.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.07.2022

Trotz intensiver Verhandlungen haben sich die Umwelt- und Energieminister der G20-Staaten bei einem Treffen in Neapel nicht auf ehrgeizigere Klimaziele einigen können. Zwar bekannten sich alle Teilnehmenden grundsätzlich zum Pariser Abkommen von 2015, wie der italienische Minister für die ökologische Wende, Roberto Cingolani, am Freitagabend zum Abschluss der zweitägigen Zusammenkunft mitteilte. Eine konkrete Einigung blieb bei entscheidenden Punkten aber aus.

Zwei von 60 ursprünglich geplanten Artikeln der gemeinsamen Erklärung seien in Ermangelung einer Einigung gestrichen worden, sagte Cingolani. Dies betreffe unter anderem die konkreten Schritte zur Reduzierung der Erderwärmung. "Alle haben sich zur Dekarbonisierung verpflichtet, die Frage ist nur, auf welcher Zeitskala." Über die offenen Streitpunkte müssten nun die Staats- und Regierungschefs der G20 beraten.

Angesichts der "besonders komplexen" Verhandlungen zeigte sich der italienische Ressortchef trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. "Dieses Abkommen ist von grundlegender Bedeutung, um den Weg zur COP26 zu ebnen", sagte Cingolani mit Blick auf die 26. UN-Klimakonferenz im November im schottischen Glasgow. Ursprünglich sollte die Klimakonferenz bereits im November 2020 stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wurde sie aber um ein Jahr verschoben.

(Quelle: AFP)

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.