Petry: Fraktionsverzicht "lang überlegter Schritt"

Deutschland hat gewählt

Nachrichten | heute - Petry: Fraktionsverzicht "lang überlegter Schritt"

Frauke Petry will nicht der AfD-Fraktion im Bundestag angehören. Im ZDF begründete sie den Verzicht als "einzig mögliche Konsequenz". Sie wolle "konstruktive Politik" ohne die Fraktion machen. Das sei kein Betrug am Wähler.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.