Sie sind hier:

"Als Name und als System" - SPD will Hartz IV abschaffen

Datum:

Hadern mit Hartz: Die SPD will eine Abkehr vom bisherigen System der Grundsicherung.

Die SPD will ihre Sozialpolitik neu ausrichten.
Die SPD will ihre Sozialpolitik neu ausrichten.
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Die SPD will nach Angaben von Generalsekretär Lars Klingbeil ihre Sozialpolitik neu ausrichten und Hartz IV abschaffen. Dem "Focus" sagte er: "Hartz IV ist von gestern. Wir arbeiten an einem neuen Konzept und damit ist Hartz IV passe - als Name und als System."

Wer sich künftig in Qualifizierungsmaßnahmen befinde, solle weiterhin Arbeitslosengeld I beziehen und nicht mehr in die Grundsicherung abrutschen. Bislang wird das Arbeitslosengeld I maximal 18 Monate lang gezahlt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.