Sie sind hier:

"Aquarius" sucht Hafen - Schiff mit Migranten harrt aus

Datum:

Hunderte Menschen müssen weiter auf einem Rettungsschiff im Mittelmeer warten. Weder Italien noch Malta wollen einen Hafen öffnen.

Die "Aquarius" rettet regelmäßig Menschen im Mittelmeer.
Die "Aquarius" rettet regelmäßig Menschen im Mittelmeer. Quelle: Lena Klimkeit/dpa

Das Rettungsschiff "Aquarius" harrt weiter mit Hunderten Migranten an Bord im Mittelmeer vor Italien und Malta aus. Der Crew sei immer noch kein sicherer Hafen zugewiesen worden, sagte eine Sprecherin der internationalen Organisation SOS Mediterranee.

Italien hatte zuvor Malta in die Pflicht genommen und an die dortige Regierung appelliert, den Hafen von Valletta zu öffnen. Malta will das Schiff aber nicht aufnehmen. Die "Aquarius" hatte am Wochenende insgesamt 629 Menschen gerettet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.