Trump im Truck

Nachrichten | heute - Trump im Truck

Im Streit um die Abschaffung von Obamacare gibt sich Donald Trump gelassen. Vor der geplanten Abstimmung trifft er Trucker im Weißen Haus, um für seine Reform zu werben. Er steigt in einen Lkw, zieht an der Hupe und verspricht der Branche Unterstützung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Es geht um die Abschaffung von Obamacare, es geht um Trumps erste parlamentarische Bewährungsprobe. Die Verhandlungen sind schwierig, der Präsident gibt sich gelassen. Er tritt für ein Päuschen aus dem Weißen Haus, schüttelt ein paar Männern die Hand. Es sind Vertreter der Trucker-Branche – eingeladen ins Zentrum der Macht, wo Trump für das Aus von Obamacare wirbt. Trump lacht, klettert ins Führerhäuschen eines Lastwagens, die Menge ist begeistert.

Der Präsident wirft die Fäuste in die Luft, gibt sich als einer von ihnen, zieht an der Hupe. Es dröhnt und wirkt wie das Pfeifen im Walde. Trump macht sich Mut, das Publikum lacht, schießt Fotos und der Staatschef schließt die Tür. Abfahren kann er nicht – sein Truck steht Auge in Auge mit einem zweiten vor dem Weißen Haus. Symbolbild für die Konfrontation im Gerangel um Obamacare. Weil der Präsident seine eigenen Reihen nicht schließen konnte, ist die Abstimmung im Capitol verschoben worden. Trump im Truck – ausgebremst.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.