Sie sind hier:

USA verzeichnen 1.169 Tote binnen 24 Stunden

von Stefanie Gareiß

In den USA ist die höchste Zahl von Todesfällen durch das Coronavirus binnen 24 Stunden verzeichnet worden. 1.169 Todesopfer wurden laut Johns-Hopkins-Universität registriert.

1 min
1 min
03.04.2020
03.04.2020
Video verfügbar bis 02.04.2021

Knapp eine viertel Million Menschen sind in den USA mit dem Coronavirus infiziert. Hinzu kommt, dass knapp 30 Millionen Amerikaner keine Krankenversicherung haben. Besonders kritisch ist die Lage in New York, wo bereits mehr als 1.500 Menschen an den Folgen des Virus gestorben sind. Das Weiße Haus hat nun verkündet, die Kosten für Versicherungen zu tragen.

Donald Trump, aufgenommen am 01.04.2020 in washington (USA)

Kommentar -
Endlich - Trump macht Ernst
 

Lange hat er das Coronavirus klein geredet: Jetzt hat US-Präsident Trump die Amerikaner angesichts dramatisch steigender Infektions- und Todeszahlen zum Zusammenhalt aufgerufen.

von Elmar Theveßen, Washington
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.