Sie sind hier:

"Atlas der Zivilgesellschaft" - Grundrechte weltweit beschnitten

Datum:

Die Menschen in Deutschland genießen uneingeschränkte Grundrechte. Weltweit sieht das jedoch ganz anders aus. Ein "Atlas der Zivilgesellschaft" schlägt Alarm.

Infografik: Wie wir leben: In gesellschaftlicher Freiheit oder beschränkt?
Infografik: Wie wir leben: In gesellschaftlicher Freiheit oder beschränkt? Quelle: CIVICUS, Atlas der Zivilgesellschaft, 2018

Nur 148 Millionen Menschen in 22 Staaten weltweit können "uneingeschränkt in gesellschaftlicher Freiheit leben". Dazu zählt auch Deutschland, geht aus dem ersten "Atlas der Zivilgesellschaft" hervor, den das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" und das internationale Netzwerk Civicus in Berlin vorstellen.

Rund zwei Milliarden Menschen in 21 Staaten leben dagegen ohne jeglichen Freiraum für zivilgesellschaftliche Aktivitäten. Dazu zählen laut Atlas unter anderem China und Nordkorea.

Infografik: Wie wir leben: In gesellschaftlicher Freiheit oder beschränkt?
Infografik: Wie wir leben: In gesellschaftlicher Freiheit oder beschränkt? Quelle: CIVICUS, Atlas der Zivilgesellschaft, 2018

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.