Sie sind hier:

Testpflicht: "Besser spät als gar nicht"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann fordert eine Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer. Sie zu kontrollieren, sei Aufgabe der Bundesregierung.

1 min
1 min
29.07.2021
29.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.07.2022

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterstützt eine Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer. Im Interview mit dem ZDF erklärt er, was er von der Bundesregierung erwartet.

ZDFheute: Herr Kretschmann, Sie fordern eine Testpflicht für Urlaubsrückkehrer. Kommt die Debatte nicht ein bisschen spät? In manchen Bundesländern sind die Sommerferien schon fast vorbei.

Winfried Kretschmann: Dafür ist ja die Bundesregierung zuständig, nicht die Länder. Nicht die müssen das entscheiden, aber besser zu spät als gar nicht. Jedenfalls: Wir haben ja auch neue Varianten - die Delta-Variante. Insofern muss man das auch verstehen. Erst durch ihr Auftreten sind wir da auch unter Zugzwang geraten, insofern passt das schon immer noch.

ZDFheute: Wie wollen Sie die Testpflicht kontrollieren, ohne dass es zu Chaos an den deutschen Grenzen kommt?

Kretschmann: Das ist nicht meine Aufgabe, mein Gebiet. Es ist Aufgabe der Bundesregierung, wie sie das kontrolliert. Ich nehme allerdings an, es wird stichprobenartig erfolgen.

ZDFheute: Es stockt auch beim Thema Impfen – was sollen Sie da machen, dass es da ein bisschen mehr vorangeht?

Kretschmann: Wir gehen ja jetzt mit den mobilen Impftrupps zu den Menschen, an die Kaufhäuser, auf die Marktplätze, bis hin an Schulen, überall. Wir machen jetzt sozusagen ein System, wo wir zu den Menschen gehen. Dazu werden wir natürlich sicher nochmal eine Welle bekommen, wo sich mehr impfen lassen. Und ich will auch noch einmal den Appell an alle richten - das ist wichtig - sich jetzt impfen zu lassen. Es dauert ja, bis man dann auch immun ist. Und diese Immunität brauchen wir im Herbst, wenn die Schule wieder anfängt, damit wir nicht wieder zu größeren Freiheitseinschränkungen greifen müssen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.