Sie sind hier:

"Antiimperialistische Tribüne" - Kuba renoviert bedeutendes Bauwerk

Datum:

Vielen Kubaner gilt sie als Machtdemonstration aus Stahl und Beton. Nun wird die "Antiimperialistische Tribüne" in Havanna erneuert.

Hurrikan "Irma" hatte die Tribüne 2017 stark beschädigt.
Hurrikan "Irma" hatte die Tribüne 2017 stark beschädigt.
Quelle: Guillermo Nova/dpa

Ein kurioses Bauwerk in Kubas Hauptstadt Havanna wird erneuert: Arbeiter renovieren derzeit die "Antiimperialistische Tribüne". Diese steht genau vor der US-Botschaft. "Sie ist ein exzellenter Ort für den Kampf gegen den Imperialismus. Wir haben dort große Schlachten geschlagen und wichtige Siege gefeiert", sagte Vize-Provinzverwaltungschef Orestes Llanes Mestres "Cubadebate".

Die Tribüne wurde 2000 vor der heutigen Botschaft und damaligen US-Interessenvertretung an der Uferpromenade erbaut.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.