Sie sind hier:

"Aus dem Nichts" auf Shortlist - Oscar-Chancen für Fatih Akin

Datum:

Anfang März werden die Oscars verliehen. Auch Deutschland darf noch hoffen - dank Fatih Akin und seinem Film "Aus dem Nichts".

Akin darf sich Hoffnungen auf eine Oscar-Nominierung machen.
Akin darf sich Hoffnungen auf eine Oscar-Nominierung machen.
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Der deutsche Film "Aus dem Nichts" hat im Oscar-Rennen eine weitere Hürde mit Erfolg genommen. Das NSU-Drama von Regisseur Fatih Akin schaffte es auf die "Shortlist" von insgesamt neun Kandidaten, wie die Oscar-Akademie im kalifornischen Beverly Hills mitteilte.

92 Länder - eine Rekordzahl - hatten sich für 2018 um den Oscar in der Sparte "nicht-englischsprachiger Film" beworben. Neben "Aus dem Nichts" kam unter anderem der Film "The Square" aus Schweden in die Vorauswahl.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.