ZDFheute

Schmutzige Luft: 400.000 Tote

Sie sind hier:

400.000 Menschen betroffen - Schmutzige Luft: 400.000 Tote

Datum:

Die Luftqualität in Europa tötet jährlich Hunderttausende. Besonders Menschen, die in Städten leben, sind von Luftverschmutzung und vorzeitigen Todesfällen betroffen.

Autogegner protestieren für bessere Luftqualität. Archivbild
Autogegner protestieren für bessere Luftqualität. Archivbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Trotz einer Verbesserung der Luftqualität führt die anhaltende Luftverschmutzung weiterhin jährlich zu Hunderttausenden vorzeitigen Todesfällen in Europa. Wie die Europäische Umweltagentur (EEA) mitteilte, starben 2016 rund 400.000 Menschen in der EU vorzeitig, weil sie Feinstaub, Stickstoffdioxid und bodennahem Ozon ausgesetzt waren.

Beinahe alle in Städten lebende Europäer seien einer Luftbelastung ausgesetzt, die über die empfohlenen Werte hinausgehe, urteilte die Behörde in ihrem Jahresbericht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.