Neue Hinweise im Fall Rebecca

Sie sind hier:

"Aktenzeichen XY" - Neue Hinweise im Fall Rebecca

Datum:

Am 18. Februar verschwand Rebecca im Berliner Stadtteil Neukölln. Ihr Schwager steht unter Verdacht. Eine ZDF-Sendung hat nun viele neue Hinweise gebracht.

Ermittlungen der Polizei im Fall Rebecca. Archivbild
Ermittlungen der Polizei im Fall Rebecca. Archivbild
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Im Fall der vermissten Rebecca hat ein TV-Fahndungsaufruf zu einer Flut von Hinweisen geführt. In der Nacht seien rund 150 neue Hinweise bei der Berliner Polizei eingegangen, sagte eine Sprecherin. Der Leiter der Mordkommission hatte den Fall in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" geschildert.

Dabei ging es um zwei Autofahrten des verdächtigen Schwagers von Rebecca. Am Tag des Verschwindens und am Tag danach war er von Berlin Richtung Frankfurt (Oder) an der polnischen Grenze gefahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.