Sie sind hier:

"Brandtragödie" in der Bronx - Zwölf Tote nach Feuer in New York

Datum:

Ein kalter Winterabend endet für ein Dutzend New Yorker tödlich, als in ihrem Wohnhaus plötzlich Feuer ausbricht.

Bei einem Wohnhausbrand haben zwölf Menschen ihr Leben verloren.
Bei einem Wohnhausbrand haben zwölf Menschen ihr Leben verloren. Quelle: Frank Franklin Ii/AP/dpa

Bei einem Brand in einem New Yorker Wohnhaus sind zwölf Menschen ums Leben gekommen, darunter ein Baby und drei weitere Kinder. Das teilten Feuerwehr und Polizei nach dem Feuer in der Bronx mit. Vier schwebten noch in Lebensgefahr. Erkenntnissen zufolge hatte ein Kind in einer Wohnung im Erdgeschoss am Herd gespielt und so den Brand verursacht.

"Wir haben heute Abend eine der schlimmsten Brandtragödien in mindestens einem Vierteljahrhundert gesehen", sagte Bürgermeister Bill de Blasio.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.